Smartphone-Problem

Dieses Thema im Forum "PC- und Technik-Forum" wurde erstellt von Kleiner Prinz, 18. Juli 2021.

  1. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvater

    Ich war nun drauf und dran mir kommende Woche das "iPhone SE 2020" zu bestellen, und habe jetzt doch noch ein anderes iPhone gefunden, welches nicht viel teurer ist, dafür aber einen wesentlich breiteren Funktionsumfang besitzt.

    Und zwar das "iPhone XS" bzw. "iPhone 10S" !

    Dies sind die wesentlichen Unterschiede:
    https://www.apple.com/de/iphone/compare/?device1=iphoneX&device2=iphoneXS&device3=iphoneSE2ndgen

    Zwar ist der A13 des "iPhone SE 2020" neuer, als der A12 des "iPhone XS" aber der Funktionsumfang ist wesentlich größer.

    So zum Beispiel:

    5,8 Zoll Amoled HDR Display 2436x1125 Pixel bei 458 ppi mit einem Kontrast-Verhältnis: 1.000.000:1
    Das iPhone SE kommt da nur auf 1334x750 Pixel bei 326 ppi bei einem Kontrast-Verhältnis: 1400:1 mit einem 4,7 Zoll IPS-Display
    Duale optische Bild-Stabilisierung statt nur der normalen optischen Bild-Stabilisierung
    True-Depth Kamera statt Face-Time HD-Kamera
    Animoji und Memoji
    Face ID - Ermöglicht durch die True-Depth Kamera für Gesichts-Erkennung
    3D Audio-Wiedergabe - Unterstützt Dolby Atmos
    Teleobjektiv: ƒ/2.4 Blende
    2x optisches Einzoomen
    Bis zu 10x digitaler Zoom

    Damit kann das iPhone SE nicht punkten.

    Manche Begriffe, musste ich mir erst ergoogeln, was diese bedeuten :D, aber anhand von Bildbeispielen hat mich dies überzeugt, nun das "iPhone XS" zu bestellen.
    Es sei denn, ich stolpere noch über ein besseres iPhone zu einem Preis unter 340,-Euro was jetzt meine aktuelle Schmerzgrenze ist.
    Dann kann ich auch gleich testen, was dran ist, dass man vom Amoled, Kopfscherzen bekommen kann. ;)
    https://www.ebay.de/itm/333980654583?var=543022851637
    Veraltet scheint es auch noch nicht zu sein, denn solange es dieses Smartphone auch noch im Handel gibt, wird auch noch der Support funktionieren, vermute ich mal.
    https://www.mediamarkt.de/de/shop/marke/apple/iphone/iphone-xs.html

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2021 um 02:16 Uhr
  2. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvater

    Euer Gedankenaustausch hat mich aufhorchen lassen. :)

    1.) :)
    Denn was mache ich zum Beispiel, wenn ich im Urlaub bin, oder ganz einfach hier in der Gegend unterwegs bin, um ein paar schöne Fotos oder Filme zu machen.
    Zum Beispiel sind die 64 GB beim iPhone XS, welches ich mir nun kaufen möchte, bei Videos in "4K-60Hz", vermutlich schnell voll.
    Und ein iPhone XS mit mehr Speicher wäre sehr viel teurer.
    Speichererweiterungen bietet iPhone ja leider nicht.

    2.) :)
    Und wie bekomme ich meine Filme und Fotos am bequemsten vom iPhone XS auf den PC oder den TV ...?

    Antwort: :)
    Die Antwort ist ganz einfach, und liefert zum Beispiel "SanDisk" !
    So bietet "SanDisk" einen Stick, welcher zwei Aus/Eingänge hat.
    Einen USB auf der einen Seite und einen Apple Lightning Connector auf der anderen Seite (drehbar).
    Per "IXpand Drive App" richtet man sich alles noch nett ein.

    Man erspart sich das Kabel-Gefummel, und sichert sich so seine Fotos, Filme, und so weiter, sehr schnell und bequem.
    Die Sticks gibt es in verschiedenen Größen bis 256 GB.

    https://www.alternate.de/html/product/1574304

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und ab iOS-13 ist die Lösung noch einfacher, aber dazu benötigt man dann einen Original-iPhone-Adapter und ein Hub. (siehe Video).
    Hier könnte man dann auch, zusammen mit einer Powerbank, eine externe Festplatte anschließen.
    Welche Lösung die Bessere ist, muss man für sich selbst entscheiden. ;)



    Also gerade für unterwegs oder im Urlaub, eine geniale Lösung, vom iPhone seine Daten, Filme und Fotos auszulagern, um neuen Platz auf dem iPhone zu schaffen, und diese dann später bequem auf den PC zu kopieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2021 um 15:53 Uhr
    Ek Ek gefällt das.
  3. Spiritogre

    Spiritogre Angehöriger

    Ja, das ist auch wieder so ein Ding. Apple hat USB damals erfunden aber man muss sich für Apple Geräte extra Spezial-Speichersticks kaufen mit eigenem Anschluss statt einen der 1000 USB Sticks nehmen zu können, die man zu Hause rumliegen hat.

    D.h. ich kann die Daten in beliebigen Ordnern und Unterordnern selbst sortieren und verwalten und iOS oder Mac OS nutzen die einfach so wie unter Windows ohne in den Medienprogrammen eigene Bibliotheken anzulegen? Das wäre ja tatsächlich ein gewaltiger Fortschritt.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  4. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvater

    Stimmt !
    Aber wer unbedingt vom Android und den Werbungs-verseuchten Smartphones wegkommen will, wie ich, der muss halt in den sauren Apple-Apfel beißen. :D;)
     
  5. Judge Red

    Judge Red Abenteurer

    Bei allem Respekt, @Kleiner Prinz , ich glaube Du überbewertest das Ganze mit der Werbung.

    Wenn man nicht tausende von werbefinanzierten Apps draufspielt, ist auch ein Android Smartphone weitgehend werbefrei. Das gilt vor allem für die Grundfunktionen Telefon, Mail, Internetzugang, Kamera. Wenn man dann auch darauf achtet, welchen Apps man welche Berechtigungen erteilt, welchen Browser man installiert, welche Suchmaschine man verwendet, ob man statt Apps nicht auch einfach die entsprechenden Seiten im Browser aufruft usw., kann man ganz gut zurecht kommen, ohne sich teures Zubehör für ohnehin überteuerte Geräte leisten zu müssen - und das wegen einer Flucht vor einer angeblichen Werbungsseuche. Apple reüssiert nach meinem Eindruck trotzdem wirtschaftlich deswegen so gut, weil es als stylish und cool gilt - dank guter Werbung, speziell durch und mit Steve Jobs.

    Du hast mit dem Billighandy eine miese Erfahrung gemacht - billig ist immer billig und hat einen zusätzlichen Preis. Und Google steckt hinter Android - wie Apple hinter iOS und Winzigweich hinter Windows.
     
    Spiritogre gefällt das.
  6. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Das Pixel Smartphone hat keine Bloatware.
    Das Nokia Smartphone mit Android One hat nur eine Bloatware aber die ist deaktiviert.
    Keine Bloatware, keine Werbung und kein Grund zum Apfel zu wechseln ;)
     
  7. Spiritogre

    Spiritogre Angehöriger

    D.h. ich kann die Daten in beliebigen Ordnern und Unterordnern selbst sortieren und verwalten und iOS oder Mac O
    Ich habe keine Werbung in meinem Android Smartphone.
     
  8. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvater

    Na ja, ...das liest sich hier aber anders:
    Da steckt Werbung in jeder Ecke des Smartphone drin.

    https://www.nextpit.de/xiaomi-miui-werbung-anzeigen-deaktivieren

    https://www.elderscrollsportal.de/themen/smartphone-problem.55666/page-2#post-1102780

    Ich habe ja bereits ausführlich beschrieben, dass es für mich auch noch andere Gründe gibt, zum iPhone zu wechseln.

    Aber ihr könnt mir gern eine Android-Alternative nennen, welche über folgendes verfügt:

    Amoled HDR Display mit +/- 2436x1125
    Duale Optische Bild-Stabilisierung.
    Cinematic Videostabilisierung.
    Kabelloses Laden mit Qi-Ladegeräten.
    Alle Sensoren die man im Alltag oder auf Reisen gebrauchen kann.

    Egal, ob Neugerät oder Gebraucht, bis max. 340,-Euro.

    Das "iPhone XS" verfügt darüber.
    https://www.ebay.de/itm/333980654583
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2021 um 11:58 Uhr
  9. Judge Red

    Judge Red Abenteurer

    Kenne ich nicht und muss ich auch nicht suchen, da ich ja einen Androiden habe.

    Im Übrigen hast Du die sachlich richtigen Einkaufskriterien aufgelistet. Flucht vor Werbung gehört eben nicht dazu.
     
  10. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    a) Hast Du den Beitrag eigentlich selber gelesen? Weil
    b) Xiaomi (und andere Smartphones) benutzen kein Android. Sondern ein Betriebssystem das auf Android aufbaut.

    Wenn Du eine Ausrede brauchst für den Apfel kauf - bitte o_O
    oder Äpfel mit Birnen verglrichen willst - bitte :confused:
     
  11. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Ja, kannst du. Wenn du die Daten in iCloud speicherst, dann werden Sie dir und Windows mit der App und auf dem Apple OS gleich angezeigt. Lokale Daten, kopierst du einfach, außer du hast Programme, mit denen du von überall aus arbeiten kannst.
     
    Spiritogre und Ek Ek gefällt das.
  12. Judge Red

    Judge Red Abenteurer

    Birne ... war das nicht eigentlich Kohl ... :rolleyes:
     
  13. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvater

    Aber klar nutzen sie Android als OS. ! ...Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :D;)

    Ich lese schon, was ich hier dann poste, aber tust du es ?
    Denn wenn du damit MIUI12 meinst, so ist das doch nur eine Android-Benutzeroberfläche, und kein eigenständiges OS.
    https://t3n.de/news/miui-12-neu-diese-erhalten-1282160/

    Beispiel: Das Xiaomi Poco X3 Pro, was ich mir eigentlich kaufen wollte.
    https://www.elderscrollsportal.de/themen/smartphone-problem.55666/page-2#post-1102737
    Das Xiaomi Poco X3 Pro nutzt als OS, Android 11 und als Benutzeroberfläche MIUI12 !

    [​IMG]

    Quelle:
    https://www.inside-digital.de/handys/xiaomi-poco-x3-pro

    Leider fehlt ihm aber einfach zu viel von dem, was ich mir gewünscht hätte.
    Und dies gilt auch für andere Android-Smartphones dieser Preisklasse.

    Aber wie gesagt, wenn mir jemand ein Android-Smartphone zeigt, welches meine Suchkriterien erfüllt, werde ich sofort dafür begeistert sein.
    Egal, ob Neugerät oder Gebraucht, bis max. 340,-Euro.
    Das "iPhone XS" verfügt darüber.
    https://www.ebay.de/itm/333980654583

    Suchkriterien:
    Amoled HDR Display mit +/- 2436x1125
    Duale Optische Bild-Stabilisierung.
    Cinematic Videostabilisierung.
    Kabelloses Laden mit Qi-Ladegeräten.
    Alle Sensoren die man im Alltag oder auf Reisen gebrauchen kann.

    Gibt es leider nur nicht.
    Also warum soll ich mir ein Android-Smartphone kaufen, das nur schön aussieht, aber nix kann.

    Ich bin ja nicht freiwillig zu iPhone gewechselt, weil ich iPhone gut finde, sondern weil iPhone die einzigen Smartphones anbietet, welche meine Suchkriterien erfüllen.
    Aber dies alles habe ich hier schon x-mal geschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2021 um 12:07 Uhr
  14. Ek Ek

    Ek Ek Abenteurer

    Das geht auch lokal (mache ich schon immer so, da ich iCloud nicht nutze). Für die Backups nutze ich in diesem Fall iTunes - klar, wenn du iCloud nicht an hast müssen die Daten über einen anderen Dienst laufen. Danach lagere ich die Backups aber immer aus indem ich es auf eine externe Festplatte ziehe. Ich hatte übrigens neulich den Fall, ein iPhone (nicht meins) aus einem Backup wieder herstellen zu müssen. Das war selbst für meine Begriffe echt einfach und er hat wirklich alles wieder hergestellt, von jeder App, über Käufe und Playlists bis zu jeder Einstellung in jeder App - sogar die offenen Tabs in den Browsern waren wieder da als gäbe es den Vorgang gar nicht - und wie gesagt alles lokal ohne iCloud. Eine Ordnerverwaltung mit Dateien funktioniert also sehr gut, egal ob mal nur Dateien hin und her schieben möchte, oder ein Backup einspielen möchte.

    Die Sicherheitsvorteile von iOS gegenüber Android spare ich mir mal jetzt. Die sind hinlänglich bekannt.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  15. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvater

    Du nutzt doch auch bereits ein iPhone, oder habe ich da etwas falsch erfasst ?
    Kennst du eine gute Webseite, zum iPhone und den iOS-Betriebssystemen, wo man sich für ein deutschsprachiges Newsletter eintragen lassen kann ?
    Ich habe Google bemüht, und finde auch gute deutschsprachige Seiten zum iPhone und iOS, aber keine, wo man sich für ein deutschsprachiges Newsletter registrieren lassen kann.

    Habe hier auch noch etwas Nettes gefunden:
    "Android-Nutzer flüchten zu iOS"
    Zitat:
    In den USA, dem Heimatmarkt Apples, hat sich im aktuellen Quartal die Parität eingestellt: Eine Hälfte aller Neu-Aktivierungen fällt auf iOS...
    Ein ähnliches Bild ergibt sich auch in Deutschland, einem traditionellen Android-Land...
    Quelle:
    https://www.macwelt.de/news/Dank-iP...XFF91PpqveTKL64Le1Th8CUhqANZbnm8Nra7R_j-iIZow
     
  16. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden