Metro Exodus

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Kleiner Prinz, 17. Juni 2018.

  1. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Da habe ich in der PCGH aber genau das Gegenteil gelesen.
    Na ja, laut PCGH ist die GTX-1050 aber das Minimum, was zum Zocken angebracht ist.

    Die Einstellungen die dieser Gamer vorgenommen hat, sind die unterste mögliche Grafikoption.
    Da hält man das Zocken höchstens 15 Minuten damit aus.
    Zumal er seine Einstellungen dann auch noch ein weiteres Mal nach unten korrigieren musste, um flüssig spielen zu können.

    Da ist ja ALLES deaktiviert, oder nach unten geschraubt, was Spass macht: :(

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die CPU dürfte dabei das kleinste Problem sein, da das Spiel sehr stark auf eine gute GraKa setzt.
    Spiele wie BF1 laufen sogar mit einer 20,-Euro CPU auf "Ultra-High" sehr flüssig, aber setzen auf eine gute GTX-1070 Grafikkarte.



    Bei Metro Exodus dürfte es ähnlich sein.
    Also lieber etwas Geld in die Hand nehmen, und sich eine passende GraKa kaufen.
    Es muss ja nichts Neues sein.
    Auch "Gebraucht" findet man etwas, was mit dem Spiel gut klar kommt, wie z.B. eine GTX-1070.

    Eine GTX-1050Ti würde ich mir nicht mal als reinen PhysX-Beschleuniger in den PC stecken.
    Die reicht gerade für Office-Arbeiten, oder Uralt-Spiele, nicht aber für ein optisch schönes Metro Exodus.
     
    FROSTY10101 und Spiritogre gefällt das.
  2. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Ich bin ja auch letztes Jahr gezwungenermaßen auf einen i7-3770 umgestiegen, weil mein altes Mainboard mit i7-870 an die Grenzen der Aufrüstbarkeit gekommen war (namentlich RAM - bei 8GB war Schluss; hatte ich ja einem anderen Thread schonmal erwähnt). Ende des Jahres kam dann noch die PowerColor RX 590 dazu, mit der ich ja nicht glücklich geworden bin. Stattdessen werkelt ja jetzt die MSI GeForce RTX 2070 Armor 8G an selbiger Stelle und ich habs nicht bereut mal etwas mehr Geld für eine Grafikkarte in die Hand zu nehmen!
     
    Spiritogre und Kleiner Prinz gefällt das.
  3. Destero

    Destero Vertrauter

    Meine GTX 1050 Ti reicht bisher für alles, allerdings bin ich auch nicht so anspruchsvoll wie Du, @Kleiner Prinz. Farcry 5 kann ich auf Ultra mit einer Auflösung von 1920 x 1080, flüssig spielen!

    Ich kann nur jedem, der FPS-Einbrüche hat, empfehlen V-Sync in der Nvidia-Systemeinstellung auf "schnell" zu stellen. Das ist fast wie V-sync aus, allerdings ohne zerreißen des Bildes und ich merke nie irgend einen Verlust, sondern nur dass das Spiel einfach nur flüssiger ist! Daher stell ich das fast für jedes Spiel so ein!
     
    Spiritogre und Kleiner Prinz gefällt das.
  4. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Den Wechsel zu besserer Hardware sollte man von den Gegebenheiten abhängig machen.
    Spätestens dann, wenn es nur noch ruckelt, und man in den Spiele-Optionen alles auf LOW einstellen muss, damit das Spiel überhaupt noch startet, würde ich mir bei einen heiß geliebten Spiel ernsthaft überlegen, ob ich mich weiterhin durch meinen PC, foltern lassen will.
    Dabei geht es nicht mal so sehr um bessere FPS, sondern dass ich vom Spieleinhalt, zum Beispiel einer Landschaft, oder das Gesicht eines NPCs, überhaupt noch etwas erkenne.
    Schaue ich mir das Video an, welches @EvilMind gepostet hat, so ist das dank der LOW-Einstellungen so extrem verwaschen, dass man jede Lust an dem Spiel verliert.
    Da retten auch die hohen FPS nix mehr.
     
    EvilMind und Destero gefällt das.
  5. Destero

    Destero Vertrauter

    Absolut, so sehe ich das auch, finde nur, dass die GTX 1050 Ti nicht so scheiße ist, wie sich das angehört hat. Ok, ist eine Low-Budget-Karte, aber für Leute mit Low-Budget eine gute Wahl, wie ich finde!
     
    Spiritogre, Kleiner Prinz und EvilMind gefällt das.
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Das habe ich auch nie behauptet.
    Nur kommen von Zeit zu Zeit Spiele auf den Markt, dass man fast jede Grafikkarte in die Tonne treten könnte.
    Und ich fürchte, dass Metro Exodus dazu gehört.

    Schon damals mit dem Erscheinen von Metro2033 war das so ein ähnliches Problem, dass die meisten damaligen GraKas bei dem Spiel schlapp machten.

    Und noch schlimmer sah es beim Erscheinen vom ersten Crysis aus.
    Keine der damaligen GraKas konnte das Spiel auf Ultra-High ruckelfrei darstellen.
    Nur mit einem SLI der damaligen High-End GeForce GTX-8800-Ultra war dies möglich.
    Aber die konnten sich nur wenige Leute leisten.

    Die GTX-1050ti findet in vielen Bereichen bestimmt noch ihre Daseinsberechtigung.
    Nur wenn ich die Grafikoptionen in einem aktuellen Spiel soweit herunterschrauben muss, das es zu einem Grafikeinheitsbrei wird, sollte man über eine Aufrüstung nachdenken.
    Oft reicht es dann ja schon, nur die Grafikkarte zu wechseln, und nicht den halben PC.
    Aber dies wirst du ja selbst beurteilen können, wenn du das Spiel hast.
     
  7. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Ich nutze eine Kombi von I5 4440 mit 3.1Ghz 4 Kern, 16 GB DDR 3 RAM SSD für Spiele und Windows und einer Geforce GTX 1050Ti

    Mal so als Grundaussage in den Raum geworfen. Gut, ich habe meine Fühler schon ausgestreckt in Richtung einer 1070 aber auch AMD währe wenn Preis/Leistung stimmt eine Option.

    Bisher laufen alle Spiele die ich habe (noch nicht mal alle gespielt) bei mir in Auflösungen 1920x1080 mit hohen und teilweise Ultra Auflösungen in dem für mich spielbaren Bereich von mindestens 40 bis 63 FPS Mehr gibt mein Monitor sowieso nicht her

    Ich sage jetzt etwas das trifft natürlich nur auf mich zu.
    Dadurch das ich einen Sehfehler habe (schwach ausgeprägter Daltonismus oder auch starke Rot/grün Farbsehschwäche) trifft vieles was hier auch schon mal diskutiert wird auf mich nicht zu.
    Jetzt kommt nicht mit: Darfst du damit denn Auto fahren? JA, darf ich, es sei denn die kämen auf die Idee die Rot und Grün Gläser nur schwach unterscheidbar von dem gelben Glas in einer Ampel zu machen. Denn in dem Falle hätte alle drei für mich die gleiche Farbe. Okay, das nur am Rande.
    Zum verdeutlichen noch ein Beispiel: karminrot, pastellrot, gelbrot, bordeauxrot, indischrot für euch sehen die unterschiedlich aus, für mich sind die alle nur ROT mit der Ausnahme Hellrot und sehr dunkles Rot sind unterscheidbar. Ich kann auch nicht orange und dunkelgelb unterscheiden und dunkelblau und violett sind ebenfalls ein und die selbe Farbe.
    Wer die Erkrankung nicht hat (wenn es eine Erkrankung ist) der kann sich das einfach nicht vorstellen und daher halte ich mich weitestgehend auch aus den Diskussionen über Farbräume und deren Änderung via ENB oder Reshade meist heraus.
    Mit anderen Worten:
    ENB, Reshade, verbessertes Resampling usw hat für mich selbst keine sichtbaren Auswirkungen. Daher kann ich auch nie den Diskussionen über leicht andere Farbnuancen im Spiel etwas abgewinnen. Wenn ich sehe das es flüssig läuft und die Farben (nach meiner Ansicht) gut erkennbar sind ist für mich die Welt in Ordnung.
    Oder aber einfacher:
    Solange ein Spiel meine Kombi nicht überfordert wird es von mir damit gespielt.
    Das ist aber dann für mich ein anderes Thema. Es kann auch sein das ich altersbedingt dann erst garnicht mehr auf die neuen Titel abfahre. Wer weiß
     
    Spiritogre und Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Wie du schreibst, bezieht sich dies auf die Farbdarstellung und dein Farbempfinden.
    Ich bezog meine Anregung für eine stärkere GraKa aber auf die Darstellung von Konturen.

    Wenn du die GTX-1050ti bei Metro Exodus auf LOW stellen musst, wird das Spiel zu einem Einheitsbrei.
    Umrisse werden nicht mehr klar dargestellt, und man kann ein angreifendes Tier kaum noch von seiner Umgebung unterscheiden.

    Wenn du also schon Probleme mit den Farben hast, wäre eine hohe Auflösung besonders wichtig.
    Oder denkst du wirklich so, dass wenn du schon Farben nicht sauber voneinander trennen kannst, dann ist der Rest auch egal, und das Spiel kann aussehen wie Matsch ?

    Mir würde diese LOW-Einstellung, wie man sie in dem Video sieht, in kürzester Zeit, Kopfschmerzen bereiten.
     
  9. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

  10. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Erste Erfahrungen:

    Ich habe Metro-Exodus nun angespielt.
    Ergebnis:
    Viel Lärm um Nichts.

    Also der Hardware-Hunger hält sich in Grenzen.
    Zugegeben, habe ich einen leistungsstarken PC, aber mein Gefühl sagt mir, dass auch schwächere PCs mit dem Spiel gut klar kommen werden.

    Ich habe in den Optionen alles auf "EXTREM" stehen, und auch sonst alles aktiviert, was möglich ist, und komme trotzdem auf 75 bis 125 FPS, bei deaktiviertem VSYNC.

    Nur bei der Option "Shading-Rate" ist mehr als 1.0x nicht möglich.
    Und dies, obwohl 4.0x möglich wären.
    Kann sein, dass höhere Werte nur den RTX-GraKas vorbehalten bleibt ?
    Jedenfalls beklagen dies im Internet eine Menge Leute, dass auch bei Ihnen, alles ab 1.0x dann grau unterlegt ist.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    FROSTY10101 und Spiritogre gefällt das.
  11. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Sorry tut mir leid aber ich kann nicht anders. Wirklich das muss jetzt raus sonst zerreißt es mich-----das zu erkennen haben wir drei Seiten gebraucht?
     
  12. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Hast du denn schon das Spiel ?
    Falls nicht, so hast du auch noch nichts erkannt.
    Mir ging es nun um die persönliche Erfahrung mit dem Spiel.
    Denn in den Medien wird eine Menge widersprüchliches geschrieben.
    Siehe #12 !
    https://www.elderscrollsportal.de/themen/metro-exodus.53877/#post-1080478
     
  13. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    - Metro Exodus -

    Gute Nachricht zuerst:

    Also das Spiel macht richtig Spass ! :)
    Auch die Grafik ist erste Sahne.
    Die Tastatur ist frei belegbar, ebenso die Maus.
    Probleme bezüglich der Handhabung habe ich keine.
    Nur bestimmte Funktionen hätte man einfacher gestalten können.
    So zum Beispiel, wenn man eine Leiter benutzen möchte, oder sich unter einer Felsenenge hindurch quetschen will.
    Da muss man immer erst eine Taste drücken, und dies hätte man automatisieren können.

    Nun die schlechte Nachricht:

    Artjom hat Anna geheiratet. :(
    Seinen Schwiegervater habe ich auch schon kennengelernt.
    Hoffe, die Schwiegermutter aber nie kennenlernen zu müssen.
    Also wieder ein Dummer, der in den Hafen der Ehe gefahren ist.
    Jetzt muss er immer anziehen, was sie vorschlägt, darf sich kein Bart mehr wachsen lassen, und mit dem umherziehen mit Freunden um die Häuser ist es nun auch vorbei.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2019
  14. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Mir sagte jemand: "Ja ist das positivste Wort der Welt" und ich sagte: "Man sollte aber scharf aufpassen zu was und zu wem man ja sagt"
    Ich wollte ja damals mit dem Pastor noch den Zeitrahmen verhandeln aber der hat sich auf nichts eingelassen
     
    Spiritogre und Kleiner Prinz gefällt das.
  15. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    - Metro Exodus -
    Hinweise zur Funktion, Bugs, und andere Probleme:

    (siehe Texte zu den Bildern)

    Also wenn ich nicht wüsste, dass das Spiel "Metro-Exodus" ist, wäre ich überzeugt, ein neues "S.T.A.L.K.E.R." zu spielen.
    Bis jetzt erinnert es mich mehr an "S.T.A.L.K.E.R.", als an die Vorgänger "Metro2033" und "Metro Last Light".

    Sogar alte Bekannte aus S.T.A.L.K.E.R. sind nun im Spiel zu sehen und zu fürchten.
    So zum Beispiel diese durch die Landschaft wandernde Elektro-Kugel, die Blitze verteilt, und immer in der Nacht zu sehen war, und hier nun ist.
    Da heißt es, immer genug Medic dabei haben.
    Wie man am roten Rand in den Bildern sehen kann, bin ich durch diese Blitze schwer verwundet.
    Keine Ahnung mehr, wie das Ding damals bei S.T.A.L.K.E.R. hieß ?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Rauchen wir doch erst einmal eine gute Wasserpfeife ! ;)
    Ohhh Mann, was ist denn das für ein gutes Zeug ? ....mir wird auf einmal so leicht und beschwingt, ....und dann diese vielen bunten Farben ! :D

    [​IMG]

    Etwas verwundert bin ich von den Machern von Metro-Exodus.
    Denn da haben diese tatsächlich einen Fehler im Spiel, wie man ihn noch von den Anfängen von Skyrim kennt.
    Ich kam in einen heftigen Storm, mit viel Regen.
    So suchte ich Schutz in einem nahegelegenen Container.
    Aber als ich drinnen war, regnete es durch das Dach.
    Also so etwas dürfte in einen so gut gemachten Spiel nicht vorkommen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Beeindruckt bin ich von der Landschaft.
    Diese ist sehr weitläufig, und ohne Karte & Kompass, verläuft man sich schnell.
    Auch muss man gut darauf achten, wo man sein Boot angelandet hat, denn findet man es nicht mehr, hat man ein Problem.
    Alles ist irgendwie fies und nass, und man stapft durch Schlamm und Pfützen.
    Immer wieder zieht ein Unwetter auf, und vermiest einem den Tag.
    Da will man lieber zuhause bleiben.
    Aber man ist ja abgehärtet, und ein Kämpfer.
    Also heißt es, Zähne zusammenbeißen, falls man diese noch hat, und Augen zu und durch !

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zum Schluß noch ein schöner Mondaufgang !

    [​IMG]

    Fortsetzung folgt, ...... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2019
  16. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Weitere Hinweise zur Funktion, Bugs, und andere Probleme:

    Und noch etwas Wichtiges sollte ich hier erwähnen:
    Die Gasmasken-Filter sind bei Metro-Exodus nun nicht mehr bei Toten, oder in der Landschaft zu finden, da nun alle aufgebraucht sind.
    Du musst diese nun an einer Werkbank herstellen.
    Diese kannst du nur in begrenzter Anzahl anfertigen, und dies immer nur in schlechter Qualität.
    Das heißt, dass jeder Filter bereits nach 5 Minuten aufgebraucht ist.
    Und dies heißt, ...wenn du unterwegs bist, und dir gehen die Filter aus, dann war es das, ....adios muchachos ! :confused:
    Also meide Gebiete, welche verseucht oder radioaktiv sind.
    Oft kann man diese umgehen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ein dickes Problem gibt es im Spiel: :(
    Im folgenden Bild siehst du unten links ein Funktions-Symbol "W.A.S.D." welches man betätigen muss, um eine Aktion auszuführen oder die Ausführung zu verlassen.
    Normalerweise steht es für die Bewegung, vorwärts, rückwärts, nach links oder rechts, gehen, rennen, etc.
    In diesem Fall des Bildes, also das Streicheln von Anna.
    Aber es steht für Vieles im Spiel, wie dem Betätigen des Funkgerätes, das Reden mit Leuten, etc.
    Das Problem ist nun, dass wenn du in den Optionen, für dieses "W.A.S.D.", lieber die Pfeiltasten nutzt, dich damit dann nur bewegen kannst.
    Das Streicheln von Anna, dem Betätigen des Funkgerätes, das Reden mit Leuten, etc. funktioniert dann nicht mehr, oder nur ab und zu.
    Da scheint es also, dass die Macher von Metro-Exodus irgendwie Mist gebaut haben, was die Tastenbelegung betrifft.
    Ich hoffe, dass es mit dem nächsten Update, eine Lösung dafür gibt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2019
  17. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    - Von der Kälte in die Hitze -

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    FROSTY10101, Spiritogre und Moorkopp gefällt das.
  18. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Nein, ....dies ist nicht Skyrim :D, ....sondern immer noch Metro Exodus !

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2019
  19. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Soooo, ....ich habe Metro Exodus nun durch. :)

    Man kommt gut voran, wenn man sich nur an Karte & Kompass hält.
    Aber verpasst dann eine Menge an schöner Landschaft, oder Untergrund.
    Darum zocke ich das Spiel noch einmal, aber lasse mir nun mehr Zeit zum Erkunden, denn man kann wahnsinnig viel entdecken.

    Gewählt hatte ich den Schwierigkeitsgrad "Normal", und trotzdem habe ich mir stellenweise die Zähne ausgebissen.
    Vor allem gegen Ende, als ich im Untergrund war, waren die Gegner recht heftig.
    Aber noch schwieriger waren die zu bewältigenden Aufgaben.
    Hinzu kam noch, dass man sich im Untergrund, trotz Karte & Kompass, schnell verlaufen kann, wenn man verzweifelt einen Schalter, oder sonst was suchen muss, und die Filter der Gasmaske zu Ende gehen, ....zumindest erging es mir so.
    Wie das Spiel ausging verrate ich natürlich nicht.

    Noch eine Ergänzung zu dem Filter-Problem für die Gasmaske:
    Man hat einen Rucksack dabei, mit dem sich Filter und Medic herstellen lassen.
    Aber das funktioniert nur dann, wenn man ausreichend Rohstoffe gesammelt hat.
    Und dies dürfte in manchen Gebieten eng werden, ....vor allem dann, wenn man in verstrahlten Gebieten, auf eine Unmenge an Gegner trifft.
    Wenn dann noch, trotz drei Waffen, die Muni ausgeht, hat man echt schlechte Karten.
    Was mir immer gut geholfen hat, waren Sprengstoff, und Molotow Cocktails.

    Zu den Bildern heißt es nun:

    - Von der Hitze, zurück in eisige Kälte und tödlicher Radioaktivität -

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2019
  20. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Ich habe mir das Spiel nun auch zugelegt.
    Danke für die Informationen.
    Kann ich gut gebrauchen.
    Die Bilder sind echt klasse.

    Eine Frage noch:
    Stimmt es, dass beim dritten Teil, also Metro Exodus, es keine Aliens mehr gibt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2019
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Metro Exodus
  1. S.a.N.F.
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    6.947
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden