Seelendonner

Werbung (Nur für Gäste)
Seelendonner
MW Seelendonner.png
Waffentyp einhändige stumpfe Waffe
Schaden 10-70 / 10-60 / 1-4
(Schlag/Hieb/Stoß)
Geschwindigkeit 1,5
Reichweite 1
Gewicht 40 GE
Haltbarkeit 6000
Wert 400000 Draken
Verzauberungspunkte 165
Verzauberungen
Dauerhafte Wirkung

Angriff festigen    Angriff festigen 30 Punkte
Attribut festigen    Stärke festigen 20 Punkte
Ausdauer entziehen    Ausdauer entziehen 1 Punkt
Attribut festigen    Konstitution festigen 20 Punkte
Attribut festigen    Glück festigen 20 Punkte

Seelendonner ist eines von drei mächtigen Artefakten die der Dwemerbaumeister Kagrenac zur Bearbeitung von Lorkhans Herz schuf. Die beiden anderen sind Seelenklinge und Seelenschutz. Zusammen werden sie auch Kagrenacs Werkzeuge genannt.

Bei Seelendonner handelt es sich um einen Einhand-Hammer geschaffen aus dem für Dwemer-Artefakte typischen Metall. Um ihn zu tragen muss man Seelenschutz tragen, da die Macht des Artefakts einem sonst schadet.

Nach der Schlacht am Roten Berg wurde der Hammer von Sotha Sil verwahrt. Im Jahre 3Ä 417 gelingt es Dagoth Vemyn den Hammer zu erbeuten.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki