Metro Exodus

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Kleiner Prinz, 17. Juni 2018.

  1. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Die hießen Poltergeister und hatten auch eine körperliche Gestalt. Aber erst wenn man sie getötet hatte, konnte man diese sehen.
    https://stalker.fandom.com/wiki/Poltergeist

    Wo gab es denn Aliens in Metro? [​IMG]
    Ich kann mich nur an Mutanten erinnern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2019
    FROSTY10101 und Kleiner Prinz gefällt das.
  2. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Du meinst "The Dark Ones", oder zu Deutsch: "Die Schwarzen" !
    Viele denken, es seien Aliens, und die sehen ja auch tatsächlich so aus.
    Sollen aber der nächste Schritt der Evolution sein.
    https://metro.fandom.com/de/wiki/Die_Schwarzen
    https://metrovideogame.fandom.com/wiki/Dark_Ones
    Und nein, die kommen in Metro Exodus nicht mehr vor.

    Unheimlich wird es, ähnlich wie bei den "Schwarzen" mit ihren Psycho-Kräften, nur am Ende des Spieles, wenn man sich in Nowosibirsk in dem Untergrund der Metro befindet.
    Dann aber geht es dort für einige Zeit zu, wie bei S.T.A.L.K.E.R. , als man dort in der Nähe des Reaktors, oder im unterirdischen Labor war.
    Aber mehr verrate ich nicht.

    Übrigens: Die Waffenvielfalt ist großartig, und man kann jede Waffe in der Werkstatt modifizieren.
    Also langweilig wird es einem nicht.
    Bis zu drei Waffen kann man gleichzeitig tragen, und im Kampf wechseln.

    Zum Abschluss noch ein schönes Bild, ...aber hoffen wir mal, dass unsere Städte in naher Zukunft nicht so aussehen werden, und alles nur ein Spiel bleibt:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2019
  3. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Also der zweite Durchlauf ist viel interessanter.
    Nun achtet man auf viele Dinge, die man zuvor übersehen hatte.
    Auch lasse ich mir nun viel mehr Zeit zum Erkunden der Landschaft, und hetze nicht mehr jeden Auftrag hinterher.

    Was die Hardwareanforderung angeht, so ist diese im grünen Bereich.
    Mein VRAM wird trotz Grafik-Option "Extrem" nur zu maximal 4500 MB voll.
    Kann natürlich gut sein, dass eine RTX-Grafikkarte hier wegen DLSS und Raytracing einen höheren Verbrauch hat.

    Hier noch ein paar neue Bilder.
    Auch wenn man in der Wüste nichts zu Essen und zu Trinken findet, bleibt eines doch am Wichtigsten ;) , ...ein anständiges Klo !!! :D:D:D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2019
    Soldiersmurf und Spiritogre gefällt das.
  4. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Diese Monster auf den Bildern sehen aus wie aus STALKER.
    Da gab es auch welche, mit langen Armen, die auf allen Vieren liefen.

    Was die Tastenbelegung angeht, so hast du recht mit WASD.
    Und nicht nur das.
    Das Waffenreinigen funktioniert auch nicht mehr, wenn man diesem eine andere Taste als "F" zuweist.
    Ich hoffe, dass es da bald ein Update gibt, denn das ist ein echter Bug im Spiel.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  5. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Du meinst die Snorks, die hatten aber noch Gasmasken auf. Das waren echte Mistviecher. :p
     
    FROSTY10101 und Kleiner Prinz gefällt das.
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Hat hier jemand das Spiel auch bereits durch ?

    Ich bin so sehr begeistert von dem Spiel, dass ich es nun zum dritten Mal angefangen habe, und ich nun schon wieder mitten drin bin.
    Immer wieder findet man etwas Neues !

    Dein Spiel-Verhalten hat unmittelbare Folgen auf das weitere Spiel-Geschehen !!!

    So liegt es in deiner Hand, ob Begleiter aus deinem Team, überleben, oder nicht.
    Dies wusste ich bisher nicht.
    Du bist zum Beispiel mit Duke unterwegs, eine Brücke zu erobern.
    Wendest du Gewalt an, wird Duke bei dem Einsatz umkommen.
    Aber schleichst du dich zum Ziel, und tötest möglichst Niemand, so wird auch Duke überleben.
    Zu sehen, in der darauf folgenden Videosequenz im Spiel, in der er stirbt, oder überlebt !

    Diese Erfahrung habe ich erst jetzt beim dritten Mal spielen, ganz neu gemacht.
    Ich vermute, dass das ganze Spiel so aufgebaut ist.
    Und auch das Spiel-Ende entsprechend beeinflusst ?
    Im Internet findet man dazu leider zu wenig Information.

    Zum Beispiel ...Zitat aus dem Internet:

    Ihr kauert gemeinsam mit Duke in Deckung, während ihr mit dem gemopsten Schlepper beginnt, das Brückendorf zu infiltrieren.
    Das gelingt zunächst prima; die Fanatiker gehen eurem eloquenten Freund auf den Leim, sodass ihr in Ruhe anlegen und beobachten könnt, wie Artjom automatisch wie ein Äffchen an einem dicken Stahlseil nach oben krabbelt.
    Achtung:
    Euer Ziel ist es nun, den Sektenführer Silantius zu erreichen.
    Dies könnt ihr erneut schleichend oder ballernd tun.
    Diesmal haben eure Taten jedoch unmittelbare Konsequenzen.
    Gelingt es euch, ungesehen bis zur Zielperson zu kommen, hält Silantius seine Untergebenen in Zaun, sodass es gar nicht erst zu einer Schießerei kommt.
    Habt ihr jedoch bereits zuvor den Abzug betätigt, zeigt sich Duke von seiner unüberlegten Seite.
    Die Folge:
    Er wird verletzt und schafft es nicht zurück auf die Aurora.
    Gelangt ihr hingegen ungesehen zum Sektenführer, vermeidet ihr diese Situation und euer Freund schafft es zurück zum Zug.
    Ende des Zitat.

    Dies bedeutet natürlich auch, dass Duke auch in den folgenden Kapiteln des Spiels dabei sein wird.
    Ansonsten scheitet er aus dem weiteren Geschehen aus, mit all seinen Folgen.

    Duke überlebt:


    Duke stirbt:


    Es ist für DICH, als Artjom, überlebenswichtig, dich im ganzen Spiel entsprechend zu verhalten.
    Versuche, dass du keinen aus deiner Mannschaft verlierst.

    Du brauchst am Ende des Spiels Blutspender.
    Haben zu wenig aus deiner Mannschaft überlebt, stirbst du !



    Spielende, bei dem Artjom stirbt
    [​IMG]

    Spielende, bei dem Artjom überlebt
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2019
    Spiritogre und FROSTY10101 gefällt das.
  7. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Was die Tastenbelegung betrifft, habe ich eine Lösung gefunden.
    Man kann also die Pfeiltasten belegen, und trotzdem WASD nutzen.
    Wenn dann unten links dieses WASD zu sehen ist, so drückt man die linke Maustaste und dazu dann noch WASD.
    Falls dies nicht sofort reagiert, einfach wiederholen, und länger gedrückt halten.

    Das wusste ich noch nicht.
    Dann wird Artjom bei mir nun wohl sterben, da ich alles kurz und klein geschossen hatte, was mir in den Weg kam.
    Ich werde dann beim zweiten Versuch zu spielen, etwas rücksichtvoller sein, damit Artjom am Ende des Spiels überlebt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2019
    Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Sgt. Fontanelli

    Sgt. Fontanelli Ehrbarer Bürger

    Ist Exodus dein erstes Metro? Weil das Karma-System eigentlich nicht neu ist.
     
  9. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Ich bin auch gerade etwas verwundert, das Kleiner Prinz das erst jetzt auffällt. Vllt. zukünfigt nicht zu sehr auf Hardwareanforderungen, auch mal auf das Gameplay achten. :D
     
  10. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    FROSTY10101 und Spiritogre gefällt das.
  11. Destero

    Destero Freund des Hauses

    @Kleiner Prinz Danke für die vielen Screenshots, ich muss sagen ich bin schwer beeindruckt von Metro Exodus, zumindest was die Bilder angeht! Habe schon überlegt nochmal von ganz vorne anzufangen und die 1. beiden Teile zu spielen und mir dann Exodus zuzulegen! Mir gefällt besonders, wie gut ihnen die Charaktere gelungen sind! Vor allem Anna gefällt mir wesentlich besser als im 2. Teil!
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  12. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Hatte ich auch erst vor, und mir Teil 1+2 installiert.
    Aber leider vertragen sich diese beiden alten Spiele nicht mehr mit meiner neuen Hardware.
    Ebenso, wie manch andere älteren Spiele, wie zum Beispiel Half Life 2, oder S.T.A.L.K.E.R. !
    Entweder die Spiele stürzten mit einem CTD ab, oder zeigten andere Inkompatibilitäts-Probleme. :(

    Noch ein Wort zur deutschen Sprache von Metro Exodus:

    Die deutsche Übersetzung ist aus meiner Sicht sehr gelungen, und die Dialoge geradezu episch.
    Jeder will dir etwas erzählen, und wenn du stehen bleibst, tun sie es auch.
    Die Dialoge arten dann zu Monologen aus, bei denen man Kaffee trinken kann, so lange dauern so manche Gespräche.
    Aber nichts davon wird langweilig, ist meist sehr informativ, oder unterhaltsam.
    Auch untereinander wird viel gequatscht.
    Oft kommt man wohin, wo bereits ein Gespräch stattfindet, oder man ist in einer Unterhaltung, und im Hintergrund findet auch eine statt.
    Sprachrhythmus und Intensität sind sehr überzeugend, so dass man glaubt, real Vorort zu sein.
    Jedenfalls macht das Spiel von Beginn an riesigen Spass, und wird von Anfang bis Ende, keine Sekunde langweilig oder langatmig. :)

    Ach, ...und noch etwas:
    Dieser russische Dialekt in der Sprache kommt bei Metro Exodus nicht mehr vor.
    Alles ist nun klares Hochdeutsch. ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    FROSTY10101 und Spiritogre gefällt das.
  13. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Hier nun noch ein paar letzte Bilder von Metro Exodus.

    Das einzig Bedauerliche, was mir an dem Spiel nicht so zusagt ist, dass Artjom keine Stimme hat.
    Er ist im gesamten Spiel, stumm wie ein Fisch.
    Es hätte sich bestimmt gut gemacht, ihn auch eine Stimme zu geben, wenn schon der Rest aller handelden Personen quatschen was das Zeug hält. ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Spiritogre, FROSTY10101 und Moorkopp gefällt das.
  14. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Und wie oft bist du gestorben um die Screens zu machen? :D
     
  15. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Für manche Bilder opfert man auch mal sein Leben. :D;)

    Hier noch ein paar Informationen zum Schwierigkeitsgrad:

    Ich habe Metro Exodus nun 3-mal durchgespielt.
    Das erste Mal mit dem Schwierigkeitsgrad "Normal", und hatte damit schon schwer zu tun.

    [​IMG]

    Da ich beim ersten Durchlauf aber eine Menge übersehen hatte, was es im Spiel noch so zu entdecken gab, machte ich einen zweiten Durchlauf mit dem Schwierigkeitsgrad "Leser" !
    Das ist der leichteste Grad, und ich wählte ihn, um die Landschaft in "Ruhe" genießen zu können.

    [​IMG]

    Danach wollte ich es wissen, und nahm den Schwierigkeitsgrad "Ranger Hardcore".
    Aber da hier echt alles an Anzeigen abgeschaltet ist, hatte ich gewisse Schwierigkeiten beim Vorankommen.
    Man weiß nicht, wie viel Muni noch im Lauf steckt, und ob man richtig steht, um eine Tür zu öffnen, und all die anderen Probleme.
    Da hätte ich mir eine andere Form von Umsetzung gewünscht, um den Grad zu steigern.
    Zum Beispiel, Verletzungen, die den Gebrauch der Waffen behindern, aufkommende Sehstörungen, Probleme beim schnellen Laufen, und was man sich da sonst noch hätte Gutes einfallen lassen können.
    Also brach ich das Spiel im 4. Kapitel ab.

    [​IMG]

    Beim vierten Durchlauf versuchte ich es mit dem Schwierigkeitsgrad "Hardcore", und muss sagen, dies war für mich das beste Spiel.
    Alles sehr realistisch, so dass man sich sogar freut, wenn man von einer Kugel getroffen wird und stirbt.
    Gerade bei den Scharfschützen hatte ich meinen Spass, denn das fühlte sich sehr realistisch an, sich mit diesen zu duellieren.
    Und der Sound der Waffen ist auch nicht von schlechten Eltern, wenn zum Beispiel in der Wüste, der Schuss des Scharfschützengewehrs sich in den Bergen wiederhallt.
    Gewünscht hätte ich mir noch eine Pistole mit wirklich leisem Schalldämpfer, denn dies was man hat, wurde oft genug vom Feind wahrgenommen, der dann Alarm schlug, und so musste ich immer zum Wurfmesser greifen, oder im Nahkampf die Angelegenheit leise erledigen.

    [​IMG]

    Den Schwierigkeitsgrad "Einfach" habe ich sinnvollerweise nicht gespielt, da der Unterschied zu "Leser" nicht allzu groß sein dürfte.

    [​IMG]
     
    Spiritogre, FROSTY10101 und Moorkopp gefällt das.
  16. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    FROSTY10101, Spiritogre und Moorkopp gefällt das.
  17. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2019
    Spiritogre und FROSTY10101 gefällt das.
  18. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Metro Exodus
  1. S.a.N.F.
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    6.878
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden