Cyberpunk 2077

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Orbyt, 10. Januar 2013.

  1. Orbyt

    Orbyt Reisender

  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Angesehen und verliebt. Ich liebe Cyberpunkt als Setting (Ghost in the Shell hinterlässt so seine Spuren...) und CD Project Red hat mit den "The Witcher" Spielen bewiesen was sie können. Egal wie es wird - für mich ein Pflichtkauf.
     
  4. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Wenn das Spiel auch nur ungefähr so wird wie der Teaser und die Qualität der Witcher Spiele beibehält, halte ich es für meine "personal responsibility", dieses Spiel zu kaufen. Und ja, der "Witz" musste sein :lol:
     
  5. Mr.Raggaedeman

    Mr.Raggaedeman Freund des Hauses

    Cyberpunk und Steampunk waren lange Zeit sehr schöne Settinggrundlagen, was hauptsächlich daran lag, dass deren unregelmäßige Benutzung verhindert hat, das sich Tolkien-esque Klischees entwickeln, die im laufe der Jahre ein gesamtes Genre zerstören können. Leider trifft das heute nich mehr ganz so zu und dementsprechend bin ich bei solchen Trailern immer sehr zurückhaltend, bevor ich mich über irgendetwas freue.
    Der trailer sieht zar ziemlich gut aus, aber wie immer gibts inch dne kleinsten Hinweiß auf Gameplay und die Anzahl oben, erwähnter Klischees (die noch in einem annehmbaren Rahmen sind)ist auch ein wenig beunruhigend. Aber naja ansich sieht das ja ganz interessant aus. Werds mal weiterverfolgen.
     
  6. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich denke allerdings, dass die Macher von CD Project Red dank ihrer Witcher-Games durchaus einen gewissen Vertrauensbonus verdienen. Davon ab könnte dies das einzige Cyberpunk Game mit vernünftiger Grafik werden, Shadowrun kommt ja leider nur als Low Budget Kickstarter Game mit ISO-Spar-Grafik. Ich wundere mich nur immer, dass es, obwohl Fans sich seit Jahren nach solchen Settings sehnen, jetzt auf einmal wieder sowas kommt.

    Auch Remember Me (Konsole) geht ja ein wenig in die Richtung, wenn auch als 3rd Person Action Game. Bedurfte es wirklich eines Deus Ex Human Revolution um den Publishern klar zu machen, dass die Leute dieses Setting mögen? Wieviele Leute schreien schon seit Jahren nach einem neuen Shadowrun RPG als Nachfolger im Geiste zum SNES Teil? Auch ähnliche Settings, man denke an Vampire The Masquarade können mal einen neuen Teil vertragen. Allerdings sollten die Titel auch vernünftig gemacht sein.

    Jedenfalls freue ich mich tierisch auf Cyberpunk 2077. Und hoffe, dass noch mehr solche Spiele in dessen Fahrtwasser mitschwimmen werden.
     
  7. Dante2000

    Dante2000 Hausvetter

    Klingt interessant. Allerdings fand ich die Witcher-Reihe nie überragend, bzw. den zweiten Teil habe ich aufgrund der, mMn, miserablen PC-Steuerung nicht wirklich weit gespielt. Vielleicht setze ich mich mit nem Controller noch mal an das Spiel. Der erste war eig. auch nicht schlecht, allerdings habe ich nie das Bedürfniss gehabt, das Spiel bis zum Ende zu spielen.
     
  8. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Macht gar nix. Besser "It's done when it's done" als irgendeinen unfertigen Müll.
     
    Sgt. Fontanelli gefällt das.
  9. Freelancer_T

    Freelancer_T Abenteurer

    Erklär das mal Bethesda^^
     
  10. marex

    marex Abenteurer

     
    Spiritogre, Moorkopp und Kleiner Prinz gefällt das.
  11. marex

    marex Abenteurer

    Das Spiel spielt komplett in Egoperspektive. Das ist nicht neu. Neu ist das nun auch die Cutszenes komplett in Egosicht sind. Wozu man dann noch einen Charaktereditor braucht ist mir schleierhaft, dann auch noch so einen umfangreichen. Du wirst deinen Charakter niemals sehen. Für mich ein Schlag in die Fr**e und somit von meiner Liste. Ich kann mich in diversen Titeln damit anfreunden, Borderlands zb. Allerdings hat man da vorgefertigte Figuren. Ein Spiel das sich mit der Pen&Paper Vorlage als RPG versteht und nicht mal die Möglichkeit einräumt, trotz Editor, seinen Char sehen zu können ist für mich ne Totgeburt. Bis Release ist ja noch nen bisschen. Vllt. schaffen sie den nun überflüssigen Editor ja auch noch ab, sowie die Genderwahl, würde ja immerhin den SJW-Shitstorm bremsen :D Sry CDRed aber das wird nix. Zumindest für mich und die ähnlich denken. Alle anderen: viel Spaß :cool:
     
    Spiritogre gefällt das.
  12. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich bin ja auch 3rd Person Fan, ich sehe meinen Charakter gerne und ich finde, die Kamera schwankt auch nicht so schlimm wie bei 3rd Person, was z.B. der Motion Sickness zu Gute kommt. Von der besseren Übersicht mal ganz abgesehen.

    Ich finde Elder Scrolls / Fallout macht das gut, man kann halt bei Bedarf 1st Person zocken und dann aber jederzeit rauszoomen um mehr Überblick zu haben. Ich spiele die in der Regel mit 3rd Person, zoome im Gelände teils aufs Maximum raus um zu sehen wo Gegner / Sammelobjekte ect. sind und wo ich längs kann und nutze 1st Person gelegentlich in sehr engen Höhlen, wo die Figur sonst die Sicht versperren würde.

    Die 1st Person Sicht ist das einzige, was mir an Cyberpunk 2077 wirklich nicht gefällt, was ich ja auch früher schon schrieb.

    Ich hoffe ein wenig, dass es Mods gibt, welche eine 3rd Person einbauen. Wie gut die dann funktionieren muss man sehen.
     
    marex gefällt das.
  13. marex

    marex Abenteurer

    Ich hab diese Motion Sickness zwar nicht und ich wäre mit dem Gameplay cool gewesen aber diese Entscheidung jetzt. Man bekommt einen umfangreichen Charakter Editor sogar mit großer Klamottenwahl. Und diese kann man jetzt nicht mal mehr in Cutszenen sehen? Ja mir ist 1st Person wegen "Immersiver" durchaus bewusst. Aber seien wir mal realistisch, jetzt alle 3rd Ansichten im nachhinein zu entfernen ist schlicht eine Kosteneinsparung. Emotionen bei Gesichtsanimationen etc, alles was eben dazu dienlich ist in einem "RPG" deinen Charakter zu unterstützen fällt nun weg und bedeutet eben erheblich weniger Aufwand. Auch das hier spricht Bände... erst ist es ein Role Playing Game und nun bereits ein Action Adventure?

    [​IMG]

    Da scheinen einige fragwürdige Designentscheidungen getroffen worden zu sein und die vollmundigen Versprechen will man wohl noch rechtzeitig reduzieren. Bei Reddit, das offizielle Forum und Co rumort es jedenfalls kräftig. Wenn die mit ihrem Cyberpunk mal nicht kräftig auf die Schnauze fallen. Oder man will das Spiel für den Mainstream öffnen das es mit dieser neuen Ausrichtung wohl besser ankommt. Ich zumindest bin raus
     
    Spiritogre gefällt das.
  14. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich denke nicht, dass man versucht durch 1st Person mainstreamiger zu werden und mehr Leute anzulocken. Die Zeiten wo 1st Person Games mehr verkauft wurden als 3rd Person Games sind lange vorbei. Das kann es also nicht sein.
     
  15. Ek Ek

    Ek Ek Neuankömmling

    Ich störe mich am 1st Person nicht. Mir ist es eigentlich egal welche Perspektive man im Spiel hat, wenn sie passt. Die Far Cry Reihe würde für mich wohl anders wahrgenommen werden wenn man seinen PC sehen würde. Ebenso z.B. bei Assassin's Creed im 1st Person.
    Lange Rede kurzer Sinn: Cyberpunkt 2077 steht bei mir auf der Liste und sobald die Preise annehmbar sind, werde ich es mir holen.
     
  16. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Soweit ich verstanden habe kann der Spieler den Charakter weiterhin im Inventar sehen, in Szenen mit der Autofahrt, in Spiegeln oder gelegentlich in einigen Zwischensequenzen. Allerdings muss man sehen, ob es gut gemacht ist. Oblivion oder Fallout 3 war jetzt auch nicht schlecht. In Bioshock Infinite sieht man den Charakter ebenfalls nicht und trotzdem ist es ein tolles Spiel mit Emotionen.:)

    Dennoch habe ich ein mulmiges Gefühl und denke, dass man nach The Witcher 3 nicht gut mit Cyberpunk 2077 ankommt. Das Material haut mich nicht um, zumal ich an eine lebendige Welt dachte und in den Videos, sah ich bisher zu wenig davon.
     
  17. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Ich denke gerade and das Gameplay vom letzten Jahr zurück, die Cutszene in V's Apartment. Die Kamera fährt durch den Raum, zeigt uns eine V, die sich vor dem Waschbecken die Zähne putzt. Jetzt können wir uns wohl selbst im Spiel im Spiegel betrachten, wie wir uns die Zähne putzen. Bestimmt eine tolle Erfahrung, besonders für Leute die es nicht so mit dem Zähne putzen haben. :D
     
  18. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden