Was lest ihr gerade?

Dieses Thema im Forum "Literaturforum" wurde erstellt von m4xwll, 12. Juni 2014.

  1. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Ich fürchte ich bin jetzt wieder ein Jahr lang versorgt: Ich habe gerade Anna Karenina angefangen. Wenn ich dafür ähnlich lange brauche wie für Krieg und Frieden, dann gute Nacht...

    Zwischendurch habe ich noch 1984 glesen, das ging sehr flott und ist auch sehr gut gewesen.
     
  2. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Du suchst dir auch nur den härtesten Tobak raus :lol:
     
  3. Tarja HardVind

    Tarja HardVind Abenteurer

    Ich lese gerade Band 5 von Das Lied von Eis und Feuer,normalerweise lese ich eher selten, 1 Buch im Jahr, aber dann ganze Wälzer:D
     
  4. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Ich lese gerade die bekannte Alternate Reality Reihe "Axis of Time" von John Birmingham:

    Durch einen Unfall wird in der nahen Zukunft eine mutlinationale Marine Task Force (Trägerkampftruppe, Marine Expeditionary Unit, Stealth-Zerstörer, ...) mitten in den Schlacht um Midway im Zweiten Weltkrieg teleportiert. Natürlich ändert das die gesamte Geschichte, aber wie weit dürfen die Zeitreisenden eingreifen und wie werden sie in einer noch immer sehr rassistischen Welt akzeptiert, wenn sie nicht zurückkommen?
     
  5. Asteria

    Asteria Freund des Hauses

    Habe mir neulich Das Lied von Eis und Feuer gekauft. Wollte den 1. Band schon länger lesen, aber bin nie dazu gekommen - ich bin wirklich gespannt, wie es ist und werde in den nächsten Tagen anfangen zu lesen :) .
     
  6. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Ich habe mir jetzt den Roman Robocalypse: RomanRobokalypse geholt und bin sehr gespannt, wie er so sein wird. Das Buch ist bereits für eine Verfilmung vorgesehen, die wohl 2017 erscheinen wird.
     
  7. Freelancer_T

    Freelancer_T Abenteurer

    Lese momentan "Der Pfad der Winde" von Brandon Sanderson, die Fortsetzung von "Der Weg der Könige".
    Fantasy, dass mal ohne Elben und Zwerge auskommt, sehr erfrischend zu lesen, gefällt mir ausnehmend gut.
    Nebenbei noch "Der Triumph der Zwerge" von Markus Heitz. Wie schon die Vorgänger und die Albaeableger sehr schön geschrieben, ich liebe seine Bücher einfach.
     
  8. Lefuet006

    Lefuet006 Bürger

    Hab jetzt endlich die Nibelungen durchgekaut... Menschenskinders...nie wieder. :-D
     
  9. das*sternchen*tala

    das*sternchen*tala Vertrauter

    Ich hab die Nibelungen Sage schon drei mal durch gelesen. Fand ich jedenfalls sehr interessant.
    Es gibt da ja verschiedene Schriftsteller die sich damit befasst hatten.
     
  10. Lefuet006

    Lefuet006 Bürger

    Ja, aber es hat bei mir ziemlich lange gedauert bis ich diese "Originale Kopie" :-D durchhatte...
     
  11. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Ich lese gerade Canyon von Douglas Preston.

    In dem Buch wird ein Archäologe in den Echo Badlands in New Mexico von einem Scharfschützen ermordet. Der sterbende Mann wird zufällig von einem Tierarzt entdeckt. Mit seinen letzten Atemzügen übergibt er dem Tierarzt ein Notizbuch mit dem Auftrag es seiner Tochter zu bringen. Anscheinend war dieses Buch der Grund für seine Ermordung. Er hat eine unglaubliche Entdeckung gemacht, die viele Millionen Dollar wert sein kann. Es beginnt eine Art archäologischer Krimi, in der sowohl der Mörder, der Tierarzt als auch die Polizei versuchen herauszufinden was und wo der Forscher etwas entdeckt hat.
     
  12. Freelancer_T

    Freelancer_T Abenteurer

    Lese gerade "Die Worte des Lichts" von Brandon Sanderson
    Den dritten Teil nach "Der Weg der Könige" und "Der Pfad der Winde"
    Ich liebe diese Bücher!!!
     
  13. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Am 23. März kommt das nächste Buch der Reihe.

    Ich lese gerade (mal wieder) "Der Meister Des Siebten Siegels" von Johannes K. Soyener und Wolfram zu Mondfeld.
    Es geht um das Leben des adeligen Bergmannes Adam Dreyling, der später von seinem Onkel den Kanonenguß beigebracht bekommt und mit dem geheimen Wissen um die sieben Siegel der Bronzeverarbeitung zu einem Spielball der Mächtigen im 16. Jahrhundert. Ist spannender als es sich anhört.
     
  14. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Ich habe das Buch gestern fertig gelesen. Ganz nett, aber hätte länger sien können. Es wirkt doch stellenweise sehr gehetzt.

    Bei der filmischen Umsetzung bin ich gespannt. Der Roman liefert eine gute Vorlage für einen Film, aber der Film wird steht und fällt mit den Special Effects.
     
  15. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Ich habe gestern The Way of Kings von Brandon Sanderson beendet. Wirklich gut - ich muss mir unbedingt demnächst den nächsten Teil holen.

    Heute habe ich dann Winter of the World von Ken Follet angefangen.
     
  16. Lefuet006

    Lefuet006 Bürger

    Ich fange gerade mit Das Lied von Eis und Feuer 6 an.
     
  17. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Ich lese gerade Agent 6. Worum es letztendlich geht, weiß ich noch nicht, aber das Buch hat in Moskau 1950 unter der Schreckensherrschaft Stalins begonnen. Dort soll ein KGB-Agent einen amerikanischen Künstler vor den Realitäten des Kommunismus abschirmen. Inzwischen sind wir im Jahr 1963 als die Kinder des Agenten bei einem Schüleraustausch in den USA sind und sowohl FBI als auch KGB verdeckte Operationen laufen haben.
     
  18. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich lese gerade den ersten Band von Elegie (Herr der Dunkelheit) von Jacqueline Carey. Wird mal wieder überall mit Tolkien verglichen, hat aber so überhaupt nichts damit zu tun (die Amazon Beschreibung von SF Site hat zumindest bisher nicht viel mit dem Buch zu tun). Einzig, die Autorin kann sich schon gut ausdrücken und schreibt nicht so einfach wie das Gros der Mainstream-Autoren. Dazu hat sie eine ausgedehnte Fantasie und sich viele Gedanken bei der Erschaffung ihrer Welt gemacht. Ein großes Problem, durch die vielen Fantasiebegriffe könnte man als Leser schnell den Überblick verlieren, damit dies nicht geschieht erklärt sie viele Dinge wieder und wieder und wieder. Was beim zweiten Mal noch okay ist wird ab dem dritten Mal dann ein wenig nervig "Ja, ja ich hab's kapiert!"

    Der wirklich herausragende Aspekt des Buches ist jedoch, die Geschichte wird in erster Linie aus Sicht des Bösewichts und seiner Handlanger geschildert! Das ist mal ein interessanter Perspektivenwechsel. Zwar erfährt man immer mal wieder, was die Guten so treiben aber die treten klar zurück.

    (Bin allerdings noch lange nicht durch, ist ein dicker Wälzer). Mal sehen, wenn mir das Buch bis zum Ende zusagt, dann werde ich von der Autorin auch noch mal die Kushiel Reihe probieren, die soll laut einiger Rezensionen einiges besser sein als Elegie ... ^^
     
  19. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Ich lese gerade "Das Buch der Namen", welches ich zu Hause noch rumliege hatte und endlich mal lesen wollte :) Ein interessantes Buch, welches aufgebaut ist wie die Dan Brown Bücher.
     
  20. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Nachdem ich nun mit "Words of Radience" von Brandon Sanderson den zweiten Teil des Stormlight Archive beendet habe lese ich gerade das neue Buch der Hexer-Reihe "Zeit des Sturms" von Andrzej Sapkowski.
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden