Battlespire, Redguard und weitere ältere Teile der TES-Reihe auf GOG.com

Heute haben wir eine tolle Meldung für alle, die auch an den älteren Teilen der "The Elder Scrolls"-Reihe interessiert sind: GOG.com hat Morrowind, Redguard, Battlespire, Arena und Daggerfall DRM-frei veröffentlicht!



GOG.com ist eine Seite, die sich auch ältere PC-Spiele spezialisiert hat und alle auf den neuesten Stand gepatcht und direkt spielbar ausliefert. Folgende Titel bietet GOG.com an: 

Somit bietet GOG.com als erste Seite eine digitale Version für die Spieleperlen Redguard und Battlespire, die wir euch nur wärmstens empfehlen können! Jeder Titel ist nach ein paar Klicks installiert und direkt spielbar, teilweise in einer mitgelieferten vorkonfigurierten DOS-Box.

Wir wünschen euch viel Spaß mit diesen TES-Perlen!


Über den Autor

Ich bin der Administrator und Besitzer von ElderScrollsPortal.de, ehemals Scharesoft.de. Hier kümmere ich mich um alles mögliche was so ansteht, dazu gehören Newsmeldungen, Einstellen neuer Downloads und die Entwicklung neuer Features für das Portal.

Zusammen mit Deepfighter habe ich an der offiziellen deutschen Übersetzung von Skyrim sowie Elder Scrolls Online mitgewirkt. Für Skyrim bin ich unter anderem auch für das inoffizielle Director's Cut verantwortlich.


Letzte Kommentare

  1. Ich bitte um Verzeihung, für meinen irreführenden Hinweiß. Es war nicht auf der Bethesda-Seite, da bin ich mit Arena und Daggerfall durcheinander gekommen. Die Seite, auf der der Download von Battlespire möglich ist, ist eine gesetzliche Grauzone, weshalb ich sie hier nicht verlinken werde und auch dazu anhalte, das Orginal zu erstehen. Da bietet sich das oben genannte GOG natürlich am besten an. 🙂 Redguard ist nirgendswo als Download zu finden, jedenfalls nicht kostenfrei.

  2. Battlespire lässt sich heutzutage auch auf der Bethesda-Seite auch kostenlos downloaden. 🙂 Bei Redguard ist es glaube ich das selbe, aber ich weiss es gerade nicht genau.

  3. Das Bundle Morrowind+Battlespire+Redguard gibt es gerade im Angebot für 10,37€. Alternativ kann man sich auch Redguard und Battlespire für je 2,79€ alleine holen.

  4. Na super. Noch ein Grund um mir Morrowind zum 7 mal zu kaufen. 😆

    Respekt… bei mir wäre es erst das vierte Mal… wobei ich zwei meiner drei Versionen zusammen in der Anthology gekauft habe (EV + Steam). Wird zwar wohl noch ne Weile dauern bis ich es mir hole, aber ich werde das auf jeden Fall tun. Die beiden anderen (Redguard+Battlespire) ebenfalls. Auf jeden Fall ist damit ein Traum für mich in Erfüllung gegangen… Morrowind DRM-frei auf GOG! 😀

  5. So, gerade Zeit gefunden Redguard anzutesten. Läuft von der Performance her leider nicht ganz so flüssig wie die physische Version mit Glidos, aber alles in allem durchaus spielbar. Könnte allerdings zu einer echten Nervenprobe werden, wenn es zu dieser Trampolinpilz-Hüpfpassage kommt, die schon mit guter Performance entnervend war. Auch interessant ist S'rathras Sprache. Das ist nicht Englisch mit Akzent sondern Khajiit-Sprache, denke ich. In der DV hatte er lediglich Akzent, wenn ich mich recht entsinne?

  6. Du kannst Battlespire und Redguard für je ca. 5,50€ einzeln kaufen. Dann gibt es zwar den Rabatt von 33% nicht, aber du dürftest ohne das überflüssige Morrowind trotzdem deutlich sparen.

    Aber das will ich auch haben:

    3. Morrowind – Morrowind Prophecies

    😥

  7. Du kannst Battlespire und Redguard für je ca. 5,50€ einzeln kaufen. Dann gibt es zwar den Rabatt von 33% nicht, aber du dürftest ohne das überflüssige Morrowind trotzdem deutlich sparen.

    E: Ups, tut mir leid, habe deinen Beitrag ja mal gänzlich falsch gelesen.

  8. Noch eine Info – die speziellen Bücher, die es zu Arena, Daggerfall und Morrowind gab, sind übrigens beim Download dabei.

    1. Arena – Codex Scientia

    2. Daggerfall – Daggerfall Chronicles

    3. Morrowind – Morrowind Prophecies

    Gerade für für Loreinteressierte bestimmt nicht zu verachten.

    Na super. Noch ein Grund um mir Morrowind zum 7 mal zu kaufen. 😆

  9. Noch eine Info – die speziellen Bücher, die es zu Arena, Daggerfall und Morrowind gab, sind übrigens beim Download dabei.

    1. Arena – Codex Scientia

    2. Daggerfall – Daggerfall Chronicles

    3. Morrowind – Morrowind Prophecies

    Gerade für für Loreinteressierte bestimmt nicht zu verachten.

  10. Ich kann auch bestätigen, dass bislang Hintergrundmusik und Sounds abgespielt werden. Die einzigen Fehlerchen bisher: Ab und an gibt es ein kurzes Störgeräusch oder am oberen Bildschirmrand blitzt die Oberfläche eines anderen Programms durch. Das kann aber sehr gut daran liegen, dass ich mehrmals aus dem Spiel raus und wieder reingetabbt bin, was ja bekanntlich bei vielen Spielen zu Fehlern führen kann.

  11. Genau, ich hatte es bei Redguard bisher immer nur hinbekommen, den Sound abzuspielen, nicht jedoch die Hintergrundmusik. Diese scheint jetzt auch zu gehen 🙂 Zumindest gabs am Anfang nette Musik in Redguard.

  12. Ich hoffe stark auf die Hintergrundmusik, die bei der physischen Version auf modernen System sogar nach erfolgreicher Installation nicht funktioniert hat.

    Laut Schare funktioniert auch die Hintergrundmusik problemlos mit der Version. 🙂

  13. Eine sehr tolle Nachricht, vielen Dank Deep 🙂

    Ich habe mir das Paket natürlich gekauft und kurz Battlespire und Redguard angespielt. Es läuft alles einwandfrei mit Hilfe einer DOSBox, die bereits sehr gut vorkonfiguriert ist. Die Installation beider Spiele benötigte nur wenige Klicks, ich habe mir dazu auch noch den GOG Galaxy Client geholt. Dort könnt ihr eure Spiele praktisch verwalten.

    Es freut mich sehr, dass es somit endlich möglich ist, diese alten Perlen so unkompliziert spielen zu können. Ich schau mal, ob ich mit Hilfe der Daten der Redguard-CD das Spiel auch auf Deutsch hinbekomme.

  14. Ich hoffe stark auf die Hintergrundmusik, die bei der physischen Version auf modernen System sogar nach erfolgreicher Installation nicht funktioniert hat. Aber später am Abend werde ich mir das selbst angucken, Musik hin oder her 😉

  15. Weiß man denn, ob die GOG-Version für moderne Systeme optimiert ist oder muss man dieselben technischen Sperenzien durchlaufen wie mit der physischen Original-Version?

    Ich kann dir nur sagen, was meine kurze Erfahrung ist. Die Redguard-Installation kostet dich etwa fünf Klicks, den Installationspfad kannst du selbst bestimmen (was ja nicht bei allen vorkonfigurierten DOSBOX-Installationen so ist), dann lässt sich das Spiel auch schon sofort starten. Bis auf einen winzigen schwarzen vertikalen Streifen im rechten Bildschirmdrittel schien auch der Vorspann tadellos zu laufen: Die Vorgeschichte Hammerfells und Cyrus' Fahrt nach Hammerfell. Ich stehe aktuell auf dem Schiff und werde von den ersten zwei Gegnern zu einem Kampf herausgefordert. Sobald ich mir die Steuerung durchgelesen habe, kann ich auch berichten, ob hier alles funktioniert.

    System: Windows 7

  16. Zumindest dürftest du es ohne Installationsprobleme auf allen gängigen Windows-Systemen spielen dürfen. Inwiefern es an die heutigen Bildschirmgrößen etc. angepasst wurde, kann ich Dir nicht sagen. Ich vermute aber, dass es auch auf modernen Rechnern sehr gut funktionieren dürfte. Habe bei den GOG-Umsetzungen bisher nie Probleme gehabt. Und die haben schon einige ältere Spiele für moderne Systeme lauffähig gemacht. 😉

    Edit:

    Nach meinem Kenntnisstand ab sofort dauerhaft.

    FEHLER! Ich kann nur einmal auf "Danke" klicken! Das ist aber nicht genug…

  17. Wow, das ist wirklich die beste TES-Nachricht seit Jahren! Redguard habe ich seit meinem Umstieg auf Win8 vor ca. 1 Jahr nämlich nicht mehr zum Laufen bringen können. Weiß man denn, ob die GOG-Version für moderne Systeme optimiert ist oder muss man dieselben technischen Sperenzien durchlaufen wie mit der physischen Original-Version?

    Zumindest dürftest du es ohne Installationsprobleme auf allen gängigen Windows-Systemen spielen dürfen. Inwiefern es an die heutigen Bildschirmgrößen etc. angepasst wurde, kann ich Dir nicht sagen. Ich vermute aber, dass es auch auf modernen Rechnern sehr gut funktionieren dürfte. Habe bei den GOG-Umsetzungen bisher nie Probleme gehabt. Und die haben schon einige ältere Spiele für moderne Systeme lauffähig gemacht. 😉

    Edit:

    Sind die nur für kurze Zeit erhältlich bei GoG oder jetzt dauerhaft (Wenn auch später etwas teurer)?

    Nach meinem Kenntnisstand ab sofort dauerhaft.

  18. Wow, das ist wirklich die beste TES-Nachricht seit Jahren! Redguard habe ich seit meinem Umstieg auf Win8 vor ca. 1 Jahr nämlich nicht mehr zum Laufen bringen können. Weiß man denn, ob die GOG-Version für moderne Systeme optimiert ist oder muss man dieselben technischen Sperenzien durchlaufen wie mit der physischen Original-Version?

  19. Vielen Dank für deine Antwort! Redguard habe ich mir jetzt sofort geholt, Arena (und Daggerfall) gab es noch als kleinen Bonus. Der Download dürfte in Kürze abgeschlossen sein. Dann hoffe ich mal, dass die Installation problemlos ablaufen wird.

  20. Ja, gerade Redguard klingt sehr verlockend. Kann man damit rechnen, dass noch die Übersetzung angeboten werden wird, oder heißt es: Jetzt zum Rabattpreis zuschlagen?

    Also meine Erfahrung mit GOG nach, und ich kaufe digitale Spiele nur dort, kann es sein, dass es nachträglich noch angeboten wird. Es ist warscheinlich einfach eine Lizenzfrage (wie so üblich). Also ob du es jetzt kaufst, oder später ist egal. Die deutschsprachige Version, wenn sie kommt, würde dann einfach normal dem gekauften Spiel hinzugefügt werden. Im Gegensatz zu Steam bietet GOG eben den Vorteil DRM-frei zu sein, und damit nicht auf einen Online-Account (wie bei "Steam") angewiesen zu sein, sondern Spiele auch wirklich noch auf eine CD/DVD brennen zu können. Heißt, das Spiel gehört dann auch wirklich Dir.

  21. Ja, gerade Redguard klingt sehr verlockend. Kann man damit rechnen, dass noch die Übersetzung angeboten werden wird, oder heißt es: Jetzt zum Rabattpreis zuschlagen?