Der Metallica-Thread

Dieses Thema im Forum "Musikforum" wurde erstellt von Amrazul, 27. Februar 2008.

  1. Amrazul

    Amrazul Reisender

    Heyho Leute!:)

    Als Metallica-Fan wundert es mich, da ja ein Großteil dieses Forums Metal hört, das es schon zu fast allen Bands in der Metal-Szene Threads gibt, aber nicht von Metallica. Postet hier eure Meinungen, Fragen und Neuigkeiten zum Thema Metallica.

    Um schon mal ein Thema für diesen Thread zu starten, was erwartet ihr von dem neuen Album das dieses Frühjahr rauskommen soll?

    Mfg Amrazul
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Corax

    Corax Bürger

    naja, so mein ding sind metallica jetz nich, ich hör ab und zu mal "St. Anger" oder "nothing else matters" aber ansonsten... nee, gibt besseres von über dem großen teich:roll: außerdem bevorzuge ich andere genre...:ugly:
     
  4. Warrior

    Warrior Reisender

    Erst mal: Es gab wirklich keinen Thread dazu? Sicher? Habe keine Lust jetzt nachzuschauen, aber es muss doch was Metallicaähnliches hier geben :blink:

    Zunächst mal: Metallica hat ihre Blüten verloren, finde ich. Die alten Sachen waren genial, aber das war auch ihre Zeit. Ich erwarte von einem neuen Album gar nichts. Bis dato wusste ich nicht mal, dass sie wirklich ernst machen und noch eins basteln. Ich habe mal 2 neue Songs gehört (ist schon länger her, deshalb kann ich die Namen der Songs nicht sagen), die mir schon nicht gefallen haben.

    Metallica hatte ihre Zeit, meiner Meinung nach. Irgendwann ist einfach Schluss, ob man es wahrhaben will, oder nicht. Und ich denke, für Metallica ist Schluss.

    Wenn mich einer kreuzigen will, wegen meiner Meinung, kann er das tun, aber ändern werde ich diese dadurch nicht. Ich habe immer sehr gerne und sehr viel Metallica gehört, auch heute noch, aber ich halte nichts von einem neuen Album. Wenn es doch ein riesen Renner wird, überdenke ich meine Meinung, aber von meinem jetzigen Standpunkt aus sage ich, dass sie es lassen sollen. Nicht, dass sie Rock-Opas wären, diese Behauptung habe ich nie aufgestellt. Aber wie schon erwähnt...es gibt für alles eine Zeit und die Ära von Metallica war schon.

    Danke für die Aufmerksamkeit.
     
  5. Amrazul

    Amrazul Reisender

    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2008
  6. Metallica haben vor seeeeeeeeehr langer Zeit aufgehört, interessant zu sein. In neuerer Zeit sind sie mir immer öfter negativ als Kommerzdudler aufgefallen, was insbesondere auch mit der Einstellung zu Gagen für Konzerte zusammenhängt. Auch habe ich mit Argwohn beobachten müssen, dass viele bei mir als Nu Metaller verschriene "Kollegen" nun Metallica "vereinnahmt" haben und nun erst recht meinen, sich auf Metal trimmen zu müssen.

    Die älteren Sachen sind ganz nett, allerdings vor allem eher was für Puristen des Heavy Metal. Ich komm mit dem "virtuosen" Gitarrensologeschramme ohne Sinn wenig klar, wahrscheinlich, weil ich zu "Black"-verwöhnt bin.
     
  7. Amrazul

    Amrazul Reisender

    @ VinC Falls du dein Kommentar auf mich bezogen hast, (ich mach dir keinen Vorwurf, nur zur info) ich hör auch sehr gerne Hardcore bis Black Metal(KSE, Slipknot, Demon Hunter um ein Paar Beispiele zu nennen), nich das ich den Ruf eines Soft-Rockers bekomme:shock:.
     
  8. Killswitch ist Metalcore, Slipknot Nu Metal und Demon Hunter christlicher Metalcore, was glatt noch schlimmer ist. Imho mach ich dir keinen allgemeinen Vorwurf draus, mir fällt es halt nur immer öfter auf und das in häufig negativem Kontext.

    Was für Black Metal hörst du denn?
     
  9. Amrazul

    Amrazul Reisender

    Naja, Celtic Frost, und co.:?
     
  10. Okay, kann man durchgehen lassen xD
     
  11. Amrazul

    Amrazul Reisender

    Apropos, du kennst Demon Hunter?:)*mildeüberrascht* Die kennt hier kaum einer, und ausserdem, was magst du an Demon Hunter nich?:?Ich mein es höhrt sich ganz gut an...
     
  12. Warrior

    Warrior Reisender

    Das gehört wohl hier nicht rein :roll:
     
  13. Dem Hörensagen nach, und wegen einer einzelnen Hörprobe ("Undying"), die mich nur geringfügig überzeugt hat. Ich bin nicht gerade ein Fan von Metalcore. Aber noch weniger mag ich christliche Metalmusik. Andererseits wundert es mich kaum, dass die meisten christlichen Metaller im Alternative oder Metalcore angesiedelt sind.
     
  14. Amrazul

    Amrazul Reisender

    O.K, wenn du dich weiterdrüber unterhalten möchtest, schick mir ne pn, sonst, gibts noch stress mit den Mods oder Admins...:)
     
  15. Mr.Raggaedeman

    Mr.Raggaedeman Freund des Hauses

    Das hat mich wirklich zum lachen gebracht.:)

    naja zum Thema: Von Metallica war ich nie so ein großer Freund. Die alten Sachen finde ich nich schlecht und auch sehr hörenswert. Aber auf Dauer kann ich mir Metallica nicht unbedingt anhören. Naja und das was Metalilica heutzutage ist, find ich einfach nur langweilig und uninteressant.
     
  16. Florifee

    Florifee Ehrbarer Bürger

    OCh...ich fand St. Anger gar nicht mal so schlecht. Natürlich reicht das nicht an die alten Sachen wie Master of Puppets oder Kill´ em all heran (wie ich finde) aber trotzdem ist es nicht schlecht. Mir fällt auf das neuere Sachen von älteren Bands meistens ziemlich stark von Hörern kritisiert werden. Mag sein, dass ich das vielleicht nur so empfinde, aber wenn es tatsächlich so ist frag ich mich natürlich woran das liegt? Weil die Band vielleicht teilweise neue musikalische Wege beschreiten will die ein kleinen wenig von älteren "Wegen" abweichen?

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass es mich nicht sonderlich stört wenn eine Band mal ihre musikalische Liedgestaltung ein bisschen verändert, solange dabei etwas Vernünftiges rauskommt. Wenn ich ehrlich bin muss ich sogar sagen, dass es mich freut, dass nach Liedern wie Nothing Else Matters und Enter Sandman (die ich persönlich ziemlich langweilig fand) wieder etwas wie Some Kind of monster oder St. Anger enstehen konnte (was ich nicht so langweilig finde).
     
  17. Mr.Raggaedeman

    Mr.Raggaedeman Freund des Hauses

    Woran das liegt das die Hörer die älteren Sachen besser finden als neuere, weiß ich nicht. Aber es kann daranliegen, dass man eine Band wegen den "alten" Sachen gehört hat. Wenn die Band dann aber einen anderen musikalischen Weg probiert, vermissen viele der Hörer den alten Stil und beklagen sich dann halt darüber. Bei Metallica bin ich aber der Meinung das die Qualität definitiv abgenommen hat und das nicht zu wenig.
     
  18. Amrazul

    Amrazul Reisender

    @ dPüm, ich hab gepostet von Hardcore bis Black Metal, was sich nicht nur auf eben diese Richtungen beschrängt:).

    Ich finde übrigens auch, das sich St. Anger gut anhöhrt, obwohl die alten wirklich leicht besser sind, denn damals war Hetfields Stimme noch ein wenig besser (z.B. One, Kill'em all).
     
  19. Ratgitt

    Ratgitt Ehrbarer Bürger

    Metallica...
    ...cool, hör ich ab und zu auch als eigentlicher hiphopfan. Metallica sind ziemlich unverwechselbar(von meinem Standpunkt aus), vor allem gefällt mir die instrumentale seite ihrer Musik(zum Beispiel, das endgeile intro zu enter sandman), tut manchmal ganz gut, was anderes als Beats zu hören.
     
  20. Hellf1re

    Hellf1re Reisender

    Das meiste wurde hier bereits gesagt. Metallica hatten ihre Blütezeit in den 80ern, das Black Album find ich auch noch ganz ok, aber den Rest tu ich mir nur sehr selten an. Denke auch nicht, dass das neue Album wieder ein 80er Werk wird. :/
     
  21. Nasthrandir

    Nasthrandir Reisender

    mir gefällt ihr stil nicht, dennoch sind es götter
     
  22. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Metallica Thread
  1. Exaras
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    4.075
  2. Saphira_01
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    6.174
  3. Amrazul
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    832
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden