Cyrus

Werbung (Nur für Gäste)
Icon Hammer.png Dieser Artikel wurde als „unfertig“ gekennzeichnet.
Grund: Genauere Informationen fehlen
Solltest du über weitere Fakten und Informationen zu diesem Thema verfügen, kannst du sie gerne hier beitragen! Weitere Infos findet man gegebenenfalls in der jeweiligen Diskussion des Artikels!
Artikelweiche.svg Dieser Artikel handelt vom Helden Cyrus. Für die gleichnamige Klinge, siehe Cyrus (Klingen).
Cyrus

Cyrus (* 2Ä 831[1] † ???) war ein Rothwardon aus Hammerfell, der seiner Heimat den Rücken kehrte, nachdem er den Ehemann seiner Schwester getötet hatte.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cyrus hat seine Jugend in der Zeit vor der Expansion von Tiber Septims Reich in Sentinel, der Hauptstadt von Hammerfell, verbracht. Während einer Feier zu Ehren eines Stückeschreibers eskalierte die Situation, und der betrunkene Hakan schlug seine Frau und ihr ebenfalls betrunkener Bruder Cyrus tötete ihn in einem Fechtkampf, welches Hakan einst Cyrus beigebracht hatte. Daraufhin floh Cyrus aus Hammerfell und Iszara sah ihn bis zu dem Aufstand in Stros M'Kai nicht wieder. Er schloss sich bald einer Gruppe von Banditen an, die unter der Führung des Nord Tobias standen, und wurde ein Söldner, der gegen Bezahlung arbeitete. Cyrus wanderte eine lange Zeit im Grenzgebiet des Kaiserreichs und nahm dort jeden Job an, den er kriegen konnte.

Als er allerdings durch einen Brief seines alten Freundes Tobias, den ihm sein Auftraggeber S'Rathra gab, über das spurlose Verschwinden seiner älteren Schwester Iszara in Kentniss gesetzt wurde, nahm er das nächste Schiff nach Stros M'Kai, von dem Brennan der Kapitän war, um seine Schwester zu retten. Kurz vor dem Hafen der Stadt wurde das Schiff von zwei Mitgliedern der Renegaten angegriffen, doch Cyrus konnte diese besiegen und somit das Schiff retten.


Anmerkungen

  1. Aus der offiziellen Redguard-Seite: Age: 33 (born 2E 831). Eine andere offizielle Quelle besagt 2Ä 834, auch wenn anhand der Alterangabe die andere Jahreszahl wahrscheinlicher ist.
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki