Skyrim SE vs Oldrim, neuer Start nach einigen Jahren.

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Allgemeines Forum" wurde erstellt von Veterano, 16. Mai 2018.

Schlagworte:
?
  1. Oldrim ist doch besser.

    25,7%
  2. Nö, SE ist besser.

    28,6%
  3. Hat beides Vor und Nachteile.

    40,0%
  4. Egal, ich liebe und lebe das Spiel.

    5,7%
  5. Schau hier nur hin und wieder rein, spiele es aber nicht mehr.

    5,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Jahre später und diverse andere Spiele später, will ich es noch mal mit Skyrim versuchen. Jetzt mit der SE Version, da hier ja mittlerweile auch vieles an Mods und Erfahrung existiert.
    Was hier in der Vergangenheit geschrieben wurde, ist eher verwirrend, da auch nicht immer sachlich und mit dem heute nicht mehr vergleichbar.
    Ich empfinde es jedenfals nicht als hilfreich, sich das alles durchzulesen, da mich eben das heute interessiert.

    Wie ist aus heutiger Sicht SE zu Oldrim einzuschätzen, was ist zu beachten, wenn man jetzt mit SE starten will?
    Welche Mods sind hilfreich oder zwingend, um das Beste aus dem Spiel rauszuholen (also jetzt nicht Questmods, sondern eher Grafik oder Performancemods).

    Ja, und warum spielt ihr nach all den Jahren noch Skyrim?
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Ich bleibe bei Oldrim da leider die Mods die ich zum Teil verwende (Age Verification 18+) nicht für SE geeignet sind bzw. die Modder erklären es nicht für dieses SE anpassen zu wollen
     
  4. Es wurde der SKSE 64bit nachgereicht aber die SE ist längst nicht auf dem Modderstand auf dem Oldrim halt ist. Oldrim hat ja auch 5 Jahre Vorsprung gehabt. Einige Modder haben ihre Mods portiert aber viele haben da auch keinen Bock mehr gehabt und das Interesse verloren. Es ist halt eine Frage der Präferenzen. Kommst du mit wenig Mods aus und Skyrim reicht dir eher als Fast-Vanilla Version? Dann nimm die SE. Aber: die Hardware-Anforderungen sind ein wenig gestiegen und ja, auch mit der SE kann man immer noch CTD haben. Nur gibt es diese Mods die das verhindern oder gar fast zur Gänze unterbinden im Großen und Ganzen nicht für die SE (Crashfix zb.) Oder man ist halt ein Bastler wie unser kleiner Prinz hier und passt sich alles selbst an. Das Know How hat aber auch nicht jeder. Ich wär zb. zu faul ^^
    Legst du aber Wert auf liebgewonnene Mods (und es gibt da einige die nicht für die SE existieren) und möchtest soviel wie möglich am Spiel geändert haben? Dann Oldrim. Aber das kostet auch Zeit, insbesondere die Konfiguration der ganzen Anti-Crash Mods, Inis usw. Schau dir einfach an was für die SE so existiert und wenn dir das gebotene reicht, dann probier es aus.


    Aus dem gleichen Grund warum manche immer noch Oblivion spielen. oder FO3. Oder NV. Oder immer noch FO4. Der Mod-Support und weil die Spiele nicht linear sind und sich immer anders spielen lassen. Ich hatte Skyrim mal wieder angefangen weil es mittlerweile so tolle vertonte Story-Begleitermods gab wie Ambriel, Rigmor etc. und dann noch in deutscher Übersetzung, das sich das dafür allein schon lohnte. Es war halt viel Arbeit sein Skyrim wieder so herzurichten wie man das eben wollte.
     
    Veterano gefällt das.
  5. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Wenn Skyrim über die Jahre gut gehalten hat, wozu dann wechseln?
    Das würde für mich z. B. nur bedeuten erneutes runterladen unzähliger Mods, stundenlanges installieren, eventuell feststellen das doch wieder was nicht funktioniert wie es soll ...
    Nö, ich bleibe bei der 32bit Version.
     
    Dr.Dementor gefällt das.
  6. Ypselon

    Ypselon Ehrbarer Bürger

    Hä ? Mittlerweile gibt es die meisten Mods auch für SE. Selbst die Mods ab 18+ laufen nun mittlerweile ebenfalls auf SE .. Für die 18+ Mods sollte man vielleicht auch nicht auf Nexus schauen. Loverslab hilft da auch viel weiter.

    Nun warum die SE Version ?

    Die läuft stabiler, benutzt endlich 64 Bit, stürzt wesentlich seltener ab und man braucht nicht Tools wie ENB, Load Game CTD, etc (Da Skyrim SE endlich den ganzen Speicher nutzen kann). Bei einigen Mods wie Racemenü muss man zwar Google bemühen, aber auch dieses läuft mittlerweile. Selbst HDT und Brustwackeln ^^ gibt es bereits, wenn auch nicht auf Nexus.

    Hier findet man eine gute Liste was an besonderen Mods schon funktioniert : https://www.loverslab.com/topic/94228-sse-conversion-tracking-may-13-1085/

    Also warum sollte man eine alte Version von Skyrim bei einem Neustart noch verwenden, ausser man hat einige sehr alte und seltene Mods auf die man nicht verzichten will.
     
    Veterano und Licht gefällt das.
  7. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Da mein Oldrim über die Jahre etwas gelitten hatte, also nicht mehr so fehlerfrei lief, habe ich jetzt alles brutal gelöscht und SE installiert. Dadurch dass ich lange nicht mehr dabei war, ist es ein Neuanfang und es gibt im Moment nichts, was ich so spontan unbedingt haben möchte, was es evtl. nicht mehr gibt. Es soll hübsch aussehen, also etwas moderner und es gibt sicher eine Menge Questmods, die ich noch nicht kenne.

    Kein ENB? und wie erhalte ich jetzt eine andere Farbstimmung?
     
  8. Ypselon

    Ypselon Ehrbarer Bürger

    Du kannst die ENB benutzen, du brauchst sie allerdings nicht mehr, damit Skyrim stabil läuft wie bei der LE Version. Bei der LE Version war ja ENB nahezu eine Voraussetzung für das Speichermanagement.

    Gibt ja eine eigene für Skyrim SE.
     
  9. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Ich gebe Ypselon vollkommen Recht. Mittlerweile sind eigentlich alle Mods und noch mehr draußen. Dazu gibt es noch exklusive Mods (Skyrim 3D Trees) oder Projekte, welche in Oldrim nicht mehr verbessert, aber für Skyrim SE weitergeführt wurden. Deshalb kann ich die Aussage von Chiasm mit "Vanilla" überhaupt nicht teilen. HDT ist auch dabei. Der Body wurde auch angepasst, wenn man die Beschreibung von CBBE liest mit Special.:D:eek: Crashfix brauchst du auch nicht mehr in der SSE. ENB soll auch verbessert werden und mehr bieten.

    Eigentlich muss ich sagen, es war gut, dass man endlich "ausgemistet" hat. Jedoch muss ich gestehen, dass die Texturen aus Oldrim immer noch besser sind. Jetzt tümmeln sich viele Modder, welche irgendwelche Texturen auf Nexus schmeißen, wo aber die Texturen, meiner Meinung nach, nicht sonderlich gut sind. Zudem überscheiden sich viele Pakete, jeder macht eine Textur für die Berge usw. Die fand ich bei Oldrim deutlich besser gelöst. Parallax funktioniert immer noch nicht, ich warte dennoch auf einige Projekte.

    Wenn du jedoch ein neues Abenteuer startest, dann würde ich nicht mehr auf Oldrim setzt, da auch Mods eingestellt werden (Unofficial Skyrim Legendary Edition Patch).
     
  10. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Ich kriege nur aufs Verrecken SKSE nicht zum Laufen (SE Version 20.7).
     
  11. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Warum ich immer noch Skyrim spiele ? ...Es ist wie ein zweites Zuhause !!! :);)

    Ich wäre ja bei meinem Old-Skyrim geblieben, aber da ich einen HD-Crash hatte und mir alles verloren ging, inkl. der Datensicherung, war ich gezwungen neu zu installieren.
    Als die SSE rauskam sah alles zum weglaufen aus, ...das Bild war milchig, und es fehlte an allem, also SKSE, SkyUI, etc. !

    Aber jetzt muss ich sagen, bin ich von der SSE begeistert.
    Das Bild sieht auf meinem Monitor besser aus, als beim Old-Skyrim, dank guter ENB und guter Grafik-Mods.
    Und dank des 64Bit läuft es wunderbar und extrem stabil, und man braucht auch keinen CTD-Fix mehr.

    Ich habe bei mir mittlerweile 250 esm/esp-Mods installiert, plus zusätzlicher Merge-Mods, um die 255 Mod-Grenze überspringen zu können.
    Zusätzlich unzählige 4K-Mods, welche mir ein wunderschönes Skyrim liefern.

    An Mods vermisse ich quasi nichts mehr, da das Angebot reichhaltig ist.
    Einzig die Dual-Sword-on-back für die SSE vermisse ich sehr.

    Mein Skyrim SE ist übrigens das einzige Spiel, bei dem mein PC so richtig ins Schwitzen kommt.
    Ich hätte nie gedacht, dass der 11GB-VRAM meiner GraKa bei einem aktuellen Spiel voll läuft.
    Aber beim Skyrim SE ist dem so.
    Aber dafür sieht man nun bei einem NPC jeden Pickel. :D;)

    Hier mal ein paar Bildeindrücke meines Skyrim SE !
    (21:9 Monitor-Format)
    Fragt mich aber bitte nicht, wie die Palme in den hohen Norden kommt. ;)
    Bei Skyrim ist halt alles möglich. :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier mal meine derzeitige Mod-Liste:
    (sortiert mit "LOOT")


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und plus den drei Merge-Mods !Merge-0001 bis !Merge-0003

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018
    yanxxgeist und Veterano gefällt das.
  12. Apsalar

    Apsalar Reisender

    Ich bin mit meinem "Oldrim" eigentlich sehr zufrieden, seit ich mit dem ENB Speeedhack das Spiel stabilisiert habe. Ich habe auch eine SSE Instalation auch dem PC und im Gegensatz zu einigen hier bin ich der Ansicht das es vieles eben noch nicht gibt.

    HDT/SMP funktionieren nach meiner Ansicht eben nicht in SSE und damit meine ich nicht das Busen- und Hinternwackeln, sondern HDT cloth, dass die Kleidung wesentlich realistischer macht. Der Zugriff auf die chinesischen Seiten, den man braucht um an die Sachen zu kommen, ist auch nicht unbedingt meine Sache oder hast du eine koreanische Telefonnummer um dich auf Naver anzumelden oder einen Account bei 9dm um dort downzuloaden.

    Der Nexus ist was die Entwicklungen betrifft nicht mehr dass Maß aller Dinge. Daher warte ich noch ab bevor ich auf SSE umsteige.
     
  13. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Beim Chinesen "9dm" und einigen russischen Seiten bin ich registriert, und kann dort downloaden.
    Aber HDT cloth findest du auch auf LoversLab, und anderen Seiten.
    Sehr schön ist auch die Seite von "Halo" !
    http://mod.dysintropi.me/2014/02/
     
  14. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Ein paar Sachen vermisse ich noch, bzw. habe ich sie noch nicht gefunden:
    1. An erster Stelle die Mod Racemenu, um mehr Einstellmöglichkeiten für die Charaktergestaltung zu haben.
    2. Wenn ich Lydia ein anderes aussehen verpassen will, finde ich auch nur recht grobes. Einige sind zwar für SE angeboten, wollen aber Apachii Haar. Ich habe zwar Appachii Haar für SE, aber dass will er nicht.
    3. Finde auch noch nicht die Mod, mit der man den Schaden, Körperteilbezogen einstellen kann (Kopftreffer zB. auf 100%, gleich tötlich).
    4. Die Gesichter der NPC's, sehen zum Teil auch noch sehr Wächsern aus.
     
  15. Apsalar

    Apsalar Reisender

    Veterano gefällt das.
  16. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Zu 2: Ja, die habe ich, aber er will komischerweise die für Oldrim. Diese, wird mir für SE angeboten, geht aber nur mit Vanilla Hair.
     
  17. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    @Veterano

    Dank dir, mit deinem Bild auf die Versionsnummer des SSE, bin ich erst mal auf die Idee gekommen, zu schauen, wie es bei mir mit einer Aktualisierung aussieht.
    Und siehe da, Skyrim und SKSE waren nicht mehr auf dem neuesten Stand.
    Also habe ich dies heute getan.

    Zu meinem Entsetzen funktionierten danach meine Savegame nicht mehr, und ich flog ständig raus.
    Also musste ich nun ein neues Spiel anfangen. :(

    Jetzt zu deinem Punkt 1 deiner Fragen.
    Ich nutze da gern die Mod "ShowRaceMenuAlternative".
    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/2155/
    Normalerweise kann man mit ihr nur das allernötigste einstellen, da es noch keine RaceMenu-Mod mit den Erweiterungen gibt.
    Aber komischerweise hatte ich bis jetzt eine Menge Erweiterungen drin.
    Konnte also am Körper alles verändern.
    Keine Ahnung mehr, woher ich die hatte.

    Obwohl ich am Spiel nichts verändert habe, sind jetzt aber nach dem Neubeginn, alle Erweiterungen weg.
    Auch mit der Installation SKSE64Plugins/releases hat sich daran nichts geändert.
    Zwar sieht man in der Kopfzeile das Feld "Extras", aber dieses ist bei mir leer.

    Bei den Haaren habe ich einige hundert zur Auswahl.
    Was ich an Haar-Mods bei Nexus-SSE nicht gefunden habe, hatte ich mir vom Old-Skyrim portiert.
    Hat gut funktioniert.

    Die Gesichter meiner NPCs gefallen mir nun gut.
    Aber da musste ich auch erst einmal eine Menge Mods testen.

    Oben, bei #10 findest du meine Mod-Liste.
    Vielleicht findest du darin etwas, was dich interessiert.

    Edit:
    Hier ist die Erweiterung für das ShowRaceMenu, welche ich meinte.
    Mit ihr ist sehr viel mehr möglich, den ganzen Körper zu verändern, nicht nur das Gesicht.

    Dank dieser Mod, funktionieren nun auch die Erweiterungen wieder.
    Musste sie nur in der Ladereihenfolge nach unten setzen. :)

    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/12302
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2018
    Veterano gefällt das.
  18. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    Kleiner Prinz und Veterano gefällt das.
  19. Apsalar

    Apsalar Reisender

    Also bei deiner Lydia vermute ich eine Mod die die Housecarl nochmals überschreibt und so verhindert , dass die Version der mod angezeigt wird. Passiert mir, die ich eine Anzahl koreanischer beautification overhauls nutze dauernd. Setze die Housecarl mod mal an das Ende deiner Ladeliste.

    zu 2.) Die Oldrim version kannst du benutzen. Du musst nur https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/4089/ über die meshes laufen lassen.
     
    yanxxgeist, Veterano und Kleiner Prinz gefällt das.
  20. Ypselon

    Ypselon Ehrbarer Bürger

    yanxxgeist und Veterano gefällt das.
  21. Apsalar

    Apsalar Reisender

    Nachtrag: Wenn Racemenu nicht läuft könntest du ECE benutzen. Es hat schon bei Oldrim als echte Alternative funktioniert und für SSE gibt es das schon seit einiger Zeit. https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/12302 Es hat bei mir bevor ich zurückgewechselt bin gut funktioniert.
     
    Veterano gefällt das.
  22. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden