Mirmulnir

Werbung (Nur für Gäste)
Anflug Mirmulnirs auf den Westlichen Wachturm

Mirmulnir war einer der ersten Drachen, der nach Alduins Rückkehr von diesem wiedererweckt wurde. Er griff in 4Ä 201 den Westlichen Wachturm im Fürstentum Weißlauf an. Mirmulnirs Thu'um entspricht dem Feueratem.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mirmulnirs Name setzt sich aus den drachischen Wörtern mir, mul und nir zusammen und lässt sich wie folgt übersetzten:

Dragon m.pngDragon ir.png mir = Loyalität
Dragon m.pngDragon u.pngDragon l.png mul = Stärke
Dragon n.pngDragon ir.png nir = Jagd

Dementsprechend bedeutet sein Name wohl in etwa so viel wie "loyaler, starker Jäger".[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Angriff auf den Westlichen Wachturm

Mirmulnir wurde bis ins Jahr 2Ä 373 von der Drachenwache verfolgt. Nach Informationen dieser Drachenjäger wurde er zuletzt im Jahr 2Ä 212 im Reach gesichtet.[2] Über 1300 Jahre lang wurde er danach nicht mehr gesehen.

Im Jahr 4Ä 201 griff Mirmulnir den Westlichen Wachturm in Weißlauf an. Er konnte vom Dovahkiin mit Hilfe der Stadtwache von Weißlauf unter dem Kommando Irileths getötet werden.

Historische Bedeutung erlangt der Tod Mirmulnirs darin, dass er der erste vom Dovahkiin getötete Drache war und die Absorbtion seiner Seele das Drachenblut im Dovahkiin enthüllte. Daraufhin wurde er von den Graubärten zu sich gerufen.[3]

Anmerkungen

  1. Siehe offizielles Lösungsbuch von The Elder Scrolls V: Skyrim.
  2. laut Atlas der Drachen
  3. Dies ist Teil der Hauptquest Der Aufstieg des Drachen, aus The Elder Scrolls V: Skyrim.
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden