Krummstab des Hl. Llothis

Werbung (Nur für Gäste)
Krummstab des Hl. Llothis
Krummstab des Hl. Llothis.JPG
Waffentyp zweihändige stumpfe Waffe
Schaden 2-12 / 3-12 / 1-9
(Schlag/Hieb/Stoß)
Geschwindigkeit ???
Reichweite ???
Gewicht 4.8 GE
Haltbarkeit 180
Wert 5000 Draken
Verzauberungspunkte 370
Verzauberungen
Wirkung bei Treffer

Lebensenergie senken    10-20 Punkte für 10 Sek.
Blindheit    50% für 10 Sek.
Rüstung auflösen    20 Punkte für 10 Sek.

Der Krummstab des Hl. Llothis ist ein langer hölzener Stab welcher seinerzeit vom Hl. Llothis getragen wurde.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Krummstab des Hl. Llothis ist eine zweihändige stumpfe Waffe, die einen geringen Schaden anrichtet, welcher allerdings mit starker und nützlicher Verzauberung verbunden ist. Er wiegt 4,8 Kilogramm und sein Preis wird mit 5000 Draken gehandelt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über die Herkunft der Stabes ist wenig bekannt. Er wurde vom Hl. Llothis, dem Schutzpatron der Schneider und Färber, getragen. Im Jahr 427 der Dritten Ära beauftragte Uvoo Llaren in der Geisterpforte den Nerevarinen damit, den Stab im Namen des Tribunalstempels wiederzubeschaffen. Der Krummstab befand sich in der Zitadelle von Dagoth Ur, im Hauptkrater des Roten Berges. Der Stab befand sich in dem Inneren Turm, gleich neben dem toten und verfaulten Körper des Kriegswappenträgers Voruse Bethrimo, welcher eine Glasrüstung trug. Vermutlich wurde Voruse schon vor Monaten oder Jahren in die Ruine geschickt, um ebenfalls den Stab zu finden. Dies scheiterte jedoch, vermutlich wegen der vielen, gefährlichen Kreaturen in der Dwemer-Ruine. Der Nerevarine nahm den Stab an sich und gab ihn Uvoo Llaren. Über den restlichen Verbleib ist nichts bekannt, da der Nerevarine vermutlich nach Akavir ging, um Nachforschungen zu betreiben.

Wirkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einem Treffer mit dem Krummstab wird die Lebensenergie auf 10-20 Punkte für zehn Sekunden gesenkt. Zudem wird man zu 50% blind für ebenfalls zehn Sekunden. Dazu kommt noch, dass die Rüstung 20 Punkte für zehn Sekunden aufgelöst wird.

Deshalb kann man sagen, dass der Krummstab des Hl. Llothis ein äußerst nützlicher Stab für den Erstangriff bzw. die augenblickliche Schwächung ist. Er richtet keinen großen Schaden an, kann allerdings Gegner soweit schwächen, dass sie mit der bloßen Faust getötet werden können.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki