Freistatt

Version vom 28. Februar 2018, 14:09 Uhr von Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Freistatt geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:

Die Niederlassungen der Dunklen Bruderschaft, von denen sie aus operieren, werden Freistatt oder Zuflucht genannt.[1]Die Bruderschaft unterhält dabei im Kaiserreich mehrere Zufluchten in Städten oder in der Wildnis, die durch eine verborgene schwarze Tür zugängig sind.

Da jede Zuflucht einem Sprecher unterstellt ist, kann man davon ausgehen das es in Cyrodiil vier Zufluchten gibt da es auch vier Sprecher der Dunkle Bruderschaft gibt.Quelle fehlt!

Bekannte Freistätten sind in Cheydinhal, Bruma, Wegesruh, Dämmerstern, Falkenring, Corinthe, Gramfeste, vor Kvatch, in den Ruinen von Xith-Izkul und an der Goldküste.

Anmerkungen

  1. in der EV: sancturay
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden