Gefängnis von Schwarzrose

Werbung (Nur für Gäste)

Das Gefängnis von Schwarzrose, oftmals einfach als Die Rose bezeichnet, ist ein Gefängnis in der Provinz Schwarzmarsch, nahe der Stadt Schwarzrose. Es gilt als das sicherste und schlimmste Gefängnis des ganzen Kaiserreiches von Tamriel.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als die Schwarzmarsch unter der Reman-Dynastie nach der Schlacht von Argonien endgültig als Provinz in das cyrodiilische Kaiserreich eingegliedert wurde erkannten die cyrodiilischen Kaiser die aufgrund der natürlichen Vorraussetzungen gegebenen guten Bedingungen dafür, in den Sümpfen der Schwarzmarsch sichere Gefängnisse zu errichten. Die tödlichen Sümpfe bildeten dabei ein schwer bis nicht zu überwindendes Hindernis und sicherten so den Verbleib der Gefangenen. So kam es, dass das vormals als schieres Verbrecherparadies bekannte Land der Argonier sich in der Folgezeit zu einem Gefängnisstaat umwandelte.

Nach dem Ende der Reman-Dynastie und dem Beginn der Zweiten Ära und der Potentatenzeit gab Potentat Versiduae-Shaie den Befehl, auf den Ruinen der einstigen Lilmothiitsiedlung Schwarzrose ein neues Gefängnis für die schwersten Verbrecher des Reiches zu errichten. Die ideale Lage im Landesinneren der Schwarzmarsch, umgeben von Sümpfen und deren Gefahren, machten dieses Gefängnis alsbald zum sichersten auf dem ganzen Kontinent. "Die Rose", wie das Gefängnis oftmals genant wurde, entwickelte sich auch recht bald zum schlimmsten und härtesten Gefängnis Tamriels und erlangte dadurch seinen zweifelhaften, über die Schwarzmarsch hinaus bekannten Ruf.

Bis heute dient "Die Rose" als Hochsicherheitsgefängnis, in welchem vorallem auch politische Gefangene eingesperrt wurden. So wurden viele von Jagar Tharns Helfern während der Zeit des Simulacrums in der "Rose" eingesperrt, Zelle an Zelle mit den schlimmsten Mördern und Dieben des Kaiserreiches von Tamriel.

Im jahre 3Ä 432 gelang es einigen dieser hochgradig gefährlichen Insassen aus dem Gefängnis zu fliehen. Wie genau ihnen die Flucht gelang ist unbekannt, doch wurden die Sicherheitsvorkehrungen in der "Rose" wiederhergestellt und verstärkt. Dass die entflohenen Gefangenen ihre wiedergewonnene Freiheit ausnutzen konnten ist anzuzweifeln und man glaubt, dass sie alle den das Gefängnis umgebenden Sümpfen zum Opfer gefallen sind.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Vorlage für "Die Rose" (engl. The Rose) diente wohl das berühmte, 1963 geschlossene amerikanische Gefängnis Alcatraz. Dieses auch als "The Rock" bekannte Gefängnis galt aufgrund seiner isolierten Lage als sicherstes und auch härtestes Gefängnis der USA und weist in vielerlei Hinsicht starke Parallen zum Gefängnis von Schwarzrose auf.

Literaturverweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki