Adventskalender

Schattenseide-Stamm

Werbung (Nur für Gäste)
Schattenseide-Goblins

Der Schattenseide-Stamm ist ein in Steinfälle beheimateter Goblinstamm.

Der Schattenseide-Stamm entstammt wohl ursprünglich Wrothgar. Vor 2Ä 582 tötete Oodegu zwei Anführer der Goblins, ehe er selbst von ihnen als Anführer akzeptiert wurde. Schließlich führte er den Stamm durch halb Tamriel nach Steinfälle und errichtete ein Lager in der Flutwassergrube.[1] Es ist gut möglich, dass sich der Stamm dort mit den einheimischen Goblins vermischte, so wurden um 2Ä 582 weite Teile des westlichen Steinfälles wie Mephalas Nest, die Aschenstraße und die Berge nördlich von Hrogars Jarltum[2] von den Goblins bevölkert. Bei einem Angriff auf Hrogars Jarltum in diesem Jahr wurde ein Kriegshäuptling getötet.[3] Auch Häuptling Grimmstal starb kurz darauf bei der Befreiung eines in einen Goblin verwandelten Magierlehrlings in seinem Lager an der Aschenstraße.[4]

Anmerkungen

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden