News

Neuigkeiten zu Elder Scrolls Online, Skyrim, Oblivion, Morrowind und den Vorgängern

The Elder Scrolls Legends – Neue Erweiterung „Monde von Elsweyr“ angekündigt

Passend zum Erscheinen der Erweiterung The Elder Scrolls Online: Elsweyr für The Elder Scrolls Online wurde mit Monde von Elsweyr eine neue Kartenerweiterung für The Elder Scrolls: Legends angekündigt. Wie das neue Kapitel für Online wird auch die Kartenerweiterung sich thematisch mit dem Land der Khajiit zur Zeit des Allianzkrieges beschäftigen und am 27. Juni 2019 erscheinen.

Tabletop-Spiel The Elder Scrolls: Call to Arms angekündigt!

Ein Tabletop-Spiel rund um The Elder Scrolls wurde vor einigen Tagen angekündigt! Es trägt den Namen The Elder Scrolls: Call to Arms und wird von Modiphius Entertainment, die unter anderem auch für das Tabletop Fallout: Wasteland Warfare verantwortlich sind, entwickelt.

Der Spieler schlüpft bei Call to Arms in die Rolle bekannter Personen wie Hadvar, Ralof oder Ulfric Sturmmantel, die zusammen mit ihren Gefolgsleuten kämpfen. Das Spiel kann gegeneinander, gemeinsam oder auch alleine gespielt werden. Call to Arms ist im Kern sehr ähnlich wie das Tabletop zu Fallout, wurde jedoch modifiziert, sodass es besser zur Welt von The Elder Scrolls passt.

The Elder Scrolls: Blades für alle mit passendem Gerät spielbar!

The Elder Scrolls: Blades gibt es seit einigen Tagen für alle mit einem kompatiblen Gerät im App Store und auf Google Play als Early Access. Ihr braucht also keinen exklusiven Zugriff oder ein aktives Bethesda.net-Konto mehr. Den epische Soundtrack zu The Elder Scrolls: Blades gibt es übrigens bereits über Spotify und YouTube kostenlos zu hören.

Seid ihr schon am Spielen? Wenn ihr Hilfe braucht, haben wir bei uns im Tamriel-Almanach schon alle möglichen Infos zu Blades gesammelt. Eine Übersicht der Inhalte findet ihr im Blades-Portal.

The Elder Scrolls Legends – Neue Erweiterung „Allianzkrieg“ erschienen

Heute ist mit Allianzkrieg die dritte große Kartenerweiterung für The Elder Scrolls: Legends nach Heroes of Skyrim und Houses of Morrowind erschienen. Nomen ist hierbei Omen, denn wie es der Name der Erweiterung bereits verrät verschlägt es uns thematisch in die Zeit des in The Elder Scrolls Online tobenden Allianzkrieges in der Zweiten Ära.

Neue Karten

Die Erweiterung beinhaltet hierbei 104 neue Karten mit neuen Fähigkeiten und Schlüsselwörtern, neue Kartenrücken und Titel.

Eastereggs in The Elder Scrolls: Blades (Aprilscherz)

Seit dieser Woche können wir die neuste Inkarnation des Elder Scrolls Universums, Blades, im Early Access versuchen. Wie natürlich bekannt sein sollte, gibt es in Elder Scrolls spielen immer wieder bergeweise an Easter Eggs zu entdecken.

So haben wir uns auch hier auf die Suche begeben und geschaut, was wir bisher entdecken konnten. Oder um es ehrlich zu sagen, wir sind eher zufällig über eines gestolpert, und haben danach näher gesucht…

Sheogorath „beschwören“

Wie seit Oblivion bekannt sein sollte, benötigt man zum Beschwören von Sheogorath einen Salatkopf, eine Garnrolle und einen Seelenstein. Anscheinend ist dies auch in Blades möglich. Wie euch vielleicht aufgefallen ist, sind in den Dungeons immer wieder Lebensmittel verstreut, die eure Gesundheit wiederherstellen.

The Elder Scrolls: Blades im Early Access!

Es ist endlich soweit: Seit Mittwoch Abend ist The Elder Scrolls: Blades im Early Access! Interessierte Spieler werden nach und nach eingeladen, am Early Access teilzunehmen.

Solltet ihr eine Einladung erhalten haben, könnt ihr Blades schon heute für Android und iOS spielen, sofern ihr ein kompatibles Gerät habt. Eine Liste aller Geräte, mit denen ihr Blades spielen könnt, sowie weitere Infos zum Early Access findet ihr in der Blades-FAQ.

Elder Scrolls Online: Elsweyr – Exklusive Infos aus London!

Wir erhielten auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, The Elder Scrolls Online: Elsweyr anspielen zu können und somit exklusive Einblicke in das nächste Kapitel zu erhalten. Wir konnten zum ersten Mal sogar direkt die deutsche Lokalisierung testen.

Das Event

Dieses Jahr hat sich Zenimax besonders viel Mühe gegeben, die Eventlocation passend zum Kapitel zu gestalten. Es fand im Village Underground in London statt. Direkt von Außen war anhand eines riesigen Elsweyr-Plakats zu sehen, was einen drinnen erwarten würden. Im Inneren war alles aufgebaut, als könnte hier gleich ein Khajiit um die Ecke kommen. Orientalische Farben, niedrige Tische und Zelte. Auch die Speisen passten zu dem Setting.

ESO – Die Narren sind los!

Das Fest der Narren kehrt zurück, seid dabei wenn Tamriel vor kurz vor dem Kollaps steht und euch die Kollegen mit Kuchen statt Schlammbällen bewerfen! Für eure Mühen erhaltet ihr ein mächtiges daedrisches Artefakt, das so mächtig ist, dass es kein Artefakt ist.

Das Event beginnt am 21. März und endet am 2. April, besucht dabei die Festzelte vor Ebenherz, Vulkhelwacht und Dolchsturz und verbreitet unter Jorunn den Skaldenkönig, Königin Ayrenn oder Großkönig Emeric eine närrische Stimmung.

The Elder Scrolls III: Morrowind zur Zeit kostenlos!

Zur Feier des 25ten Jubiläums von The Elder Scrolls verschenkt Bethesda zur Zeit den dritten Teil der Reihe, The Elder Scrolls III: Morrowind, an alle Fans!

Worum geht es in Morrowind?

Der Hauptquest von The Elder Scrolls III: Morrowind spielt im Jahr 3Ä 427. Dagoth Ur, ein Halbgott, der in dem Roten Berg haust, erwacht zum Leben. Er benutzte das Herz von Lorkhan, ein Artefakt mit unermesslicher Stärke, um sich selbst dieser Kraft zu bedienen und die Kaiserlichen Besetzer von Morrowind zu vertreiben.

ESO – Kunstvolle Screenshots aus der Community

Nachdem unser eigener Screenshotwettbewerb beendet ist, möchten wir euch nun ganz besondere Screenshots vorstellen.

Die folgenden Werke sollen dabei als Inspiration dienen und euch in die Welt von ESO eintauchen lassen. Der dazugehörige Entstehungsprozess bietet dabei Unterstützung, zudem erhaltet ihr sinnvolle Tipps, welche euch die Erstellung von Screenshots erleichtern werden.

Vielleicht entdeckt am Ende jemand den Online-Ableger für sich?