Neue Skyrim-Informationen aus dem Edge-Magazins und neuen Tweets

Eine Zusammenfassung des neuen Edge-Magazins sowie einige weitere Tweets von Pete Hines:

Edge-Magazin:

  • Fraktionssystem ähnlich zu Fallout: New Vegas. Man kann sich mit den lokalen Milizen anfreunden, wenn man ihre Quests erledigt. Ist man beliebt genug bei der lokalen Wache, "übersehen" sie auch mal ein Verbrechen, dass man begeht.
  • Es ist möglich verschiedene Fraktionen gegeneinander aufzuhetzen.
  • Neuer Finishing Move: Gegner liegt verletzt auf dem Boden und versucht auf allen Vieren wegzukriechen. Er schafft es natürlich nicht.
  • In Weißlauf gibt es einen Talos-Schrein. Talos war der erste Dovahkiin.
  • Es gibt Kürbisse.

Tweets von Pete Hines:

  • Die Collector’s Edition enthält ebenfalls die bessere Karte (Die, die sich wie Leinen anfühlt, aber keines ist.).
  • Anscheinend gibt es doch neue Rassen in Skyrim, nur sind die nicht spielbar. Möglicherweise ein weiterer Hinweis auf die Falmer. 
  • Die definitive Antwort auf alle Block-Fragen:
    • 2 Einhandwaffen –> kein Blocken möglich
    • Einhandwaffe rechts, leere linke Hand –> Blocken möglich
    • Einhandwaffe links, leere rechte Hand –> kein Blocken möglich, statt dessen Faustschlag
    • Es ist nicht möglich mit zwei Zweihandwaffen einhändig zu kämpfen.
  • Es gibt keine Luftanzeige mehr unter Wasser. Man merkt an einem Sound, abnehmender Lebensenergie und der Rumble-Funktion der Konsolencontroller, dass man gerade ertrinkt.
  • Die Lebensregeneration ist so langsam, dass sie keinen Nutzen im Kampf bietet. Sie soll nur das Rasten zum Lebensenergie wiederherstellen ersetzen. 

Quellen: Edge-Magazin und Twitter

Skyrim vorbestellen

Diskussion


Über den Autor

Ich bin der Administrator und Besitzer von ElderScrollsPortal.de, ehemals Scharesoft.de. Hier kümmere ich mich um alles mögliche was so ansteht, dazu gehören Newsmeldungen, Einstellen neuer Downloads und die Entwicklung neuer Features für das Portal.

Zusammen mit Deepfighter habe ich an der offiziellen deutschen Übersetzung von Skyrim sowie Elder Scrolls Online mitgewirkt. Für Skyrim bin ich unter anderem auch für das inoffizielle Director's Cut verantwortlich.