Tipps & Tricks für The Elder Scrolls: Blades

Dieses Thema im Forum "The Elder Scrolls: Blades" wurde erstellt von Killfetzer, 31. März 2019.

  1. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Hier können wir die besten Tipps & Tricks zu Blades sammeln. Ich werde den Startbeitrag dann ab und zu erweitern, wenn der Thread an sich zu lange wird.


    • Besucht täglich das Shop-Menü. Dort gibt es jeden Tag eine Kleinigkeit kostenlos (sozusagen wie die Log-In-Belohnung in Legends). Heute zum Beispiel eine Goldene Truhe, die sich sofort öffnet.
    • Bevor ihr einen bestimmten Level erreicht (ich glaube 10) erhaltet ihr von Gaius Platorius immer wieder die gleiche Aufgabe Goblins zu töten. Ihr erhaltet als Belohnung jedes Mal ein Kaiserliches Banner, was am Anfang eine recht einfache Möglichkeit darstellt, das Ansehen seiner Stadt zu erhöhen, wenn ihr diese Aufgabe öfters wiederholt.
    • Beginnend mit Level 13 könnt ihr einmal pro Level Henrik Sieben-Schwerter zu einem Duell herausfordern. Dies ist trotz der Schwierigkeitseinstufung relativ einfach und ihr erhaltet jedesmal einen recht guten Gegenstand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2019
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    • Ihr könnt immer nur eine Truhe gleichzeitig öffnen. Seid also geduldig und passt also beim Öffnen von Truhen auf, um keine Edelsteine zu verschwenden.
    • Sobald ihr eine Herausforderung abgeschlossen habt, gebt sie auch ab, damit ihr in 60 Minuten die nächste erhalten könnt.
    • Schaut jeden Tag nach euren Aufträgen, da hier sowohl eine tägliche und eine wöchentlich wechselnde auftaucht. Diese sind nur einen begrenztem Zeitraum zu spielen.
     
  4. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    • Um das Stadtansehen zu erhöhen, ist es eigentlich vorgesehen, dass ihr Häuser baut. Diese werden mit jedem gebauten Haus deutlich teurer. Es gibt aber einen einfacheren und günstigeren Weg. Baut auf einem Doppelgrundstück mit zwei Ruinen eine zweite Schmiede. Reißt diese danach ab und baut auf dem nächsten Grundstück mit Ruinen wieder eine zweite Schmiede. Die zweite Schmiede kostet immer 10.100 Gold (im Gegensatz zu den Häusern, die irgendwann mehrere Hunderttausend Gold kosten) und bringt euch mehr als doppelt so viel ansehen. Wenn ihr das auf jedem Doppelruinenfeld einmal macht, sollte das fast ausreichen um Level 10 zu erreichen. (Nach dem Abreißen der Schmiede entsteht ein freies Feld. Bauten auf einem freien Feld bringen deutlich weniger Ansehen ein, als das Überbauen einer Ruine.) Die letzte zweite Schmiede empfehle ich stehen zu lassen, um eine Möglichkeit zu haben seine Ausrüstung zu reparieren, wenn die Hauptschmiede upgraded oder arbeitet, was auf höheren Level mehrere Tage dauert.
    • Seit dem letzten Patch gibt es auch in einigen der normalen Quests Geheimnisse. Achtet also beim Ladebildschirm der Quest darauf, ob es in dieser welche gibt, so könnt ihr jedesmal mindestens eine weitere Truhe erhalten.
     
  5. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    • Um Stadtansehen zu erhalten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Bereits das Herstellen von Dekorationen bringt Ansehen ein. Die höchste Effizienz (eingesetztes Material zu Ansehen) haben hier die Bäume, die nur Saatgut (und Gold) benötigen, dass man sonst für nichts anderes gebrauchen kann. Das beste Verhältnis von Ansehen zu eingesetztem Saatgut erhält man mit der kleinen Dekoration "Eingetopfte Bäume". Allerdings zieht sich das mit 5 Ansehen auch ewig...
    • Eine andere Möglichkeit ist es, immer wieder den Stil von bereits fertigen Bauten hin und her zu wechseln. Jeder Wechsel erzeugt Ansehen. Mit so einem Hin- und Herwechsel von Holz zu Stein bei einer Mauer kann man für 91 Holz, 88 Kalkstein, 4 Bronze und 1950 Gold 154 Ansehen erzeugen. Ob dies das effizienteste Gebäude ist, müsste man überprüfen.
     
  6. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Da es sehr wichtig ist, die richtigen Waffen gegen die richtigen Gegner einzusetzen, habe ich mal eine kleine Liste, der wichtigsten Waffen erstellt (mit 3 physischen Schadensarten und 4 magischen ist es einfach unpraktisch 12 verschiedene Waffen mit sich rumzuschleppen, plus evt. welche mit anderen Effekten). Meiner Erfahrung nach, sind die folgenden Waffentypen die am häufigst eingesetzten (und somit am wichtigsten dort welche zum aktuellen Level passende zu besitzen):
    • Feuerhammer: Trolle, Irrlichter/-mütter, Skeever, (Goblinkrieger, Spinnen)
    • Frosthammer: Goblins, (Skelette, Spinnen, Dremora)
    • Blitzhammer: Skelette, (Drachen, Goblinkrieger)
    • Feuerschwert: Lichs, Irrlichter/-mütter, Skeever
    • Frostschwert: Dremora, (Drachen)
    • Blitzschwert: Drachen, Bären, Wölfe, (Lichs)
    • Giftschwert: Banditen, Söldner, Nekromanten, (Thalmor-Agenten, Kriegsmeister)
    • Feueraxt: Geister, Zweiglinge, Irrlichter/-mütter, Skeever
    • Frostaxt: Spinnen
    • Blitzaxt: Ausgestoßene
    • Giftaxt: Banditen, Thalmor-Agenten, Kriegsmeister, (Söldner, Nekromanten)

    Gegner in Klammern sind nicht anfällig für die Kombination, aber immerhin gegen entweder physisch oder magischen Schaden und haben keine Resistenz gegen die andere Schadensart. Wenn man sich also das ständige Waffewechseln sparen will, kann man hier mit der ausgerüsteten Waffe weiterkämpfen, wenn man kein Problem mit diesem Gegnertyp hat.
    Die in meiner Erfahrung häufigsten Gegner sind in fett dargestellt.

    Wie man deutlich sieht, teilen sich die häufigsten Gegner auf wenige Waffentypen auf. Meine Empfehlung: Habt mindestens eine stumpfe Waffe für Freuer (Trolle, Irrlichter), Frost (Goblins) und Blitz (Skelette) dabei, weiter ein Giftschwert oder Giftaxt für alle menschlichen Gegner (was immer ihr besseres findet) und eine Feueraxt (Geister, Zweiglinge, Irrlichter) dabei. Ein Blitz- und/oder Frostschwert kann gegen die stärkeren Gegner sehr praktisch sein. Ohne spezielle Waffen könnt ihr dort leicht scheitern.
     
    Scharesoft gefällt das.
  7. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden