Diskussion:CHIM

Werbung (Nur für Gäste)

Artikel[Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel ist in Form (mit vielen notwendigen, direkten Quellenzitaten, um die Zusammenhänge hier nicht noch durch Paraphrase zu verunklaren) und Inhalt eine Seltenheit im Almanach (Stichwort Metaphysik/Magie/Mythen). CHIM war aber dringend vonnöten, weil das geradezu als Schlagwort für kaum bekannte und noch häufiger missverstandene, aber elementare Lorebereiche herhalten muss. Es gibt natürlich sowohl Inworld wie aus Entwicklerperspektive gute Gründe, dieses Ehlnofex-Geheimnis nicht in eine simple Bedienungsanleitung zu stecken. Das geht auch mit vergleichbaren RL-Konzepten nicht. CHIM berührt Magie, Philosophie, Psychologie, Mythologien, esoterisches Denken etc sowie den erstaunlichen Effekt, all diese Dinge in den Begriffen einer Videospielwelt-Fantasy-Fiktion zu erkunden. Eine wirklich umfassende Darstellung könnte vielleicht nur in einem sehr langen und freien Essay gelingen, oder am besten gleich 36 davon, die ihre eigene Widerlegung inbegriffen haben. MK hat CHIM an einen bestimmten Knotenpunkt gesetzt und die Diskussion seiner Aspekte damit nahezu unerschöpflich gemacht. Dieser Artikel versucht darum schlicht und einfach, sich an den Quellen zu orientieren, darzustellen statt zu spekulieren, die wichtigsten Grundzüge und Konzepte herauszuarbeiten und noch ein paar Hintergrund-Infos zu geben. Das ist für den Anfang nicht zu knapp und sollte bestenfalls ein solides Turmfundament abgeben. --Numenorean (Diskussion)

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki