Adventskalender

The Elder Scrolls Legends endlich released!

Mit dem Patch 1.62.1.2886 wurde heute die PC-Version von The Elder Scrolls Legends offiziell veröffentlicht. Gleichzeitig wurde eine neue Einzelspielerkampagne Der Fall der Dunklen Bruderschaft mit 40 neuen Karten angekündigt!

Das Ende der Beta

Am Mittwochnachmittag (deutscher Zeit) verkündete Bethesda recht überraschend eine Wartungs- und Updateperiode für Legends und die Server wurden herrunter gefahren. Das Geheimnissvolle daran war aber die Kommunikation. So ließ sich gleichzeitig auf anderen Kanälen erfahren:

  • Im offiziellen Forum erklärte Bethesda, dass die Patchnotes diesmal erst nach dem Update veröffentlicht würden.
  • Auf Reddit erklärte Pete Hines, dass morgen früh (US-Ostküstenzeit) auf der PAX East eine große Ankündigung zu Legends erfolge. Eine der Neuigkeiten wäre durch den Patch aber schon offensichtlich. Weiterhin bat er die Community diese offensichtliche Neuigkeit nicht an eine allzugroße Glocke zu hängen, bevor die offizielle Ankündigung durch ist.
  • Auf Twitter wurde das Update mit einem neuen Artwork angekündigt, dass anscheinend Laila Recht-Sprecher, die Jarlin von Rift im Jahr 4Ä 201, und ihre Huscarl Iona zeigt. Beide sind derzeit nicht als Karten in Legends vorhanden. (Dies stellte sich nun als neues Artwork der Karte Treue Huscarl heraus:)

Das konnte ja nur eines heißen: Ende der Beta (wurde ja auch langsam Zeit), offizielles Release und eine Erweiterung! Und tatsächlich knapp 5 Stunden später konnte das Update heruntergeladen werden und die Patchnotes waren verfügbar. Inzwischen sind die Server wieder online und die Beta-Spieler werden mit einer neuen EULA und der Nachricht, dass das Spiel veröffentlicht wurde begrüßt.

Eine gute Nachricht gab es für alle Beta-Spieler: Ihr vollständiger Spielfortschritt und ihre Kartensammlung bleiben erhalten.

Der Fall der Dunklen Bruderschaft

Gleichzeitig wurde auch die erste von mehreren geplanten, zusätzlichen Einzelspielerkampagnen angekündigt. Darauf hatte ja schon die Einführung des „Kampagnen“-Abschnitts im Ingame-Shop hingedeutet. Diese erste Kampagne heißt Der Fall der Dunklen Bruderschaft und wird 40 neue Karten hinzufügen. Weiterhin besteht die Kampagne wohl aus über 25 neuen Kapiteln. Sie wird ab dem 5. April verfügbar sein.

Spieler der Beta können sie aber schon jetzt unter Sonderangebote vorbestellen. Die Vorbestellung kostet 19,99 €. Zusätzlich zur Kampagne erhalten Vorbesteller einen Unheilswolf für Elder Scrolls: Online, einen exklusiven Titel für Legends und eine Premium-Karte.

Weiteres ist noch nicht bekannt, da die Server noch offline sind, allerdings ist wie bereits gesagt für morgen eine große Ankündigung geplant.

Morgen berichten wir weiter!


Killfetzer folgen
Killfetzer

Über den Autor

Ich bin seit 2006 Moderator im Elder Scrolls Portal (ehemals Scharesoft-Portal) und Administrator im Tamriel-Almanach. Als Super-Moderator habe ich keinen mir fest zugeteilten Forenbereich. Hauptsächlich kümmere ich mich um die Organisation der Wettbewerbe und Arbeiten im und am Tamriel-Almanach.


Letzte Kommentare

  1. Ganz genau, ich stimme dir auch zu 100% zu. Die zu lange Beta war einfach nicht gesund, aber ein wenig mehr Werbung hätte dem Spiel nicht geschadet. Gwent zeigt auch immer neue Kombinationen oder allgemeine Neuheiten. Bei Legends war nur zum Schluss etwas mehr Werbung, aber gefühlt einfach zu wenig.

    Das mit der Arena muss ich mir noch einmal ansehen.

    Da bin ich aber gespannt, was ihr euch überlegt habt.:D Ich hoffe es finden sich noch ein paar mehr Leute. Wie schon gesagt ein paar Runden mit Leuten aus dem Forum, würden mir richtig gefallen. Ich werde einmal positiv in die Zukunft sehen.:)

  2. Licht

    Ansonsten hebt sich das Spiel sehr gut von der Konkurrenz (Gwent, Hearthstone) ab und die Mechanik der Karten und der des gesamten Spieles sind in der Tat sehr gut und außergewöhnlich umgesetzt worden.

    Ja, das Spiel ist recht gut ausbalanciert und bietet eine Reihe von interessanten Spielmechaniken. Es braucht sich also wirklich nicht zu verstecken 🙂

    Leider verstehe ich ebenfalls nicht richtig den Deckplaner.

    Der ist eigentlich ziemlich einfach. Deck anklicken zum Editieren oder ein neues erstellen. Danach einfach durch Klicken in der Sammlung Karten hinzufügen. Rechts unten werden dann einige Statistiken zum Deck angezeigt. Wenn du spezielle Probleme hast, melde dich ruhig.

    Die Story ist auch absolut klasse und die Solo-Arena ist meiner Meinung nach am besten umgesetzt worden. Ich konnte an einem Tag jedoch nicht weiterspielen und dachte das Game speichert den Fortschritt der Arena, da wurde ich aber etwas enttäuscht

    Der Fortschritt in der Arena wird gespeichert. Es ist kein Problem eine angefangene Arena in einem späteren Spiel fortzusetzen (einzelne angefangene Spiele werden dir beim Beenden während des Spiels aber als Verloren gewertet, soweit ich weiß). Wenn du da also ein Problem hattest, war das wohl ein Bug.

    Bethesda hätte nur damals etwas mehr Werbung machen sollen, ich fürchte irgendwann wird das Spiel in den Ebenen von Oblivion verschwinden, ich habe leider nie einen großen Andrang gemerkt.

    Das Spiel war ja bisher in der Beta. Während dieser hatte Bethesda überhaupt keine Werbung gemacht und sich nur auf die Community verlassen. Ich bin sicher, dass sie jetzt nach dem offiziellen Release Werbung machen werden. Allerdings stimme ich dir zu (und so ungefaähr der kompletten verbleibenden Spielergemeinde), dass die 10 Monate lange Beta (davon immerhin 7 Monate Open Beta) dem Spiel nicht gut getan haben. So seit der Weihnachtszeit hat man doch einen massiven Einbruch an Spielern (und Youtubern…) bemerkt. Und gerade diese Grundbasis braucht ein erfolgrieches CCG eigentlich zum Start.

    Die Gründe dafür sein dahingestellt. Technisch wurde seit Weihnachten an dem Spiel nur noch Bugfixes gemacht. Auf reddit gibt es zwei Theorien, warum die Beta so lange gedauert hat: Sie wollten die Mobilreleases zeitgleich rausbringen (mit denen sie anscheinend noch immer ziemliche Schwierigkeiten haben) oder sie wollten bis zur nächsten Messe (also jetzt PAX East) warten…

    Ich würde aber eher einen Vorschlag machen. Wie wäre es das Spiel im Forum etwas weiter zu intrigieren? Ich würde liebend gerne meine Decks testen oder mit der Scharesoft-Community kleine Tuniere austragen. Dabei kann man kleine Auszeichnungen gewinnen oder einfach nur mit jemanden spielen. Das ganze Spiel könnte man zudem auf YouTube oder Twitch streamen/hochladen, damit jeder daran teilhaben kann.;)

    Keine Angst, wir haben da schon ein paar Ideen im Ärmel, wollten aber auf den Release warten, in der Hoffnung, dass sich ein paar mehr Leute im Forum für das Spiel interessieren. Bis jetzt war das Unterforum ja fast mein privater Notizbereich 😛

  3. Ich bin ehrlich mich hat The Elder Scrolls Legends als Kartenspiel nicht wirklich gereizt, obwohl ich ein großer Fan der Reihe bin und liebend gerne Karten spiele. Keine Ahnung woran das lag, vielleicht am Grafikstil oder am Gameplay selber?:oops:
    Ansonsten hebt sich das Spiel sehr gut von der Konkurrenz (Gwent, Hearthstone) ab und die Mechanik der Karten und der des gesamten Spieles sind in der Tat sehr gut und außergewöhnlich umgesetzt worden. Leider verstehe ich ebenfalls nicht richtig den Deckplaner. Dennoch finde ich die Möglichkeit großartig, dass man Karten von 2 Klassen wählen kann, somit bleibt das Deck individuell und gleichzeitig sind viele Kombinationen möglich. Die Story ist auch absolut klasse und die Solo-Arena ist meiner Meinung nach am besten umgesetzt worden. Ich konnte an einem Tag jedoch nicht weiterspielen und dachte das Game speichert den Fortschritt der Arena, da wurde ich aber etwas enttäuscht.

    Bethesda hätte nur damals etwas mehr Werbung machen sollen, ich fürchte irgendwann wird das Spiel in den Ebenen von Oblivion verschwinden, ich habe leider nie einen großen Andrang gemerkt.

    Ich würde aber eher einen Vorschlag machen. Wie wäre es das Spiel im Forum etwas weiter zu intrigieren? Ich würde liebend gerne meine Decks testen oder mit der Scharesoft-Community kleine Tuniere austragen. Dabei kann man kleine Auszeichnungen gewinnen oder einfach nur mit jemanden spielen. Das ganze Spiel könnte man zudem auf YouTube oder Twitch streamen/hochladen, damit jeder daran teilhaben kann.;)

    Ich denke mal, ich werde mich mit The Elder Scrolls Legends etwas weiter beschäftigen. Außerdem kann ich es weiterempfehlen. Es ist kein schlechtes Kartenspiel und man bekommt einige neue Informationen über die Lore geliefert.:)