Shor-El

Werbung (Nur für Gäste)
ESO Icon Brief.png Der folgende Artikel bezieht sich teilweise auf Quellen, die nicht im offiziellen Kontext veröffentlicht, aber aufgrund ihrer inhaltlichen Relevanz miteinbezogen werden. Für mehr Informationen siehe auch die Hilfeseite zum Einbezug inoffizieller Texte.
Kaiser des Alessianischen Kaiserreiches
Vorgänger
 ???
Shor-El Nachfolger
 ???

Shor-El ist ein alessianischer Kaiser aus der Ersten Ära.[1] Mit seinem Tod ging er wie jeder Kaiser in die Überseele des Amuletts der Könige ein. Corax vom Ältestenrat greift seine Beschreibung Cyrodiils in der zeitlosen Zeit der mittleren Dämmerung auf, die durch den Drachenbruch des Marukhati-Selektivs (1Ä 1200 bis 1Ä 2208) ausgelöst worden war. [IET 1]

Shor-El nahm Cyrodiil in dieser Unzeit als kosmisches Weltenei wahr, ein bekanntes Mythenmotiv für die Aurbis.[IET 2]

Der Name Shor-El verbindet den nordischen Shor mit dem aldmerischen -El-Suffix (z.b. Auri-El, Ak-El), wie ihn auch der frühe Kaiser Ami-El im Namen führte. Diese Verbindung eigentlich verfeindeter Sphären entspricht der alessianischen Neigung zum Synkretismus: Alessias Pantheon vereinte nordische und aldmerische Einflüsse,[2] und selbst der intolerante, quasi-monotheistische Alessianische Orden kooptierte zahllose fremde Götter als mindere Geister ins eigene Glaubenssystem.[3]

Anmerkungen

  1. Shor-Els Lebenszeit und Herrschaft ist nicht genauer datierbar.
  2. Shezarr und die Göttlichen
  3. Kleiner Reiseführer durch das Kaiserreich, 1. Auflage, Kapitel Cyrodiil, Randspalte Der Alessianische Orden
Anmerkung: Die folgenden Referenzen finden sich nicht in den Spielen oder im offiziellem Begleitmaterial. Vergleiche auch die Hilfeseite.
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki