Bug oder Scherz?

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Allgemeines Forum" wurde erstellt von RoyaleJack, 12. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. RoyaleJack

    RoyaleJack Fremdländer

    Hallöchen, liebe Elder Scrolls Community. :)
    Ich spiele seid gut einem Jahr Skyrim und mir ist bis jetzt schon gut drei mal folgendes passiert:
    Bei kleinen Häusern, die etwas ab von Dörfern sind, aber immer von Kaiserlichen bewacht werden, kommt es vor (ich weiß, es klingt schwachsinnig), dass eine kaiserliche Wache
    ein Hunh wie einen Feind behandelt und sagt, dass es dort nichts zu suchen hat und nach einigen Warnungen bringt die Wache das Huhn um.
    Meist sind die Bewohner des Hauses erschrocken und schreien panisch umher.
    Ist das ganze ein Bug oder ein Schwerz seitens der Entwickler? Ich finde es jedenfalls sehr witzig. :D
    Vielen Danke für euer Feedback schonmal vorab. :)
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Ich hatte es mal, dass ein Kaiserlicher, sich über ein Huhn gebeugt hatte und was von einem Mord gefaselt hat.
     
  4. RoyaleJack

    RoyaleJack Fremdländer

    Bei mir ist das so ähnlich, bloß dass die Wache sich über keine Tat aufbraust. Er sieht das Huhn einfach nur als Feind.
     
  5. Krschkr

    Krschkr Abenteurer

    Dass Hühner Verbrechen melden wissen wir seit der Beta. Ausbügeln mussten das mal wieder die guten Mod-Ersteller:
    [​IMG]


    Dass die kaiserliche Armee Anhänger der Sturmmäntel gefangennimmt und in seltenen Fällen sogar hinrichtet, ist bekannt – dass aber Sturmmantelsympathisantenhühnern die nämliche Behandlung zuteilwird ist wohl allenfalls ein Bug. ;)
     
  6. RoyaleJack

    RoyaleJack Fremdländer

    Ich habs gewusst. Danke für die Atnwort! :D
     
  7. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden