Vorstellung (SSE) LC_Build Your Noble House

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modveröffentlichungen (SSE)" wurde erstellt von Licht, 1. Juli 2018.

  1. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    [​IMG]

    Heute möchte ich euch eine ganz besondere Mod vorstellen, welche mich ein wenig an die alten Festungen, der großen Häuser aus Morrowind, erinnert.:)

    Gemeint ist "LC_Build Your Noble House" von Locaster! Diese Mod gibt euch die Möglichkeit ein eigenes edles Burganwesen mit eigenen Händen zu bauen. Beim Start steht nur ein kleiner Schuppen und ein Zelt zur Verfügung, aber mit der Zeit wird ein ganzes Dorf enstehen. Jedes Gebäude wird auch Einnahmen generieren und Materialien produzieren, die täglich im Stall deponiert werden. Die Reihenfolge des Baus kann festgelegt werden. Ein Ehepartner mit bis zu sechs Kindern kann die Burg am Ende aufnehmen.

    Wo befindet sich die Burg?
    Die Burg kommt mit einem Marker namens "Fellburg" in der Falkenring-Region.

    Wie fange ich an zu bauen?
    Man fängt in einem kleinen Schuppen mit einer Werkbank zu bauen an. Zuerst müssen, wie in Hearthfire, Materialien gesammelt werden, um den Bauauftrag zu erstellen. Danach sollte man zum Plantisch gehen und das Gebäude bauen. Einige Konstruktionsaufträge erscheinen erst, nachdem andere Gebäude erstellt wurden.

    Wo bekomme ich so viele Baustoffe?
    Selbst sammeln kann man mit der Lehmmine und der Steinmine. Im Lager befindet sich auch das Brennholz. Dies sind die am meisten verwendeten Materialien und können sofort im Lager gefunden werden. Es wurden mehrere Fässer an verschiedenen Orten in der Region platziert. Fässer mit Baumaterialien während dem Erkunden gesammelt werden. Der Bau eigener Gebäude wird Material und Einkommen produzieren, sollte jedoch vorher bedacht werden. Um schnell fortzufahren, sollte am Anfang eine Tischlerei gebaut werden, da dieser große Mengen an Materialien erstellt und verkauft.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Eigenschaften der Burg
    • Eine eigene Burg mit Dorf, welche man bauen kann
    • Unterstützung für einen Ehepartner und bis zu 6 Kinder
    • Wappen und benutzerdefinierte Banner, um das Zuhause zu symbolisieren
    • Neue benutzerdefinierte Rüstung für Wachen.
    • Funktioneller Spiegel, der erlaubt das Aussehen zu ändern
    • Gebäude und tägliches Einkommen in Fässern und Truhen
    • Händler zur Verbesserung der Wirtschaft, Tempel, Schmied und Ladenbesitzer.
    • Komplettes Dorf mit Innen-und Außenbereich
    • Sammle täglich Honig im Bienenhaus
    • 2 Begleiter, die in Kasernen gefunden werden können
    • Modifiziere die Kleidung deiner Wachen (Sturmmäntel, Kaiserliche oder Falkenring-Wachen oder behalte deine eigene Rüstung
    • Viele Böden zum Pflanzen (Farm).
    • Banneroptionen (Falkenring, Sturmmäntel oder Kaiserliche, entsprechend der Wahl im Bürgerkrieg)
    • Funktionelle Badewanne
    • Eisenmine - erzeugt Eisenerz und 400 Gold.
    • Lehmmine - produziert täglich 20 Lehm und 200 Gold.
    • Sägewerk - produziert 20 Brennholz und 50 Gold
    • Imkerei - produziert 10 Honig und 50 Gold
    • Farm - produziert 10 Stroh, 10 Kartoffeln, 10 Kohl, 10 Mehl und 200 Gold
    • Schmied - produziert 15 Eisenbeschläge, 15 Nägel, 200 Gold
    • Händler - produziert 300 Gold.
    • Tempel - erzeugt 120 Gold.
    • Zimmerei - produziert 2 Schlösser, 2 Scharniere, 2 Gläser, 100 Gold.
    • Jäger - produziert 10 Wildbret, 10 Leder, 15 Lederstreifen, 150 Gold.
    • Trainingsfeld
    • Brunnen
    • Wall, Wachtürme und Wachen

    Seid ihr auch neugierig? Besonders interessiert mich das individuelle Design. Ich finde dies großartig und hätte schon am Anfang dabei sein sollen. Der Autor bietet außerdem noch andere mittelalterliche Mod an.;)
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Passt jetzt gut, da ich gerade Alduin besiegt habe.
     
  4. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Ich hasse es, wenn die Oldrimspielenden jetzt einfach modtechnisch durch "reine SSE-Mods" abgehängt werden... grrrr*
    Die sollten die Leute nie vergessen, die sie eigentlich "groß" gemacht haben. Pfff
     
  5. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    Obwohl ich ja nun schon jede Menge Immobilien besitze, klingt das doch mal wieder nach einer interessanten Aufgabe. Und freundlicherweise stört sich der Baugrund nicht mit einem meiner Anwesen. Bleibt dann noch die Frage, wohin mit den ganzen Erträgen, wenn alles steht...:confused:
    Das ist das Blöde bei den ganzen "Wirtschafts-Mods", besonders, wenn man schon eine Weile im Spiel ist - man weiß nicht mehr, wo man der ganzen "Rassel" vertuen soll, da denkt keiner dran.:oops:o_O;)


    @Ladyfalk
    Dafür hast Du (noch?) exclusiv "LC Become Jarl of Ivarstead" (mit ähnlichem Aufwand, auch deutsch) oder "LC Become Lord of Utgard" zur Auswahl. "LC Become King of Riverhelm" lasse ich bewußt mal draußen, das ist nicht ganz unproblematisch.
     
    Ladyfalk gefällt das.
  6. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Jaa, Ivarstead hab ich doch schon durch und auch die Probs bei Riverhelm kenn ich doch alle schon... ;)
    Aber Utgard? Cool, die kannte ich noch nicht. Danke dir :) Hach... froi*
     
  7. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Jetzt weiss ich auch, wozu ich in meinem Haus noch Unmengen an Kram hatte, was kein Händler bezahlen konnte. Für den Carpender, musste ich noch selbst arbeiten, aber der hatte dann alles an Material im Angebot, was für den Aufbau erforderlich war (Stein, Lehm, Schlösser...). So war meine Siedlung seehr schnell fertig. Blöde war nur, dass ab einem Guthaben grösser 40000 des Carpenders, nichts mehr ging. Alles, was abgekauft hatte, hatte er nicht mehr bezahlt.
    Im Gegensatz zu Tundra Defense, ist hier aber leider wieder alle fest gelegt, was wo steht.
     
  8. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    Ja, der "15Bit-Geldsack" (etwas über 32K) ist leider in die SSE übernommen worden, da muß man immer aufpassen. Das fand ich in Oblivion besser gelöst - endlos Gold bei den Händlern mit lediglich einem Limit beim Stückpreis.:rolleyes:
    Wobei - nach einiger Zeit hat man ja ohnehin mehr als genug Knete, um ganz Tamriel aufkaufen zu können...:D

    Bye, Bbm.
     
    Veterano gefällt das.
  9. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Allein für ein paar Spitzentränke, kann man schon das ganze Dorf kaufen :p. Bei einen Eisendolch, kriegt man nicht mal die Materialkosten wieder rein.
     
    Blaubeerman gefällt das.
  10. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    Schonmal mit Verzaubern versucht?:oops::rolleyes:
    (Handwerk hat doch goldenen Boden.);)

    Bye, Bbm.
     
  11. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Klar, das treibt die Kosten hoch, also erstmal fleissig vieeele gefüllte Seelensteine sammeln. Ich finde es trotzdem nicht so ganz im Gleichgewicht, wie das gelöst wurde.
     
  12. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    Ehrlich gesagt, hab ich die meisten Seelensteine gekauft. Damit kann man doch ganz gut den schweren, verzauberten Krempel loswerden, ohne drölfzig Händler ansteuern zu müssen. Material ist ja insgesamt leichter, als das fertige Zeugs. Nichtverzaubertes wird an der Schmiede zerlegt.

    Was mir allerdings gerade bei den großen Selbstbau-Hütten fehlt, sind so geheime Geheimgänge für gelegentliche ungesehene Besuche.:rolleyes:

    Bye, Bbm.
     
  13. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Irgend wie, finde ich ums verrecken meine Eisenmine nicht. Habe auch noch 10 Construtionorder (Mine) im Gepäck, ohne eine Ahnung zu haben, was ich damit soll.
     
  14. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    Und was ist mit dem Haus unmittelbar links vor dem Tor? Auf dem Stück zwischen Giebel und Pallisade sieht es doch sehr nach einem Loch im Boden aus, zu sehen auf dem sechsten Bild auf Nexus.

    Bye, Bbm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2018
  15. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Das ist die Lehmmine, da war schon zu Beginn eine Stelle zum Lehmabbauen. Mit Erz, habe ich noch nichts gefunden. Es war am Konstruktionstisch auch keine Eisenmine zu bauen, zu mindest am Anfang nicht. Da gab es nur diese Construktionsorder (Mine). Keine Ahnung, wie ich die benutzen kann, habe auch keine offenen Pläne mehr. Auf den Bildern, sieht man auch Höhlen, die ich noch nicht gefunden habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2018
  16. Apsalar

    Apsalar Reisender

    @ Ladyfalk

    Kennst du die schon?



    Ich bin gerade angefangen das nötige Brennholz zu hacken.:mad: Man braucht Unmengen
     
  17. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Na klaro kenn' ich Blackthorn <3 Ich hab alles von Ld50365. Ich bin ein ziemlicher Fan von seinen Mods neben Lazz mit seinen Mods. Das hat Hand und Fuß was die beiden modden, ist wenig bis kaum laggy und wunderschön komfortabel. Die Bauten, Häuser und Unterschlüpfe sind nicht vollgestopft mit Zeugs, bieten viel Platz und sind auch noch ansprechend eingerichtet. Vom Kinderadoptionskompatibilität mit funktionierendem Navs und Markern mal ganz zu schweigen. Sehr solide, fundierte und echt gute Modderarbeit. Ich kann mich nie entscheiden wo ich wohnen will bei denen. *lacht
    Vielen lieben Dank, dass du an mich dabei gedacht hast :)
     
  18. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Hat mittlerweile jemand diese Mod gespielt und kann mir zu meiner Frage in #12 helfen? Habe es auch noch nicht geschafft in die Höhlen zu kommen.
     
  19. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Ich habe erst gerade angefangen, soweit ich es verstanden habe. Gibt es am Anfang nur eine Lehmmine und Steinmine. Eine Eisenmine muss man, falls ich mich nicht täusche, am Plantisch bauen.:)
    Es gibt unter anderem neue Patches. Eine Version fixt ein paar Probleme und schaltet Features für Ausstellungsstücke dazu. Der letzte Patch soll Angriffe auf die Siedlung einfügen.
     
  20. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Antwort auf Blaubeerman's Antwort (#13):
    Das ist immer noch mein jetziger Stand.
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden