Adventskalender

Vila Theran

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Vila Theran geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Vila Theran

Vila Theran (* ???; † 2Ä 582) eine Witwe im Kult der Netzweberin Mephala.

In 2Ä 582 startete Vila Theran eine Expedition ins Tal östlich des Iliath-Tempels, wo sie zuvor einen Schrein der Netzweberin ausmachte,[1] für deren Suche sie jahrelang gebraucht hatte.[2] Die Kultisten wollten die Höhlen vor den rivalisierten Dreugh und Trübwasser-Goblins säubern und darum bat Vila Theran einige Abenteurer um Hilfe. Diese schafften es den Goblin-Häuptling Ozozai zu töten und als neue Anführer des Stammes die Goblins gegen den Dreughkönig Kra'gh zu führen. So konnte Vila mit ihren Anhängern zum Schrein im Inneren der Grotte vorstoßen.[3] Zu diesen Anhängern zählten Reggr Dunkeldämmern, Gamyne Bandu und Ciirenas.

Im Schrein der Netzweberin fand die Witwe mit ihren Anhängern ein mächtiges Artefakt, die Obsidianhülle, welches sie begannen zu untersuchen, um dessen Eigenschaften zu aktivieren.[4] Dieses Artefakt nutzten sie um unschuldige Reisende, die die Region durchstreiften, in treue Diener des Kultes zu verwandeln.[5][6] Als die Kriegergilde davon Wind bekam, schickten sie einen Trupp um das Treiben zu untersuchen. Dieser wurde nach mehreren Tagen Kampf mit dem Kult aufgerieben und zum Teil gefangen genommen.[5] Ein Trupp Abenteurer infiltrierte schließlich auf Bitte von Kriegergilden-Mitglied Doppelklinge den Spinnenkult, nahmen die Obsidianhülle an sich und brachten sie zu Doppelklinge. Als kurz darauf Vila Theran die Abenteurer und die Überlebenden der Kriegergilde stellte, wurde die Witwe getötet und die Hülle zerstört.[7]

Anmerkungen

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden