Wo ist das gute Miteinander geblieben

Dieses Thema im Forum "Forum und Portal" wurde erstellt von Qualmteufel, 29. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses


    Das muss doch jetzt auch der letzte Troll verstehen!
     
  2. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Wo ist das gute Miteinander von Ladyfalk geblieben?
    Das war doch die eigentliche Frage die hier gestellt wurde, weil aus dieser Ladyfalk eine Furie geworden ist, die sich nicht nur mehr auf den RPG-Bereich beschränkte?

    Dazu meine Geschichte: Ich machs auch kurz, ich will ja keinen langweilen ;) und bevor hier wieder die Frage nach Stil oder Rethorik aufkommt, es gibt keine „Oblivionlove“ !! oder Lahmaf, oder „wer auch immer!“

    Als ich nach yiya.de wegen Morrowind auf Scharesoft.de ankam war ich oblivion- und morrowindverliebt. Hatte kaum Ahnung vom Internet und kannte mein Schreibtalent nicht. Das war vor 9 Jahren (!).
    Das Einzige was ich wollte war Spielen und entdeckte hier viele gute Mods für Oblivion. Ein damaliger Freund half mir mit dem PC und dem Einrichten der Modifikationen. Hier im Forum wurde ich freundlich aufgenommen und aus der anfänglichen Schüchternheit, wurde Sympathie nicht auf Grund von Mods, sondern auch von guten Diskussionsbereichen innerhalb des Forums, wo ich mich lange lange Zeit mit den abstrusesten Ideen im Bereich Philosophie, Religion, Mobbing usw. tummelte. Und am 16.01.2007 kam dann das RPG und das Verhängnis nahm seinen Lauf!

    Was keiner hier wissen konnte – im Forum lief es „super“, im RL hatte ich schon lange mit der härtesten beruflichen Mobbingattacke meines Lebens zu kämpfen und während ich im Forum mit Idril die „Geschichte meines Lebens“ schrieb – teilweise während dieser Zeit ins Yiya RPG abtauchte um nicht „kaputt“ zu gehen, auch aus RL-Gründen ging mein privates Leben einfach nur den Bach runter. Aber private Gründe spielen hier nicht die Hauptrolle. Jeder hat privates Zeugs.
    Doch ich war danach nicht mehr „kritikfähig“. Das ist leider eine Tatsache und anstatt zu sagen: „Ey ich hör auf...“ machte ich einfach weiter mit der „Hoffnung: Das wird schon!“ Doch dann kam der Stier ins Scharesoft und am 16.06.12 mein Rausschmiss durch Jad.
    Mein Fehler war einfach das ich danach NIE wieder hätte einen Blick ins RPG werfen dürfen, doch ich tat es. Einfach weil für mich auch und jetzt muss ich mal jemanden sinngemäß zitieren: „... das Endless Travellers RPG immer mehr war als fliegende Pandas!“


    Als ich anfing mit Tear zu schreiben, erkannte ich das sie die „Richtige“ für das RPG war. Alles was zu tun war, waren die Dinge zu „ordnen“ die zuvor schiefliefen. Und Jad lieferte mir dazu einen wunderbaren Ausstiegsgrund. Als Tear wieder „einstieg“ war für mich der Zeitpunkt gekommen, um endgültig zu gehen.


    Das Forum hier, ist schon lange nicht mehr „mein Zuhause“ und ich bin froh drum.
    Daran ändert auch kein Wettbewerb oder Quiz-Thread.
    Das ich hier erneut mit Ladyfalk angemeldet bin, hat für mich einen ganz besonderen Wert und ich weiß nicht wie und warum und es ist mir auch egal.


    Mit den Leuten die mit mir vernünftig und ehrlich umgehen, mit denen geh ich auch so um und die Leute die meinen mich verarschen zu müssen können mich mal!
    Da ist das gute „Miteinander“ geblieben.


    Dieser Thread ist keine Rechtfertigung für das „auf dem Kerbholz-haben“ und den einzigen „Vorwurf“ den ich mache ist mein eigenes langjähriges Schweigen und meine Gutmütigkeit.

    Ladyfalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2016
  3. Oblivionlove

    Oblivionlove Ehrbarer Bürger

    Möchtest du mit der Verwendung von Anführungszeichen irgendwas ausdrücken?
     
  4. Asteria

    Asteria Freund des Hauses

    Als ich anfing im RPG, war ich ganz sicher nicht die Richtige dafür, denn ich war in einer Position in der mich einige Leute sehr manipulieren und verletzen konnten und ich hätte damals nicht einsteigen dürfen, weil ich nicht wusste, dass die Leute (ja Mehrzahl und nein keine Namen) heftig drauf waren. Ich weiß auch gerade noch immer nicht, was ich mit deiner Forengeschichte hier zu tun habe, und nein, ich verstehe bisher nicht wieso du aus dem RPG ausgestiegen bist, als ich ins RPG (um einiges stabiler und mit vielen Erkenntnissen) zurückkehrte. Zumal ich auch nicht verstehe was ich jetzt mit der Sache hier zu tun habe und wieso ich erwähnt werde O.O

    Es ist aber gut dass du sagst das Forum ist nicht dein Zuhause, wenn es das ist, ist es nämlich nicht gesund.
     
    das*sternchen*tala und Oblivionlove gefällt das.
  5. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Ja, Informatix.

    Ich weiß das das nicht gesund war Tear. Und die Betonung liegt auf war.
    Ich bin aus dem RPG ausgestiegen, weil Jad mich aufforderte Dinge für ihn zu regeln. Dinge für die ich "benutzt" werden sollte und die mit dir privat zu tun hatten, wenn ich dem glauben schenken darf. Ich sollte für ihn die sogenannten "Kastanien aus dem Feuer holen". Und das war ich einfach leid. Ich bin aus dem RPG weg, weil ich nicht mit einem Doppelacc namens Informatix und Oblivionlove oder sonstwelchen Doppels schreiben kann.
    Und weil eigentlich du, ne gute "Nachfolgerin" für ne irre Geschichte bist. Du bist dynamisch, kreativ und hast Power. Etwas was das RPG dringend neben Frieden braucht. Nach mir.
    Und du solltest mich in Ruhe lassen, nicht weil ich unberechenbar bin oder dich angeblich nich leiden kann (ich bin sogar sehr "berechenbar") sondern damit ich dich vor "mir" schütze und mich nicht mehr in "Privates" einmische oder reinziehen lasse.
     
    Vampir2005 gefällt das.
  6. Oblivionlove

    Oblivionlove Ehrbarer Bürger

    Ah, so siehts also aus. So seh ICH also aus, für dich. Gut zu wissen. Informatix würde sich freuen, mit mir gleich gestellt zu werden.
    Aber jetzt mal ernsthaft, denkst du, nur weil du hier zeitweise mit 3+ Accounts rumschleichst und uns allen aber vor allem dir selbst die Taschen voll lügst, müssten wir es genau so handhaben?
    Also das die Gleichung ist Ladyfalk + Topas + Slato + X = Informatix + Oblivionlove?

    Ich würde mir wünschen, das du das zurück nimmst. Und erklär mir wie du drauf kommst, das würde mich wirklich brennend interessieren.
    Ich schätze du interpretierst in gewisse Vorgänge vermutlich (viel) zu viel rein. So wirds wohl sein.

    Ich kann nur sagen, ich bin nicht Informatix, ich bin Oblivionlove.
    Ich bin nicht einer "von euch", von der früheren Gruppe, wo wohl diese ganzen Verwerfungen auftraten, an denen du dich grade aufhängst.
    Ich bin ein anderer.
    Ich kenne dich nicht. (und das wird mit der Zeit immer besser...)

    Glaub es, oder nicht. Es ist mir egal.
     
    das*sternchen*tala gefällt das.
  7. Informatix

    Informatix Ehrbarer Bürger

    Ich gucke eigentlich nur noch sporadisch hier rein, aber nachdem man mich auf diesen Thread aufmerksam gemacht hat ... ich bin nicht sicher, ob ich amüsiert, traurig, oder beleidigt sein soll.

    Hm. Ich glaub ich bin beleidigt, darum merke ich nur kurz an, dass ich definitiv nicht in der Lage gewesen wäre, meinen Stil so *völlig* zu verändern (wenn man sich mal die Mühe macht unsere Posts zu vergleichen) und ganz ehrlich auch kein Motiv hatte. Ich bin aus vielerlei Gründen zur Zeit nicht mehr hier im RPG. Ganz wesentlich auch weil es in der neuen Besetzung einfach nicht mehr das ET ist, an dem ich etwas gefunden habe und ich definitiv beschlossen habe kein eigenes mehr auf die Beine zu stellen. Gehts hier eigentlich noch um "Wo ist das gute Miteinander" und das Scharesoft oder doch eher um "Mein Leidensweg in der Welt der Foren-RPGs"?


    Ich denke mal das hier wird genug Staub aufwirbeln um einem Mod aufzufallen - kann ich darum bitten, dass mir nicht mehr unbegründet Verstoß gegen die Forenregeln unterstellt wird? Ansonsten habe ich meinem Vorredner nichts hinzuzufügen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2016
  8. Oblivionlove

    Oblivionlove Ehrbarer Bürger

    Genau "und wie das stimmt!" (um es mal mit Mario de Monti zu sagen), ich wäre glaub ich kaum in der Lage dauerhaft und glaubwürdig solch "hohen Stil" zu pflegen, wie es Informatix, meiner Ansicht nach, tut.
    Das ist nicht meine Art und umgekehrt ist dem sicher auch so.

    Aber ich bin ja mal auf die Auflösung gespannt, wie Ladyfalk ihren Verdacht mal erklärt
     
    das*sternchen*tala gefällt das.
  9. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses

    Auf Seite acht haben dir einige einen erfolgreichen Neustart gewünscht, das ist von dir völlig ignoriert worden!
    Den hast du dir jetzt richtig selber versaut.
    Ab Post 117 könnte man das Thema auslagern und umbenennen:
    "Aufarbeitung meiner Vergangenheit"
    Da kannst du deinen persönlichen Rachefeldzug freien Lauf lassen und eure gesamte negative Energie verschwenden
    Damit ziehe ich mich aus dieser Diskussion und den noch folgenden von dir zurück!
     
    Lillyen, das*sternchen*tala und Veterano gefällt das.
  10. Asteria

    Asteria Freund des Hauses

    Ich glaube es hackt, dass es mal wieder nicht gereicht hat. Es reicht nie, stimmts?
    Themen wieder rauskramen, über die ich immer bereit war hinweg zu sehen, weil ich sonst unbändigen Zorn empfunden hätte, und ich einfach nicht vor habe mein Leben mit Zorn zu verpesten.
    Ich hab mich echt bemüht, offen zu sein, die Stille Post zu ignorieren, Dinge zu verzeihen die meiner Meinung nach einfach nicht okay waren. Und ich habe Zeit verschwendet, als ich versuchte eure Gründe nachzuvollziehen.

    Mir wurde in mein Privatleben gepfuscht. Ich wurde um meine Liebe betrogen, um meine Freundschaften, und um viel Zeit.
    Es ist krank, wie erpicht jemand sein kann, um IM NETZ in mein PRIVAT-Leben zu greifen. Es ist KRANK.
    Du hast doch den Anfang gelegt, ich will nicht sagen, dass ich nicht dumm war drauf rein zu fallen, aber du hast den Anfang gelegt dafür dass nicht nur einer, sondern gleich zwei Menschen mächtig in mein Leben pfuschen. Und wenn ich bedenke, dass du dich ernsthaft wunderst warum jemand den du überhaupt erst auf mich gebracht hast will dass du die "Kastanien aus dem Feuer" holst, dann muss ich echt lachen. Du.. Jad.. Das alte RPG.. Mein Privatleben... Das gehört nicht zusammen, wird nie zusammengehören, und hat nie zusammen gehört, und jetzt, jetzt höre bitte auf, lass es einfach sein.

    Ich kriege echt das kalte Kotzen.. Lass mich einfach in Ruhe, hör auf über mein Privatleben zu schreiben oder lass es ganz. Das gehört hier nicht hin... Hast nicht genug gehabt?
    Nicht öffentlich. Nicht ich. Findest du es nicht krank, dass im Netz jemand derart in mein Privatleben greift? Findest du nicht krank was du getrieben hast im Forum?
    Wenn du dich jetzt doch so anders benimmst, wieso holst du das raus? Ich war bereit darüber hinwegszusehen -.-' Lass mich einfach in Ruhe, ja?

    Du bist ein Geist der das Forum heimsucht. Ich frage mich, was das bringen soll. Ergötze dich. Mach das.

    Btw @all, ich war auch schon Info, und viele andere auch. Ich hab nie verstanden, ob das ein Witz war.
     
  11. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017 und 2019

    Auch auf die Gefahr hin, mich hier unbeliebt zu machen. Ich hatte im letzten Oktober hier eine kleine Auseinandersetzung mit einem Forummitglied. Und nur, weil er eigendlich jemand anders angegangen war, der hier dann geschrieben hatte und ich drauf reagiert hatte. Dann hatte der Herr Moderator zur Keule gegriffen und die Beiträge gelöscht
    Ich konnte damit umgehen. Das was hier abgeht, seit Ladyfalk hier schreibt ist viel schlimmer, interessiert aber keinen Moderator. Dieses ist ein Spieleforum und hier werden Lebensgeschichten ausgebreitet und Dinge, die man eher jemand per PN sagen sollte. Das sieht fast nach einen persönlichen Rachefeldzug aus und das muss nicht sein.
     
  12. Asteria

    Asteria Freund des Hauses

    Es geht schon seit geraumer Zeit viel zu weit mit dem Privaten, dafür dass das hier ein Spieleforum ist, wo man sich eigentlich friedlich über Inhalte austauschen sollte..
     
    Lefuet006 und das*sternchen*tala gefällt das.
  13. Oblivionlove

    Oblivionlove Ehrbarer Bürger

    @Veterano: Ladyfalk ist ja ein User "erster Stunde", zumindest schon endlang dabei.
    Vielleicht kann man sich dann einfach etwas mehr erlauben als andere
     
  14. Eigentlich bin ich ja der Mensch der sich grundsätzlich aus soclhen Dingen heraushält, aber inzwischen geht es hier ziemlich weit.
    Nun, in den meisten Fällen heißt es ja bekanntermaßen "Don't feed the troll", aber dennoch muss ich einfach loswerden, dass dieser Thread schnell durch nur einige User zu etwas wird, dass er nicht sein sollte. Kritisieren ist eine Sache, aber Dinge aus dem Privatleben hier hinein zu bringen geht absolut nicht. Schon allein das es eher einem persönlichen Rachefeldzug gleicht, ist eine Entwicklung die ich als sehr bedenklich empfinde. Schon allein aus dem einen Grund, weil eben User in gewisse Dinge hinein gezogen oder gar Dingen bezichtigt werden, mit denen sie nie etwas zu schaffen hatten und vermutlich auch nie werden. Und trotzdessen der eigenen Verfehlungen lieber erst einmal auf die anderen zu zeigen, statt über das eigene Verhalten zu reflektieren, sagt vieles aus. Jeder macht Fehler, keine Frage, dennoch sollten manche Menschen einfach einmal das eigene Verhalten überdenken und dann posten.
    Zum Glück muss ich persönlich die Posts mancher User nicht sehen, denn manchmal erspart es so einige Gedanken, die man sich eigentlich sparen könnte. Taten und Beweggründe von Menschen kann ich verstehen, aber nicht, dass sie niemals aus ihrem Verhalten lernen und immer wieder in den selben Alltagstrott zurückfallen, dem sie so verfallen sind. Egal wie negativ oder schädlich er für sie ist. In dem Falle ist es das herumgeistern, das, ich nenne es jetzt einmal so hart, trollen anderer User und die Aufmerksamkeit die die Trolle dadurch bekommen.
    Auf alle Fälle weiß ich was ich tue, eigentlich das was ich schon immer tat und was in meinen Augen die beste Lösung ist. Ignorieren und weiterleben.

    Also, habt euch lieb
    Liebe Grüße
    Basti
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2016
  15. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017 und 2019

    Ich gebe dir völlig recht, aber auch du hast dich beteiligt ;). Wie privat es wird, liegt an erster Stelle an einem selbst. Ich finde es darf auch mal ein etwas rauerer Ton herrschen, und es gibt ja auch noch ein Leben ausserhalb des Forums. Man sollte hier nicht nur kuscheln müssen, aber nach jeder Auseinandersetzung ist auch mal irgend wann Schluss und es geht friedlich weiter, so hoffe ich zumindest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2016
    Lefuet006, Blaubeerman und Lahmaf gefällt das.
  16. Asteria

    Asteria Freund des Hauses

    Natürlich habe ich mich beteiligt, Veterano. Aber wie du sagst gibt es ein Leben ausserhalb des Forums. Und in das wurde bei mir gegriffen. Und das geht verdammt weit.
    Ich finde, ich habe das Recht, mich dann einmal zu äußern, wenn man mich in diese Konversation hineinzieht, ohne dass ich zuvor etwas dazu beigetragen habe.
    *Edit: Ja Veterano, dazu gehören zwei, auch man selbst, aber gute Miene zu bösem Spiel kennt man ja, was?

    Ja, ich hoffe auch dass es friedlich weiter geht - und vor allem, dass man mich nicht wieder als Thema benutzt oder auch nur erwähnt. Das geht an Lady. Hör bitte einfach auf über mich zu reden. Wir müssen nichts zu tun haben miteinander, und alles was ich dir zu sagen hatte, war sachlich per PN und weder böse noch unterstellend. Als ich sagte, ich will davon Abstand, habe ich nicht nur gemeint du sollst mir nicht schreiben, sondern auch, dass du mich in Ruhe lassen sollst. Mind your own business.
    Vielleicht schaffst du es ja mal, Dinge hinter dir zu lassen, und wenn du doch so "gutmütig" bist, gönnst du mir ja bestimmt endlich mal ein wenig Frieden wenns um Dinge geht, die längst Vergangenheit sind, was?

    Hasta la vista.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2016
  17. Ricardo_Diaz

    Ricardo_Diaz Super-Moderator Mitarbeiter

    Zu der ganzen "Diskussion", die jetzt zu meinem Einschreiten mit der "Moderatorenkeule" geführt hat, will ich mich nicht großartig äußern, zumal das wichtigste schon von anderen genannt wurde. Ich greife dieses Mal auch nicht mehr zur Löschkeule, sondern gleich zum Schlüsselbund und sperre den Thread komplett zu. Wenn da noch irgendjemand Klärungsbedarf verspürt, dann soll er/sie dies mit dem/der/den Betreffenden untereinander und nicht in einem öffentlichen Thread klären, oder es gänzlich auf sich beruhen lassen. Damit tut ihr nicht nur euch, sondern auch allen anderen einen Gefallen. Ansonsten möchte ich an dieser Stelle auch einmal an die Möglichkeit der "Ignorier"-Funktion erinnern.

    @Veterano und Oblivionlove: das wir nicht früher reagiert haben liegt weder daran, dass wir Moderatoren uns nicht dafür interessieren oder gar mit zweierlei Maß messen, noch dass wir bestimmten Nutzern aus welchen Gründen auch immer irgendwelche Sonderrechte gewähren (entgegen der vielleicht bei einigen vorherrschenden Meinung behandeln wir alle Nutzer gleich und gewähren niemandem irgendwelche Sonderrechte). Da wir aber nicht 24/7 das Forum moderieren können, sondern wir das aufgrund dieser Sache namens real life nur nebenbei in unserer Freizeit tun, kann es durchaus passieren, dass wir bei solchen Sachen mal länger für eine Reaktion benötigen oder zumindest nicht gleich sofort etwas davon mitbekommen.

    Von daher generell an alle: wenn ihr unser Eingreifen beschleunigen wollt, so lautet die schnellste, erfolgsversprechendste und in den meisten Fällen einzig richtige Lösung die Beitrag melden-Funktion. Wenn ihr einen Beitrag seht, der in euren Augen einer Überprüfung oder dem Einschreiten eines Moderators bedarf: einfach auf das kleine, an ein Warndreieck erinnernde Symbol unter dem betreffenden Beitrag klicken und den Beitrag an uns melden. Dann bekommen wir eine Meldung, die auch zu den ersten Dingen gehört, welche wir sehen, wenn wir uns wieder einloggen (sollten wir zum Zeitpunkt der Meldung offline sein).

    So erleichtert ihr uns die Arbeit (ja, ich weiß, dass einige lieber das Gegenteil bezwecken wollen :p) und wir werden explizit auf etwaige Probleme im Forum hingewiesen. Weil wie erwähnt: da wir die ganze Moderatorenarbeit hier in unserer Freizeit nebenbei machen haben wir nicht rund um die Uhr Zeit, alle Unterforen zu überwachen/überprüfen und einzugreifen. Ich für meinen Teil schaue Vormittags beispielsweise meist nur, ob Meldungen und/oder PNs vorliegen. Sollte dem nicht so sein bin ich meist wieder bis abends off, wo ich dann in der Regel mehr Zeit habe und mich in Ruhe durch die am Tag angefallenen Beiträge in meinem Zuständigkeitsbereich durcharbeite. Weil, wenn nichts gemeldet wurde gehe ich davon aus, dass nichts wichtiges vorgefallen ist - zumindest nichts, was nicht ggf. bis zum Abend noch warten kann. Und ich vermute, dass meine Kollegen es ähnlich machen (ich kann hier jetzt aber nur für mich sprechen).

    Von daher nochmal der Appell: nutzt die Beitrag melden-Funktion, um uns gezielt auf etwaige Probleme hinzuweisen (auch im Namen eurer eventuell vom Inhalt des Beitrages betroffenen Mitnutzer, die das vielleicht gar nicht mitbekommen haben), statt selbst mittels Antworten darauf zu reagieren (das von StReLoK genannte "don't feed the trolls"). Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass wir um einiges schneller bzw. früher so etwas mitbekommen und dementsprechend einschreiten.
    Selbiges gilt btw, wenn ihr einen Doppelaccountverdacht habt: meldet es an uns, dann prüfen wir das nach. Und wenn es sich bestätigen sollte, dass es sich um einen Doppelaccount handelt, greifen wir dementsprechend ein. Nur wenn ihr uns nicht darüber in Kenntnis setzt können wir leider auch nichts machen.

    Und ehe ich's vergesse: der obligatorische (und mit Sicherheit wieder ignorierte ;) )Hinweis auf Forenregeln und Netiquette.

    In diesem Sinne:

    -->CLOSED<--
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2016
  18. Werbung (Nur für Gäste)
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden