Lilmothiit

Werbung (Nur für Gäste)

Die Lilmothiit (von Lilmoth, Kleinmottien, und möglicherweise dem Ta'agra-Wort -iit für leben) war eine fuchsähnliche Rasse und einst wohnhaft in der Schwarzmarsch.[1] Möglicherweise war es ein mit den Khajiit verwandter Stamm.[1] Sie waren ein nomadisch lebender Stamm und hinterließen nur wenig Spuren, womit es heutzutage schwer ist genaueres über sie zu erfahren. Sie gründeten die Stadt Schwarzrose und siedelten hauptsächlich im südlichen Schwarzmarsch nahe der Küste.[1] Die Ruinen von Schwarzrose wurden später durch Versiduae-Shaie in der zweiten Ära in ein Gefängnis verwandelt.[1] Nach aktuellem Stand sind die Lilmothiit ausgestorben. Es ist nicht bekannt wann dies geschah, aber es liegt nahe, das es sich im Laufe der zweiten Ära ereignete.[2]

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Siehe Der kleine Tamriel-Almanach (3. Auflage) - Kapitel Der Krieg mit den Bäumen: Argonien und die Schwarzmarsch
  2. Vermutung aufgrund des Kenntnisstandes, dass Schwarzrose in der zweiten Ära nur noch aus Ruinen bestand.
Völker von Aurbis
Menschen Bretonen · Kaiservolk · Kothringi · Nedier · Nord · Reikmannen · Rothwardonen
Mer Aldmer · Altmer (Hochelfen) · Ayleïden (Wildelfen) · Bosmer (Waldelfen) · Chimer · Dunmer (Dunkelelfen) · Dwemer · Falmer (Schneeelfen) · Maormer (Seeelfen) · Orks (Orsimer)
Betmer Argonier (Saxhleel) · Goblins · Hist · Imga · Khajiit · Lilmothiit · Minotauren · Naga · Rieklinge · Zentauren
Akaviri Ka Po' Tun · Kamal · Tang Mo · Tsaesci
Daedra Dremora · Dunkle Verführer · Goldene Heilige · Umbrielaner · Xivilai
Andere Drachen · Feen · Krecken · Riesen
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden