Secunda

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg Dieser Artikel handelt von dem Himmelskörper Secunda. Für den gleichnamigen Gott, siehe Jone.
Die Mondphasen von Secunda

Secunda ist der kleinere der beiden Monde Nirns, benannt nach dem Gott Jone. Er leuchtet grau im Nachthimmel.

Die beiden Monde nähern sich Nirn mit nicht unerheblicher Geschwindigkeit an. Von der Oblivionkrise bis zum Jahr 4Ä 201 ist Masser am Himmel 15 % größer geworden während Secunda sogar 20 % größer geworden ist.[1] Möglicherweise hat dies aber auch mit dem Verschwinden der beiden Monde von 4Ä 98 bis 4Ä 100 zu tun.[2]

Anmerkungen

  1. Vergleichsmessung der Größen der Monde in Oblivion und Skyrim
  2. siehe Der Große Krieg
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki