Dawnguard The Elder Scrolls V: Dawnguard - Erstes DLC für Skyrim

  1. Shor

    Shor Vertrauter

    ich wollte dawnguard halt nochmal neu spielen. naja gut, ggf. hab ich irgendwann bock nochmal von vorn anzufangen... früher oder später wirds bestimmt soweit sein.
     
  2. ElCommodore

    ElCommodore Ehrbarer Bürger

    Hab ne Frage:
    Wie heißt der Typ bei dem man in volkihar den Gang freimachen lassen kann?
     
  3. Garan Marethi, der Dunkelelf in der weißen Vampirrobe.
     
  4. ElCommodore

    ElCommodore Ehrbarer Bürger

    Muss man dazu noch ne extra quest machen oder geht das direkt nach der questreihe?
     
  5. BlackKyurem14

    BlackKyurem14 Fremdländer

    Ich bin zwar 8 Jahre zu spät dran für die Party, aber trotzdem muss ich auf die Aussage im Zitat mal reagieren.

    Was ist bitteschön unprofessionell, wenn man den Release eines Spiels oder eines DLCs verschiebt?! Klar, es ist doof für die Leute dich sich darauf gefreut haben und sich das Releasedatum in den Kalender eingetragen, aber eigentlich ist sodass das beste was man machen kann.

    Nehmen wir mal Zelda Breath of the Wild als Beispiel: Das Spiel sollte ursprünglich 2015 rauskommen. Jedoch wurde der Release mehrmals verschoben, damit alle Ideen für das Spiel realisiert werden können oder um Fehler zu entfernen. Später haben wir das Spiel dann 2 Jahre später, in 2017 bekommen und es war der Hammer.

    Natürlich könnte man jetzt sagen, dass Skyrim und die DLCs im Gegensatz zu Breath of the Wild viel mehr Bugs hatten, trotz dass oft der Release verschoben wurde. Aber man darf hierbei folgendes nicht vergessen:

    1. Skyrim ist viel größer als Breath of the Wild und generell viel Anspruchsvoller in der Entwicklung gewesen.

    2. Skyrim ist 6 Jahre älter als Breath of the Wild, da ist es natürlich logisch dass es weniger Bugs aufweist, weil da einfach mit neueren und besseren Engines und Programmen bei der Entwicklung gearbeitet wurde.

    3. Bethesda hat auch noch andere Spiele an denen sie arbeiten, weswegen sie sich jetzt nicht komplett auf ein Spiel fokussieren können, was durchaus auch zu Bugs oder verschobenen Release Dates führen kann.

    Also komm mal wieder auf den Teppich und nenn die Art von Bethesda nicht unprofessionell. Klar, die Art von Bethesda könnte besser sein, aber sie ist keinesfalls unprofessionell (Außer vielleicht bei Fallout 76, aber da waren eher das B-Entwicklerteam und der Kundenservice unprofessionell).

    Und außerdem brauchen sich die wütenden Fans auch nicht wundern, wenn Bethesda uns kein Releasedatum mehr gibt, wenn die Leute ständig nur am meckern sind.
     
  6. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden