Fallout 4

Naja, vieles von dem, was hier bemängelt wird, kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Ist natürlich auch eine Frage der installierten Mods (von denen ich nun eine ganze Reihe - 138 Plugins - habe, wenn auch bei Weitem nicht so viele wie in Skyrim) und es hängt sicher auch von den Ansprüchen ab.
Körperteile oder sonstiges hängt nur extrem selten in der Luft, kommt aber hin und wieder vor. Dto. für NPCs, die nicht oder nur schlecht erreichbar sind. Manchmal ist auch der Aktivator von irgendwas nicht erreichbar, ohne mit tcl zu arbeiten. Das Steinbruchproblem tritt bei mir auch ab und zu auf, genau so wie Böden der Hochstraßen. Zuverlässige, wenn natürlich auch blöde, Abhilfe: speichern, neuladen, alles ok.
Das alles ist natürlich nicht super, aber ich finde die Spiele Fallout 4 und Skyrim einfach so geil, dass ich über vieles hinwegsehe. Ich habe auch mal programmiert (wenn auch bestenfalls auf gehobenem Amateurlevel), so dass ich weiß, wie schwer es manchmal ist, wirklich alle Conditions und evtl. Seiteneffekte zu bedenken. Wenn man natürlich wie @PixelMurder in der Gameprogrammierung arbeitet, hat man sicher andere Vorstellungen von einem gelungenem, rundem oder was weiß ich Spiel. Meine Abhilfe für viele Nicklichkeiten: speichern, speichern, speichern! Und ich rege mich nur auf, wenn ich das, sagen wir mal, 20 Minuten vergessen habe und irgendwas nochmal spielen muss. Ansonsten: He, das ist Freizeit, ich will Spaß und Entspannung und ein wenig, aber nicht zuviel, Anspruch an mein Können. Das hatte ich knapp 50 Jahre im Job, brauche ich nicht mehr, sondern jetzt bitte easy going.
Aber wie immer: muss und soll jede(r) halten, wie er/sie will.
 
Zu letzt hatte ich FO4 2017 gespielt und da war ich ja von Skyrim und Oblivion einiges gewohnt. Jetzt, 6 Jahre später, hat man einen anderen Blickwinkel. Habe zwar nie ernsthaft Programmiert, aber viele Spiele gespielt. Und da ist man denn auch etwas verwöhnt. Ok, FO4 bietet mehr Freiheiten als andere Spiele und ist halt auch schon etwas älter (so wie wir beiden ;)), aber das entschuldigt nicht alles. Es ist auch nicht so, dass es mich sooo stark stört, man darf es aber trotzdem sagen ohne es überzubewerten..
 
Ich bin nur Web-Entwickler, aber ich scripte Bethesda-Games seit Fallout 3. Meine Vorstellung vom runden Game kommt von dem, was Game-Entwickler mir seit Space Invaders geboten haben, hatte schon immer eine Konsole unter meinem Fernseher stehen. Z.B. hatte ich den ersten korrupten Save meiner Gaming-Geschichte mit Fallout 3 auf der XBox 360.
Ich versuche schon zu unterscheiden zwischen vorhandenen und neuen Bugs aus Mods, auch deswegen, weil wir die Games weit über das hinaus modden, was gedacht war und ständig am Anschlag läuft. Auf jeden Fall hat es darin Zeug, das mich als Verbraucher anpisst. Als Modder sehe ich dann die Gründe für diverse Probleme, was mich zum Fazit führt, dass kaum eine Einstellung oder Ressource in Ordnung ist. Und das trifft dann auf mich als Bastler, der schon fast krampfhaft an Details rumschraubt, die andere wohl kaum sehen.

Wobei alles relativ ist, habe vorhin zum ersten Mal Dying Light 2 angezockt und auch das Game pisst mich an, selbst für den halben Preis. Grafisch unattraktiv, schwammig und billig, mit Uralt-Technologie drin, mit komischem UI, macht nichts besser als andere, macht nichts Neues, läuft aber dann noch nicht mal auf 60 FPS. Also mein gemoddetes Fallout 4 sieht um Längen besser aus und ist sogar das viel bessere Spiel. Sogar mein Skyrim hat bessere Bäume und Gras als dieses Game, sowie besser beleuchtete Räume. Krass ist, dass es heute Entwickler nicht mal mehr schaffen, sich selbst anständig zu kopieren und ein Game zu relasen, dass auch nur 5 % besser aussieht als sein sieben Jahre alter Vorgänger, den man damals sogar als innovativ bezeichnen konnte.
 
  • Like
Reaktionen: Veterano
Test gerade eine neue Mod aus und sie scheint definitiv das Game besser zu machen. Und zwar bearbeitet diese sämtliche Materialien und Meshes für Nebel und Effekte, sodass sie weniger anfällig für Reflexionen werden. Vorher überlegte ich mir ernsthaft, vor allem Nebel aus RAD-Wettern rauszuwerfen, weil diese extrem stark meine Minen-Lampe reflektierten. Gilt aber auch für das normale PipBoy-Licht oder PA-Lampen.
Es hat zwar immer noch ab und zu Orte, wo Nebel während dem Drehen der Kamera schlagartig verschwinden, sieht aus, wie ein Unterbruch in der Animation. Aber es ist weniger prominent.

https://www.nexusmods.com/fallout4/mods/68599

 
Ja, ich weiss, manchmal verlange ich zuviel von einem alten Spiel. so bin ich nun mal.
Heute, habe ich als erstes CBP Physics for Fallout 4 ausgeschaltet. Der Arsch wackelt, wie ein halbvoller Wassersack. Das ist völlig unnatürlich, und von vorne, sehe ich meinen Char eher selten. Und auch da passt es selten. Mit normaler Kleidung wabbelt da nichts.

Habe jetzt mal eine 8 K Texture getestet, da mir die Haut zu plastikmässig aussah. Ist besser, aber auch noch etwas zu glatt.

Besonders, die Kerbe im Rücken gefällt mir nicht so gut. Aber die Ellenbogen, sehen schon natürlicher aus (auch, wenn ich die im Spiel eher selten sehe).
20230316124116_1.jpg


So wie hier, ist die Rückenkerbe eher lästig.
20230312132756_1.jpg


Wenn auch eher selten sichtbar, sind hier auch Poren etwas natürlicher.
20230316124331_1.jpg


Auch das Gesicht, sieht nicht so Plastikmässig aus. Die Frisur, bewegt sich etwas, was ich gut finde, passt aber zu keinen Hut mehr, da die Haare da durch brechen.
20230316124405_1.jpg
 
  • Like
Reaktionen: Kleiner Prinz
Das hier ist eine der schönsten Stellen im Spiel und eine der schönsten Traum-Sequenzen im Gaming, etwa im Gegensatz zu der in Mass Effect 3. Es mag je nach Bildschirm manchen zu dunkel sein, aber das ist exakt an meinen 4K-Bildschirm angepasst, der Kontraste anzeigt, wo es mit einem anderen nur eine schwarze Suppe wäre.


Habe in den letzten Tagen wieder tüchtig an der Beleuchtung und am Wetter herumgeschraubt. Habe meinen Wetter-Patch, der aber eigentlich kaum mehr ein Patch ist, sondern alles aus Vanilla und True Storms überschreibt, wie der für Skyrim alles aus True Storms und Vivid Weathers.

Wenn ich jemals wieder ein modbares Game von Bethesda kriege, erspare ich mir diese Krücken und mache meine Wetter selbst. Ich habe seit Fallout 3 das Gefühl, dass jeder, der am Wetter rumschraubt, seine Werte würfelt und sich anschliessend schnell zufriedengibt, basierend auf dem, was Bethesda gewürfelt hat. Dann duplizierter das mit jeweils leicht anderen gewürfelten Werten, damit er prahlen kann, dass er 500 neue Wetter einbaut. Es gab schlicht und ergreifend keinen einzigen Wetter-Record ohne komische Werte, die an Fehler grenzen und nicht nur an Geschmacksverstauchung. Dabei ist das hier der beste Wetter-Dialog eines Bethesda-Games, mit dem man wirklich 8 Farben je Tageszeit mal 30 Bereiche verwalten kann. Auf jeden Fall sorgen zwanzig perfekt austarierte Wetter für ein besseres Erlebnis, als 500 kopierte Wetter mit teilweise komischen Werten.

Jeder scheint der Meinung zu sein, dass bei Sonnenaufgang oder -Untergang alles erdbeerrot sein muss, das ist ein Muster. Aber zu jeder Tageszeit in jedem Wetter gibt es Farben im Einsatz, die schon fast fehlerhaft erscheinen, egal ob Bethesda, True Storms oder Vivid Weathers. Das äussert sich dann durch komische Farben im Gesicht oder auf dem Wasser oder auch in Nächten, die heller sind als der Tag. Und von NAC für Fallout 4 oder Cathedral Weathers für Skyrim fange ich gar nicht erst an, die sind der reinste Schrott, die meisten Leute merken es nur nicht, weil alles mit ENB zugeklatscht ist. Man macht einen Sonnenaufgang nicht erdbeerrot, indem man im ImageSpace eine rote Farbe darüber legt, und man macht Nächte nicht dunkler, indem man die Helligkeit runterdreht. Wenn ich sowas sehe, weiss ich, dass ich an einen Bastler geraten bin. Ich habe im ganzen Spiel bei jedem ImageSpace die HDR-Einstellungen für Helligkeit, Kontrast und Sättigung auf exakt 1.00 gestellt, egal ob am helllichten klaren Tag oder in einem düsteren Dungeon oder einem Rad-Sturm-Wetter. Wenn du in einem Folterkeller einfach die Helligkeit halbierst mit HDR, verlierst du Kontraste und es ist selbst mit Reshade eine Suppe.
Auf jeden Fall entwickle ich die Beleuchtung und Wetter für innen und aussen um mein recht subtiles Reshade herum. Resahde hat ja den Nachteil, dass es nicht zwischen Interior und Exterior unterscheiden kann, d.h. ich entwickle das so, dass dieselben Settings gut sind für einen helllichten Tag oder einen Folterkeller.

Übrigens nutze ich in allen Screenshots Facelight für den Spieler, deswegen ist Curies Gesicht jeweils dunkler, sieht man in den Screenshots, die übrigens das Big Sister-Outfit gekriegt hat. Es ist nicht realistisch, aber hübsch. Für Dialoge experimentiere ich mit einem System, das einen von 6 konfigurierbaren Lichtquellen zwischen den Spieler und den Dialogpartner beamt. Es funktioniert zwar nicht richtig und es liegt wahrscheinlich daran, dass dich das Game immer wieder aus den Dialogen schmeisst. Es scheint so zu sein, dass das teilweise mit dem Bewegen der Maus oder Controller zu tun hat, aber das passiert auch dann, wenn ich bewusst keine Bewegung mache. Habe da verschiedene Versuche gemacht, zu erkennen, wann ein Dialog anfängt und aufhört, aber nichts davon ist failsafe und es kann auch nicht zwischen Idle-Dialog vom Begleiter und richtigem Dialog unterscheiden, sodass ab und zu plötzlich das Bild heller wird.
Auf jeden Fall habe ich eine Log-Ausgabe gemacht, die sagt, zu welcher Sekunde ein Dialog startete und aufhörte, aber da scheint es alle paar Sekunden zu schwanken zwischen an und aus.
 

Anhänge

  • Fallout4-2023-03-17-20-49-00-532.jpg
    Fallout4-2023-03-17-20-49-00-532.jpg
    241,7 KB · Aufrufe: 52
  • Fallout4-2023-03-17-18-52-29-529.jpg
    Fallout4-2023-03-17-18-52-29-529.jpg
    564,7 KB · Aufrufe: 46
  • Fallout4-2023-03-17-14-35-24-827.jpg
    Fallout4-2023-03-17-14-35-24-827.jpg
    674,4 KB · Aufrufe: 54
  • Fallout4-2023-03-17-13-05-11-242.jpg
    Fallout4-2023-03-17-13-05-11-242.jpg
    164,1 KB · Aufrufe: 49
  • Fallout4-2023-03-17-06-54-47-716.jpg
    Fallout4-2023-03-17-06-54-47-716.jpg
    450,3 KB · Aufrufe: 44
  • Fallout4-2023-03-17-06-38-38-365.jpg
    Fallout4-2023-03-17-06-38-38-365.jpg
    308,4 KB · Aufrufe: 45
  • Fallout4-2023-03-16-20-09-55-344.jpg
    Fallout4-2023-03-16-20-09-55-344.jpg
    233,4 KB · Aufrufe: 43
  • Fallout4-2023-03-16-19-26-57-411.jpg
    Fallout4-2023-03-16-19-26-57-411.jpg
    363,5 KB · Aufrufe: 46
  • Fallout4-2023-03-16-19-10-54-076.jpg
    Fallout4-2023-03-16-19-10-54-076.jpg
    237,2 KB · Aufrufe: 45
  • Fallout4-2023-03-16-16-28-30-497.jpg
    Fallout4-2023-03-16-16-28-30-497.jpg
    174,6 KB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Kleiner Prinz
Nochmals danke für deine hilfreichen Tips.

Dann duplizierter das mit jeweils leicht anderen gewürfelten Werten, damit er prahlen kann, dass er 500 neue Wetter einbaut.
48.000 Mods gibts bei Nexus für Fo4. Gefühlt 100 allein für Piper und Co. und eine Gruseliger als die Andere. Wenn man was sucht, ist das manchmal lästig.
 
48.000 Mods gibts bei Nexus für Fo4. Gefühlt 100 allein für Piper und Co. und eine Gruseliger als die Andere. Wenn man was sucht, ist das manchmal lästig.
Modding ist demokratisch, alle dürfen mitmachen. Was natürlich ab und zu auf Leute trifft, die weniger Talent dafür haben.

Oder andere, die voll abgehen. Ich meine, gestern habe ich wieder mal tüchtig gebaut in meiner Custom-Sieldung National Park HQ und es ist schon abgefahren, wie durchdacht und liebevoll manche Mods gemacht sind, etwa Woodie's Wasteland Stuff, die zu meiner Kern-Mod im Bereich bauen geworden ist. Oder die Qualität der Submersible Armor, ein Big Daddy- und Big Sister-Anzug aus Bioshock. Und immer wieder gibt es neue Goodies, z.B. ein kleines, aber feines Sortiment aus Point Lookout, darunter Pungas und Punga-Pflanzer oder eine Moonshine-Destille.

Habe ausserdem nochmals tüchtig an der Siedlung herumgeschraubt. Unterböden eingezogen, wo es keine Collision hatte, Boden begradigt und Gras weggemacht, weitere Teile der Gebäude repariert.

Man sieht im Video auch mein neuestes Feature, The Luggagge, eine Entsprechung für Shalidors Stab in Skyrim. Ist noch überhaupt nicht fertig, aber der Kern-Teil funktioniert: Wenn ich unterwegs Übergewicht habe, kann ich meinen Schrott da abladen, sogar Powerrüstungen.

Habe hier einfach anderthalb Stunden mitgehalten, wie ich anfange zu bauen, inklusive aller Fails, etwa dem Whiteout-Bug. Habe mir hier ein Medikament gecodet, das mich in eine leere Zelle versetzt und dann sofort wieder zurück. Oftmals geht der Bug eine Zeit weg damit. Wobei es auch teilweise weggeht, wenn ich einfach schnellreise zum Map-Marker, der Location wo ich gerade bin.

Es beweist aber auch, dass dieser Bug tatsächlich mit Precombined zu tun hat. Ich setze ja neuestens Previsibine ein, das alle Previs und Precombined regeneriert. Ich habe das alles so gepatcht, dass entweder diese Mod oder meine Siedlungs-Mod die letzten sind, die an einer Zelle herumschrauben. An sich fixt diese Mod alle Zellen in Far Harbor, aber Siedlungszellen entfernen die Precombined.
Und dieser Bug passiert meistens nur noch in Siedlungen, er tritt aber auf, ob die Sonne scheint oder Sturm herrscht.


 
Modding ist demokratisch, alle dürfen mitmachen. Was natürlich ab und zu auf Leute trifft, die weniger Talent dafür haben.
Oder andere, die voll abgehen.
Das ist eben so. Ohne Mods zu spielen ist doof, da es eben viele gute Mods gibt. Wenn man aber was spezielles sucht, gleicht es der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen.

Es mag je nach Bildschirm manchen zu dunkel sein, aber das ist exakt an meinen 4K-Bildschirm angepasst, der Kontraste anzeigt, wo es mit einem anderen nur eine schwarze Suppe wäre.
Ich denke, dass ich einen guten 27" Monitor habe, aber ich kann bei dir kaum was erkennen.

Boden begradigt und Gras weggemacht,
Gibts dafür ne Mod? Alles mit Scrap wegsammeln, kenne ich ja auch, aber Boden begradigen fehlt mir noch.
 
Ich denke, dass ich einen guten 27" Monitor habe, aber ich kann bei dir kaum was erkennen

Da schließe ich mich an !

An @PixelMurder Stelle würde ich die Bilder mal bei https://picr.de/ hochladen.
So dass diese in einem richtig schönen großen Format gepostet werden.
Erst dann erkennt man jeden Rostfleck, jeden Abdruck einer Betonschalung, und jeden Pickel im Gesicht eines Charakters, oder NPC. ;)

Beispiele:

45359850jh.jpg


45359851gu.jpg


45359852bi.jpg


45359853lh.jpg


45359854bv.jpg


45359855ke.jpg


45359856ir.jpg


45359857zy.jpg


45359860ht.jpg


45359861rt.jpg


45359862av.jpg


45359863od.jpg


45359864im.jpg


45359865tr.jpg


45359866gx.jpg


45359867nc.jpg


Was die Videos betrifft, kenne ich das aber auch.
Sowie es hochauflösend wird, werden die Videos dunkler, als es das Spiel auf dem Monitor ist. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: PixelMurder
Das ist eben so. Ohne Mods zu spielen ist doof, da es eben viele gute Mods gibt. Wenn man aber was spezielles sucht, gleicht es der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen.


Ich denke, dass ich einen guten 27" Monitor habe, aber ich kann bei dir kaum was erkennen.


Gibts dafür ne Mod? Alles mit Scrap wegsammeln, kenne ich ja auch, aber Boden begradigen fehlt mir noch.
Ich sehe das Modding als Work in progress, wenn ich es heute nicht finde, dann vielleicht morgen. Oder ich mache es selbst. So ein Kandidat wäre aktuell Dirt and Blood für Skyrim, für das es immer noch keine Entsprechung in Fallout 4 gibt. Es gibt zwar schon eine ähnliche Mod mit Schmutz für Fallout 4. Habe Dirt and Blood mal runtergeladen, vielleicht kann man das portieren. Die Sourcen sind zum Glück dabei und ich kenne mich schon aus damit, weil ich die Scripte nachgebessert habe, die nicht besonders gut sind.

Ich habe die Nächte so eingestellt, dass ich noch knapp ohne Taschenlampe funktionieren kann, also im Prinzip besser als Darker Nights-Mods. Bzw. ich bin immer noch dabei, Wetter immer mehr zu verbessern. Wahrscheinlich kippt es aber schnell über, wenn man es über ein Video im Browser auf einem anderen Bildschirm ansieht.

Aber ihr Jungs habt doch einen Pinsel im CK :D Es gibt schon Gründe, wieso es keine echten Landschaftsverbesser wie Enhanced Landscapes für Skyrim gibt, obwohl ich durchaus öfter mal einen Bug in der Pampa sehe, wie Felsen, die über dem Boden schweben oder Fehler in der Texturierung. Das wäre grob inkompatibel und würde die Precombined schrotten, von denen man scheinbar erst seit relativ kurzer Zeit das korrekte Handling kennt. Und die erste wirklich flächendeckende Mod ist auch noch nicht so alt. In Skyrim kann hingegen jeder Bastler an der Landschaft herumschrauben, ohne gross inkompatibel zu werden.
Im Prinzip haben wir ja eine Landfläche, die man mit Boden-Texturen und Gras bepinseln kann, und die man mit demselben Pinsel heben, glätten und senken kann. Diese Landschaften sind aber grob aufgelöst, für Details werden etwa Böschungen, Asphalt, Steine und Müllhaufen darauf gelegt. Müllhaufen und andere Statics werden oft genutzt, um Löcher zu verdecken und die sind auf die Vanilla-Landscahft platziert. D.h. es ist nicht damit getan, an der Landschaft herumzuschrauben. Im Gegenteil hatte ich ein paar Stunden Knochenarbeit, um etwa die Gegend um das Hangman's Alley zu verbessern. Und ich habe das Game endlos oft geladen, weil das Render-Fenster im CK einfach eine miese Vorschau hat.
Die eigentlichen Landschaften sind nicht im Precombined, aber die notwendige Verschiebung von Statics im Precombined schrotten es. Wenn ich ein Enhanced Landscapes für Fallout 4 machen wollte, bräuchte ich ein Team von Profis. Ich beschränke mich darauf, ab und zu ein paar Böden abzusenken und Texturen wirklich ohne Grass in Häusern zu pinseln. In deinem Fall würde ich eher nach einer Mod suchen, die bestimmte Siedlungen fixt, es gibt Overhauls für Santuary oder Hangman's Alley.
 
  • Like
Reaktionen: Veterano
Wahrscheinlich kippt es aber schnell über, wenn man es über ein Video im Browser auf einem anderen Bildschirm ansieht.
Deswegen, mögen deine Videos zwar gut gemeint sein, aber kaum einer kann sie geniessen. Es bleibt also die Frage, mache ich es für mich oder andere. Wenn es für andere sein soll, hast du das Thema verfehlt.

obwohl ich durchaus öfter mal einen Bug in der Pampa sehe, wie Felsen, die über dem Boden schweben oder Fehler in der Texturierung.
Nenne mir ein Spiel, wo das nicht ist. Ob Assassin's Creed oder Cyberpunk 2077... Irgendwo schwebt immer was in der Luft.

In deinem Fall würde ich eher nach einer Mod suchen, die bestimmte Siedlungen fixt, es gibt Overhauls für Santuary oder Hangman's Alley.
Es währe schön, wenn es ein Werkzeug wie Bulldozer geben würde, wie in anderen Spielen.

Warum, haben in Diamond City, einige Wachen keine Rüstung an? Kommt mir von früher sehr bekannt vor.
 
Warum, haben in Diamond City, einige Wachen keine Rüstung an? Kommt mir von früher sehr bekannt vor.
Hast du letzthin Mods installiert? NPC in Skyrim und Fallout 4 sind anfällig darauf, dass man ihnen die Outfits ihn einem laufenden Durchgang ändert, selbst wenn das geänderte Outfit keine Fehler enthält. Möglicherweise passt es wieder beim nächsten Zellenreset.

Heute war ich an einem Ort, wo ich noch nie war, und zwar auf der Cranberry Island. Der Mapmarker sieht aus, wie eine Siedlung und ich dachte mir, ist ja geil, als ich es gesehen habe, hier möchte ich wohnen. Pustekuchen.
Also spontan die ganze Insel zur Siedlung gemacht, das sind 21 Worldspace-Zellen, das ist riesig. Mein Workshop-System mit allen verlinkten Markern und der Werkbank aus meiner Dev-Zelle kopiert und an einem passenden Ort im Zentrum der Insel gesetzt. Dann Custom-Sielder(entweder Trapper oder Fischer) erzeugt und an die Workbench angehängt. Im Prinzip habe ich einen unsichtbaren Controller für den Workshop erzeugt, der registriert diesen automatisch korrekt im System, sofern mögliche Bedingungen erfüllt sind: Quest und Stage, oder Location cleared, oder Feinde aus einer Liste getötet. Ich kann auch definieren, welche Referenzen beim Freischalten ausgeblendet werden oder welche sichtbar werden, z.B. Rad-Marker ab, Flaggen an oder so.
Dann die Workshop-Grenzen gezogen, ein paar Dächer repariert, Boden geglättet und alles scrapbar gemacht, was noch fehlte.

Diese Insel sieht wie alles auf Far Harbor toll aus. Okay, als Kenner ersetzt man natürlich die durchs Band qualitativ im besten Fall durchschnittlichen Assets, soweit es geht. Aber der Stil ist einfach hervorragend. Und es zahlt sich auch aus, dass ich an allen Wettern da rumschraube, das gibt eine fette Atmosphäre. Es gab mal eine Zeit, da habe ich Nebel und Regen selten gemacht, weil diese nicht besonders gut aussahen, aber inzwischen freue ich mich darauf und ich habe auf Far Harbor mehr Regen oder Sturm als schönes Wetter. Nur bei Bauen nervt es ab ud zu, aber mit dem True Stroms-Kontroller kann ich das Wetter ja einstelllen.

 

Anhänge

  • Fallout4-2023-03-21-20-23-44-450.jpg
    Fallout4-2023-03-21-20-23-44-450.jpg
    248,8 KB · Aufrufe: 36
  • Fallout4-2023-03-21-20-23-25-125.jpg
    Fallout4-2023-03-21-20-23-25-125.jpg
    499 KB · Aufrufe: 38
  • Fallout4-2023-03-21-20-23-22-107.jpg
    Fallout4-2023-03-21-20-23-22-107.jpg
    393,9 KB · Aufrufe: 55
  • Fallout4-2023-03-21-20-23-18-603.jpg
    Fallout4-2023-03-21-20-23-18-603.jpg
    445,4 KB · Aufrufe: 34
  • Fallout4-2023-03-21-17-30-51-721.jpg
    Fallout4-2023-03-21-17-30-51-721.jpg
    122,8 KB · Aufrufe: 34
  • Fallout4-2023-03-20-21-58-50-112.jpg
    Fallout4-2023-03-20-21-58-50-112.jpg
    202,6 KB · Aufrufe: 44
  • Fallout4-2023-03-20-12-40-15-749.jpg
    Fallout4-2023-03-20-12-40-15-749.jpg
    139,6 KB · Aufrufe: 40
  • Fallout4-2023-03-20-12-35-56-041.jpg
    Fallout4-2023-03-20-12-35-56-041.jpg
    119,7 KB · Aufrufe: 36
  • Fallout4-2023-03-20-07-20-28-993.jpg
    Fallout4-2023-03-20-07-20-28-993.jpg
    446,7 KB · Aufrufe: 37
  • Fallout4-2023-03-20-07-22-48-353.jpg
    Fallout4-2023-03-20-07-22-48-353.jpg
    326,8 KB · Aufrufe: 39
Hast du letzthin Mods installiert? Möglicherweise passt es wieder beim nächsten Zellenreset.
Klar, baue ich fast täglich neue Mods ein. Ich denke aber keine, die hier Kleidung oder Rüstungen verändert. Wie gesagt, ich kenne das Problem von früher. Es ist auch schon seit Tagen so.


Und heute, haben sie eine Polizeiuniform an. Die Mod hatte ich aus Verzweiflung schon vor Tagen drauf, aber ohne Wirkung.
 
Zuletzt bearbeitet: