Skyrim auf der Nintendo Switch mit Bewegungssteuerung und Amiibo-Unterstützung

Anlässlich der diesjährigen E3 gibt uns Bethesda einen ersten Einblick in die Switch-Version von The Elder Scrolls V: Skyrim, die neue Gameplay-Features zusammen mit den offiziellen Addons Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn bietet.

Ein besonders spannendes Feature ist die Bewegungssteuerung für den Kampf und das Schlossknacken. So können die beiden Joy-Cons im Kampf genutzt werden, um beispielsweise den Bogen zu spannen, mit dem Schwert zuzuschlagen oder dem Schild zu blocken.

Außerdem bietet die Switch-Version eine Unterstützung für Nintendos Amiibos der The Legend of Zelda: Breath of the Wild -Serie, der 30th Anniversary – The Legend of Zelda-Serie, der Super Smash Bros.-Serie und der The Legend of Zelda-Serie. Im Trailer ist die Verwendung eines Amibos zu sehen, welcher die Kleidung und Ausrüstung aus The Legend of Zelda bietet. Dazu gehört Links Tunika, das Meisterschwert und das Hylia-Schild. Mit den weiteren Amiibols soll weitere zusätzliche Beute möglich sein.

Ein Release-Termin wurde noch nicht genannt, aber wir halten euch natürlich wie immer auf dem Laufenden!

Was haltet ihr von den neuen Features? Teilt uns doch eure Meinung mit, wir sind gespannt!

Weitere Neuigkeiten zu The Elder Scrolls auf der E3:


Über den Autor

Ich bin der Administrator und Besitzer von ElderScrollsPortal.de, ehemals Scharesoft.de. Hier kümmere ich mich um alles mögliche was so ansteht, dazu gehören Newsmeldungen, Einstellen neuer Downloads und die Entwicklung neuer Features für das Portal.

Zusammen mit Deepfighter habe ich an der offiziellen deutschen Übersetzung von Skyrim sowie Elder Scrolls Online mitgewirkt. Für Skyrim bin ich unter anderem auch für das inoffizielle Director's Cut verantwortlich.