Ami-El

Werbung (Nur für Gäste)
ESO Icon Brief.png Der folgende Artikel bezieht sich teilweise auf Quellen, die nicht im offiziellen Kontext veröffentlicht, aber aufgrund ihrer inhaltlichen Relevanz miteinbezogen werden. Für mehr Informationen siehe auch die Hilfeseite zum Einbezug inoffizieller Texte.
Kaiser des Alessianischen Kaiserreiches
Vorgänger
Belharza (?)
Ami-El
Nachfolger
 ?

Ami-El ist ein früher Kaiser des Alessianischen Kaiserreichs, der um die Mitte des vierten Jahrhunderts der Ersten Ära regierte. 1Ä 358 führte er seine Streitmacht nach Himmelsrand, um gegen die Direnni-Hegemonie aus dem westlichen Reik zu kämpfen, die 1Ä 355 an die Macht gelangt war und dem Königreich nun mehr und mehr seiner großbretonischen Eroberungen abnahm.[IET 1]

1Ä 361 gelangte der Alessianische Orden in Cyrodiil an die Macht,[1][2] 1Ä 369 wurde Großkönig Borgas bei einem gemeinsamen Kriegszug mit den Alessianern in Valenwald getötet.[3]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ami-El ist, als Amiel, in späterer Zeit ein beliebter colovianischer Name: vgl. Sir Amiel Lannus oder Admiral Amiel Richton.
  • Die wenigen Informationen über Ami-El, dessen Name zuvor nur in der Zeitleiste der Imperial Library aufgeführt war, wurden von Matt Grandstaff (Gstaff) geteilt.[IET 1]

Anmerkungen

Anmerkung: Die folgenden Referenzen finden sich nicht in den Spielen oder im offiziellem Begleitmaterial. Vergleiche auch die Hilfeseite.
  1. 1,0 1,1 Matt Grandstaffs Kommentare: Über Kaiser Ami-El: „1Ä 358 - Kaiser Ami-El von Cyrodiil führt seine Streitkräfte in einen Kriegszug gegen die Direnni-Hegemonie des westlichen Reik nach Himmelsrand. Die anti-aldmerische Stimmung verstärkt sich, als Himmelsrand mehr und mehr von Großbretonien an die Direnni verliert.“ (Original auf der Imperial Library)
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki