Schloss Kvatch

Werbung (Nur für Gäste)
Das brennende Schloss Kvatch. Im Vordergrund: die Statue von Antus Pinder.

Schloss Kvatch liegt im Westteil von Kvatch und macht nahezu die Hälfte des gesamten Stadtgebietes aus. Es diente Graf Ormellius Goldwein und seinen Vorgängern als Residenz.

Während des Angriffs der Daedra auf Kvatch wurde das Schloss zwar nicht zerstört, aber schwer in Mitleidenschaft gezogen. Neben der Kapelle von Akatosh ist das Schloss das einzige Gebäude von Kvatch, dass dem Angriff mehr oder weniger standhielt.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki