3D-Show Eure Renderwerke

Dieses Thema im Forum "Grafik - 3D, Texturen, Fotografie und Bilder" wurde erstellt von Gildur, 14. Dezember 2008.

  1. Saurons Auge

    Saurons Auge Reisender

    Ich habe auch wieder mal was Kleines. Eine kurze Animation, in der drei Raumschiffe zu sehen sind, die auf einen Planeten zufliegen.
    Die Renderzeit für die ganze Animation war etwas mehr als vier Stunden. Leider ist bei der Nachbearbeitung des Videos sehr viel Qualität verloren gegangen...

    Ich hoffe, es gefällt!

    [video]www.youtube.com/watch?v=5jkrshuNsXw[/video]
     
  2. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    An sich ziemlich gut, nur schade, dass man nicht mehr von den Schiffen sieht. Ich bin ein großer Fan von schön designten Raumschiffen. Der stellare Hintergrund ist irgendwie zu hell und zu braun, anstatt richtig schwarz, das wirkt etwas seltsam. Aber ansonsten nicht schlecht

    PS: Physikalisch korrekt würden die Schiffe keinen Sound erzeugen und die Kamera würde beim vorbeifliegen auch mangels Druckwelle nicht wackeln...
     
  3. Saurons Auge

    Saurons Auge Reisender

    Danke für die Kritik! Die Schiffe sieht man nicht gut, das stimmt, aber so schön sehen die auch gar nicht aus. :D
    Die Sache mit Ton und Schütteleffekt war mir auch klar, aber es trägt meiner Meinung nach viel dazu bei, dass das Ganze eindrücklicher wirkt, deshalb hab ich es trotzdem reingenommen.
    Der Sternenhimmel war ursprünglich pechschwarz. Das muss etwas mit der Nachbearbeitung oder der Komprimierung zu tun haben...
     
  4. Saurons Auge

    Saurons Auge Reisender

    Ich hab gestern wieder mal was gebastelt, diesmal einen Kompass. :)

    [​IMG]
     
    Senuge, sevenwolf, Hadrian und 5 anderen gefällt das.
  5. Dacri

    Dacri Vertrauter

    Vorweg, ich bin komplett neu im Bereich 3D Modelling und suche Tipps und Verbesserungsvorschläge... Allerdings wollte ich dafür keinen neuen Thread aufmachen, ich denke, hier passt es relativ gut. Ich bin eher darauf aus, ein spielbares Model zu kreieren, als auch nur Ansatzweise an die vorgeposteten Modelle heranzukommen.
    Und zwar habe ich gestern begonnen, zuerst Anhand eines Tutorials und dann noch einmal selbst ein Schwert zu modellieren. Das ist also quasi mein erstes, komplett selbstgemachtes Modell.
    Hier mal das ganze als Screenshot, nicht gerendert, da ich das mit den Kameraeinstellungen und Lichtern noch nicht wirklich drauf habe.
    [​IMG]

    Dann hier der Versuch, die Klinge mit Licht in Szene zu setzen, um die Blutrille sichtbar zu machen.
    [​IMG]

    Und hier noch einmal das ganze Schwert mit Licht.
    [​IMG]
    Nun habe ich einige Fragen, was ich verbessern kann. Das wäre zum einen, wie man mit dem Licht, bzw. der Kamera umzugehen hat. Zum anderen würde ich noch gerne wissen, was ich an der Form an sich verbessern kann, mit der Klinge bin ich für mein erstes Werk recht zufrieden, aber Parierstange bzw. Heft gefallen mir noch nicht so recht. Mir fällt nur leider nicht ein, was ich tun könnte um das zu ändern, eine rein Runde Parierstange würde mir wiederum ebenfalls nicht gefallen, deshalb habe ich Subdivision Surface hier nicht oft angewandt.
    Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich (glaube ich) eine sehr hohe Anzahl von Vertices und Faces habe. Nämlich jeweils über 21000, alleine in der Klinge! In Parierstange und Heft habe ich dagegen nur gesamt 2000. Ich habe die Klinge v.a. via Extrude, Subdivide, Subdivision Surface, und To Sphere für die leicht angerundete Spitze erstellt.

    Danke schonmal für jegliche Hilfe :)
     
  6. Dacri

    Dacri Vertrauter

    Ist hier tatsächlich so wenig los, dass mir keiner ein paar Tipps geben kann/will? :)
     
  7. TheDaywalker

    TheDaywalker Freund des Hauses

    An deiner Stelle würde ich erstmal am Schwert arbeiten, bevor du dich mit dem Rendern beschäftigst.

    - Was ist es für ein Schwert (schaue dir möglichst viele Referenzbilder an)
    - Aus was für Teilen besteht so ein Schwert (deines sieht fast aus, wie aus einem Guss)
    - Soll es eine eher schlichte Waffe werden oder was verziertes (mach dir ein paar schöne bump maps für Ornamente, Kratzer, Griff-Leder, Knauf etc.
    - Versuche mal Details rein zu sculpten, Macken, rausgebrochen Zacken an der Schneide usw.
    - Mach Texturen für dein Schwert, ansonsten macht rendern eh nicht viel Sinn.

    Polycount ist hier nicht so wichtig. Kann man optimieren, aber 20.000 ist nicht übermäßig viel.

    Versuche generell einfach mal neue Techniken zu lernen und an diesem Schwert auszuprobieren. Da kann man noch so einiges rausholen und wenn's mit diesem Modell nicht hinhaut, weil du dich bereits in Subdivisions und modifiern verrannt hast, mach's lieber nochmal neu.


    TheDaywalker;)
     
    Dacri gefällt das.
  8. Dacri

    Dacri Vertrauter

    Na also, das ist doch was! Wie gesagt, ich habs eben gerendert um zu erfahren was ich alles besser machen kann :) Danke für die Anreize, dann such ich mir noch einmal eine gute Vorlage und versuchs erneut!
     
  9. Senuge

    Senuge Bürger

    Nach mehreren Äonen von Inaktivität meinerseits bin ich mal wieder über das Forum gestolpert und mache einfach mal wieder aktiv mit^^

    Ich fang mal von meiner Seite aus mit einem kleinen Game-Projekt an, was ich mit einer Gruppe im Rahmen unseres Studiums Schritt für Schritt entwickle und ich poste einfach mal die "Screenshots" rein. Gerendert würde mit der Blender Cycle Engine.

    Die Grundfiguren der Charas stammen nicht von uns, sondern von SlykDrako. Das vermeintliche Interface ist in dem Falle erstmal optional, kommt aufs Gerenderte an (Zugunsten der Comic-Effekte wurde mit Gimp etwas nachgearbeitet)

    SoD Tag
    SoD Sonnenuntergang
    SoD Nacht
     
  10. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Mir fällt aus, dass die Texturen des Podests und der Hausmauer einfarbig sind (oder zumindest so wirken). Da wäre ein wenig Struktur auf alle Fälle noch angebracht, auch wenns Comic-Stil ist. Die Meshes hingegen sind recht stimmig, soweit ich das beurteilen kann.
     
  11. Senuge

    Senuge Bürger

    Danke für die Einschätzung^^ Für Vorschläge bin ich immer offen, kann mir ja immer etwas bringen, da ich recht neu in dieser Thematik bin.

    Ja, außer beim Boden haben wir auf Blender ausschließlich Materials verwendet, damit alles andere überhaupt eine Farbe hat, wenn auch fürs erste nur einfarbig. Natürlich wollen wir das mit der Zeit noch ändern aber für Demonstrationszwecke für unseren ersten Probepitch war das Ganze erst einmal ganz nett^^
     
  12. sevenwolf

    sevenwolf Fremdländer

    Ich bin zwar nur Konsument, aber: wow, respekt!

    ich hab vor Jaaaahren auch mal cinema 4d ausprobiert. Aschenbecher war mein highlight! xD
     
  13. Tywele

    Tywele Ehrbarer Bürger

    Im Rahmen meines Studiums musste ich ein Zweirad mit Maya 2014 modellieren. Hier ist das Ergebnis.
    Das ist das erste Modell, das ich je in meinem Leben mit einem 3D-Modellierungsprogramm erstellt habe.
     
  14. Destero

    Destero Vertrauter

    Hallo, hier ist ja leider überhaupt nichts los.... naja, wie dem auch sei, hier mein erster Kopf mit Sculptris:

    [​IMG]
     
    Basjk gefällt das.
  15. Senuge

    Senuge Bürger

    Wenn ich schon einmal einen Schritt aus dem Grabe wage, dann nehme ich diesen Thread einfach mal mit.

    Ich hätte eine 2 Jahre alte Renderarbeit anzubieten. Da habe ich mich erstmals etwas ernsthafter mit Character-Modeling beschäftigt, zumindest wenn der Fokus auf dem Menschen (oder etwas menschenähnlichem) liegt. Es handelt sich dabei lediglich um ein kleines Turntable-gif, welches den Charakter einer mehr oder minder alten Bekannten zu repräsentieren gedenkt. Sollte damals als Teil meines Animationsbeleges für die Uni dienen, musste mich aber aufgrund diverser Problemchen mit dem Rigging umentscheiden. Vielleicht mach ich irgendwann mal wieder etwas daran. Eher nicht. Zu frustrierend. Da ist ein neues Modell fast besser. Wie dem auch sei, hier ein Link zum Turntable aus meinem ebenso ausgestorbenen dA-Profil:

    http://senuge.deviantart.com/art/Scratchy-Turntable-518880181

    Das Modell und Rendering wurde mit Blender umgesetzt. Das bisschen Textur wurde mit Gimp 2 ergänzt, ganz der Geizkragen.
     
    Ladyfalk gefällt das.
  16. AguraNata

    AguraNata Neuankömmling

    Ich mache Terragen 4 und Blenderwerke, haupsächlich etwas abstrakt.
    Skyrim ist sehr gut für die Inspiration.
    Ich würde gerne auch selber etwas bauen in Skyrim, hab aber keine Ahnung wie ich vorgehen sollte :)


    Growing Castles.jpg Agantus Malta Zurch.jpg Agantus 04-12-01-w.jpg
     
  17. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß.:)

    Da Du ja mit 3D-Modellen soweit vertraut bist, dürfte es Dir nicht allzu schwer fallen, Dich da rein zu fuchsen.
    Für Skyrim gibt es das kostenlose Construction Kit (kurz CK). Das ist im Prinzip der LEGO-Kasten für das Spiel. Im Unterschied zu LEGO sind dabei aber einige Abhängigkeiten zu beachten, damit dann auch alles richtig funktioniert, wobei das CK schon viele dieser Abhängigkeiten sichtbar macht. Wichtig ist das CK aber vor allem für die Erstellung der ESP (= Kommandodatei), die dem Spiel sagt, was wie womit gemacht werden soll und gleichzeitig die Eigenschaften für alles vorgibt.

    Wenn Du selbst neue Dinge/Modelle erstellen willst, müssen diese im richtigen Dateiformat (nif für Modelle, dds für Texturen) vorliegen, damit das Spiel sie überhaupt verarbeiten kann. Für die Texturen gibt es Plugins für etliche Grafikprogramme, das wäre dann relativ einfach.

    Also als Erstes das CK besorgen. Und ruhig weitere Fragen stellen, wenn es klemmen sollte.

    Bye, Bbm.
     
    AguraNata gefällt das.
  18. AguraNata

    AguraNata Neuankömmling

    Danke und ein schönes Wochenende! :)
     
  19. AguraNata

    AguraNata Neuankömmling

    Wenn ich das Construction Kit such, heisst es es gibt es nicht mehr.
    Ich glaube ich arbeite weiter mit TG, das ist mir zu komliziert, aber vielen Dank für die Tipps!
     
  20. Harvald

    Harvald Ehrbarer Bürger

    Das CK erhält man so:

    oder so (bin mir aber nicht sicher ob das legal ist
     
    AguraNata gefällt das.
  21. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden