Morvani

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Morvani geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Morvani

Morvani war die Tochter von Girvas und Rainisi und lebte um 2Ä 582 in Senie.

Morvanis Mutter Rainisi starb vor 2Ä 576, als sie spazieren ging und von flüchtenden, argonischen Sklaven getötet wurde.[1] Seitdem ging sie regelmäßig zum Altar der Drei am Fuße des nahen Vulkans um für sie zu beten.[2] 2Ä 582 verschwand sie beim Ausbruch des Aschbergs. Girvas behauptete daraufhin, die Argonierin Schreitet-in-Asche hätte sie entführt, weshalb er ihrem Eibruder Weiche-Schuppe nicht helfen wollte, eine Heilsalbe für die Verletzten des Ausbruchs herzustellen.[1] Ein Helfer fand schließlich Morvani mit einem verstauchten Knöchel am Tribunalsaltar am Fuße des Aschberges.[3]

Familie

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Dialog mit Zauberweber Girvas
  2. Dialog mit Morvani
  3. Teil der Quest Vertrauensbeweis
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden