Starfield - Allgemeine Diskussion

Dieses Thema im Forum "Starfield" wurde erstellt von Killfetzer, 10. Mai 2019.

  1. Spiritogre

    Spiritogre Angehöriger

    Theoretisch wäre ja noch lange Zeit um die Grafik noch besser zu machen. Praktisch war das ein Trailer der mit In-Game Grafik berechnet wurde, der immer besser aussieht als die eigentliche Spielgrafik (weil bei solchen Cutschenes eben nur das berechnet wird und nicht noch sonstiges Spielgeschehen).
    Das Problem ist, dass es in den vergangenen Jahren immer so war, dass Spieltrailer die ein Jahr vor Veröffentlichung gezeigt wurden immer besser aussehen als das eigentliche Spiel zu Release.

    Wobei mir wie gesagt die Grafik reicht, mich würde eher interessieren, wie sich Starfield spielt und was es alles bietet.
     
  2. Aber nicht bei Bethesda, bisher zumindest. Ich glaube schon das diese Grafik da geboten wird, soo schlecht ist die nun auch nicht und es steht ja sogar drunter, Alpha Ingame Footage. Also noch Alpha. Gut, seit Cyberpunk muss man was Trailer angeht äußerst skeptisch sein aber das kann man ja nun nicht auf jeden münzen :D Ubisoft wird das auch immer noch nachgesagt obwohl sie seit Jahren keinen Downgrade mehr durchgeführt haben. Trotzdem ist es noch immer das was die Leute als erstes schreien.

    Ich erwarte jetzt kein TES im All aber so ähnlich. Das man halt neue Welten erkundet, Planeten, Asteroiden etc. Da im Stream Toddy gestern extra erwähnte, das diese Idee zum Spiel nun schon seit über 20 Jahren spukt aber sie bisher nicht die gewünschte Technik dafür hatten, gehe ich davon aus das sie erkundbare Planeten von enormer Größe bieten und diese auch entsprechend füllen... und ev. auch nicht wenige davon.
     
  3. Donni632001

    Donni632001 Abenteurer

    Die Grafik ist für mich eher zweitrangig - das spielerische ist entscheidend.Da traue ich Bethesda allerdings wenig zu wenn ich an das letzte SP-Spiel denke.Ich meine was hatte ich mich auf FO4 gefreut und
    dann bekam ich ein seelenloses dahingeschludertes Bau-und Ballerspiel mit gefühlten 200 Hol mir dies,bring mir das - Quests.Am Tag der Veröffentlichung werde ich mir Starfield auf keinen Fall holen,
    vielleicht 2-3Monate später,sollte es den wider Erwarten gut werden.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  4. Nun was das angeht, ich zitiere mal:

    Letzterer erklärte unter anderem, dass Starfield mehr in Richtung eines "Hardcore RPG" tendieren wird, als es bei früheren Spielen von Bethesda der Fall gewesen ist. Dazu sagte er:

    "Es ist außerdem ein bisschen mehr Hardcore-Rollenspiel als wir es zuvor gemacht haben. Es hat einige richtig coole Charaktersysteme.- die Hintergrundgeschichte wählen und solche Dinge. Wir kehren zu einigen Dingen zurück, die wir bei Spielen vor langer Zeit gemacht haben.. Dinge, bei denen wir denken, dass sie den Spielern dabei geholfen haben, den Charakter auszudrücken, der sie wirklich sein wollen."

    Außerdem:
    Diese Erklärung lässt zwar einige Fragen offen. Allerdings deutet sie darauf hin, dass Bethesda in Starfield vor allem sehr viel Wert auf die Darstellung des Spielcharakters legen wird. Des Weiteren erklärte Howard, dass es - wie bei anderen Bethesda-Rollenspielen - die Möglichkeit geben wird, zwischen verschiedenen Perspektiven zu wechseln. Demnach könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr das Geschehen lieber aus der Ego- oder der Third-Person-Ansicht erleben wollt. Außerdem werdet ihr euch zu jeder Zeit von der eigentlichen Story des Spiels abwenden können, um gänzlich anderen Aktivitäten nachzugehen. Der Handlungs- und Entscheidungsfreiraum in Starfield ist Bethesda sehr wichtig.

    Quelle
     
  5. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Wein predigen kann natürlich jeder. Abwarten heißt es. Cyberpunk sollte wohl jedem eine Lehre gewesen sein, nicht zu viel auf Marketing zu geben (Vielleicht kommt bei Cyberpunk noch der Wechsel des Lead Gameplay Designer Anfang 2020 hinzu).
     
  6. Spiritogre

    Spiritogre Angehöriger

    Hier stand blödsinn
     
  7. Nope. Er hat sich bei der Stream Präsentation sehr zurückgehalten, da waren keine großen pathetischen Reden, keine großen Versprechen, kein Ausschmücken. Kurz und knapp. Und sie brauchen ihre Spiele nur um einen !! Rollenspielpunkt erweitern und haben bereits eine 50%ige Steigerung, denn Skyrim hatte höchstens 2?
     
  8. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    In dem Trailer gibt es weitere Infos und Konzeptgrafiken zu Starfield:

     
  9. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Und man sieht wohl die Ultimate Collector Edition (die weiße Box mit der Uhr drin) ;)
     
  10. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Heute kamen ein paar neue Infos zu den Orten im Spiel.





     
    Mata und Scharesoft gefällt das.
  11. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Auf Twitter machten Pete Hines und Aaron Greenberg noch mal deutlich: Starfield wird nur auf der Xbox Series X/S, Plattformen mit dem Gamepass (Xbox One Familie) und den PC erscheinen. Playstation Spieler UND Nintendo Spieler können das Spiel nicht spielen:
    https://mobile.twitter.com/DCDeacon/status/1432422360922169346

    https://twitter.com/AndreaPichinini/status/1432431672352514056

    https://mobile.twitter.com/aarongreenberg/status/1432457510464622595

    https://mobile.twitter.com/aarongreenberg/status/1432466477945294849

    20210831_104020.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2021
  12. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Eine neue Video-Reihe mit dem Titel Into the Starfield hat begonnen!

    Erster Teil: Starfield – Into the Starfield: Das endlose Streben

     
    Mata gefällt das.
  13. Sonneundso

    Sonneundso Ehrbarer Bürger

    Naja, Videos..
    Sehr schön finde ich die Dust-Filme. Aber auch da schimmert schon so einiges durch. Beispielsweise wird immer noch so getan, als wären wir mitten drin in der industriellen Revolution.
    Sind wir aber schon lange nicht mehr. Auch der Mangel an Sorgfalt spielt hier hinein. Also in die Entwicklung, nicht in die Dust-Filme.
    Mehr auf Sorgfalt zu konzentrieren, ist für mich eine wichtige Haltung. Auch Skyrim würde davon profitieren.
    Als zweiter Punkt wäre die Einfachheit zu nennen, und solche Musikstücke zu spielen, die man sehr gut kann, und nicht solche, die man gerne spielen möchte.
     
  14. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Mich würden in erster Linie richtige Spielszenen und Gameplay interessieren. Bisher haut mich nichts davon vom Hocker. Nicht das es am Ende wieder so langweilig, wie Fallout wird.
     
  15. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Kurz:
    Ich brauche kein Video, ich will das Spiel
    Lang:
    Video ist schön und gut, aber zeigt nach meiner Ansicht nie das, was wir dann wirklich bekommen. Wenn das zu exzessiv betrieben wird, kann es zu einer Klatsche führen wie bei Cyberpunk. Die Spieler erwarten dann wesentlich mehr als sie bekommen und dann ist erst recht der Shitstorm da.
    Solange es die annähernd gleichen Macher sind bei Starfield wie bei Fallout, was erwartest du? Das die gegen ihre Überzeugung arbeiten? Ich glaube eher nicht.
     
    Mata gefällt das.
  16. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Ich habe immer noch die Hoffnung, dass sie daraus gelernt haben.
     
  17. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Ob es so ist, weiß ich nicht, aber man kann ja mal spekulieren:
    Mag sein, dass sie daraus gelernt haben, aber wer sagt denn, dass sie das Gelernte anwenden (dürfen)?
    Oder wie ein Arbeitskollege früher auf meine Frage: Warum machst du das so? Du weißt doch das es falsch ist? geantwortet hat: Solange mein Chef mich gut dafür bezahlt mache ich was er will und nicht was ich für richtig halte.
     
  18. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Wir werden es sehen, aber allgemein würde ich mir schon richtige Szenen wünschen.:)
     
  19. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Skyrim- und Fallout-Spielszenen, Ausschnitte aus dem bekannten Trailer und ein paar Concept Arts unterlegt mit ein wenig Marketing-Blabla.

    Ich weiß noch immer nicht, was ich von dem Spiel erwarten soll...
     
  20. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Klingt nicht gerade gut.... Es sind zwar Gerüchte, aber sie treffen auf meine über Jahre angesammelten Vorurteile. Es ist ja nicht so, dass ich nicht eine grosse neue Marke im Stil Bethesda möchte, aber wenn da nicht ein paar fette Skandale auf uns warten, z.B. dass die Raumschiffe rückwärts fliegen ;)
    Wobei ich mit Stil etwa folgendes meine: Zuvorderst hätte ich gerne die Qualität nicht im Stil Bethesdas. Irgendwann mal ist es einfach nicht mehr lustig, dass zuerst mal alles kaputt ist und die Games aussehen, wie schon mal gegessen, aber die Anforderungen einer Benchmark von Crytek haben.
    Aber ich mag den Stil der Welten von Bethesda, die Freiheit, jederzeit aus einer Mission wegzulaufen, keine andauernde Gängelung durch Sequenzen. Es gibt mehr als einen Grund, wieso ich Ubicrap-Offene Welten verabscheue und immer noch Skyrim zocke.

    Von wegen Piece of crap. Damit ist ja nicht die Engine gemeint, sondern die Tools. Allerdings frage ich mich, ob es einen Zusammenhang zwischen miesen Tools und miesen Resultaten gibt. Würde mich interessieren, wie diese Tools aussehen. Wie das CK, aber mit neuen Record-Typen und Dialogen?

     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden