Rana (Dunmer)

Aus Tamriel-Almanach
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
In dem Artikel Rana (Dunmer) geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Hauptmann der Ödfels-Garnison
Vorgänger
Tillrani Schneerand
Rana
2Ä 581 - 2Ä 582
Nachfolger
---[1]
Rana auf Ödfels

Rana war um 2Ä 582 ein Hauptmann des Ebenherz-Paktes.

Auf Vvardenfell

Rana war ursprünglich Befehlshaberin der Pelagiad-Garnison auf Vvardenfell, wurde 2Ä 581 aber wegen eines Vergehens, weil sie voreilig gehandelt hat und dadurch Soldaten unter ihrem Befehl starben,[2] von General Vayne Redoran vor das Kriegsgericht gestellt worden.[3] Das Kriegsgericht verbannte sie auf Ödfels und ernannte sie zum Hauptmann der dortigen Garnison. Ihre Freundin Seyne begleitete sie.[4]

Hauptmann von Ödfels

Hauptartikel: Angriff auf Ödfels

Als im Jahr 2Ä 581 ein Schiff vor der Küste gesehen wurde, schickte Rana, anstatt, wie es in diesem Fall vorgeschrieben war, das Leuchtfeuer zu entzünden, ein Schiff unter der Führung von Hrantin aus, um das Schiff zu identifizieren.[5] Tillrani Schneerand drängte sie heftig dazu, zu evakuieren, doch Rana wollte erst den Beweis für die Gefahr haben. Erst als Spuren vom Dolchsturz-Bündnis auf der Insel gefunden wurden, lies sie die Evakuierung ausrufen. Dazu schickte sie einen Neuankömmling auf der Insel los um das Signalfeuer im Garnisonsturm zu entzünden, den das Bündnis allerdings schon eingenommen hatte. Obwohl dieser es schaffte, das Feuer zu entzünden und so das Festland zu warnen, stürmten die Feinde noch während laufender Evakuierung die Siedlung, wobei viele Bewohner starben. Rana versammelte in dem Tumult die Überlebenden an der alten Grabstätte, wo die Gruppe den waghalsigen Versuch unternahm durch das von Untoten verseuchte Grab an einen geheimen Schmugglerstrand zu kommen. Dort bezahlten sie Wind-in-Segeln um sie nach Dhalmora zu schiffen.[6]

Kampf in Bal Foyen

Bei den Desaster von Ödfels sollte es nicht bleiben: Das Bündnis verfolgte die Flüchtlinge und griff Bal Foyen an. Rana und einige andere Überlebende von Ödfels halfen die Docks zu verteidigen, als ein Schiff des Bündnisses im Hafen anlegte. Rana versuchte sich direkt zum Schiff durchzukämpfen und am Kommandanten des Bündnisses Rache für Ödfels zu nehmen. Es ist nicht bekannt, ob sie es geschafft hat.[7]

Anmerkungen

  1. Beim Angriff auf Ödfels wurde die Garnison fast komplett vernichtet und nach dem Verlust der Insel vermutlich offiziell aufgelöst
  2. Dialog mit Hauptmann Rana
  3. laut einem Brief an Rana
  4. siehe Ranas Tagebuch
  5. siehe Ranas Tagebuch
  6. dies ist Teil der Quest Flucht aus Ödfels
  7. Teil der Quest Gegen die Brandung