Warum ist die Ladereihenfolge der Mods wichtig? (Muss ich mit BOSS mal drüber?)

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Technik" wurde erstellt von Charapo, 1. März 2012.

  1. Charapo

    Charapo Abenteurer

    Hola

    Ich lese überall, sowie auch im Patch-thread, dass die Ladereihenfolge der Mods wichtig ist, doch warum?
    Vergebt mir meine Unwissenheit, doch wollte ich Technull dies mal nachfragen.
    Zu sagen ist noch, dass ich alles manuell installiere. WAs mich verwirrt, in Oblivion gab es dieses Problem ja nicht.
    Mit den Mods hatte ich bis jetzt auch keine Probleme(ausser ich weiss es noch nicht)
    Was ich aber gestern gemerkt habe ist, dass Crowded Cities irgendwie nicht funzt, oder besser gesagt, ich sehe keine Veränderung.

    Danke dass Ihr versucht eine Technull aufzuklären
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Ich nehme einmal die Botanik zur Hilfe.

    Blatt = verschieben, rotieren, skalieren
    Zweig = Tisch
    Ast = Raum

    Bei einer Änderung eines Blatts am Objektbaum der Masterdatei, wird nicht nur dieses Blatt als geändert markiert, sondern der gesamte Ast an dem der Zweig dieses Blatts hängt. Jedes PI, dass nun eine weitere Modifikation an diesem Ast vornimmt, eliminiert teilweise oder manchmal gänzlich - dass kommt ganz auf die Änderung an - die Änderung die das PI zuvor an diesem gemacht hat. Dass heisst, es gilt immer nur die letzte Änderung. Wenn du nun in der Drachenhalle (Ast) einen Tisch (Zweig) verschiebst (Blatt) und Ich diesen ein wenig drehe (Blatt), dann wird der Tisch wieder an seinen vorherigen Platz gestellt und nur meine Drehung ist nachher im Spiel sichtbar. Damit nun beide Änderungen greifen, müsste man diese in einer ESP zusammenfassen. Das macht zum Beispiel Wyre Bashs Bashed Patch.esp. Es schreibt alle sich überschneidenden Änderungen in eine Plugin Datei.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2012
  4. PlanB

    PlanB Ehrbarer Bürger

    Ein anderes Beispiel:
    Du hast eine Mod, die den Schaden aller Waffen verändert und eine andere Mod, die das Gewicht aller Waffe verändert.
    Im Spiel wirst du nur die Änderungen der Mod sehen, die als letztes geladen wird, weil sie die Änderungen der vorhergegangenen Mod überschreibt.
    Die Ladereihenfolge spielt keine Rolle, wenn die Mods unterschiedliche Dinge ändern, z.B. wenn eine Mod die Waffen verändert und eine andere Mod die Rüstungen.

    Das ist genau dasselbe Prinzip wie in Oblivion. Da war die Ladereihenfolge auch wichtig.
    BOSS ist kein Muss. Es ist nur ein Ratgeber, der dir dabei hilft die Reihenfolge zu finden, die am wenigsten Konflikte hervorruft.
     
    troluhu und Charapo gefällt das.
  5. Charapo

    Charapo Abenteurer

    Danke für Eure Antworten.
    Ich habe nun etwas den Durchblick
    Jetzt stellt sich mir noch eine Frage: Auch wenn ich alles manuel installiert habe, nützt BOSS auch was? Ich nehme an ja, doch frage ich trotzdem nach. :)
     
  6. PlanB

    PlanB Ehrbarer Bürger

    Natürlich nützt BOSS was. Die Ladereihenfolge hat nichts damit zu tun, wie du deine Mods installiert hast. Ob mit Mod Manager oder manuell ist egal.
    Beachte allerdings, dass in der aktuellen Skyrim Version 1.4.27 das Ladereihenfolgensystem geändert wurde. BOSS ist momentan noch nicht damit kompatibel, wird aber bald upgedatet.
    Wäre also sinnvoller, wenn du noch ein bisschen wartest bevor du BOSS installierst.
     
  7. Cyborg11

    Cyborg11 Ehrbarer Bürger

    BOSS habe ich immer nach jeder Modinstallation drüberlaufen lassen. :)
     
  8. Apraxio

    Apraxio Fremdländer

    Mal ne Frage:

    Hab ich das jetzt richtig verstanden? Also erstens: einen bliebigen Modmanager installieren (z.B von Nexxus) und danach Boss?

    Ist man dann auf der Sicheren Seite, dass es nichts im Spiel verhaut?

    Grüße
     
  9. Sirius

    Sirius Bürger

    Ja & Ja. (eine totale Gewähr gibt es jedoch nie)

    Doch BOSS ist gut etabliert. (das Tool gibt es ja auch für Oblivion & Fallout)

    Ich lasse, wenn es dann wieder geht, BOSS-Tool auch laufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
    Apraxio gefällt das.
  10. PlanB

    PlanB Ehrbarer Bürger

    Die Entwickler von BOSS, NMM und Wrye Bash haben sich eine gemeinsame Lösung geeinigt. Alle 3 Mod Manger werden auf dieselbe Weise die Ladereihenfolge verändern und sind somit 100%ig miteinander kompatibel. Es spielt keine Rolle, in welcher Reihenfolge du die Mod Manager installierst. Sobald man allerdings irgendeinen Mod Manager verwendet, sollte man nicht mehr den Launcher zum Sortieren der Mods verwenden.

    Ich verwende z.B. alle 3 Mod Manager auf einmal. Den NMM als Downloadmanager, Wrye Bash zum Installieren und Verwalten der Mods und BOSS für die automatische Sortierfunktion.
     
    Apraxio gefällt das.
  11. Charapo

    Charapo Abenteurer

    Nochmals ne kurze Frage zu BOSS:

    Wenn die neue Version kommt, werde ich diese dann auch benützen.
    Der Ablauf:
    Ich installiere eine Mod manuell. Sagen wir mal einfach Better Dragons.
    Danach starte ich das BOSS.exe, BOSS arbeitet, zeigt mir eine Liste und danach kann ich BOSS wieder schliessen, oder muss ich BOSS.exe während des Spielen laufen lassen?
    Da die aktuelle Version noch nicht vorhanden ist, würde es was nützen, wenn ich BOSS benütze und die Liste, die ausgespuckt wird, dann einfach manuell in Skyrim selbst beim Ladebildschirm anordne?

    Danke für Eure Hilfe
     
  12. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Wenn BOSS all deine Mods kennt war es das. Werden aber im Abschnitt "Unrecognised Plugins" ein oder mehrere Mods aufgelisten dann solltest du diese Mods von Hand sortieren.

    Nein.
     
    Charapo gefällt das.
  13. Charapo

    Charapo Abenteurer

    Vielen Dank für Deine Antwort, RoterHase

    Vor einiger Zeit hat BOSS dies ausgespuckt:

    [h=2]v1.9.1 (1 January 2012)[/h]

    • Use Dark Colour Scheme
    • Hide Rule Warnings
    • Hide Version Numbers
    • Hide 'Ghosted' Label
    • Hide Checksums
    • Hide Messageless Mods
    • Hide Ghosted Mods
    • Hide Clean Mods
    • Hide All Mod Messages
    • Hide Notes
    • Hide Bash Tag Suggestions
    • Hide Requirements
    • Hide Incompatibilities
    • Hide 'Do Not Clean' Messages
    0 of 15 plugins hidden. 0 of 4 messages hidden.−Summary

    Your masterlist has been updated to revision 4036 (Mar 19, 2012).


    Plugins sorted by user rules are counted as recognised plugins.

    −Recognised And Re-ordered Plugins

    • Skyrim.esm
    • Update.esm
    • HighResTexturePack01.esp
    • HighResTexturePack02.esp
    • HighResTexturePackFix.esp
    • Arrowsmith.esp
    • Real Wildlife Skyrim 0.1-2.esp
      • Bash Tag suggestion(s): {{BASH: Delev, Relev}}
    • CrowdedCities.esp
    • WiS IV - Normal mode.esp
      • Note: Use only one esp --- WiS IV - Rainbow mode or Normal mode or Golden Age or Dark Rainbow or Dark Age
      • Bash Tag suggestion(s): {{BASH: Delev, Relev}}
      WiS IV - NPCs Heal & Resurrect.esp
      WiS IV - Water Wars.esp
      WiS IV - Fix FrostspiderGiant.esp
      Better Dragons.esp
      WiS IV - Blood Coins Slow.esp
      • Note: Use only one Blood Coins esp
    −Unrecognised Plugins

    Reorder these by hand using your favourite mod ordering utility.
    • Portable Campsite DV.esp
    Portable Campsite DV.esp ist ja nun unter "Unrecognised Plugins". Könntest Du mir nun die Schritte aufzeigen, die Du nun machen würdest. Ich kann mir vorstellen, dass es nun so gemacht wird:
    Liste ausdrucken, Im Ladebildschirm von Skyrim manuell nach Liste sortieren, aber wo setze ich jetzt Portable Campsite, oder natürlich andere unreconised Plugins hin? Am Schluss?

    Danke für Eure Antworten.

    Charapo
     
  14. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Zur Zeit spiele ich noch ohne Mods. Ich weiß also nicht was deine Mods alles ändern. Aber würde mal sagen bei dir gibt es keine Überschneidung zwischen den Mod. Also sollte die Lade-Reihenfolge bei dir egal sein.
     
    Charapo gefällt das.
  15. B.l.a.c.k. || B5thW

    B.l.a.c.k. || B5thW Neuankömmling

    Dies hab ich auch ein einem anderen Thread gelesen! Meine Frage jetzt aber dazu: Durch die Installation des NMM, hab ich somit dann auto. auch BOSS mit drauf? So hatte ich das nämlich in dem anderen Thread verstanden. Ich spiele aktuell Skyrim mit, sagen wir 7 oder 8 aktiven Mods, die fast alle iwas anderes tun und mehr oder weniger relativ klein sind. Ich hab bis dato keine Problem und bin darüber auch recht froh. Nun hatte mich das Thema BOSS aber schon interessiert und daher wäre es gut zu wissen, ob der NMM BOSS mit installiert oder ob ich dieses Tool separat installieren muss.
     
  16. Xgf

    Xgf Bürger

    BOSS, NMM und Wrye Bash etc. ... alles Voodoo zauber.. viel Rauch um nichts, wenn ihr mich fragt ;)

    Beispiel:

    Mod1 fügt ein Schwert der Verkäuferkiste hinzu.
    Mod2 fügt ein Dolch der Verkäuferkiste hinzu.

    Lade Order:

    1. Mod1
    2. Mod2

    Du wirst nur den Doch beim Verkäufer finden.

    Lade Order:

    1. Mod2
    2. Mod1

    Du wirst nur das Schwert beim Verkäufer finden.

    Kein Modmanager kann das Problem lösen. Selbst wenn sie eine riesen Datenbank mitführen würden (jede Änderung von jeder Mod die existiert ist in der DB drinn), könnten sie das Problem nicht lösen. Aber das tun sie nicht mal. Wie sortieren sie? alphabetisch, nach Namen, nach Grösse, nach Datum oder gar ein bisschen von allem? Schon mal darüber nachgedacht? Aber egal wie, das Problem ist durch Sortierung nicht lösbar.

    Ich würde behaupten, die Tools erreichen nicht mal guten Kompromiss sonder nur Willkür. Zufall.. dazu ist die Aufgabe, bei der Mod Vielfalt, einfach zu Komplex.. man müsste wirklich jede mod kennen (DB führen) oder OntheFly analysieren und eine Wahnsinnsroutine schreiben die das könnte. Könnte man das, wäre die Sortierung auf jedem PC anders... je nach Mod benutzung... und nicht mal dann wäre das spezifische Beispiel lösbar.

    Mögliche Lösung:
    Mod1 und Mod2 werden zusammengführt und die eine Mod legt Schwert und Dolch in die Kiste.

    Richtige Lösung.
    Die Mod werde korreckt erstellt. Mod1 macht einen Alias auf die Kiste und fügt den Dolch über den Alias hinzu.. Ditto Mod2.

    Nun ist es völlig egal, in welcher Reihenfolge die Mod geladen werden.

    ... aber träumt ruhig weiter :-D
     
    1 Person gefällt das.
  17. doritis

    doritis Freund des Hauses

    Du mußt das Tool entsprechend der Readme installieren, Dann wird es sowohl vom NMM als auch von Wrye gefunden und mit eingebunden. Wobei ich es generell so halte, Boss nur mittels Wrye auszuführen. Über NMM installiere ich nur ganz wenige Mods, z.B. die, welche SKSE erfordern.

    Gruß doritis
     
  18. Das kann man so nicht stehen lassen :p
    Die Modmananager (OBMM, FOMM, Wrye Bash, NMM, ...) haben das letzte Mal, als ich diese getestet habe überhaupt nicht sortiert. Das wurde dem Benutzer überlassen. Dieser konnte das dann manuell oder eben über BOSS machen. Die Modmanager selbst dienen in erster Linie zum einfachen Installieren und Deinstallieren von Mods und bieten Datei meist gleich noch eine Datei-Konflikt-Anzeige (überschreibt Mod A irgendwas von Mod B).

    Zu dem von dir genannten Beispiel: Wrye Bash bietet die Möglichkeit, Mods ineinander zu mergen!

    Zu BOSS: Dieses Arbeit scheinbar mit einer Liste, in der festgehalten wurde, in welcher Reihenfolge Mods am Besten miteinander harmonieren. Jetzt stellt sich nur die Frage, mit wie vielen Nutzern die Reihenfolge statistisch bewiesen wurde.;) Ich vermute mal gar nicht. Es wird wohl eher eine bestimmte Fehlerquote akzeptiert - wenn es bei 80 Prozent läuft, wird die Reihenfolge schon passen.

    Zur richtigen Lösung: Diese Möglichkeit gibt es bei TES leider erst seit Skyrim (soweit ich mich erinnern kann).
     
  19. Naja, solche Tools implementieren, das es dem Benutzer einfach gemacht wird, Mods zu installieren und zu deinstallieren und Einfluss darauf zu nehmen zu können.
    Diese Tools verschweigen, das man sich dennoch nicht blind darauf verlassen kann und auch sollte. Man MUSS Ahnung haben von dem was man da tut um das kontrollieren zu können, ob es richtig ist. Wieviele Leute fragen nach, warum ist die Ladereihenfolge wichtig, warum funktioniert das nicht ich habe doch BOSS, Wyre, NMM genommen...

    Die Nutzer vergessen, das es Arbeitsgeräte sind die Unterstützen sollen. Nicht Arbeitsabnehmer die für einen Denken. Es sind auch nur Programme, die in bestimmte Bereiche eingreifen und da gebe ich Xgf sowie auch dir _DICE_ Recht, wenn gesagt wird: Es wird zuviel von solchen Tools erwartet.

    Skyrim ist halt komplizierter geworden für Modder, nicht aber in der Installation des Spiels. Das ist nicht komplizierter als Oblivion mit Mods zu installieren. Der einzige Unterschied ist, es ist mit Steam verbunden. Und ehrlich: Ist es die Aufgabe eines Tools dafür zu sorgen, das Mods richtig installiert werden? Meiner Meinung nach: NEIN!
    Soetwas DARF und sollte nicht sein.

    Gruß
    Ladyfalk
     
  20. Xgf

    Xgf Bürger

    OK gebe ich zu, ich habe ne ziemlich heftige aversion gegen 3th party Tools... schon aus Erfahrung beruflich .. die machen es meist nur noch schlimmer und verursachen Probleme, die man ohne sie einfach schon mal nicht hat.

    Die Aufgabe die uns Skyrim mit Mod spielen stellt, ist doch im Prinzip banal.... und wenn man sich nicht mit dem TxT File herumschlagen will, dann reicht der Vanilla "Manager" doch wirklich aus?

    doritis (sorry doritis) nutzt sogar 3 Tools Boss, Wrye NMM .. sorry checki ned.. verstehe die Welt nicht mehr... ich spiele Skyrim und nicht "Modmanger Xtreme". Ich sehe nicht mal Ansatzweise einen Sinn in diesem Tool Fetischismus. :huh:

    und doritis .. ich würde wetten, dass du ständig am fummen bist :-D
     
  21. :lol:
    Den muss ich mir merken:
    Das Zitat pack ich mir in meine Signatur :good:
     
  22. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden