Guild Wars 2

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Unbekannt888, 28. Juli 2008.

  1. Ich hoffe nur, wenn sie den Mesmer mit reinnehmen, dass er wieder so tierisch nervt wie im ersten Teil. Ich habe glaube ich noch nie so viel sympathie und antipathie für etwas zugleich empfunden :ugly:
     
  2. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich hoffe auch, dass es einen Mesmer geben wird. Bei GW 1 habe ich einen gehabt, der leider mangels Solo-Verwendbarkeit aus Char-Slot-Mangel dran glauben musste, als ich den Platz für den Derwisch in Nightfall benötigte.

    Die einzige Klasse, die ich nicht ausführlich gespielt habe ist der Paragon, den fand ich eher langweilig. Aber so Sachen wie Mesmer, Ritualist oder Necromant haben mir zwischendurch immer mal viel Spaß gemacht.
     
    Ehemaliger Benutzer gefällt das.
  3. Kahmul

    Kahmul Angehöriger

    Naja, man braucht ja für's Ausweichen die Energie. Je nachdem, wie wichtig eben jenes wird, könnte der Energieentzug zumindest im PvP bestimmt viel ausrichten.
     
  4. Mercarryn

    Mercarryn Ehrbarer Bürger

    Da muss ich dir widersprechen, Kahmul. Ich weiss jetzt nicht, ob die Energie sich mit jedem Levelaufstieg verbessert oder nicht, aber zumindest bei meinem Test war die Energie zum Ausweichen schon nach 3 Manövern aufgebraucht. Und das kann mal schnell passieren. Wozu also dann noch auf Energieentzug setzen, wenn dies sowieso nur einen Teil beeinflusst, nämlich das Ausweichen? In Guildwars 1 sind durch soetwas direkt die Fertigkeiten betroffen. Das ist ein schon ein riesiger Unterschied zu Guildwars 2.
     
  5. Kahmul

    Kahmul Angehöriger

    Ich meinte, dass das Ausweichen im PvP einen hohen Stellenwert bekommen könnte, um eventuellen Spikes, falls sie es noch geben wird, auszuweichen (Nur ein Beispiel, vielleicht könnte man es noch woanders gebrauchen). Vielleicht wird ja auch noch der Energieverbrauch des Ausweichens verändert.
     
  6. Hab mir das hier mal reingezogen.
    Video zu den deutschen Synchronstimmen
    Als ich die Voice Actors und und deren Reaktionen gesehen habe, wollte ich am liebsten unter den Tisch kriechen und das LAN-Kabel durchbeissen. Der einzig vernünftige Voice Actor ist meiner Meinung nach der von Rythlock Brimmstone. Der hatte auch am meisten Durchblick.
     
  7. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Also ehrlich gesagt, ich finde die Stimmen eigentlich ziemlich gut. Das Problem ist bei sowas eher, dass wenn man die Gesichter der Synchronsprecher sieht, man oft schockiert ist, weil die mit den Schauspielern (in diesem Fall Charakteren) optisch so irgendwie gar nichts gemein haben. So habe ich letztens ein Foto von der Sprecherin von Buffy gesehen - wenn ich jetzt ihre Stimme (auch in anderen Rollen) höre, dann kriege ich immer eine gewisse Abneigung (auch wenn die Frau nichts dafür kann, wie sie aussieht), es verdirbt aber halt ziemlich die Illusion.

    PS: Das tolle an Guild Wars 1 fand ich übrigens, dass man jederzeit jede beliebige Sprache auswählen konnte. Ich habe mir die Zwischensequenzen dann auch gerne mal auf englisch und koreanisch angesehen.
     
  8. Ja, das kann einem schon so einiges verderben. Sie hätten ja einfach einen Blogpost machen können in dem man Audiofiles abspielen kann, oder ein Video im Ingame Beispielen, bei denen die deutsche Synchro zum tragen kommt. Aber wenn ich mir ansehe, dass der Sprecher von Logan Thackeray kaum was von ihm hat, geschweigedenn die Sprecherin von Eir so garnichts Norn-Weisheitsmäßiges an sich hat... Uaaah :(



    Ich meine ein Interview mit Martin Kerstein gesehen zu haben in dem er bestätigt, dass es das auch in GW 2 wieder geben soll. :good:
     
  9. Teridan

    Teridan Mr. Morrowind 2007

    Und was auch noch schockierend ist, der Hauptdarsteller aus den Terminatorfilmen, Arnold Schwarzenegger, kommt gar nicht aus der Zukunft und ist gar kein Roboter (...naja vermutlich). :eek: :p

    Scherz beiseite, sowas kann ich locker ausblenden. Und ich finde die Stimmen für die Charaktere sehr passend und gut besetzt.
    - Logan Thackery hat die Stimme der männlichen Spieler aus GW1, sowie die Stimme von Vekk.
    - Rytlocks Stimme kam in GW1 als König Adelbern vor.
    - Eir war die Prophetin Glint.
    - Zojjas Sprecherin kam meines Wissens nach in GW1 nicht vor.
    - Caithe sprach auch in Eye of the North, da habe ich aber ihren Charakter vergessen. ;)
     
    Ehemaliger Benutzer gefällt das.
  10. Xenos

    Xenos Ehrbarer Bürger

    Hey,
    seit einiger Zeit hört man ja immer mehr von Guild Wars 2. Das es zur zeit in der WE-Beta läuft usw..
    Ich habe mich auch für die Beta eingetragen aber wurde nicht genommen. Mittlerweile kann man ja das Spiel vorbestellen um so auch ein Beta Zugang zu erhalten. Mich würde es ja schon reizen da rein zu schauen wie das Spiel ist. Den auf Bilder und in Videos gefällt mir das Spiel sehr gut. Auf was Gamestar so alles Berichtet macht lust auf mehr.

    Nun hab ich das Problem, das ich mich nicht entscheiden kann. Ich bin nämlich kein MMORPG Spieler. Bei den meisten Spielen dieser Art war bei mir die Luft nach 1 Woche raus. Aion (F2P) oder RoM zum Beispiel. Guild Wars 2 wäre auch das erste MMORPG das ich mir Kaufen würde, unter anderem weil es kein ABO-Modell gibt. Aber die Entscheidung ob mir das Spiel gefällt quält mich schon seit Tagen. Einerseits gefällt mir der Look und das gesagte total gut, anderer seits ist es immer noch ein MMORPG was viel Zeit in Anspruch nimmt und ob die Luft nach 1 Woche nicht schon raus ist. Gut normale Rollenspiele a la Skyrim, Gothic haben mich Wochen/Monate gefesselt. Aber das ist nochmal kein MMORPG.

    Was würdet ihr mir Raten? Ich meine 49Euro ist schon viel Geld. Hab ihr den schon in der Beta gespielt und ist es auch nur Neuankömmlinge gut? Bin da echt Ratlos -.-
     
  11. Xantos

    Xantos Neuankömmling

    Guild Wars 1 war schon der Knaller ich habs gesuchtet wie ich noch nie ein Spiel gespielt hab.
    Und ich freue mich riesig auf den 2ten Teil dieses Spiels.
    Übrigens hat die Gamestar auf ihren Youtubechannel reviews zu den einzelnen Klassen gemacht als die ersten Spielminuten usw,die Quests wurden schön gestaltet wie ich finde.

    Falls sich wirklich schon Leute finden die das Spiel 100% kaufen wie wäres es mit einer "Forum Gilde wie es schon bei Hdr Online war ?

    http://www.youtube.com/playlist?list=PLB5AF1DCB6AEEF2E8&feature=plcp Hier einmal die Playlist zu den einzelnen Char reviews
     
  12. Xenos

    Xenos Ehrbarer Bürger

    @Xantos: Hast dir die das Spiel den schon vorgekauft? So das du Beta Zugang hast?

    Was ist jetzt erfahren habe ist, wenn man das Spiel vorkauft bekommst man gar keine DVD mit, sondern lädt das Spiel online. Aber wenn man das Spiel vorbestellt, welches man dann am Release erhält liegt eine dabei. Irgendwie fies -.-
     
  13. Cardoc

    Cardoc Fremdländer

    Warte einfach ab, ich habe Guild Wars 1 gespielt und meiner Meinung nach war es nicht mit anderen MMORPGs vergleichbar. Ich werde warten bis es draussen ist und nach den ersten Gameplay Vids auf YouTube entscheiden ob mir es gefällt oder nicht. Blind zugreifen kann man wohl nicht empfehlen. Da mir das Spielsystem von GW1 gefallen hat bin ich auch sehr gespannt wie es dem Vorgänger ähnelt, davon mache ich abhängig ob es in meiner Spielesammlung landet oder nicht. Infos aus der Beata wirst du ncith bekommen, da man dort eine Stillschweigepflicht oder son Kram zustimmen muss.
     
  14. Xenos

    Xenos Ehrbarer Bürger

    Im Grunde hast du ja Recht. Aber einige Videos gibt es schon. Grade die Gamestar hat Massig Videos wie du hier sehen kannst. Die gehen teilweise bis zu 50min. Lohns wert. http://www.youtube.com/playlist?list=PLB5AF1DCB6AEEF2E8&feature=plcp
     
  15. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Guild Wars 1 war mein erstes echtes MMO, von daher bin ich etwas vorbelastet. Ein gravierender Unterschied von Guild Wars, im Vergleich zu anderen MMOs war, das es eine richtige Geschichte zum Durchspielen hat (je Kampagne eine), so richtig mit Zwischensequenzen. Das hob das Spiel stark ab und machte es einem Offline-RPG teilweise recht ähnlich.

    Ein riesiger Vorteil von GW ist generell, dass man es auch problemlos zwischendurch spielen kann. Sicher, um in GW 1 inzwischen alles als Neuling zu zocken, wird man einige Monate beschäftigt sein. Das damalige Grundspiel (Prophecies) habe ich in knapp zwei Monaten durchgezockt (die selbsternannten Pro's und Internet-Kiddy-Angeber schaffen das natürlich an einem Abend ... ^^ ) - aber darum geht es nicht, GW 1 hatte den Vorteil, das es auch für Gelegenheitsspieler taugte, da es nicht erforderlich ist jeden Tag mehrere Stunden zu zocken (was man natürlich trotzdem auch machen kann), und trotzdem gut im Spiel weiter kommt. Denn nicht die beste Rüstung und Waffe zählt, sondern der Skill des Spielers! Denn es gibt unzählige Arten, eine maximale Rüstung (und Waffe) zu kriegen. Bei Sammlern etwa durch eintauschen von gefundenen Items, also quasi umsonst, über "normale" Rüstungen, die schon ein wenig was kosten, die man sich aber eigentlich sofort immer leisten kann, ohne zu farmen. Bis hin zu den teuren Prestigerüssis, für die man dann eben eine Menge Kohle und Zeit braucht. Der Unterschied besteht eben nicht in den Werten - die sind identisch - sondern einzig im Skin, also der Optik. Wobei ich bei einigen Klassen sogar die normale Rüstung den Prestigerüstungen optisch vorziehe. Das machte GW eben so genial, wer wenig spielt, der kommt trotzdem weiter und wer viel spielt, der kann mit seiner Rüssi protzen.

    GW 2 wird sich mit seiner offenen Welt und dem höheren Levelcap eher an klassischen MMOs orientieren. Von daher ist mein Rat an dich eigentlich, probiere doch erst einmal GW 1 aus ... das ist ein geniales Spiel und vielleicht eher an traditionelle RPG Spieler gerichtet. GW ist halt was völlig anderes. Schau dir ein paar Gameplay-Videos, etwa auf Gamestar, Buffed, etc. an und entscheide, ob du mit GW 2 etwas anfangen kannst. Oder probiere mal das inzwischen kostenlose Age of Conan, das hat am Anfang auch eine richtige Geschichte (ab Level 20 verliert die sich aber und kommt nur noch alle zehn Level vor).

    Denn eines muss dir klar sein, MMOs sind Spiele, die am meisten Spaß machen, wenn man sie mit anderen zusammen spielt. Wenn du nur alleine zockst, dann bist du spielerisch betrachtet mit Offline-RPGs einfach besser dran.
     
  16. Xenos

    Xenos Ehrbarer Bürger

    Du wirst wohl rechthaben mit Guild Wars 1. Gut ich kenne es nicht. Aber Guild Wars hatte mir damals nicht gefallen weil es eben keine Offene Welt hat. Ich brauche sowas. Ich konnte auch mit vielen RPGs nichts Anfangen weil grade die Offene Welt fehlt. Dragon Age, Mass Effekt.. Alles nicht meine Spiele. Selbst das kingdoms of amalur hatte mit nicht gefallen mit ihrer Offenden-Schlauchlevel Welt.

    Darum setz ich so viel auf Guild Wars 2. Laut Videos hat der 2te Teil relativ Story lastig nur eben im Open World. Und so wie ich das bislang mit bekommen habe, geht das Leveln in Guild Wars relativ schnell.
     
  17. Xantos

    Xantos Neuankömmling

    Ich hab leider kein Beta zugang bei der Amazon Version seien angeblich alle Beta Keys "vergriffen"

    Eigentlich halte ich garnichts vom Vorbestellen da man meistens sogar die Kopie später kriegt als im Laden bzw sogar manchmal (bei mir so gewesen) das die Spiele 1-2 Tage vor dem Release im Lade erhältlich sind.

    Ich würde an deiner Stelle wie du gesagt hast Guild Wars 2 dann kaufen wenn die ersten richtigen Gameplay Videos kommen oder falls dir schon das Material von der Gamestar z.B reicht bestellen.

    Was werdet ihr Vorrausichtlich als ersten Charakter nehmen ? Ich aufjedenfall ein "Wächter als Mensch oder als Charr ;)
     
  18. Xenos

    Xenos Ehrbarer Bürger

    Ja ich mit das Spiel zulege, würdich auch am ehsten die Menschen und die Charr Spielen. Die anderen sehen so komisch aus :S Aber dann als Wächter oder Elementarmagier
     
  19. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Also Schlauchlevel hat GW 1 eher nicht. Es sind halt in sich abgeschlossene Gebiete. Die hat JEDES MMO, einzig wo man es wirklich nicht merkt, bis auf dem Wechsel des Kontinents, wäre WoW. Ansonsten ist es immer ein eigentlich relativ runder Fleck, quasi der Level oder die Map, auf der du dich befindest. Auch in WoW musst du durch die vorgegebenen Übergänge (nur da halt ohne sichtbaren Ladeschirm). Wie ich oben sagte, schaue dir doch mal Age of Conan an. Aber wenn du mit RoM und Co nichts anfangen konntest, dann sind MMOs eher nichts für dich, auch GW 2 nicht (aber das muss man doch sehen, wenn man sich die ganzen Millionen Videos von GW 2 anschaut. Der Unterschied ist doch im Groben nur der, dass es keine herkömmlichen Questgeber gibt und man überall hingehen und "questen" kann, weil im Zweifel der Level (nicht die Skills) angepasst werden.

    Obwohl, MMOs ähneln weitaus eher Gothic und Elder Scrolls als Dragon Age und Co. Von daher ...
     
  20. Xenos

    Xenos Ehrbarer Bürger

    Eben weil MMO sich so ähneln zu Gothic und Elder Scrolls gefällt es mir auch. Aion hat mir schon sehr gefallen nur fand ich das Setting mehr als Kitschig. So Engelchen und Teufelchen.. Age of Conen hat mir gut gefallen. Nur hatte ich so die ein oder anderen Free 2 Play Aspekte gestört die naja ned so mein Fall waren. Weshalb ich das nicht mehr Spiele und das direkte Kampsystem Pfeil links,reckts usw hatte mir auch nicht zugesagt. RoM fand ich von alles am besten, hatte ich auch am Längsten gespielt. Bis mir einfach die Grafik auf den S*** ging.

    Ich habe mir jetzt mal die Testversion von Guild Wars geladen und werde es mal anspielen bzw. bei gefallen kaufen :)


    Was mir aber bislang an Guild Wars 2 gefällt ist einfach die Freiheit. Grade weil das eigentliche Questsystem weg fällt gefällt mir das. Auch das Skillsystem gefällt mir sehr gut. Mal was neues. Außerdem gefällt mir das mit den Events sehr gut "It's Party Time xD". Das was ich bisher von der Story mitbekommen habe. Von wegen Privatestoryline. Find ich sehr gut. Guild Wars 2 sieht außerdem von Grafikstil her wunderschön aus. Klar es ist immer noch Comic. Aber ich finde es ist nicht so ein Asiastyl oder zumindest nicht so extrem wie bei anderen MMO wie Aion. Ich finde Guild Wars 2 kommt ziemlich Westlich rüber wie es die Europäer gerne hätten. Rau und Hart. Nicht so Friede, Freude Eierkuchen.
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden