Welche MODs sind heutzutage adäquat, um Skyrim SE ultrarealistisch aussehen zu lassen?

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modprobleme (SSE)" wurde erstellt von MysteriumSkyrim, 17. April 2023.

  1. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    vor einigen Jahren, kann es nicht mehr genau bestimmen, installierte ich folgende MOD-Kombination hier :

    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/1089
    (unter MOD-List)

    Ich liste die MODs hier der Übersichtlichkeit halber nochmal auf:

    Code:
    - Noble Skyrim (Oldrim)
    - SMIM
    - Skyrim 2019
    - 3D Landscapes
    - 3D Trees & Plants
    - 3D Rocks
    - Trees Add On
    - Skyrim Flora Overhaul (SFO) Trees Only (only overwrite treepineforest03)
    - HQ Tree Bark
    - Tree Bark HD (only optional Aspen texture-mossy)
    - Realistic HD Tree LOD-Dark Version
    - HD LODs Textures
    - Fluffy Snow
    - Majestic Mountains or UFHD Mountains
    - Realistic Water Two
    - Blended Roads
    - HD Photorealistic Ivy
    - Deathbell (Oldrim)
    - HD Road Signs
    - Ember HD (not optional more orange but, using optional flame)
    - Rudy's HQ Light Mods (all of them)
    - ENB Light
    -  Veydosebrom Grasses
    - Enhanced Lights & FX (ELFX) (with Enhancer)
    - Claralux
    - Ethereal Cosmos
    - Obsidian Mountain Fog
    
    Ich installierte aber nicht die Re-Engaged ENB, sondern die Keizaal in Verbindung mit Dolomite Weather und das Ergebnis war wirklich gut. Der Realitätsgrad des Spiels war wirklich gut, dh es sah recht realistisch aus. 
    
    Jetzt hab ich die selbe Mod-Kombination erneut installiert und das Ergebnis ist desaströs schlecht. Dh es ist nur noch ein Abklatsch von der Qualität die diese MOD Kombination damals mit sich brachte. 
    
    Deshalb Frage 1: Woran liegt das, dass dieselbe MOD Kombination nach so langer Zeit ein so viel schlechteres Ergebnis bringt? und
    Frage 2: Welche MODs gibt es heute für Skyrim und Skyrim SE, von denen man weiss, dass sie auch auf aktueller/er Hardware Skyrim ultrarealistisch aussehen lassen können?
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    Was ich auch immer sehr beachtlich fand ist, dass gerade die Keizaal ENB in Verbindung mit Dolomite Weather früher immer den Realitätsgrad qualitativ sehr angehoben hatte, das Spiel realistischer aussah. Wenn man aber die Kaizaal ENB nicht mit Dolomite Weather, sondern mit einer anderen Wetter-MOD kombinierte, war diese Realitätsgrad wieder verloren gegangen, die grafisch war schlechter. Diese Kombination ergab ein besonderes Ergebnis, besser als die obige MOD Kombination mit der Re-Engegaged-ENB. Aber heute nicht mehr. Heute kann ich die ganzen MODs reinhauen, und es ist egal welche ENB Ich dazu nehme, das Ergebnis ist wie gesagt nur noch ein Abklatsch im Vergleich zu damals.

    Ich hoffe, ihr könnt etwas Klarheit da reinbringen.
     
  4. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    Mein Wunsch wäre es Skyrim ultrarealistisch aussehen zu lassen.. oder eben ziemlich gut...So in Richtung Dragen Age 3.
     
  5. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Nun, dass ist jetzt alles ziemlich subjektiv, was „ultrarealistisch“ sein soll. Ich würde komplett die Liste verwerfen. Lux, Ember XD, Water for ENB, Rudy, sind jetzt das Maß der Dinge.
     
  6. Sonneundso

    Sonneundso Freund des Hauses

    Man weiß auch gar nicht, was man hier schreiben soll. Klar gibt es auf YT z.B. immer mal ein paar gute Vorstellungen:
    [4K60] Skyrim Ultra Modded RTX 4090 | Next Gen looking gameplay | Reshade RTGI - 1400+ MODS


    Wenn man aber mit Dragon Age als Referenz ankommt..
    ..muss man davon ausgehen, das Skyrim eigentlich nicht viel schlechter aussieht. Man denkt dann auch eher an so Mods wie Elsweyr, oder das Midasmod in Oblivion - oder zur Not auch an Wyrmstooth.

    Dass man die epische Klasse, oder die Liebe zum Gameplay (bei den Spielentwicklern von Dragonage - die ja in Skyrim zu fehlen scheint) mal eben mit einer Skyrim Modifikation "fixen" kann bzw. die Situation "verbessern") - obwohl die Grafik (in Skyrim) eigentlich gut genug ist, basiert auf dem (alten) Irrglauben, dass die Grafik für alles ausreicht.
    (ja, und Skyblivion macht doch alles wieder gut..pffft..)
    Prinzipiell ja, aber das auch meist zu hohen Kosten und trotz der Einseitigkeit schwachen Verbesserung.
    Man kann sich hineinsteigern, mit MM und ähnlichen Komfort-Tools - ist dann aber auch fern jeglicher Verhältnismäßigkeit.
    Auch vom Content her bietet Skyrim eine ganze Menge. Wenn man das mal zusammenzählt, kann man wirklich den Hut ziehen: Die Skyrim-Entwickler haben nicht unbedingt schlechte Arbeit abgeliefert.
    Die noch fehlende Kante muss von woanders herkommen - und die Kategorie heißt bei mir "Liebe zum Gameplay" und nicht "Liebe zur Grafik".

    16X The Detail
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2023
  7. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    Hallo Sonneundso,

    Bitte nehms mir nicht Krumm, aber ich frage mich schon, was Du für eine Wahrnehmung hast, wenn Du Dragon Age 3 mit Skyrim grafisch auf eine Stufe stellst. ;)) Ich nannte ja explizit Dragen Age 3, nicht 2 oder gar 1.

    Meinst Du nicht, dass zwischen dem:



    und dem:



    ein merklicher, ein sehr merklicher Unterschied besteht?

    Außerdem heisst modden ja nicht, dass einem die Liebe zum Gameplay oder die Liebe zu den Spielen an sich fehlt oder die Wertschätzung oder sonstetwas.

    Skyrim ist schon über 10 Jahre alt und ich hab das Spiel schon 10-15x gespielt und ich habe leider keine Motivaton mehr, das Spiel in Vanilla noch weitere Male zu spielen.

    Ich kann mich noch gut erinnern, als die von mir gepostete MOD-Kombination noch funktionierte, in Verbindung mit der genannten ENB und der Wettermod (was ein einzigartiges Ergebnis zuwege brachte, weit besser als Du es mit Sicherheit bei der geringen Menge Mods erwarten würdest und ich bin wirklich anspruchsvoll, was Grafik angeht) was die Spielewelt plötzlich wie ausgetauscht. Das Ergebnis war weit weit besser als mit der vorgeschlagenen Re-Engaged-ENB, mit der die ModLIste ja verknüpft ist eigentlich auf Nexus.mods. Wenn man in Drachenbrygge bei guten Wetter am Tag spazieren ging, war das eine Pracht-Idylle, ein Märchenland füs Bilderbuch. Es war aber so gut wie alles prachtvoll und ich hatte urplötzlich das Bedürfnis einfach nur durch die Gegend zu laufen und sah erst mal, wieviele Details in dieser Grafik bzw. Welt enthalten sind.

    Spiele zu modden ist eine persönliche Entscheidung, es ist genauer gesagt eine Kunstform. Wenn ich Skyrim modde und dann umso mehr Spielspaß habe, habe ich beim Spiel nicht weniger Respekt und Achtung vor den Machern dieses Spiels, ich schätze Skyrim gleichermaßen, kann es aber noch 10x mehr genießen, weil es plötzlich so viel mehr fürs Auge bietet. Schließlich leben wir im Jahr 2023 und sind keine Spiele mehr wie Dragon Age oder Oblivion mehr gewöhnt. Wenn Du dazu eine andere Haltung hast und lieber die Spiele retro-mässig im Orginal spielen möchtest, ist das doch völlig in Ordnung, aber man sollte das eben nicht von jedem anderen auch erwarten. ;))

    Spiele sind eine Form von (ich nenne es auch mitunter gerne) Erwachsenenunterhaltung. Jeder sollte sich das Spieleerlebnis so gestalten, wie es ihm am meisten zusagt, es ihm am meisten Freude bereitet. Wenn Du einen DVD Abend machst, dann gestaltest Du den auch so, wie er Dir am besten gefällt und lässt Dir ja auch nicht reinreden, wie Du den Film und unter welchen Bedingungen Du ihn schauen sollst, nicht wahr? Wie unsinnig wäre das auch, weil wir alle Individuen sind und alleine schon von daher eigene Präferenzen und Vorlieben haben.
     
    PixelMurder gefällt das.
  8. Sonneundso

    Sonneundso Freund des Hauses

    Finde ich irgendwie nicht, bzw. könntest du deine Sicht hier mal etwas genauer erklären?
    (Das Video oben erinnert außerdem eher an Morrowind)

    Darüberhinaus ist die Gegend bei Drachenbrügge an sich sowieso recht schön - würde mir nicht einfallen, extra dafür noch ein Modifikationskram einzuhandeln. Was ich mir geholt hatte, war u.a. ein Zusatz mit Tierstimmen im Hintergrund, das finde ich ganz gut. Gelegentlich summt aber eigentlich immer die selbe Mücke um die Ohren, was auf Dauer dann auch wieder etwas langweilig wird.

    Was ich oben meine, ist eher der Verdacht, dass du die Liebe zum Gameplay der Entwickler von Dragon Age mit den eher grafisch orientierten Entwicklern von Bethesda verwechseltst.
    RPG-Spiele waren schon länger totgesagt - dann kam Baldurs Gate - und wurde sehr erfolgreich, nicht zu vergleichen mit Spielen wie Crysis, die erstmal nur grafisch überzeugen.

    Oder, um es noch platter auszudrücken: Da steckt einfach mehr Herz drin, diesen fehlenden Teil kann man nicht mit ein wenig oder mit ein wenig mehr Grafik-Kram ausgleichen.
    Es gab ein paar Ecken in Oblivion, die fand ich sehr malerisch, und stimmungsvoll. Und nun darfst du dreimal raten, was die Typen rund um Skyblivion suchen..
     
  9. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    Hallo Sonneundso,

    ich denke, dass hier Welten aufeinander treffen und dass wir derart verschiedene Ansichten haben, dass eine Auseinandersetzung wenig Sinn macht.

    Warum sollte nicht der eine seinen Film-Abend mit Chips geniessen können und der andere mit Pop-Korn?

    Warum sollte der eine nicht Cola trinken können, der andere Wein und wieder ein anderer Bier?

    Warum sollen sie alle ihren Filmabend gleich erleben, der eine mags mit gedämpftem Licht, der andere möchte das Licht anlassen, der mags laut, der andere eher leiser.

    WO IST DAS PROBLEM? Soll doch jeder so machen, wie er es will. Warum die Leute von der eigenen Verfahrensweise und den eigenen Ansichten überzeugen wollen? So funktioniert das Leben nicht. So sind wir nicht, sondern wir sind Indidivuen. Eine solche Haltung, andere immer von den eigenen Ansichten und Verfahrensweisen überzeugen zu wollen bringt nur Spannungen und Konflikte mit sich, die das Leben verkomplizieren. Ich habe mir das schon lange abgewöhnt.

    Ich modde mein Skyrim gerne und sehe nach wie vor zwischen Dragon Age 3 und Skyrim / Skyrim SE in der Vanilla-Form einen horrenden grafischen Unterschied. Wenn Du den nicht siehst, dann ist das Deine subjektive Sicht, die Dir zusteht nur ich sehe es eben anders. Für beides sollte Platz auf dieser Welt sein.

    Gibts also ein Problem? :))
     
    PixelMurder und Licht gefällt das.
  10. PixelMurder

    PixelMurder Angehöriger

    Wenn einer Skyrim hübscher modden möchte, ist das völlig legitim, zum Glück lässt du dir das nicht ausreden. Natürlich darf man Skyrim modden, da es weder im Gameplay noch in der Grafik, noch irgend einem anderen Aspekt einen Preis gewinnen kann, und auch am Release-Tag nicht konnte. Es ist die Summe, die das Game gross macht.
    Ich betrachte das Game als Malen nach Zahlen und darin glänzt es. Man muss ja zwischen Artwork und Grafikqualität unterscheiden. Ich kann die Artwork von Skyrim absolut unterschreiben, die haben die Welt und Architektur genailt, aber diejenigen, die es entworfen haben, müssen geweint haben ab dem, was die Mesher und Texturpinsler damit angerichtet haben und haben es wohl erst selbst spielen können, als Amidianborn endlich seinen Rüstungsreplacer releast hat.

    Ich strebe selbst keineswegs einen Fotorealismus an, aber einen künstlerischen Realismus(cineastische Kontraste und Farben), und neben den Texturen braucht es dafür Reshade oder ENB, eine Interior-Beleuchtungsmod und eine Wetter-Mod. Zuerst müssen die lahme und inkonsistente Beleuchtung und Wetter im Game gefixt werden, damit Reshade und ENB richtig arbeiten können. Diese bearbeiten ja jedes Frame gleich, aber wenn ein Dungeon taghell ist und das andere stockdunkel oder ein Wetter pink und das andere pissgelb, kann es das nicht übertünchen.
    Also würde ich zuerst mal verschiedene Mods für Beleuchtung und Wetter ausprobieren, bis du sagen kannst, sieht auch ohne ENB vernünftig aus. Ich kann dir da keine aktuellen Tipps geben, da ich vor Jahren Vivid Weather und True Storms zueinander gepatcht und dann selbst überarbeitet habe, und Skyrim aktuell nicht installiert ist. Vergiss aber Cathedral Weathers und NAC, die sind beide zum Kotzen, es braucht ja was, damit ich sagen kann, eine Mod macht Vanilla übler. Sonst heisst es einfach experimentieren, bis es passt.
     
    Novem99 gefällt das.
  11. Sonneundso

    Sonneundso Freund des Hauses

    Ja, nur die Kommunikation hinsichtlich dessen scheint wohl etwas schwierig zu sein?

    Um es mal ganz platt auszudrücken: Tatsächlich weißt du gar nicht genau, was du willst, und so erwartest du die Milch von den Hühnern, und die Eier vom Schwein. Weil das ganze soviel Spaß macht, auch noch Honig und Mehl von den Kühen.

    Mit Modding an sich, oder einem "realitätsnahe" aussehenden Skyrim hat das erstmal nichts zu tun. "Ultra-Realismus" ist, ganz abgesehen davon, schwierig zu objektivieren, normalerweise eine größere Liste mit gut aufeinander abgestimmten, durchoptimierten, durchökonomisierten Mods. Man könnte auch sagen, eine gut abgehangene Liste.
    Das kriegt man nicht mal eben mit einem netten ENB, oder eine netten Wettermod hin. Da muss man selber erstmal sehr viel Zeit, auch mit Testen investieren.

    Um den subjektiven Teil verständlich zu machen, habe ich von Skyblivion gesprochen. Gerade Oblivion kann viel Spaß mit ein paar netten Mods machen. Sind alle diese diese wunderbaren Mods auch Skyblivion kompatibel? Grundsätzlich wohl eher nicht. Dann geht aber ein wichtiges Moment vom Spielspaß in Oblivion bei Skyblivon verloren. Diese und andere Überlegungen lassen vermuten, dass bei Skyblivion eher der Weg das Ziel zu sein scheint.
     
    Moorkopp gefällt das.
  12. Moorkopp

    Moorkopp Vertrauter

    Uff, das denke ich auch, das ihr komplett aneinander vorbeiredet.
    Da?
    2012 Frostbite 3-Engine: Dragon Age Inquisition
    November 2011; 11 years ago - Creation Engine: Bethesda/ Elder Scrolls
    Skyrim LE ist nicht Skyrim SSE und AE schon gar nicht... usw usw...
    Jeder hat eine eigene Rechnerkonfiguration eine andere Grafikkarte, einen anderen Monitor und die Technik geht ja vorwärts und nciht rückwärts, ebenso die Zeit.
    Äpfel und Birnen und dann noch Bananen ... Okay, im Mixer mit Milch ist das soger evt. noch lecker.
    Zumal man älter wird und die Geschmäcker sich ändern, andere Ansichten und Erfahrungen dazukommen ... bla blubb und überhaupt. Alte Leier.
    Und überhaupt ist die Argumentation was für den Allerwertesten und überhaupt nichtssagend uninteressant.
     
  13. PixelMurder

    PixelMurder Angehöriger

    Damit betreibst du nicht gerade Werbung für dieses Forum.
     
    Licht gefällt das.
  14. ich denke, die ganze Verwirrung kommt von der Verwendung des Wortes "ultrarealistisch", weil jeder (falls überhaupt) darunter was anderes versteht und nicht mit Screenshots unterlegt wird, was damit gemeint ist (ich kann damit nichts anfangen).
    Jeder verwendet halt andere Perspektiven, was "realistisch" ist (ohne "un"), ENB z.B. ist für mich nur bedingt realistisch, wie Filme in Paramount Color (sieht toll aus, ist aber nicht "realistisch"). Verstärkung von Farben und Kontrast ist nicht unbedingt realistischer, wenn ich an der Realität orientiere, und die eingangs gepostete Modliste mit Claralux und ENB Light haben ja schon Grafikmods, die ein sehr weites Feinjustieren ermöglichen (nicht immer zum Schöneren).
    Also: nebulöse Fragen bewirken verschwammte Antworten. Der Fragestelle sollte vielleicht erst einmal für sich selbst definieren, was er konkret sucht und dann so formulieren, dass dies andere, die nicht mir seinen Gedankengängen vetraut sind, auch verstehen können.
    (Komm ich in meine Werkstatt und sage will mein Auto realistischer haben, erhalte iich als Rückfrage, ob ich einen Blötsch in der Karossierie will. Eben die Frage, was "realistischer" ist)
     
  15. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    Von meiner Sicht aus wollt ihr den Thread oder das Thema verkomplizieren.

    normalerweise könnte man unter dem geäußerten Wunsch, das Spiel realistischer oder ultrarealistisch aussehen zu lassen noch etwas unterschiedliches verstehen, aber da ich es untermauert habe mit zwei Videos, ist das imho absolut klar formuliert bzw. dargelegt.

    Es ist doch imho klar erkennbar, worin die Unterschiede liegen zwischen Skyrim (alle Versionen) und Dragon Age 3. Es mag ja sein, dass ich das zu verallgemeinernd ausdrücke, aber das Ziel ist doch völlig eindeudig: grafisch näher an der Realität. Und Dragon Age 3 ist ganz klar grafisch näher an der Realität wie Skyrim. Also wie kann man die Skyrim-Grafik an die Realität näher bringen?

    Ist doch völlig klar die Fragestellung, ohne dass man sie gross verkomplizieren muss. :)
     
  16. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    hier das sind jezt zwei Beispiele herausgegriffen, bei denen ich sagen würde, die Spiele-Grafik liegt näher an der Realität:

    Skyrim SE 2023 Ultra Modded | Easily achievable Next Gen Realistic Graphics



    Skyrim in 2023 | Ray Tracing Shader | RTX 4090 | 4K DLSS

     
  17. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    Und meine Frage ist im Grunde genommen oder bezieht sich quasi darauf, ob man mit sagen wir mal 50-100 MODs ein Ergebnis produzieren kann, das einem solchen Wunsch halbwegs zufriedenstellend gerecht werden kann oder ob dafür wirklich so eine Unmenge an MODs notwendig sind.

    ich werde mir die MOD liste des ersten Videos ansehen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2023
  18. also ich sehe nicht, dass is Richtung "realistisch" das Video von verbotene Oase sich signifikant von dem Skyrim utnerscheidet. Die Unterschiede für mich sind a) die NPCs und deren Qualität (und hier sieht mir das Skyrim Video wie ein LE-Video mit also nicht relavant, sonder Vergleich mit alter Frucht mir frischer Frucht.) , sodann die Fernsicht, und das ist ebenfalls in Skyrim einstellbar.
    Insgesamt ist mein Eindruck, Du hast einfach was rausgegriffen, ohne zu überprüfen, in wieweit das mit Deinen Behauptungen übereinstimmt. Solche Videos eigenen sich für solch eine Frage auch nicht, da müssten Screenshots oder Video von Deinem PC geliefert werden, mit Angabe der Einstellungen, und mit kompreter Angabe, was Du denn willst.
    Fazit: Riecht mir alles nach Trolling. (Beweis Gegenteil duch Posten einer beispiel-unterstüzten konkreten verständlichen Fage.)
    ("Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, die im Internet ... einen verbalen Disput entfachen ... will. Dies geschieht zur Unterhaltung des Trolls normalerweise durch das Posten ... abschweifender, irrelevanter ... Beiträge ...")
     
  19. MysteriumSkyrim

    MysteriumSkyrim Neuankömmling

    Wenn Du den Unterschied zwischen Dragon Age 3 und Skyrim nicht sehen oder anerkennen willst bzw. die ganze Fragestellung von Grund auf nicht verstehen willst und mich dann auch noch unterstellst ich sei ein Troll, ist jede weitere Komunikation sinnlos.

    Moderator bitte lösche meinen Account unverzüglich weg.
     
  20. um das in eine konstruktive Richtung zu lenken, hier ein Video von meinem Skyrim SE, das ich gerade gemacht habe. Die relative Unschärfe rührt vom Konvertieren AVI nach MP4 her, auerdem habe ich nur 1k + 2k Texturen, liesse sich mit 4K Texturen, wenn der PC das hergibt, verbessern. Das ist alles ohne ENB oder andere besondere Grafik-Mods, nur spezelle Einstellungen in der Grafikkarte und skarim.ini.
    https://workupload.com/file/FUPa6CQheXy
    Keine Lust das nach nach YouTube zu upladen.

    Also erkläre nun mal anhand dieses Videos, was daran "unrealistisch" ist und was Du gerne und wie verbessert hättest, um Deinem Anspruch nach "ultrarealistisch" zu entsprechen..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. April 2023
  21. Moorkopp

    Moorkopp Vertrauter

    Ja, kann man und ja es sind dafür Mods notwendig. Und Rechnerleistung, die das bewerkstelligen kann.
     
  22. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden