Metro Exodus

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Kleiner Prinz, 17. Juni 2018.

  1. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Obwohl das wirklich erst mal so gut aussieht muss ich sagen das mir die älteren Metro-Spiele überhaupt nicht gefallen haben. Da war mir zuviel gescriptetes Gameplay darin, es spielte sich zäh und "langsam" Deshalb bin ich hier auch erst mal vorsichtig. Und das es ne Grafikbombe ist reicht mir leider nicht, ich brauch schon etwas mehr. Die Armbrust allerdings ist geil ^^
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  4. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Echt ?
    Also ich habe beide Teile x-mal gezockt.
    Konnte gar nicht genug davon bekommen.
    Dies gilt auch für alle Teile rund um S.T.A.L.K.E.R. !
     
  5. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Freund des Hauses

    Ich freue mich jedenfalls tierisch drauf. Seit ich den ersten Trailer davon gesehen habe warte ich das es los geht.
    Bis Februar ist leider noch ein bisschen hin, hatte ja auf diesen Herbst gehofft.
    Und wie es scheint wird das gutes Futter für meine neue 1070ti . :p
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  6. Ich bin da der gleichen Meinung wie Kleiner Prinz und Soldersiersmurf und freue mich ebenfalls sehr darauf. Gehört habe ich davon natürlich auch schon und freue mich, dass der Teil hier jetzt auch einen Thread hat (verdient!). Besonders die bedrückende Stimmung in den Spielen hat mich sehr beeindruckt. Gehört für mich zu den wenigen guten Shootern der letzen Jahrzehnte. Ich denke Teil 3 kann nur gut werden! :D

    Für solche Spiele habe ich mir eine gute Grafikkarte gekauft!
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  7. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Destero, Soldiersmurf und Licht gefällt das.
  8. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Erinnert mich irgendwie immer mehr an Fallout, wenn ich jetzt die Waffen-Upgrades, Ghule und den Außenbereich sehe. Metro Exodus sorgt schon für einen Umbruch mit Open-World. Tut der Reihe ganz gut, ich bin gespannt.:)
     
    Destero und Kleiner Prinz gefällt das.
  9. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Neues zu Metro-Exodus welches am 15.02.2019 erscheint:

    Angespielt und getestet:

    "Die fünf wichtigsten Erkenntnisse nach sechs Stunden im Spiel"


    Der drei Seiten Test-Bericht:
    https://www.gamestar.de/artikel/met...isse-nach-6-stunden-im-spiel,3339225.html#top

    Video:



    Da in dem Video zu Metro-Exodus die neue Technik der RTX-NVidia-GraKas angesprochen wurde, hier zum besseren Verständnis noch zwei Videos für ALLE, die mehr dazu erfahren möchten:





     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2019
    Soldiersmurf gefällt das.
  10. Destero

    Destero Freund des Hauses

    Ich LIEBE Metro, alles fühlt sich so echt an! Einfach geil, bin schon in freudiger Erwartung auf den 3. Teil :D

    Also was "Immerison" angeht, kommt Fallout (Fallout 4) in keinster Weise an Metro ran. Was die Waffen-Upgrades angeht, gebe ich Dir recht, das sieht sehr nach Fallout-Einfluß aus!

    Edit: Also den Video-Kommentar von wegen Double-A-Publisher und dass sich das Spiel im Vergleich zu "Tripple-A-Publishern" schon ganz ordentlich schlägt, fand ich jetzt doch sehr daneben, da sich meiner Meinung nach einige "Tripple-A-Publisher" ein bis zwei Scheibchen von Metro abschneiden könnten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2019
    Soldiersmurf und Kleiner Prinz gefällt das.
  11. Destero

    Destero Freund des Hauses

    Ja, ich will das spielen!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2019
    Soldiersmurf und Kleiner Prinz gefällt das.
  12. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2019
    Soldiersmurf gefällt das.
  13. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2019
    Spiritogre gefällt das.
  14. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Hehe, ich liege tatsächlich zwischen "Recommended" und "High" mit Tendenz zu "High", sehr schön.
    Die Grafik vom Spiel sieht sehr lecker aus, nur habe ich mangels Interesse nicht mal die Vorgänger gezockt obwohl ich zumindest den Erstling seit ewigen Zeiten habe. Die Thematik spricht mich einfach irgendwie nicht so an.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  15. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Es gibt auch Leute, die auf ihrem PC einfach nur Schach spielen. :D
    Also jeder so, wie er/sie es mag. ;)
     
    Spiritogre gefällt das.
  16. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Lol, ja, solche soll es tatsächlich geben.
    Wobei das einzige Schach, was ich mir tatsächlich mal vor Urzeiten gegönnt habe, war die Battle Chess Anthology.

    Und wie gesagt, ich mag eigentlich solche Shooter, ich stehe vielleicht einfach nicht so auf das russische Atomkrieg-Setting? Das hat mich damals auch schon abgehalten Stalker zu zocken.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  17. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Freund des Hauses

    Tja, dumm gelaufen!
    So gerne ich es gespielt hätte, aber Nötigen lasse ich mich nicht!
    Was für eine Verarsche von Seiten Deep Silvers, erst Vorbestellungen auf Steam anbieten und dann kurz vor Release einen Rückzieher machen.
    Ich habe bereits Steam, Origin, Uplay, Microstore und Bethesda, nun ist Schluß! Sollen sie ihren Exklusivscheiß behalten!
    Die Publisher kriegen echt den Hals nicht mehr voll, sie sollten sich mal zurückentsinnen wieviel ihnen vor ein paar Jahren von den Verkäufen blieb.
    DVD, Hüllen und Einlagekosten, Lagerung und Logistik/Speditionskosten, Groß und Einzelhandel, da waren die 70% der Steamverkäufe ein Traum.
    War lange ja auch alles gut, nun kommt Epic um die Ecke und auf einmal beginnt das Gejammer. Ekelhaft diese Gier mittlerweile.

    Wenn man sich die Kommentare anschaut, hat sich Deep Silver mit dem Epicdeal auch ordentlich verechnet, obwohl es sicherlich immer noch genug Lemminge gibt, die sich wie Tanzbären im Zirkus
    am Nasenring durch die Manege ziehen lassen.
     
    Dr.Dementor und Spiritogre gefällt das.
  18. marex

    marex Abenteurer

    Mich interessiert das Spiel ja eigentlich nicht aber Deep Silver sind nicht die einzigen die von Steam off gehen. EA hatte damals den Anfang gemacht, Ubi zieht bereits nach, Beth ist auch fraglich ob ein TES 6, sofern es überhaupt noch eines geben wird, auf Steam anbieten. Ein großes Problem sind die dortigen Review Bombs und der Mißbrauch von Refunds, welche Steam nicht in den Griff bekommt. Fake Account erstellen, Spiel kaufen, miese Bewertung abgeben, Refund. Das machen einige sogar mehrmals. Natürlich ist das nicht der einzige Grund aber er spielt ebenfalls eine Rolle. Das dauert seine Zeit aber das kannst du selbst nachprüfen. Damit muss man sich aber in den ekelhaften Sumpf der Negativ Bewertungen geben, die Graphen anschauen und vor allem wer sie schreibt. Auffallend viele Steam Level 0 Accounts. Der ganze Mist ist einfach außer Kontrolle geraten. Wenns keiner glaubt der sollte sich ebefalls mal die Kommentare zu den Patch Notes durchlesen die auf Steam von den Etwicklern dort veröffentlich werden. Ein wahrer Regen an Beschimpfungen und Beleidigungen tummelt sich dort in den Kommentaren. Nur, es nutzt halt nix, gibt es das Spiel nicht auf Steam weicht man auf Metacritic aus oder macht ein Hate Video und stellt es auf YT.

    Und es kommt noch schlimmer in Zukunft. 4/5 des Gesamtumsatzes an Videospielen wird von Mobile und Mictrotransaktionen gemacht. AC Odyssey zb. hat sich miserabel verkauft (nur 400 oder 500. 000 mal, exakte Zahlen weiß man nicht, das deckt nicht mal die Produktionskosten), abgesehen von einem guten Start. Die haben ausschliesslich Gewinn nur mit den Microtranskationen gemacht. So ein Kaufverhalten... da haben die "Gamer" von heute Mitschuld.

    Rockstar sind eine der ganz wenigen die sofort Gewinn in den ersten Tagen machen, rein durch Verkäufe

    Origin hab ich nie installiert, es sei denn ich hab mal wieder Bock auf Mass Effect. Ansonsten 11 Monate im Jahr nicht. GoG kaum bis gar nicht. Sooo toll fand ich Witcher 3 nicht und der Rest dort interessiert mich nicht. Uplay ist tatsächlich meistgenutzt von mir, gefolgt von Steam (noch) Aber da die Spiele dort immer weniger interessant sind für mich welche dort erscheinen und 80% EA Und 2D-Wimmelbild-Müll ist, vermisse ich da kaum was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2019
  19. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Sieht so aus, als könne man das Spiel nur starten, wenn man auch ja eine CPU von Intel verbaut hat :D
    Mein 3770 ist nicht mal in der Liste, hat mich aber bisjetzt noch nie im Stich gelassen. Wobei ich mir das Spiel eh nicht holen werde, von daher schnuppe.
     
  20. EvilMind

    EvilMind Bürger

    Okay, mag sein das es bei mir jetzt zutrifft (laut Bild liege ich bei Minimum), viele aber haben PC´s bei denen es trotzdem laufen wird.
    Ich hab immer noch im Hinterkopf was passierte als Fallout 4 herauskam. Es gab eine Seite im Internet wo man seine PC Konfiguration angeben konnte und dann wurde gesagt ob es läuft oder nicht.
    Bei mir kam als Ergebnis (man bedenke gleiche Hardware habe ich immer noch) :
    Leider ist Fallout 4 bei ihnen nicht spielbar.
    Jetzt kann mein Computer nicht lesen, deshalb interessiert ihn das nicht und Fallout 4 läuft bestens
    Warum erinnert mich das immer hieran: (Ironie)
    Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
    Da die Hummel die Gesetze der Aerodynamik nicht kennt, fliegt sie dennoch.

    Das war nicht nur ein Grund Stalker nicht zu testen sondern auch für mich der Grund eine teuer bezahlte Metro (die es jetzt glaub ich für lau auf einer Darknet Seite gibt) nach genau 4 Stunden Spielzeit in die Ecke zu feuern und da ist sie glaub ich vom Putzdienst entsorgt worden. Den Nachfolger habe ich schon erfolgreich bis heute ignoriert und daher kommt wohl auch der Exodus zu spät für mich. Habe ich schon gesagt das ich lineare Storyverläufe hasse? Ich habe gerne die Qual der Wahl.
    Wusstet ihr das Exodus auch eine Kartoffelsorte ist?
    Nachzulesen hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Exodus
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2019
  21. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Tja und jetzt drehen sie endgültig am Rad, die Entwickler merken, dass ihr schönes Spiel wohl hart floppen wird und fangen an den Spielern zu drohen: http://www.pcgames.de/Metro-Exodus-Spiel-61050/News/epic-games-store-steam-shooter-4a-games-1274606/

    Ein klassisches Eigentor. Sie sollten lieber ihre Chefs kritisieren, die sich haben von Epic kaufen lassen. Der Kunde hat nun mal das Recht zu boykottieren, wenn ihm das Verhalten eines Publishers stinkt, da braucht der Entwickler dann nicht noch Öl ins Feuer gießen und auch noch die letzten paar verbliebenen Zocker gegen sich aufbringen.

    Etwas dämlich finde ich dann wiederum einige Spiele, die schon angekündigt haben sich das Spiel dann für XBox One oder PS4 zu holen. Das ist meiner Ansicht nach der falsche Weg und vor allem spielt es sich auf Konsole natürlich auch noch völlig anders.
     
    Dr.Dementor und Soldiersmurf gefällt das.
  22. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Metro Exodus
  1. S.a.N.F.
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    6.815
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden