Suche Begleiter selber zu Gilden hinzufügen

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modideen und -suche" wurde erstellt von Sagittarius, 23. Januar 2017.

  1. Sagittarius

    Sagittarius Fremdländer

    Vorweg : Sorry, noch neu hier hatte ich diesen Beitrag im Falschen Foren Bereich Gepostet,
    bei Special Eddition glaube ich ? Aber der MOD ist nicht Neu.
    Deswegen also hier hoffentlich im richtigen Foren Bereich :

    Tach,
    ich hatte mal bei Nexus einen MOD Gesehen, bei dem man Eigene Follower / Begleiter zu den Gilden hinzufügen kann, wo man mittlerweile Cheff ist ( oder so ) also keine Nobody Langweiler wie am Ende der DB die "Einfach so" hinzukommen,
    sondern Eigene Begleiter.
    Da waren Bilder dabei, von Erik dem Töter als DB Member usw.
    Aber nach STUNDENLANGER Suche bei Nexus, kann ich den MOD nicht finden.
    Name ? Vergessen.
    Ich hab Google gefragt. Nexus Lange durchsucht, Verschiedene Suchkategorien Gilden, NPCs, usw : nichts.

    Bitte : kennt jemand den MOD wo man Eigene Begleiter zu den Gilden zufügen kann ?

    Bei den Klingen ist das ja auch möglich, und der MOD ermöglicht das auch bei den anderen Gilden.
    Super Idee, finde ich, kann den aber nicht wiederfinden ( Schlutz ) :(
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    welcher Mod ist das?
     
  4. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Das ist Vanilla. Nach der Wiederentdeckung des Himmelstempels sollen insgesamt drei neue Rekruten angeworben werden, um die Klingen wieder als Institution etablieren zu können. Auftraggeber ist Delphine.

    Bye, Bbm.
     
  5. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    öööööööööööööööööööööööööööööööö o_O
    kann mich daran nicht erinnern, allerdings hab ich nach Beseitigen von Alduin Stress mit Delphine, da ich Partuhax nicht töten will, woraufhin sie jede Zusammenarbeit aufgekündigt hat.

    Wäre aber interessant, ob man eigene Begleiter dafür "anwerben" kann, wie das geht. Irgendwie ist mir der Sinn, ausser bei diesem konkreten Klingen-Quest, nicht plausibel, da Begleiter ja immer (nur) als Mitläufer oder Mitkämpfer agieren, aber keine selbständigen Handlungen vornehmen (können). ist mir also z.B. völlig unklar, was deren "Anwerben" für die z.B. Gefährten oder Diebesgilde in irgend einer Weise ändern würde. Als meine "Eskorte" gehören die doch sowieso irgendwie immer dazu.
     
  6. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Delphine redet solange nicht mit Dir, solange Paarthurnax noch lebt, außer "The Paarthurnax Dilemma" (EV hier, gibt es auch deutsch, leider habe ich den Link nicht bei der Hand ) ist installiert. Dann kann sie mit einigen Zeilen Dialog überzeugt werden und sie reagiert wieder normal.
    Insgesamt können 3 Rekruten angeworben werden, jeweils einer nach Delphines Auftrag. Jeder muß dann einzeln bei Delphine abgeliefert werden und der nächste Auftrag erteilt sein.
    Möglich sind alle normalen NPCs (Rasse ist egal), die als Begleiter mitgenommen werden können, außer Dunkle Bruderschaft, Talvas Fathryon und Serana. Auch Begleiter aus Mods sollten funktionieren, hab ich nicht ausprobiert.

    Die Mitglieder der einzelnen Gilden haben durchaus selbständigen Aktionen. Die Gefährten z.B. patroulieren im ganzen Land, ich habe sie zuletzt kurz vor Markarth im Kampf mit einem Trupp Banditen gesehen. Die Diebesgilde andererseits ist eher selten zu sehen, lediglich dann, wenn mal ein oder Zwei Diebe in einer der Siedlungen erwischt wurde und sich alles draufstürzt oder selten läuft einem mal ein einzelner Dieb in der Nähe der Abzweigung nach Weislauf vom Weg zwischen Ivarstedt und Rifton über den Weg, grüßt und übergibt einen Anteil seiner Beute. Außerdem werden die Diebesverstecke (Fässer mit Markierung in den großen Siedlungen) aufgefüllt, ebenso die Gildenmeistertruhe.
    Am wenigsten effektiv erscheinen die Klingen, diese können lediglich einzeln als Begleiter oder generell als Gruppe zur Verstärkung zu durch Esbern gefundene Drachen mitgenommen werden (zufällige Quest). Einkommen ist dabei nicht zu erzielen.

    Bye, Bbm.
     
  7. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    rigendwie erscheint mir das ... unzweckmässig.
    1) ohne AFT geht nur 1 bzw. 2 Begleiter sauber, wenn ich die als Angehörige einer Gilde "abkommandiere", argwöhne ich Konflikte, abgesehen davon, dass ich sie ja dann nicht mehr habe, aber "entlassen" geht auch nicht. Sie blockieren also irgendwas im Scriptverlauf oder produzieren unnötige CPU Last.
    2) mit AFT kann ich zwar theoretisch bis zu 100 Begleiter haben, aber auch hier sehe ich wieder unisnnige CPU Last. Also: Einen irgendwie gearteten Vorteil, sei es spielerisch oder atmosphärisch, kann ich dabei nicht erkennen.

    Einen Dieb, der mir seinen Beuteanteil abliefert, hab ich bislang nur 1x erlebt, und da ich ja Alduin erledigt habe, sind mir die Klingen und ihr Tun eh egal. (nungut, dass hängt davon ab, wie man zum Paarthurnax-Problem steht, aber die Zufallsquests mit von Esben gefundenen Drachen sind nach Alduins Tod eigentlich unsinnig. Ich bekomme immer noch, auch nach Miraaks Tod, öfters "Besuch" von suizidsuchenden Drachen. Vermute, das hängt mit ERSO zusammen, wo ich allerdings die Wartezeit auf 3x gegenüber normal erhöht habe, da ich zwischenzeitlich bis auf 2 Wörter alle habe und noch 32 freie Seelen besitze. (hab diesmal Dragonborn erst gestartet, nachdem ich eine Seelenüberhang und die anderen Hauptquests fertig hatte, also sehr spät).
     
  8. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    ich knüpf da noch mal an
    Ich hab keine deutsche Übersetzung für The Paarthurnax Dilemma-1-2-9 (oldSkyrim) gefunden, nur eine für SE.
    Hab deshalb die englische für oldSkyrim installiert.

    Aber nun, nach Beendigung der Diskussion mit Delphine, hatte ich zwar das Gespräch wegen Anwerben von Klingen führen können, aber danach zeigt der Questmarker ständig auf Delphine und egal, welchen NPC ich anspreche, ich hab keine Rekrutierungsoption. Im Log ist es aber richtig markiert mit (sinngem.) "suche für Delphine 3 Begleiter".
    Suche ich Deplhine mit meinen regulären Begleitern auf, hab ich wiederum keine Option, ihr davon einen zu übertragen.

    Edit
    es scheint nur so zu funktionieren: habe ich als Option nach Ansprechen eines NPCs (E) "Ihr seid angeheuert" (also bei NPCs, die auf "Söldner" gepolt sind), funktioniert es nicht. Habe ich als einzige Option "Folgt mir, ich brauch Eure Hilfe" und reise dann mit ihm/ihr direkt zu Deplhine, dann habe ich die Option, ihr den NPC zu "übergeben", mit "Vereidigungsritual".
    Hab nach x Ansprechversuchen aller NPCs endlich einen gefunden, bei dem das funktionierte. (In Weißlauf, den Orc)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2017
  9. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Nicht alle NPCs können rekrutiert werden, nur diejenigen, die man, z.B als Dank für die Lösung ihrer Probleme, als Begleiter mitnehmen kann. Da fallen mir z.B. eine junge Orkkriegerin in einer der Siedlungen oder die Chefin der Ostkaiserlichen Handelsgesellschaft in Windhelm ein. Ich hatte keine anderen Begleiter dabei und nutze auch weder AFT noch sonstetwas in dieser Richtung, als ich auf Rekrutierungs-Tour war. Theoretisch müßte es auch mit den Huskarls funktionieren, nur wäre es unlogisch, die eigenen Häuser unbewacht zu lassen.

    Bye, Bbm.
     
  10. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

  11. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    @Licht ich hatte bei Nexus gesucht, gibt es in -zig Sprachen, aber nicht in Deutsch, nur für SE. Hier zu suchen hab ich dann gar nicht erst versucht.
    @Blaubeerman hab erst den Orc aus Weißlauf und dann eine aus Companions and Followers Essential-2-0, das klappt ohne AFT (obwohl AFT dann meldet, es habe einen neuen Begleiter, aber wenn man dann nicht auf irgendeine AFT-Option klickt, löst sich der dann sauber bei der Übergabe an Delphin. Hat man aber den Begleiter bereits vorher dabei, kann man den nicht mehr Delphin geben. Also nur ein "frischer" Begleiter funktioniert. Moll geht auch, wollt ich aber nicht nehmen, wegen ihres Begleiters. Sonst hab ich noch keine gefunden.
    Ob das davon abhängig ist, dass man ihnen zuvor einen Gefallen getan hat, weis ich nicht; denn der Orc, den ich rekrutiert habe, fällt ja eigentlich nicht darunter (so weit ich erinnere). Huscarls hab ich nich nicht probiert, erschien mir unlogisch.
     
  12. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Dann sehe ich da die (bisher) zwei Haken:

    1.) Der Rekrut sollte nicht mit einem der Begleiter-Tweaks (AFT...) "angeheuert" werden.

    2.) Der Rekrut muß wirklich erst nach Erteilung des Auftrags geholt/gesucht werden.

    Dabei scheint Punkt 1 der wichtigste zu sein, wie Du schon selbst rausgefunden hast. Festlegen kann ich mich aber nicht, da ich keinen der Tweaks nutze.
    Die meistens NPCs kann man im Vanilla nur dann als Begleiter mitnehmen, wenn man zuvor deren Problem gelöst hat. Erst dann erscheint diese Option in den Dialogen. Die meiste Zeit bin ich solo unterwegs, weswegen ich dann ohnehin erst nach dem Auftrag von Delphine jemanden suchen und "abliefern" mußte.

    Bye, Bbm.
     
  13. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Alle Söldner können bei den Klingen mitmachen.
    Fast alle Begleiter können bei den Klingen mitmachen.
     
  14. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses

    Nachdem ihr das gemacht habt, fragt Esbern einmal nach Drachen.
     
  15. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    hab in SE das nun mal probiert. Den Söldner aus Rifton engagiert. Delphine vereidigt Rayya, also meine Huscarl-Begleiterin.
    Wenn man das wirklich abwickeln will und ansich Begleiter hat, dann muss man die vorher parken, dann mit dem zu vereidigenden Söldner alleine zu Delphine gehen /schnellreisen. Klappt auch nicht mit jedem Söldner. (evtl. darf das auch kein "arkaner" Kämpfer sein, müsste man ausprobieren)

    Nachtrag:
    hab es mit Janessa (Weißlauf) versucht, sie alleine zu Deplhine gebracht, da sagt Delphine auch, sie wolle sie vereidigen, und ich bekomme eine Erfolgsmeldung für den Quest, aber wenn ich dann zu Janessa sage "hier trennen sich unsere Wege", muss ich ja, um sie als Begleiterin von mir rauszulösen, dann geht Janessa zurück nach Weißlauf und sitzt dann in der Kriegsjungfer.
    Ich vermute, das ist ein Konflikt mit AFT, wobei bei mir AFT in SE auch anders läuft, als in oldSkyrim, wo ich immerhin den Orc aus Weißlauf an Delphine übergeben konnte, trotz AFT, aber der ist nicht da. Bislang hab ich noch keinen Söldner oder potentiellen Begleiter, bei dem die Anwerbung für Delphine richtig funktioniert, wie in oldSkyrim.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2017
  16. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden