Goblinclan

Werbung (Nur für Gäste)
DF Bücher.gif Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht ausreichend mit Belegen (Einzelnachweisen) ausgestattet.
Hilf bitte dem Tamriel-Almanach, indem du die Angaben recherchierst und Belege zu ihnen angibst.

Goblinclans sind Zusammenschlüsse verschiedener Goblins zu einem Clan beziehungsweise Stamm.

Neben den zahllosen Kleingruppen von Goblins, welche man nahezu überall in Tamriel, vor allem in den Kanalisationen der Städte finden kann, gibt es in Cyrodiil sieben große Goblin-Clans. Diese leben meist in Höhlen oder Minen zusammen und werden von einer Schamanin angeführt. Dann gibt es noch einen oder mehrere Kriegsfürsten und sonstige Kämpfer, wie Scharmützler und Berserker. Was sie jedoch am allermeisten von den gewöhnlichen, clanlosen Goblins unterscheidet ist, dass sie einen sogenannten Totemstab anbeten. Dieser Stab ist für jeden Clan das heiligste, was es gibt. Wird der Totemstab eines Clans von einem anderen Clan entwendet, bricht unter beiden Clans augenblicklich ein Krieg aus.

Grundsätzlich wird ein Goblinclan durch folgende vier Kriterien ausgemacht:

  • Clanname
  • eine jeweilige Tätowierung auf dem rechten Oberarm eines Clanmitgliedes
  • hierarchische Struktur: eine anführende Schamanin, einen oder mehrere Kriegsfürsten und sonstige Krieger
  • ein Goblin-Totemstab als zentrales Stammeszeichen und Heiligtum

Goblinkriege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen den verschiedenen Clans herrschen häufig Kriege. Meistens werden diese Kriege durch den Raub eines Totems ausgelöst. In diesem Fall versucht der beraubte Clan, sein Totem zurückzuerobern, während der Räuber-Clan alles daran setzt, seine wertvolle Beute zu verteidigen. Ein solcher Krieg endet entweder damit, dass die Beraubten ihr Totem zurückerobern oder aber von den Räubern vernichtet werden. Im Moment herrscht zwischen folgenden Clans ein Krieg:

  • die Bluthand-Goblins gegen die Steinbeißer-Goblins, Grund: Raub des Stammestotems des Bluthand-Clans durch den Steinbeißer-Clan
  • die Weißhaut-Goblins gegen die Scharfzahn-Goblins, Grund: Raub des Stammestotems des Weißhaut-Clans durch den Scharfzahn-Clan

Clans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bluthand-Clan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bluthand-Clan hat sein Lager in der Geborstenes Holz Höhle, nördlich von Cropsford und süd-östlich der Kaiserstadt. Der aus einer Schamanin, einem Kriegsfürsten, einem Berserker und sieben Goblins bestehende Clan liegt mit dem Clan der Steinbeißer-Goblins aus der Holznarbensenke im Krieg, da diese den Bluthand-Goblins das Totem entführt haben.

Dreifeder-Clan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser in der geplünderten Mine in der Nähe von Bruma hausende Clan, bestehend aus einer Schamanin, einem Kriegsfürsten, drei Berserkern, sieben Scharmützlern und acht Wachen, ist einer der friedlicheren Clans, welcher sich im Moment mit keinem anderen Clan im Krieg befindet.

Scharfzahn-Clan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Scharfzahn-Goblins aus der verlassenen Mine an der Goldstraße, etwas nördöstlich von Skingrad, sind momentan im Krieg mit den Weißhaut-Goblins, da sie diesen ihren Goblin-Totemstab gestohlen haben. Sie bestehen aus einer Schamanin, einem Kriegsfürsten, drei Berserkern, sieben Scharmützlern und acht Wachen.

Schädelbrecher-Clan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Clan, der wie der Dreifeder-Clan im Moment nicht im Kriegszustand befindet, lebt in der Wenderbek-Höhle, nordöstlich von Cropsford am Corobolo-Fluss. Zu diesem Clan gehören eine Schamanin, ein Kriegsfürsten, einem Berserker, einem Scharmützler und fünf Wachen.

Staubfresser-Clan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser in der öden Mine, welche nahe der Herberge Zum betrunkenen Drachen liegt, hausende Clan ist mit einer Größe von sechs Goblins, genauer aus einer Schamanin, Kriegsfürsten, einem Berserker, einem Scharmützler und zwei Wachen, einer der kleinsten Clans in Cyrodiil. Auch sie befinden sich im Moment nicht im Kriegszustand mit anderen Clans.

Steinbeißer-Clan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Clan ist mit den Bluthand-Goblins aus der Geborstenes Holz Höhle im Krieg, nachdem sie diesen ihr Stammestotem geraubt haben. Der aus einer Schamanin, einem Kriegsfürsten, zwei Berserkern, einem Scharmützlern und fünf Wachen bestehende Clan hat sich in der Holznarbensenke südlich von Cropsford niedergelassen.

Weißhaut-Clan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Weißhaut-Goblins lagern in Goblin-Jim's Höhle, nördlich von Skingrad und befinden sich mit den Scharfzahn-Goblins im Krieg, nachdem diese dem Clan das Stammestotem geraubt haben. Der Clan ist mit einer Größe von einem Kriegsfürsten, einem Scharmützler, sieben Berserkern und elf Wachen einer der größten Clans in Cyrodiil. Eine Besonderheit ist, dass der Clan nicht von einer Schamanin, sondern von Goblin-Jim, einem Menschen, angeführt wird. Darüber hinaus ähnelt ihre Clantätowierung der der Bluthand-Goblins.

Clanähnliche Verbände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt auch Goblins, die in einer clanähnlichen Vereinigung miteinander leben. Diese unterscheiden sich von gewöhnlichen clanlosen Goblin-Gruppen dadurch, dass sie einige Kriterien für einen Clan erfüllen, aber nicht genug, um als ein richtiger Clan bezeichnet zu werden.

Bitterfisch-Clan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bitterfisch-Clan, welcher sich in der oberen Ebene der Ayleid-Ruine von Miscarcand niedergelassen hat, ist im Vergleich zu den anderen sieben Clans kein wirklicher Clan. Es gibt zwar Goblins, die sich "Bitterfisch-Goblins" nennen, aber es gibt zum Beispiel weder einen Goblin-Totemstab des Clans, noch tragen die Clanmitglieder eine Tätowierung.

Clan unter dem Kaiserlichen Gefängnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter dem Kaiserlichen Gefängnis in der Kaiserstadt lebt ebenfalls eine clanähnliche Goblin-Gruppe, die aber kein wirklicher Clan ist. Sie verfügen zwar über einen Goblin-Totemstab und eine sie anführende Schamanin, aber über keinerlei Clantätowierung oder Namen.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden