Gothic Remake

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Elandra_MynShuryan, 14. Dezember 2019.

  1. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses


    Das war der Tenor der Sache!

    Mein Gothic kann ich nicht hinzufügen, also noch einmal Geld ausgeben.
    Warum? Nur für eine Demo - wohl kaum.
     
  2. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Es ist keine Demo. Es ist ein Pre-Alpha Konzept. Je nach Rückmeldungen entscheiden sie sich, ob sie das Spiel machen wollen oder nicht.
     
  3. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses

    Danke für die Belehrung!
    Deshalb veröffentlichte THQ eine spielbare Demo.

    Wobei deine Meinung zu der spielbaren Demo interessanter gewesen wäre.
     
  4. EvilMind

    EvilMind Vertrauter

    Ich glaube der Name Demo kommt aus den Spielerreihen. THQ nutzt diesen Namen nach meiner Erkenntnis nicht. Ebenso ist es bisher nicht möglich dies an anderer Stelle als bei Steam zu erhalten. Eine Ausnahme könnte ggf die Seite von THQ Nordic Barcelona sein Dort wird dieses Realease erstellt aber ich konnte dort keine Seite erreichen.
    Wer auf der zugänglichen Seite von THQ Nordic nach Gothic Remake sucht bekommt das zu sehen:
    gothic.jpg
    Ein Klick auf diese Ankündigung führt dann hierhin:
    https://www.thqnordic.com/article/thq-nordic-releases-playable-prototype-steam-asks-players-opinion

    Solltet ihr aber dann euch selbst informieren wollt und den Link im nächsten Satz anklickt um die Seite aufzurufen erlebt ihr eine Überraschung: Sie gibt es nicht
    You want to learn more about the Gothic Playable Teaser? Check the official website: www.gothic-game.com
    Schade finde ich das es hier bereits Stimmen gibt die dem ganzen sehr ablehnend gegenüberstehen und von einer Vergewaltigung des Originales sprechen
    Zitat aus der verlinkten Seite:

    Leider aber scheint dieser Poster auch noch nicht zu wissen das THQ Nordic sehr wohl die Rechte an Gothic hat und daher machen kann was sie in dem rechtlichen Rahmen wollen. Immerhin gehört THQ Nordic das Entwicklerstudio Piranha Bytes und sie haben zugleich damit die Rechte an Gothic und Risen gekauft. Ich hab es mal fett markiert

    Da ich bereits Elex habe kann ich es kostenlos testen. Ich kenne die Gothic Teile und werde dann ja sehen ob ich davon begeistert bin oder eher nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2019
  5. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017 und 2019

    Uieh!
    Habe wegen Elex, da auch was neues in der Bibliotek.
    1. Ein ehemals deutsches Spiel in englisch mit Untertitel, ist nicht so meins.
    2. Die Steuerung, ist anfänglichst nicht so der Hammer.
    3. Anfänglich auch viel zu dialoglastig.
    4. Habe den ersten Teil vor nicht allzulanger Zeit gespielt, dieses ist aber was völlig anderes. Die alte Geschichte neu verpackt, ist nicht das was ich brauche.
    4. Farben und Grafik, sind auch nicht Stand der Technik.

    Nagut, vielleicht, fehlt mir nur die Geduld, um dem Ganzen eine Chance zu geben.
     
  6. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses


    Wenn es besser wird als Gothic 4 - nichts dagegen!
    Aber irgendwie fehlt auch mir der Glaube.
     
  7. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Angehöriger

    Das ist mit Sicherheit nur in diesem Prototyp so, ich bin mir sicher, dass es zu einem möglichen Release eine deutsch synchronisierte Fassung geben wird.
    Wenn die Macher unter Remake eine Neuadaption verstehen, ist das auch nicht zu erwarten. Und genau so scheint es auch zu sein (ich will jetzt nicht alles verraten, falls du oder jemand anderes den Teaser bislang nicht gespielt hat).

    Übrigens gab es schon Reaktionen im Netz, die genau dieses, nämlich Abweichungen vom Original, zum Teufel wünschen! ;)

    Ich bin da ganz anderer Meinung. :)

    Achso, zum Thema Geduld: Es ist zu lesen, dass ein möglicher Release für Dezember 2021 geplant ist, also schön weiter Geduld üben! :D

    Gruß
    Elandra
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2019
  8. EvilMind

    EvilMind Vertrauter

    Mal einfach ein zwei Dinge in den Raum gestellt die zeigen können das dies hier noch nicht meine abschließende Meinung dazu sein kann, dazu ist es zu wenig was man machen kann
    A
    Es ist noch weit, sehr weit entfernt von etwas was man PreAlpha nennen könnte, das ist noch nicht mal Beta und den Namen Demo würde ich ihm auch nicht geben wollen
    B
    Ausgehend davon das es eine Engine ist (Unreal 4, die gleiche die Batman und Conan Exiles antreibt) die schon für viele Spiele als Grundlage diente hätte ich----besseres erwartet aber wie gesagt, in dem frühen Stadium jetzt kann sich da viel ändern.

    Ich habe mir also den Teaser angetan---das Wort sagt schon was oder? ---aber ich muss zu meiner Schande gestehen das ich noch nicht weit gespielt habe. Dafür gab es einen Grund.
    Schon nach den ersten Minuten war mir klar: das ist vieles aber das ist nicht Gothic in der Art wie du es kanntest. Man sollte sich aber hüten es jetzt da schon in die Tonne zu klopfen.
    Der Prolog jedenfalls am Anfang war eher etwas was mich abschrecken würde. Die erste Frage die sich mir stellte was: Spielst du ein eventuelles Remake von Gothic oder doch einen weiteren Teil von Tomb Raider GothicRemake 2019-12-16 18-23-28-767.jpg

    Das wir es hier auch nicht mit einem vollwertigen Spiel zu tun haben merkt man an der ganzen weiteren Art der Darstellung. Das kann und ich denke das wird sich sicherlich noch ändern und bessern.
    Vertonung und Untertitel fand ich jedenfalls grottenschlecht, nicht weil da was falsch übersetzt wäre aber das war kein typischer Gothic Held.
    Das schnaufen und die Monologe die er führt waren jedenfalls nicht das was mir von Gothic in Erinnerung war.
    Die Grafik wird mit Sicherheit noch besser da gibt es keinen Zweifel
    GothicRemake 2019-12-16 18-34-20-718.jpg
    Dann kam das was mich erst mal von einem weiteren Test abgehalten hat. PB hatte schon immer Probleme damit flüssige Animationen in das Kampfsystem einzubinden. Bei Elex kam neben diesem Manko noch als Negativobjekt die Ausdauer dazu. Auch dieses Remake hier setzt auf Ausdauer, aber auch auf ein mehr dem Spiel For Honour entlehntes mit Witcher 3 Elementen (Ausweichschlag und vorstürmen) garniertes Kampfsystem ein, das wenigstens eines bereits beherrscht: Automatisches Blocken.
    GothicRemake 2019-12-16 18-35-11-659.jpg
    Dann kam der wo ich dann sage: Sie haben nicht nur die Story sondern auch die Charaktere verhuntzt.
    Aus Diego wurde etwas in der Art wie spanischer Halbadliger mit Anlehnung an Zorro nur ohne Maske und einem höfischen Getue was nicht zu dem Diego passt den ich kannte.
    GothicRemake 2019-12-16 18-36-29-336.jpg
    Nur, das Kind mit dem Bade jetzt auszuschütten wäre falsch.
    Wie gesagt, da steckt Potential drin, es kann und wird sicher besser werden
    . Allerdings denke ich das, wenn die Meinungen die jetzt momentan im Netz auch schon kursieren sich durchsetzen und im Feedback so kommuniziert werden------wir werden es wohl nicht erleben das es so in der Art veröffentlicht werden kann ohne das die Hardcore Fangroup um die Gothic Reihe auf die Barrikaden geht und Zeter und Mordio schreit.
    Ich werde den Teaser zu Ende spielen, das bin ich ihm schuldig. Ich stand ja anfangs Elex auch mehr abwartend oder ablehnend gegenüber und jetzt gehört es zu den Spielen die ich gern immer mal wieder anfasse.
    Es kann also durchaus sein das sich meine Meinung hier noch sehr ändert. Aber eines weiß ich schon jetzt:
    Piranha Bytes könnte daraus wirklich was machen----den Spaniern traue ich das eher nicht zu. Lizenzen zu besitzen und damit auch was sinnvolles anfangen schließt sich eben ab und zu aus
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2019
    Moorkopp und Veterano gefällt das.
  9. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Eine Alpha kommt vor der Beta. Und pre alpha ist natürlich noch davor.

    Und alles, was ihr hier an Kritikpunkten angebt, möchte THQ gerne haben, damit sie das Konzept verbessern können.
     
    Sgt. Fontanelli gefällt das.
  10. EvilMind

    EvilMind Vertrauter

    Durchaus klar diese Reihenfolge. Klassifizieren oder in eine Schublade einordnen in Sachen Alpha Beta usw halte ich auch selbst für verfrüht. Teaser also Aufmerksamkeit für mehr erregen ist, denke ich schon momentan die richtige Bezeichnung.
    Meine Kritik bekommen sie wenn ich damit durch bin. Wenn ich es jetzt abgebe würde mehr negatives als positives einfließen. Wäre aber in meinen Augen ungerecht. Ich beurteile ja auch kein Buch nach seinem Einband und lese mehr als nur das was auf den UMschlaginnenseiten steht
     
  11. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Die Begriffe Alpha und Beta sind heute eigentlich rein gar nichts mehr wert, bzw. sagen gar nichts aus, insbesondere wenn irgendwas öffentlich spielbar ist.

    Ich erinnere mich an die "closed Beta" screens von Guild Wars 1 aus dem Jahr 2003 oder 2004. Das war einfach ein komplett anderes Spiel als dann erschien, die haben im Jahr vor der ersten "open Beta", und die war eben auch nur ein paar Wochen vor Release, mal eben die komplette Grafik ausgetauscht.

    Eine Alpha bedeutet auch ursprünglich eigentlich, dass man ein rudimentär spielbares Grundgerüst hat, wo insbesondere die Grafik alles andere als fertig ist. Das hier beim Gothik Remake sich die Grafik allerdings noch groß ändert wage ich doch arg zu bezweifeln.
     
  12. Krschkr

    Krschkr Abenteurer

    Für diejenigen, die Guild Wars' Beta und das Aussehen zur Zeit der Veröffentlichung nicht kennen, hier zwei Links. Der erste ist der berüchtigte Alpha Test Trailer (2003) und der zweite ein Trailer zur Erweiterung EotN, der mit Graphik aus Prophecies (2005, Release-Version) anfängt und dann zur Erweiterung selbst (2008) übergeht.




    Auch wenn ich denke, dass der Unterschied beim möglichen Gothic-Remake weniger stark ausfallen wird/würde.
     
    Spiritogre gefällt das.
  13. Tommy

    Tommy Hausvetter

    Ich hab den "Playable Teaser" jetzt auch mal durchgespielt. Die Ansätze sind schonmal ganz gut. Allerdings sind alle NPCs viel zu nett - es fehlt komplett der raue Umgangston (aka "Ruhrpott"-Charme) und der sarkastische Humor des namenlosen Helden. Stattdessen tut der zumindest am Anfang immer rumjammern oder unötig prahlen ... das passt irgendwie nicht. Das vor allem auf Konsolen ausgelegte Kampfsystem und das kontrollpunktbasierte Speichersytem gefallen mir auch nicht so richtig. Und Bloodwyn sollten sie auch dringend eine andere Rüstung verpassen. Will aber trotzdem mehr sehen und bin gespannt darauf, inwieweit sie auf das Feedback der Gothic-Fans eingehen. Übrigens kann man nach dem Spielen des Teasers im Hauptmenü Feedback geben - man wird dann zu einem Google Survey umgeleitet.
     
    Moorkopp gefällt das.
  14. EvilMind

    EvilMind Vertrauter


    Hmm, und da sollten die Jungs und Mädels mal dringend was tun. Damit meine ich das dieses Formular definitiv irgendwie an das Ende des Teasers gekoppelt ist, nur dann aufklappt und nicht anders aufgerufen werden kann. Den Hatern dieses in Entwicklung befindlichen Remakes wurde nämlich Tür und Tor geöffnet um das Erscheinen mit allen Mitteln zu verhindern. Man muss nur genug Leute zusammenbringen die noch nicht mal den Teaser benötigen. Was ich meine? Schaut mal in den Spoiler. Das kann man offen im Netz abgreifen:
    Hier geht es zum Feedback Formular! Bitte ausfüllen! https://docs.google.com/forms/d/e/1FA...
     
  15. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Angehöriger

    Spiritogre und Sarius Sepulcralis gefällt das.
  16. Moorkopp

    Moorkopp Ehrbarer Bürger

    Uff.
    Das überrascht mich jetzt doch. Ich freu mich für dich. Hm. Ich... bin wirklich erstaunt, das sowas möglich gemacht werden soll. Eine Firma die auf Fans hört?
    Gibts das wirklich? Denn das ist ihr Tenor:
    Demnach wollen die Fans ein neues "altes" Gothic.
    Hatte ich sowas ähnliches nicht schon mal irgendwo gesagt? *grübel
    Hm.
    Nicht wichtig. Ich jedenfalls werd mir überlegen das "neue" alte Gothic dann nach Fertigstellung zu spielen. Gothic war für mich damals fast mein erstes RPG in dem Bereich. Ich glaub die Entscheidung es zu kaufen fällt erst, wenn ich weiß das auch eine "Band" wie "IN EXTREMO" dort wieder drin vorkommt. *lacht
    Schönen Dank an all die fleißigen Tester und Feedbackabgeber die das möglich machten und hoffentlich hört die Repro-Firma drauf und weiß was sie tut.

     
  17. EvilMind

    EvilMind Vertrauter

  18. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Es gibt ja irgendwo so ein Modding-Prjekt wo die Grafik etc. komplett überarbeitet wird. Das hätte mich ehrlich gesagt auch mehr interessiert.
    Ein Remakte muss sich halt mit aktuellen Spielen messen und das kann nur in die Hose gehen, denn dafür ist Gothic auch einfach viel zu klein. Die Welt unter der Glocke ist ja winzig und viel zu tun gibt es da auch nicht. Genialer wäre es da eher ein großes Paket aus Gothik 1 + 2 + Nacht des Rabens neu zu machen. Dann hätte man auch genügend Inhalt. Das alles nicht nur mit "moderner" Grafik sondern auch Gameplay und Steuerung, das wäre toll.
     
  19. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Angehöriger

    Ich würde nicht darauf vertrauen, dass das alte Gothic 1:1 nachgebaut wird, die Macher werden sich ihre künstlerischen Freiheiten nicht nehmen lassen, natürlich immer unter der Prämisse, das Ursprungsspiel nicht komplett zu verfälschen.

    Ich rechne eher mit einer Adaption, die dieselbe Geschichte wie das Original erzählt, aber es wird mit Sicherheit auch Neuheiten und/oder Änderungen geben. Ich stelle mir das halt wie in der Filmbranche vor: Auch dort dient das Original lediglich als Vorlage, das Remake weicht immer ab und erzählt zwar dieselbe Geschichte, aber auch leicht oder sogar sehr verändert.

    Und ganz ehrlich: Wer den alten Senf von damals genau so spielen will, der soll doch einfach beim alten Spiel bleiben!

    Ich bin da ganz offen für neue Ideen, neue Quests, neue Locations - warum also sollte das Minental so klein bleiben?

    Ich halte es für legitim, die alte Geschichte in einem neuen Rahmen zu erzählen, und ich gehe davon aus, dass man sehr viel vom alten Game wiederfinden wird. ;)

    Gruß
    Elandra
     
  20. EvilMind

    EvilMind Vertrauter

    Weil es nur dann Gothic wäre in den Augen der Fans. Einige der Hauptkritikpunkte die mir noch erinnerlich sind waren:
    a
    Diego ist nicht mehr das was er in Gothic war sondern man merkt an ihm das die Spanier einen Spanier haben wollten----von ihrer Seite durchaus legitim, sie sollen es erstellen, sie haben die Genehmigung----alles gut----aber auch nicht mehr Goithic wie es die Fans sehen. (Aussage eines Spielers: Und jetzt haben sie auch noch die NPC verhunzt)
    b
    mal dahingestellt das wir jetzt von dem Teaser nicht unbedingt auf das fertige Endprodukt schließen können, aber was mich sehr störte war die Dialogvielfalt bzw die Monologvielfalt am Anfang. Als wäre der Spieler zu dämlich zu erkennen das der "Held" gerade ein Schwert in die Hand nimmt, er muss es zu allem Überfluss noch komentieren.
    c
    auch hier angesprochen: Der Charme des alten Gothic fehlte mir. Hier gabs nichts aufs Maul und die Mutter treibt------okay Insider wissen was da stehen würde

    Fans? Okay, die Hardcorefans, denn es gibt durchaus auch andere Stimmen die es genauso begrüßen wie es in dem Teaser herüberkam.
    Was würde mir gefallen?
    Ich habe Gothic gespielt und Gothic 3, Gothic 2 leider nicht ganz komplett weil es da irgendwie Stress gab.
    Ich bin nicht jemand der das jetzt komplett verteufeln würde und es bleibt ja abzuwarten wie es dann fertig aussieht----aber eines ist sicher: Ich werde in dem Fall mehr Reviews ansehen bevor ich mich definitiv entscheide.
    Aber spielen würde ich es doch schon gern irgendwann.
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden