News aus dem November 2014

Zusammenfassung von ESO LIVE am 21.11

In der sechsten Episode von ESO Live am 21. November ging es vor allem auch um Neuigkeiten zu den Updateentwicklungen und zukünftigen Features. Im Folgenden findet ihr eine Zusammenfassung dieser Neuigkeiten.

Wasserfall

In dieser neuen Episode wurde die größtenteils erfolgreiche Behebung vieler Crashes in dem PvP-Gebiet Cyrodiil bekanntgegeben. Die Fixes wurden demnach mit dem letzten Update 1.5.5 veröffentlicht. Zudem wurde auch die Performance insbesondere für umfangreiche Kampfsituationen mit vielen beteiligten Spielern verbessert. Es wird weiterhin an Performance- und Gameplayverbesserungen im PvP-Bereich gearbeitet. Dabei wurde mehrmals darauf hingewiesen, dass Rückmeldungen aus der Community sehr erwünscht sind und auch berücksichtigt werden.

ESO LIVE am 21.11

Heute, Freitag, den 21. November, um 22 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (UTC+1) ist es wieder so weit. Es wird die sechste Folge von „ESO Live“ auf Twitch gesendet. Wie immer seid ihr herzlich eingeladen den Stream zu Verfolgen und über den Chat teilzunehmen.

ESO LIVE

Wie nach jeder Episode werdet ihr auch die heutige Folge auf dem YouTube-Kanal von ESO Live ansehen können. Im Mittelpunkt der Sendung werden heute Fankreationen und Interviews stehen, sowie einige Neuigkeiten zu The Elder Scrolls Online.

Im Detail erwartet euch heute das folgende Programm:

Adventskalender 2014 – Wir brauchen eure Hilfe!

Wir möchten euch auch in diesem Jahr den bekannten und beliebten Adventskalender bieten, der euch die Wartezeit auf Weihnachten verkürzen kann.

Auch dieses Jahr benötigen wir euch und eure Hilfe dabei. Ihr könnt wieder auf unterschiedliche Art und Weise helfen, es können wie gewohnt Plugins für Skyrim, Oblivion und Morrowind erstellt werden, auch Erweiterungen für Elder Scrolls Online sind gerne gesehen. Aber auch andere Dinge wie hübsche Wallpaper, interessante Geschichten oder andere kreativen Dinge sind gefragt. Jeder, der etwas beitragen möchte, schreibt mir bitte eine private Nachricht, so dass er mit in das Adventskalenderteam aufgenommen werden kann.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf engagierte Mitarbeiter, die sich im Adventskalender 2014 des Scharesoft-Portals verewigen wollen.

Patch 1.5.3

Mit Patch 1.5.3 werden eine Reihe von Fehlern behoben, die erstmals mit Update 5 auftraten. Unter anderem werden Korrekturen an Kampf, Handwerk, Verließen, Benutzeroberfläche und mehr vorgenommen.

Cyrodiil_PvP

Hier die Patchnotes: 

Archiv der Gelehrten: Vom Argonier zum Saxhleel

In der heutigen Ausgabe des Archivs der Gelehrten geht es um ein Buch über die Argonier und ihre Rolle im Ebenherz-Pakt. Geschrieben wurde es von der Vizekanonikerin Heita-Meen.

Das Buch Vom Argonier zum Saxhleel könnt ihr auch im Tamriel-Almanach lesen. Besucht ebenfalls die Almanachseite über das Archiv der Gelehrten, um dort die Antworten auf die von Euch gestellten Fragen zu lesen.

Wie immer seid ihr auch eingeladen, mit uns in der Lore-Diskussion über dieses neue Kapitel zu diskutieren!

ESO LIVE am 07.11

Morgen, am Freitag, den 07. November, um 22 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (UTC+1) ist es wieder so weit. Zwei Wochen sind seit der letzten Folge vorüber und es wird eine neue Folge von „ESO Live“ auf Twitch gesendet.

ESO LIVE

Wie nach jeder Episode werdet ihr auch diese Folge auf dem ESO LIVE YouTube-Kanal ansehen können. Diese Woche wird der Live Stream ein Let’s Play beinhalten, in dem zwei Entwickler mit einigen Communitymitglieder ein Verlies besuchen werden.

Das folgende Programm wird euch morgen erwarten:

Loyalitätsprogramm und neues Merchandise

Diese Woche präsentierte uns Zenimax zwei neue Ingame-Haustiere, die ihr auf zwei völlig verschiedene Arten erhalten könnt. Beim ersten Begleiter handelt es sich um eine Dwemersphäre, ganz im Stil von den Maschinen, die wir auch schon aus Skyrim kennen, nur eben in klein. Beim zweiten Begleiter handelt es sich um die allseits beliebte Schlammkrabbe!

Schlammkrabbe Ingame Haustier

Beide Begleiter sind auf ihre eigene Art über Echtgeld zu erhalten. Das schöne daran ist, dass ihr nicht pur für den digitalen Gegenstand bezahlt. Denn die Begleiter erhaltet ihr wie folgt: