Adventskalender

Morrowind:Teris Raledran

Werbung (Nur für Gäste)
Teris Raledran
ID: teris raledran
Rasse Dunkelelf Geschlecht Unbekannt
Klasse Händler
Orte
Weitere Informationen
Stufe 8 Lebensenergie 86
Magie 102 Ausdauer 199

Teris Raledran ist ein Dunkelelf der Klasse Händler aus The Elder Scrolls III: Morrowind.

Aufgaben

Folgende Aufgaben haben mit Teris Raledran zu tun:

SR Marker2.png Ein Mann und sein Guar


Legende: SR Marker.png Aufgabe beginnt bei der Person SR Marker2.png Aufgabe hat mit der Person zu tun

Dialoge

Teris Raledran Sie arbeitet als Schneiderin in Vivec. Ihr Laden befindet sich in den Kanälen des Fremdenviertels. Verkauft eine schöne Auswahl an guter Bekleidung, einige Teile davon wurden von meiner Wenigkeit geliefert und mit viel Sorgfalt von Rollie transportiert.

Teris Raledran Aber ja! Wir beide geben Euch von Herzen gerne Euer Honorar. Und seid nochmals bedankt für Eure Gesellschaft. Es ist mitunter etwas einsam unterwegs, und Rollie wird auf langen Reisen manchmal sehr schweigsam. Er ist im Alter etwas launisch geworden. Adieu, Fremder!
Teris Raledran Ich fürchte, ich kann Euch jetzt, wo ich meinen geliebten Rollie verloren habe, nicht die volle Summe bezahlen. Hier, nehmt dies. Vom Rest werde ich meinen einzigen wahren Freund in Ehren begraben und ihm vielleicht ein Denkmal setzen. Zumindest ist ein Großteil der Waren hier angekommen. So hätte er es auch gewollt. Adieu.
Teris Raledran Nun, ich meine, dass 200 Draken ein fairer Preis wären. Das scheint mir angemessen zu sein. Ja, das ist eine faire Vereinbarung. Habt nochmals Dank für Eure Mühe. Ihr erhaltet Eure Bezahlung, wenn wir am Laden ankommen.

Teris Raledran Nun, %PCName, wir kommen recht nah an die Stadt und sie lassen einen guten alten Guar wie Rollie nicht hinein. Es ist eine Schande, wo er doch so stattlich ist. Nicht wahr, Rollie? Wie dem auch sei, er bleibt hier und wir beide können von hier aus allein zu Agrippina gehen.
Teris Raledran Gut, %PCName, wir haben es geschafft. Ich danke Euch für Eure Hilfe. Rollie würde sich anschließen, wenn man ihn in die Stadt lassen würde. Ich muss wirklich mit jemandem darüber sprechen. Denkt mal, wie sehr es ihm gefallen würde, diesen Ort zu sehen. Er würde tagelang darüber reden. Oh, ich vermute, Ihr fragt Euch, welche Entschädigung Ihr für Eure Mühen erwarten könnt?

Teris Raledran Sollen wir nicht zum Schneider gemeinsam reisen? Es wird einsam sein ohne Rollie, aber wir werden es schaffen!
Teris Raledran Nun, sollen wir zu unserem Ziel gemeinsam reisen?
Teris Raledran Ich muss mein Zeug nach Vivec bringen. Es ist nicht gerade billig, den alten Rollie durchzufüttern!
Teris Raledran Entschuldigung! Ihr seht aus, als ob Ihr ein bisschen extra Geld gebrauchen könntet. Vielleicht könnt Ihr Rollie und mir von Nutzen sein.

Teris Raledran Ich kann nicht glauben, dass er tot ist! Ich weiß nicht, was ich tun soll! Er war der beste Guar, den ich je kennen gelernt habe ... gütig, mitfühlend, witzig, liebevoll ... er hatte alle Qualitäten, die man sich nur wünschen könnte. Ich werde ihn schrecklich vermissen.
Teris Raledran Ja, er ist der beste Guar der Welt. Würde ihn für nichts hergeben. Außerdem glaube ich nicht, dass er mit anderen so gern reisen würde wie mit mir.
Teris Raledran Der beste Guar, den zu kennen ich je die Ehre hatte. Wir sind seit Jahren zusammen. Sicher, wir streiten uns auch ab und zu, und er kann manchmal auch etwas starrköpfig sein, aber am Ende vertragen wir uns immer.

Teris Raledran Ausgezeichnet. Lasst uns gehen.
Teris Raledran Wenn Ihr meint. Ich warte hier auf Euch.
Teris Raledran Sollen wir weitermachen?
Teris Raledran Sollen wir weitermachen?

Teris Raledran Ich muss meine Lieferung nach Vivec bringen.
Teris Raledran Das lob' ich mir! Siehst du, Rollie, ich sagte dir doch, dass es hier vereinzelt noch nette Leute gibt! Rollie ist in seinem hohen Alter zu einem regelrechten Pessimisten geworden, aber ich habe ihm versichert, dass wir jemanden finden würden, der uns hilft! Wenn wir dort ankommen, werde ich Euch eine Belohnung geben. Ich denke, dass 200 Draken angemessen wären. Wie wäre es, wenn wir drei jetzt aufbrechen?
Teris Raledran Nein? Es tut mir Leid, das zu hören. Nun, Rollie, es sieht so aus, als ob wir auf uns allein gestellt sind. Vielleicht werden wir jemand anderen finden, der uns hilft.
Teris Raledran Seht Ihr, Rollie und ich sind auf dem Weg nach Vivec, um diese Kleidungsstücke der Schneiderin Agrippina Herrenia zu bringen. Es sind einige der hochwertigsten Kleidungsstücke, die Ihr je sehen werdet ... vielleicht könnte ich Euch für einige interessieren? Wie auch immer, ich hörte Gerüchte, dass die Straße nach Vivec in der letzten Zeit gefährlich geworden sei. Seid Ihr vielleicht willens, uns beide zu eskortieren? Rollie und ich wären äußerst dankbar und auch bereit, Euch eine Entschädigung anzubieten.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden