Problem (SSE) Mod Organizer 2 und die Win-10-Benutzerkontensteuerung

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modprobleme (SSE)" wurde erstellt von Judge Red, 21. Januar 2021.

  1. Judge Red

    Judge Red Abenteurer

    Ich habe mich dann entschlossen, auf den Mod Organizer 2 umzusteigen, da er wohl doch das übersichtlichere Modmanagement bietet.

    Ich habe nur ein Problem beim Start des Programms, welches an Windows und seiner Benutzerkontensteuerung liegt und ich nicht gelöst bekomme, so dass ich, statt vernünftig zu sein und im Bett der Ruhe zu pflegen, mir die Nacht um die Ohren schlage, ohne weiter zu kommen.

    Beim Start des Programms bekomme ich immer die Frage sinngemäß serviert, ob ich es zulassen will, dass die App eines unbekannten Herausgebers Änderungen an meinem Gerät vornehmen kann. Das nervt. Nutze ich Elevator Shortcut, entfällt beim Start zwar diese Abfrage, dafür startet weder Steam noch Skyrim aus MO2 heraus. Vielmehr soll eine fehlende Ausnahme beim Antivirenprogramm (bei mir Windows Defender) dafür verantwortlich sein. MO2 hat aber bei der Installation automatisch diese Ausnahmen eingetragen. Eine speziell für den Shortcut von Elevator eingetragene Ausnahme funktioniert nicht.

    Der Versuch, über die Aufgabenplanung in der Computerverwaltung von Windows das Problem zu lösen (siehe hier Antwort 5) hatte dasselbe Ergebnis.

    Das in einem anderen und vor allem älteren Beitrag empfohlene Microsoft Application Compatibility Toolkits gibt es in dieser Form für Win 10 nicht mehr und ist mir offen gestanden zu hoch.

    Weiß jemand eine Lösung? Vortex startete jedenfalls ohne die Abfrage ... ich mein ja nur ...

    Der Judge

    P. S.: Das Problem mit den CTDs habe ich nicht gelöst bekommen, war mir zu langwierig, zu schwierig und z. T. gespickt mit trügerischen und daher letztlich enttäuschenden "Erfolgserlebnissen". Also installiere ich mal wieder komplett von vorn nach einem anderen Guide (der auch nur MO2 supportet, darum habe ich mich mit diesem überhaupt beschäftigt). Hat zudem den Charme, mal ein anders gemoddetes Spiel zu machen, mal ENB kennen zu lernen und sowieso Skyrim mal wieder anders zu spielen.
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. PRieST

    PRieST Bürger

    So wie ich das herauslese hast du MO2 über den mitgelieferten Installer installiert?
    Lade dir mal versuchsweise Hier auf Github das Archiv herunter und entpack es manuell.

    Ich selbst benutze MO2 schon ewig und hab es glaube ich noch nie über den Installer installiert (der war früher auch nichts anderes als ein selbstentpackendes Archiv) und ich habe noch nie ein Problem mit der Benutzerkontensteuerung gehabt.
    Zumindest ist es den Versuch wert es manuell zu entpacken.
     
  4. Kann oft verhindert werden indem man das Programm als Administrator startet.
    Was ich nicht empfehlen kann ist die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung auf minimal bzw sogar ganz auszustellen.

    Unbenannt1.jpg
    Ignoriert den teilweise sichtbaren Text am Bildrand, hat nichts mit dem Bild zu tun, wurde beim Ausschneiden mitgenommen
     
  5. Judge Red

    Judge Red Abenteurer

    @EvilMind
    Ich hatte vergessen zu schreiben, dass der Start "als Administrator" auch nicht funktionierte, selbst eine Einstellung über "Eigenschaften", sei es bei der MO-Exe-Datei, sei es beim Shortcut im Startmenü führten zu keiner Änderung.

    @PRieST
    Das Archiv gibt es auch auf Nexusmods. Das habe ich mir dann heruntergeladen. Danach habe ich folgende Seltsamkeit festgestellt:

    Das Originalverzeichnis für den Mod Organizer 2 hatte "MO2" genannt - für die manuelle Alternative nannte ich das Verzeichnis "MO2Var". Daraus ließ sich MO2 ohne UAC-Abfrage starten. Fröhlich benannte ich die Verzeichnisse um - und schon ließ sich auch die manuell installiert ModOrganizer.exe nur wieder mit Abfrage starten.

    Häh?

    Ich habe das Verzeichnis jetzt "Mod Organizer" genannt, alles funktioniert ohne UAC-Abfrage. Verstehe Windows, wer will ... ich bin dann mal wieder "17"! (s. u.)
     
    PRieST gefällt das.
  6. Vermutlich weil Windows das Verzeichnis nicht als schützenswert erachtet. Aus dem Grund soll man ja auch Morrowind, Oblivion und diverse andere Spiele nicht in ProgramFiles(x86) im C Verzeichnis installieren.
     
  7. Judge Red

    Judge Red Abenteurer

    Ich hab bis auf das, was Steam, Skyrim oder Mod Organizer auf dem Laufwerk C: z. B. im Benutzer-Verzeichnis ablegen, alles für's Spiel auf einem eigenen Laufwerk installiert, gerade um dieses und andere Probleme mit der Benutzerkontensteuerung zu umgehen.
     
  8. PRieST

    PRieST Bürger

    Ah, auf Nexus hab ich schon länger nicht mehr danach geschaut, wusste nicht, dass sie da auch beides anbieten.

    Hm, verstehen muss man das jetzt nicht, aber immerhin funktioniert es so (wobei solche Lösungen gefühlt immer sehr unbefriedigend sind, weil man nie weiß, was die genaue Ursache war).
     
  9. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden