Thonica

Werbung (Nur für Gäste)
Kaiserin von Tamriel[1]
Vorgänger
Uriel V
Thonica
Übergangszeit 3Ä 290 - 3Ä 307
Nachfolger
Uriel VI

Thonica war die Ehefrau von Uriel V, die Mutter von Uriel VI und von 3Ä 290 bis 3Ä 307 vorübergehende Kaiserin von Tamriel.

Nach dem Tod ihres Mannes in Akavir wurde sie, da ihr Sohn noch zu jung zum regieren war, in Zusammenarbeit mit dem Ältestenrat zur vorübergehenden Kaiserin ernannt. Als diese genoss sie die ihr anvertraute Macht und war, wie der Ältestenrat, nur unwillig bereit, diese an ihren Sohn Uriel VI abzugeben. Erst im Jahre 3Ä 307 erhielt Uriel VI die eingeschränkte Regierungsmacht und löste so seine Mutter als vorübergehende Kaiserin ab. Was danach mit Thonica geschah ist nicht bekannt.

Literaturverweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen

  1. Titel nicht gesichert; möglicherweise bloß Kaiserinregentin
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki