Dawnguard Dawnguard gleich zu Beginn aktivieren?

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Dragonborn, Dawnguard und Hearthfire" wurde erstellt von oO_KIWI_Oo, 20. September 2013.

  1. dreifels

    dreifels Vertrauter

    Danke. Das Tool kannte ich noch nicht. Hab einen Spielstand vor erstem Besuch bei Dämmerwacht genommen, also sehr frisch.
    über 500 hatten ein # davor, so weit ich erkennen konnte, alle, oder zumindest weit überwiegend, von Helgen Reborn.
    Alle mit # sind nun raus, 2 x sichern/reload, und nun bin ich gespannt, ob das weg ist (muss ja nun erst mal wieder Dawnguard besuchen und dann die Vampierhöhle, also kein Schnellschuss)
    crossing fingers :roll:

    Edit

    crossing fingers hat nicht geholfen. Zwar hatte ich nun in dem Saal mit der Wortwand einen Drachenpriester, aber ansonsten war alles, wie zuvor. Nach dem ersten Wortwechsel mit Serana nur die Optionen "folge mir" und "AFT", wobei bei "folge mir" nichts passierte, und nur bei "AFT" + folge mir sie mitkam, aber sowohl die Ganyolen blieben in Stein (sonst ja wohl nicht), als auch der Questeintrag kam nicht nach "Erwachen beendet" . Getstage DLC1VQ01 = 200, Getstage DLC1VQ02 = 0
    komme ich zur Dämmerwachtburg, sind nur dieselben Gesprächsoptionen, wie vor der Abreise von dort. Entlasse ich Serana aus AFC, will sie erst irgendwohin losmarschieren, bleibt dann aber stehen und weis nicht weiter. Ich hab wieder keine andere Gesprächsoption, als "folge mir" und AFC + folge mir. Kurz: Mit Beenden von "Erwachen" hat sich Dawnguard komplett verabschiedet.

    Edit:
    ich versuch das jetzt mal zu überlisten:
    setstage DLC1VQ02 = 5 - Gespräch mit Isran bringt nun richtigen Text (ich soll sie nach Hause bringen und sehen was das Geheimnis ist), dann geht er weg, kein Questeintrag oder Pfeil. Schnellreise zum Boot, keine neue Gesprächsoption bei Serana. Mit Boot zur Burg, nun als neue Gesprächsoption "ist das Dein zu Hause", sonst nichts. Zum Burgtor laufen bringt nichts, sie hält Abstand.
    also Toor anclicken und "disable" - Tor ist weg, nun bis zur Tür gehen, und "moveto player". Serana kommt nun, geht aber nicht durch die Tür. Mein Char öffnet Tür, neuer Bildaufbau, movoto Player, Serana ist da geht aber sofort wieder raus. getstage DLC1VQ02 = immer noch 5
    also setstage DLC1VQ02 = 10 + moveto player (bereits in der Burg), und nun läuft Serana nicht weg sondern geht nach unten in den Saal.
    - weiter bin ich noch nicht.

    Edit

    Serana steht in der Mitte des Saales, hat nun kjeine AFT-Option mehr, nur noch "normale". Wenn ich mich nähere, kommt Gesprächsoption Harkon, sein Angebot, seine Demonstration - CTD
    neu laden, auf ihn zugehen, Gespräch (E) selbst beginnen, nun wieder Angebot und Demonstration,aber kein CDT, aber keine Gesprächsmöglichkeit mehr. binimmer noch auf DLC1VQ02 = 10
    setstage DLC1VQ02 = 20 Nun hab ich Gesprächsoption, Sarena sitzt nun am Tisch, ich lehne ab und werde gebannt, lande am Boot, setze über , immer nooch stage 20, kein Questeintrag
    setstage DLC1VQ02 = 30,kein Questeintrag. Ich werd jetzt mal zu Isran schnellreisen, ggf. wie in http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Bloodline "Bugs" (massig viele offensichtlich in Bloodline) ((If you refuse Harkon's gift and are returned to the boat landing, the quest A New Order may fail to start. You can fix this by entering either setstage DLC1HunterBaseIntro 20 or setstage DLC1HunterBaseIntro 30, followed by setobjectivedisplayed DLC1HunterBaseIntro 20 1 or 30 1 into the console.))

    Hab jetzt DLC!vq02 = 200 gesetzt, dann wie empfohlen
    setstage DLC1HunterBaseIntro 20
    setobjectivedisplayed DLC1HunterBaseIntro 20 1
    und da kam dann auch Questbeginn "eine neue Ordnung", mit Questmarker und Markierung Questziel = Dawngard Burg, und "sprich mit Isran"

    will nicht zu früh applaudieren, aber das ist bislang das beste Ergebnis.
    Fragt sich nur, was ist, wenn ich Gunar und Sorine geholt habe, ob dann Prophet richtig startet. Denn das ist ja quasi ein isolierter Nebenquest mit den beiden. Der kaputte Hauptstring geht ja erst mit der Suche nach dem Mottenpriester weiter.
    Aber das mach ich jetzt nicht mehr, zu spät.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2014
  2. changnam

    changnam Reisender

    Entschuldigung, NewRaven, aber da bist du etwas durcheinander gekommen. Der Link führt zum Skalpell.
    Wie SaveTool funktioniert weiß ich ja (hoffe ich :) ). Aber wie das Skalpell (also der komplizierte Weg) richtig funktioniert würde mich schon interessieren.
     
  3. Oblvion_Member

    Oblvion_Member Angehöriger

    Mal eine Frage allgemeiner Natur: ist Dawnguard wirklich so buggy oder ignoriere/übersehe ich alle Fehler gewissentlich? :lol:

    Ich mein ich bin schon einmal durch DW durchgekommen und hoffe dies auch ein zweites Mal zu tun, irgendwann vllt ;)
     
  4. Drakaner

    Drakaner Neuankömmling

    Moin moin,

    ich kann jetzt nur für die PS3 sprechen. Auf der PS3 ist es Bugfrei. Zumindest habe ich dort keine gefunden:)
     
  5. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Angehöriger

    @Oblvion_Member: Ich habe Dawnguard erst vor ein paar Monaten im Paket mit den anderen DLC gekauft - installiert - gespielt - gut war. Kein Bug. ;)

    Gruß
    Elandra
     
  6. changnam

    changnam Reisender

    Hier inzwischen 2x durchgespielt. Keine Fehler.
     
  7. Oblvion_Member

    Oblvion_Member Angehöriger

    Na dann passts ja :lol:

    Hab einen zweiten Durchgang gestartet (ne Weile her) und zuletzt hab ich mit DW angefangen :)
     
  8. dreifels

    dreifels Vertrauter

    also, wen ich bei http://www.uesp.net/wiki/Skyrim[​IMG]awnguard_Quests schaue, sehe ich speziell bei Bloodline offensichtlich eine Menge bugs, die aber wohl nicht immer und bei jedem auftreten.

    Da ich aber auch seinerzeit, beim ersten Durchgang ohne Mods, auch mit Bloodline meine Probleme hatte, muss es da wohl was geben, dass sich unter bestimmten (welchen? ) Umständen eben so auswirkt. In wieweit das alle meine Probleme verursacht, weis ich natürlich nicht.

    hab noch etwas weiter gemacht, von DLC1HunterBaseIntro 20 ging es nur manuell weiter, Isran hatte immer noch die alten Gesprächsoptionen, bis ich dann zu DLC1HunterBaseIntro 200 kam und Wechsel zu "Prophet" auf stage auf 5, da waren dann die richtigen Dialoge, klemmte dann aber wieder, manuell von mir auf stage 7, dann ging es richtig weiter und automatisch auf 30, ohne mein Zutun, aber immer noch bzw. wieder kein Eintrag im Questlog und kein Marker.
    Serana hat übrigens keinen AFT-EIntrag mehr (der ist wohl bei Bloodline verschwunden) und läuft - wie original vorgesehen - auch so mit.

    Edit:
    habe mittlwerweile die Mottenspriestersuche gemacht, alles wie vorher auch: kein Mottenpriester, keine überfallene Kutsche, kein Forebears' Holdout. Musste alle stages manuell durchhangeln, es passierte einfach gar nichts. Sogar bei dlcv03hunter=200 hatte Isran immer noch nur die Dialogoptionen, die er vor meiner Abreise zu "Erwachen" hatte, also wieder 2 Kapitel zurück; denn wir hatten uns ja danach noch richtig unterhalten. Und natürlichkein Questeintrag und nichts, nur eine Meldung, dass Prohet beendet sei.

    Dann wieder setstage dlc01vq04=1 und wieder kam das neue Laden in der Burg. Aber das stage steht bei http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Chasing_Echoes gar nicht erwähnt, wohl aber als erstes dlc01vq04=10

    Also hab ich die vorheriger Speicherung geladen und nicht setstage dlc01vq04=1, sondern setstage dlc01vq04=10 eingegeben, und nun kam Meldung über Queststart "dem Echo nach" und alle Dialoge mit Serana richtig, nebst Questmarker und Eintrag im Questbuch.

    Wenn ich mir das bei uesp.net ansehe, gewinne ich den Eindruck, dass alles, was alternativ ist, nicht funktioniert und nur dort richtig läuft, wo es linear ist.

    Die Hauptquests laufen

    Denn auch die (zwingenden) Seitenquest von A New Order fuktionierten ja richtig, mit Questeintarg und Marker.

    In sofern glaube ich mittlerweile nicht mehr, dass AFT irgend was damit zu tun haben könnte. Zumal die nochmalige Verwendung von SaveTool 1.13 die neuerlichen sav alle als fehlerfrei unverändert belies.

    Ich starte jetzt mal die Erkundung von Volkihar und seh dann, wie es weitergeht.

    Jedenfalls werde ich nie wieder die Addons sofort bei Start installieren, das scheint - zumindest auf PC mit Win7 - irgendwie problematisch zu sein.

    P.S.: uesp wiki scheint auch nicht richtig zu sein; denn dort steht als Fussnote zu dlc01vq04
    "The following empty quest stages were omitted from the table: 0, 1, 25, 40, 45, 80, 110, 111, 112, 115."
    aber setstage dlc01vq04=1 bringt ja offensichtlich einen Eintrag und eine Aktion, so, als wäre man zuvor den Vampiren beigetreten. Fehlt aber völlig bei uesp wiki.

    Edit:

    Habs durch und es lief so, wie erwartet: Alles funktionierte danach reibungslos, ausgenommen Mottenpriester und Dialoge mit Isran, der bis zum Ende immer noch nur seine Sprachoptionen von "Erwachen" hatte.
    Die Seitenquest von Dämmerwacht waren nicht verfügbar, sie gehören wohl zu dem Teil, der abgeschnitten und so nicht mehr erreichbar ist. Ich weis nicht, wie man ein Debug macht, aber die Ursache müsste am Ende von "Erwachen" sein. Irgendwas schneidet da den gesamten Handlungsstring ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2014
  9. Judge Red

    Judge Red Neuankömmling

    Auch wenn schon ein paar Jahre seit dem letzten Beitrag in diesem Thread vergangen sind, gebe ich mal meine Erfahrungen mit der Quest "Blutlinie" & Co wieder. Ich spiele seit Anfang 2020 Skyrim SE. Nachdem ich vor mehreren Jahren die Oldrimversion ohne die DLCs durchgespielt hatte, habe ich Letztere gleich von Beginn an mit installiert.

    Ich habe wie Dreifels weitestgehend dieselben Probleme. Insbesondere funktioniert die Quest "Blutlinie" nicht. Dabei habe ich das Problem sowohl mit dem aktuellen Spielstand (Nr. 370 v. 21.11.2020) vor dem Besuch der Trübhöhlengruft als auch mit einem alten Spielstand kurz nach Erhalt der Dämmerwacht Quest (ist schon länger her, Nr. 57 vom 8.5.2020) habe: Serana wird befreit, bietet allerdings nur einen begrenzten Dialog an (nur darüber, dass sie "mich" nicht erwartet hat, dass sie ein Vampir ist und ansonsten noch nichts erzählen will) und sodann nur noch ein "Folge mir" als Dialogoption, die aber nicht funktioniert. Die Quest "Erwachen" wird als beendet gemeldet.

    Wenn ich mich dann per Konsole manuell durch die Quest "Blutline" mit "setstage" hangele, bekomme ich weder einen Questeintrag noch Benachrichtigungen oder Questmarker, Pfeil auf der Karte usw. Was ich festgestellt habe: Wenn ich nach "setstage" dann zur Kontrolle "getstage" eingebe, erscheint immer "dlc1vq02 >> 00.00".
    Ich habe mir dann weitere Versuche, diese Quest in irgendeiner Form zu spielen erspart. Offenbar gibt es ja unterschiedliche Erfahrungen (vgl. Beiträge in diesem Thread), so dass es sich wohl um ein Problem handelt, das nicht wirklich zu lokalisieren ist, wenn man Dreifels ausführliche Versuche (siehe auch hier) sieht.

    Ich bin dann der Empfehlung von Dreifels gefolgt (setstage DLC1vq02 = 200 - setstage DLC1HunterBaseIntro 20), die Quest "Eine neue Ordnung" startete mit Eintrag im Questbuch und Pfeil auf der Dämmerwacht. Ich konnte mit Isran reden, der mich auf die Suche und Rekrutierung nach Sorine Jurard und Gunmar schickte. Die Rekrutierung verlief problemlos, auch die Ansprache Israns an die beiden Rückkehrer lief normal ab. Sodann wird die Quest als beendet und der Start der Quest "Prophet" angezeigt. Folge ich dann Isran, begibt er sich von der Empore in seine Folterkammer, wo Serana schon wartet. Die Dialoge laufen normal, auch der Questverlauf ist bis zu dem Dialog mit den Wachen in Drachenbrügge so wie vorgesehen.

    Zwar wird dann auf dem Weg nach Süden kurz vor der Wegkreuzung, an der es links ab nach Frostfluss geht, schon der Angriffsort angezeigt und man aufgefordert, selbigen zu durchsuchen. Die überfallene Kutsche, der tote Soldat und der tote Vampir finden sich dann etwas weiter bei der nächsten Brücke. Auch wird mir in der HUD bereits eine unbekannte Grotte angezeigt. Nach dem Lesen der Notiz finde ich dann das "Ahnenversteck" und darin einen Mottenpriester, den Serana und ich befreien. Die Quest wird dann ganz normal mit dem Lesen der Schriftrolle der Alten in der Dämmerwacht beendet; die Quest "Dem Echo nach" wird normal gestartet.

    Ich hoffe, dass diese Anmerkung als weiterer Betrag zu der "Lösung" dieses Problems nützlich ist. Wo es hakt, muss man also auf das Spielen der "Blutlinie" verzichten und sich mit den entsprechenden Konsolenbefehlen in die nächste Quest hangeln. Dort darf man sich dann nicht davon irritieren lassen, dass der angezeigte Anschlagort vom tatsächlichen abweicht. Danach lief jedenfalls bei mir die Hauptquestreihe normal bis zum Ende.
     
  10. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden