Fallout 4

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von EvilMind, 20. August 2012.

Schlagworte:
  1. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Nächster Fall. Wer interessiert ist warum ich empfehle, bei der Arlen Glass Miniquest erst einen Umweg zu machen und nicht direkt Richtung Quincy zu gehen, schreibt mich bitte per PN an. Ich will ja niemandem den Spaß verderben es selbst herauszufinden.
    Soviel sei gesagt: Letztendlich bekommt Arlen seine Spielzeugteile, entweder ohne eine weitere Zugabe oder eben ihr habt eben den Umweg gemacht.
    Soviel sei jetzt einmal gesagt: Der Umweg führt euch nach Boston in die Stadt. Zwischen den Layton Towers und dem Combat Zone befindet sich das Atomatoys Firmensitz Gebäude. Glass und Wilson haben die Firma ja gemeinsam aufgebaut und groß gemacht. Glass war dann Leitender Entwickler für Spielzeuge, speziell Giddyup Buttercup. Das sollte man wissen um die verstreuten Notizen und Terminaleinträge zu verstehen.
    Im Spoiler verstecke ich dann ein paar Bilder dazu. Auf alle Fälle gibt es ein Problem, ihr müsst zum Nebeneingang. Vorsicht, Minen, Mutantenhund und Supermutant. Sollte aber kein Problem sein.
    Geht durch die Tür und ihr kommt in einen Gang. Ihr seht rechts eine Tür mit einem Meisterschloß. Einfach mal merken.
    Aber zuerst geht es erst mal geradeaus. Supermutanten und Vorsicht, das erste Mal bisher überhaupt gesehen, ein Supermutant Kriegsfürst sind dort in dem Gebäude. Wenn ihr einen Raum voller Giddyups findet seid ihr richtig denn dort befindet sich eine Rampe nach oben (Aufzüge sind alle geblockt )
    Erkundet es, nehmt jeden Raum unter die Lupe und geht nach oben soweit es geht. Es gibt einiges an Notizen und Terminaleinträgen ud unter anderem auch eine ID Karte.
    Unbedingt mitnehmen die braucht ihr noch mehrfach. Was ihr aber immer noch nicht gefunden habt ist das ehemalige Vorstandsbüro und das Büro von Arlen Glass. Die befinden sich in einem Seitenbereich aber der ist nur zu erreichen indem man wieder zurückgeht und durch die andere Tür geht.
    Habt ihr das Büro gefunden dann schaut euch die Terminaleinträge an, habt ihr die Passwörter nicht gefunden dann solltet ihr schon höheres Level im Hacken haben.
    Jedenfalls findet ihr in Arlens Böro ein gesichtertes Terminal. Darin ist ein Holoband und das nehmt unbedingt mit. Ich sag mal nichts dazu aber wenn ihr es richtig anwendet bekommt das Ganze eine Wendung die bei der Abgabe der Spielzeugteile die Menschen die dicht am Wasser gebaut haben die Tränen in die Augen treiben kann.

    So das war das Grobe, das Feine macht bitte selbst. Bei Fragen einfach eine PN
    HIer der Spoiler mit den Pics:
    Lage auf der Karte
    lage.jpg
    Raum mit den Buttercups, hier geht eine Rampe hoch
    giddies.jpg
    Irgendwo sollte das sein, bitte mitnehmen
    mitnehmen.jpg
    Nachdem ihr zurück gegangen und durch die Tür geöffnet habt die mit Meisterschloß gesichert war seid sucht diesen Raum
    dieser raum.jpg
    Neben dem Wandterminal ist eine Tür die per Terminal geöffnet wird und dort steht der Rechner mit dem Holoband
    das Terminal.jpg
     
    Moorkopp gefällt das.
  2. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    es gibt einen Strahlenschutzanzug? Oo" Wow. Noch nie entdeckt.
    Und ich hab heut keine relevanten Pics XD. Nach der Quest um Fort Hagen will ich mir erst noch die Satellitienstation dort oben ansehen, bevor ich das Teil an die Robots auf dem Schiff gebe.
    Natürlich mach ich dann Halt bei meiner Tanke und verteil mal den ganzen Schrott. Gestern brauchte ich nach dem Kittyvideo mal ne Pause XD. Das hat mich noch lang verfolgt, igitt XD. Weil ich ja ne eigene hab und dann dachte ich was wäre, wenn... naaaa - Gedanken wegsperr

    Und hmmm... also okay, überzeugt. Der Spielzeugmacher. Ich mach die Quest. Später. Ich glaub, da haben sich die Entwickler wieder richtig Mühe gegeben mit (wie so oft). Ich glaub mittlerweile find ich Fallout besser als Skyrim, was das angeht. Es gibt einfach soviel zu sehen, zu wissen (btw. woher weißt DU die ganzen Hintergründe bloß alle? Oo" ) und zu erfahren, das es eine Wucht ist, Orte aufzusuchen und länger als bis nach dem Boss-Shooting dann da zu bleiben. Ich find die Buttercups so süß <3 (Pferdchen... welches Mädel hat sich nicht mal sowas als Kind gewünscht) <3.

    Hier sind wir grad wieder aus Fort Hagen zurück... Pauuuseeee. Ich hab im Übrigen herausgefunden, das sich Dheuster bemüht hat beim Lager unterschiedliches Licht zu modden. Wow. Ich freu mich schon, wenn ich das komische Ufo Teil gefunden hab. Das mit den Ufos ist doch nur ein Gerücht oder? Oo" Ich mein in den Ladestand-Screens taucht auch son komischer Spruch auf... ôO. Mir ist noch nie einer begegnet. XD.

    20190529120920_1.jpg und wie immer regnets. Daher glänzt das so XD. Das ist im Übrigen die zweite T45er P-Rüssi die ich nicht fertig mach, weil sie immer mitskippt. Stell ich mir vor, ich hab ne hübsche aufgedröselt in der Wildnis rumstehen... ich weiß nicht. XD. Ich hab immer Angst das mit die geklaut wird. Denn Siedler benutzen die ja auch, bei Angriffen... was mich im Übrigen SEHR überrascht hat, da einer schneller war, bevor ich sie anziehen konnte, war er schon drin XD.
     
    Soldiersmurf und EvilMind gefällt das.
  3. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Ich habe die Fallout Bible (englisch) von Chris Avellone dazu eben, außer Fallout 76 und dem Spin Off Brotherhood of Steel, alle Teile. Dazu kommen schon mal Videos, aber da muss man vergleichen und selbst auch mal recherchieren, am besten ist da für mich ShoddyCast und Oxhorn wobei letzterer zur Zeit sehr unter Beschuß ist weil er "nachweislich" Kanäle hat schließen lassen und/oder Videos anderer von You Tube sperren lassen weil sie ihn kritisieren.
    Aber das ist nicht alles. Als Fallout 76 herauskam war er sehr skeptisch, hinterfragte die Lore und warum z.B. 25 Jahre nach dem Großen Krieg in einer Gegend wo sie nachweislich nicht sein konnten (Virginia liegt weit weg von der Mariposa Anlage mit den FEV Behältern) bereits Supermutanten auftauchen und eine Basis der Stählernen Bruderschaft dort gefunden werden kann.
    Supermutanten wurden in der Mariposa Anlage von Grey, der sich Master nannte erstmalig im großen Umfang 2137 "hergestellt"
    Er hatte schon vorher welche erschaffen aber diese waren nicht fähig in seiner Armee zu dienen und anstatt sie freizulassen hat er sie in sich aufgenommen (um das zu verstehen sollte man Fallout den ersten Teil kennen) Aber das war alles an der Westküste, Virginia aber liegt an der Ostküste.
    Fallout 76 aber beginnt im Jahre 2102, mit anderen Worten: 25 Jahre bevor überhaupt Supermutanten in nennenswerter Anzahl an der Ostküste auftauchen gibt es sie schon in Virginia.

    Oxhorn , aber nicht nur er, finden dafür eine Lösung. Ich nenne ihn vorrangig weil er seine Meinung erst änderte nachdem Bethesda eine ausgewählte Schar in ein Hotel , das Greenbrier, einlud wo jeder 3 Stunden lang das Spiel testen konnte. Spesen wurden von Bethesda übernommen.

    Danach war seine Einstellung zu dem Game eine andere und auch Lorebrüche konnten plötzlich wunderbar erklärt werden. Ich spekuliere mal nicht denn das könnte als Verleumdung und Unterstellung gewertet werden. Hier soll jeder selbst entscheiden.
    Wer an einer nahezu vollständigen Timeline der Fallout Spiele interessiert ist findet die, nach meiner Ansicht beste, hier: Timeline

    Aber das geht einem mit vielen YT´s . Da ist viel Spreu im Weizen. Alle Videos in englisch.
    Ich will hier eines jetzt nicht: Lore verteidigen und alles was neu /anders ist als nicht mehr passend abtun. Es gibt einiges was in Vorgängern grundlegend anders war und jetzt trotzdem Sinn macht, vorher eventuell Enginebedingt nicht anders möglich oder darstellbar.
    Nur als ein Beispiel:
    Powerrüstung: In allen anderen Spielen musste man erst ein entsprechendes Training absolvieren bevor man die Rüstung anziehen konnte wie eben ein Kleidungsstück. Sie bestand auch in allen anderen Teilen aus zwei Komponenten: dem Helm und der Rüstung.
    Seit Fallout 4 steigt man in sie ein und sie hat mehrere Teile die auch Typweise untereinander austauschbar sind. Macht Sinn und ich finde es gut.
    Es gibt auch einen deutschen You Tuber der sich damit beschäftigt, aber bei ihm bin ich nicht immer einer Meinung mit ihm weil er sich zu sehr auch nach den Reaktionen der Zuschauer dreht.
    Er hat, genau wie Oxhorn, einmal Fehler in der Lore aufgezeichnet und/oder Retcons gezeigt. Oxhorn ist später weitestgehend bei seiner Meinung geblieben während der Deutsche ein weiteres Video machte, wo er alle Fehler und Retcons erklärte und so darstellte, das es eventuell doch möglich wäre.
    Was bei allen auffällt: Sie machen das wohl vor allem auch wegen des Geldes, auch wenn sie ziemlich neutral sein wollen oder scheinen. Ich glaube jeder von ihnen hat einen T-Shirt Shop, ist bei Patreon und vor allem Oxhorn bietet am Ende eines jeden Videos seine Shirts an und bittet um Spenden.

    In eigener Sache:
    Dies hierüber geschriebene basiert auf Angaben aus dem Internet, kann von jedem frei zugänglich (noch) recherchiert werden. Inhaltlich spiegelt es nur meine Meinung wieder und soll weder dazu dienen Personen die genannt wurden zu diffamieren, beleidigen oder ihnen irgendetwas zu unterstellen.
    Wie immer gilt auch hier:
    Konsumieren/anschauen/verfolgen----selbst informieren----dann eigene Meinung bilden. Gilt nicht nur im Real Life

    Musste mal gesagt werden.
    Zwei sogar. Der eine heißt deutsch CHemikalienschutzanzug (Hazmat Suit) den kann man finden aber auch bei Fallons in Diamond City kaufen. Das andere ist der Reinraumanzug und den gibt es im Institut. Das Mädel beim Raub des kleinen Shaun trägt einen solchen Anzug.

     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2019
    Moorkopp gefällt das.
  4. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Ach ist Oxhorn nicht dieser bärtige Typ, der Reviews macht? Oder "testet"? Ich hab mir glaub ich mal ein Video von ihm angeklickt zu FO 76 bin dann aber schnell zu dem der Gamestar gewechselt.
    Fallout 76 - Preview / Vorschau: Krieg wird wieder anders
    Daher hab ich dann erstmals die ersten Infos darüber. Zuvor noch nie tiefer damit beschäftigt, außer halt es ist Multiplayer - und das hat mich natürlich sofort abgeschreckt.
    Und nicht nur bei einigen "You-Tubern" bin ich skeptisch. Zumal wenn sie Kanäle mit großer Anhängerschaft besitzen... sind mir die nie geheuer. Außer sie heißen Rezo und verteufeln die CDU XD. (Scherz) Ich bin da nicht mal angemeldet, bzw. hab noch nie einen Kanal abonniert oder geliked. Ebenso ist es mit Nexus. Haben die Mod-Ersteller schon eine große Anzahl von likes, oder Endorse heißt das da ja, kriegen sie von mir keines mehr. Obwohl ich die Mod gut find. *shrugs
    Andersherum, wenn ein Modder keine endorses hat, aber eine geniale Mod, endorse ich sie. Aber das mal nur am Rande. Ich find mittlerweile das persönliche Gespräch in Kommentaren darüber besser, da es dann nicht um Likes oder Dislikes geht, sondern um Interesse, oder auch Kritik.

    Doch so sind Menschen halt. Nennt sich dann Patreon, oder Minitransaktion bei Firmen. Hat für mich nicht mehr viel mit Information zu tun, sondern nur noch mit Käuflichkeit. Hat bei mir schon von vornherein nen schweren Stand dann. Deswegen zieh ich auch keine Mods mehr von Eli. z.B. ^^
    Aber das ist ne andere Geschichte. :) Deine Links jedenfalls schau ich mir mal an. Danke. Das dauert jetzt ne Weile XD.
     
  5. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Wetness shader fix
     
    Moorkopp gefällt das.
  6. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Jau! Danke. Das ist mal sinnvoll, denn gerade diese glänzenden Kanninchen oder Ratten oder was das ist auf dem Röstgestell bei meiner Tanke beim Regen fand ich schon recht... uargs XD Unansehnlich.
     
  7. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Genau der. Wobei mich momentan mehr die Videos die unter Mod Muster laufen interessieren oder eben die Reviews zu den einzelnen Spielerheimen. Nicht das ich sein Urteil über jedes einzelne teile aber ich hab Infos die ich sonst nicht bekommen könnte.

    Ich habe von ihr nur noch eine Mod laufen, das auch nur weil eine andere diese eben voraussetzt.
    Verteufeln möchte ich ihre Entscheidung nicht, genausowenig wie ich die Entscheidung von Rob Vogel aka Fadingsignal verteufle. Fadingsignal ist aber auch bei mir nur (wissentlich) mit einer Mod vertreten und das ist True Storms. Leider sagen mir die anderen Wettermods nicht so zu. Vivid ist zu aufwändig für mich und NAC will ich mir aber mal ansehen.
    Ich werde und würde auch nie öffentlich zu einem Boykott dieser Modder aufrufen, sie haben sich für etwas entschieden was ich so nicht gutheißen kann, eventuell aber stehe ich mit meiner Meinung auch alleine.
    Was ich aber für mich tun kann ist: Ich muss ja, wenn es entsprechende andere Mods gibt die genauso gut sind nicht deren Mods weiter nutzen.
    Vor allem bei Eli stelle ich ja eine etwas starre Haltung fest. Sie hat bestimmte Vorstellungen und geht dann nicht mehr davon ab. Ein eklatantes Beispiel ist ihre Mod Armor Compendium die ja einen Laden in der Nähe von Diamond City hineinbringt. Es ist seit Erscheinen bekannt das Precombined Meshes zerstört wurden und dort entsprechend die Performance in den Keller geht.
    Es soll, belegen kann ich das nicht, andere Modder gegeben haben die sich bereiterklärt haben dies für sie zu beheben. Das bis heute kein Patch erschienen ist und das auch bei Boston Fps Fix nicht berücksichtigt ist, obwohl der Autor dieser Mod immer bittet ihm dergleichen zu melden und dann, nach Einwilligung des Originalmodders, das dann korrigiert.
    Das zeigt mir eigentlich nur das sie das bisher immer abgelehnt hat. Zudem gewinne ich mehr und mehr den Eindruck das sie schon sehr stark in Richtung Fangirl tendiert, was häufig ja die neutrale Betrachtung stört. Für sie scheint einfach alles was von Bethesda im Rahmen Fallout kommt gut zu sein, egal wie die Resonanz dazu im Internet von anderer Seite auch ist.
    Aber wie gesagt, das ist ihre Entscheidung und die haben wir zu akzeptieren. Was aber Tatsache ist: Ohne Modder wie sie oder Fadingsignal oder andere sähe es mit Mods für X-Box (weniger) und PS4 schlecht aus. In dem Sinne hat der Creation Club schon seine Berechtigung, auch wenn die Inhalte großteils überteuert sind.
     
    Moorkopp gefällt das.
  8. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Ich möchte eigentlich kaum etwas zu Oxhorn oder Eli sagen, doch ich für mich boykottiere Eli dahingehend. Als ich erfuhr, dass sie sich auf im Workshop breitgemacht hat, wo man ja angeblich bezahlt wird als Modder, war für mich rum ums Eck. Sie gehört leider zu denjenigen wie der Modmacher von Jarl of Ivarstadt, denen die Mod-Community und der Hype darum zu Kopf gestiegen sind und sie sich für etwas halten, was sie definitiv nicht sind. Gut. Sie hatten Glück, mehr nicht. Und sie vergessen die, die sie erst groß machten- nämlich die Community. Ohne die, wären sie Nichts. Nicht mal das, man würd sie gar nicht kennen. Jeder, der seine Mods zuerst für free anbot und dann auch nur einen Cent (ob gespendet oder nicht, sei jetzt mal dahingestellt ja?) annimmt, hat den Sinn von Modding verfehlt. Ab da wirds für mich kommerziell und gehört besteuert! Punkt. Dann sähen die nämlich auch alt aus. Okay, kann man sagen, da würds dann einige Mods nicht geben. Ja dann wäre das eben so. Im Originalspiel gibts das schließlich auch nicht und wenn der Modder es nicht moddet, moddet es ein anderer, der nicht so bl... *räusper drauf ist. ^^

    Weißt du... das erinnert mich an eine geniale Bau-Mod aus ARK. Es ist bekannt, dass die Spieleentwickler nicht gerade menschenfreundlich, sondern echt misantropisch eingestellt sind meiner Meinung nach, und dann (s)eine gut funktionierende Mod an den Konzern zu verkaufen, der das zuvor gut funktionierende Modkonzept aufbricht und dann zu einem verbuggten Mistteil verwandelt... nur für Knete? Das kam nicht bei mir nur schlecht an, glaubs mir. Mein Fazit daraus? Ich spiele ARK nicht mehr. Ebenso halte ich es mit Eli. Krass? Ja klar.

    Und Oxhorn... verzeih mir, aber ich hab das Video angeklickt und nur gedacht: WAS hat DER auf Youtube zu suchen? Dem kann man doch nicht glauben, oder? Wie gut das ich auf dem Standpunkt stehe, tu was du willst, ich muss es nicht ansehen... weil es Alternativen gibt.
    Meine Meinung zu der ganzen Thematik. :)

    Ich jedenfalls hab :oops: erstmal Sims3 heute gespielt... Fallout ist nachher dran, wenn ich vom Einkaufen zurück bin. Abends macht mir das irgendwie viel mehr Spaß zu spielen XD.
    Winke*
     
  9. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Die Aussage fast genauso hat ein YouTuber aus dem englischsprachigen Raum ebenfalls getätigt:" WTF does this clown here? Is this a kind of mental illness to sit there with a bowler hat, neckbeard and smoking cigars and drinking scotch in front of children?" Seine Aussage/Annahme war eben das das Publikum von Oxhorn vorwiegend Kinder und Jugendliche seien. Wirft für mich eine gutes Bild ab wie dort mit dem Begriff Adult game umgegangen wird denn soweit ich weiß ist FO4 überall 18+
    Egal, das soll nicht Thema sein, freut mich nur das wir hier allgemein fast gleicher Meinung sind und diskutieren können ohne zu befürchten auf einer Igno Liste zu landen Thumbs up

    Aber ich hab mal wieder (wie oft jetzt schon?) bei mir umgebaut. Leider wurden die LAdezeiten im Laufe des Spieles immer länger und auch die Gegend hatte ----sagen wir Aussetzer. Da fehlten komplette Teile.
    Der Schuldige ist gefunden, hat Hausverbot und alles läuft wieder---sagen wir ab dem Moment als der Schuldige noch nicht vorhanden war Mit anderen Worten: Ich musste 12 Spielstände zurück. Macht nichts---wir können das ja ab.
    Aber ich bin doch da der Bruderschaft wieder begegnet. Die haben fliegerisch glaub ich zugelernt. Jetzt müssen sie nur noch üben das man deim Formel 1 fliegen (Immer im Kreis) keinen bis kaum Raumgewinn macht.
    bos2.jpg
    Aber so richtig aufs Korn genommen fühlen die sich ja fast wörtlich wenn man sie durch das Zielfernrohr näher beobachtet:
    bos1.jpg
     
    Soldiersmurf und Moorkopp gefällt das.
  10. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Mhhhh nen Vertibird-Hubschrabschrab... *_* Jaaa ich denke ich hab noch viel zu entdecken dort - wenn ich mich mal dazu durchringen kann, die Bruderschaft anzuerkennen, bzw. Die ins Commonwealth zu lassen via Questreihe. Noch hab ich mich vor allen bahnbrechenden Entscheidungen bisher gedrückt und vertrete nur die Minuteman zur Zeit. Doch ich denke das wird nicht mehr lang so weitergehen.
    Dann heißt es Railroad oder Institut, Brotherhood oder Minuteman... :( ich mag solche Entscheidungen nich XD. Also Speicherstand anlegen und dann splitten.
    Kann man eigentlich auch in FO4 den Speicherstand separat benennen mit dem Consolenbefehl Savegame Speicherstandname? Oder nimmt der das nicht an, bzw. lädt den dann? Weil der doch immer son Exitsave anlegt?

    Und was Oxhorn angeht, nun, ich denke ich werde meine Aussage noch ein wenig abmildern mit der Zeit. Doch das war mein erster Eindruck von ihm und ich kannte ja nun gar keine Videos bisher etc. Ich bin halt nur drüber gestolpert auf der Suche nach FO76. :/ Ich hab mir jetzt mal die Mühe gemacht und das erste Video von ihm zu Fallout 76 angesehen, wo er nen neues Game startet und alles durchliest etc... und kommentiert. >_<" Njaaa.... *räusper Ignorier ich seine Stimme, seinen Enthusiasmus und seine komischen Kommentare zu einigen Szenarien und so... und achte nur auf die Infos, bzw. das Video und was er darin zeigt... könnte ich unter Umständen einen relativ neutralen Eindruck von FO76 bekommen. Auf der anderen Seite, ignoriere ich das nicht, hört es sich schon fanmade und gesponsort an. Bzw. creepy, weil ich ja gar nicht als neuer Nutzer die Hintergrundinfos der Lore hab, wie er... Höre ich aber aufmerksam zu und vergleich das so ein bisschen jetzt mit FO4... wird das schon sehr... suspekt das Spiel. Vor allem was die Story angeht und wie die Zusammenhänge sind, das stimmt schon.
    Schau ich mir dann noch andere Reviews an, wie ein Testgamevideo der Gamestar nach Release... Hmmmm.... Naa. Ich denke ich kann mir da kein Urteil drüber erlauben. Ich müsste es spielen um selbst zu entscheiden wie es sich spielt und wirkt. Und das wird nicht passieren. Gerade der Multiplayeraspekt, der u.a. das V.A.T.S so abwertet da nichts mehr in Special-Effekt und Zeitlupe darstellen kann jetzt..., oder die Tatsache das man jetzt seine Perks auf die Gruppe auslegt... mhhhhhh... ich weiß nich... auf mich wirkt das abwertend für Fallout und nicht gerade einladend, da ich gerade jetzt Fallout 4 als doch recht guten, witzigen und dennoch scary RPG-Open-World-Shooter kennenlern. Und der hat storymäßig ausser HQ und Nebenquest... ne Menge nebenbei durch Skelette und Teddys zu erzählen. Bei nem Multiplayer, egal wie klein die Gruppen sind, hast du immer den Aspekt des Entdeckens, Lootens und Levelns im Blick. Story naja, kann man ja großteils auf Tiefgründigkeit verzichten, denn Hauptsache die Fights und das Loot sind gut. Grafisch siehts allerdings schon recht schick aus und hört sich auch gut an... keine Frage. Doch ständig online dafür zu sein... u.a. - naja... neeee. XD
    Dann lieber so wie hier. Man spielt FO allein und unterhält sich drüber... Außerdem muss auch FO76 entschärft sein... Ich denke sonst können die kein 18+ gewährleisten, also geht von daher eh schon viel Charme und Witz für FO als Roleplay verloren, wie man es evt. kennt. Meine Meinung bisher. :)
     
  11. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Man kann und der nimmt das auch unabhängig von der Namensgebung solange man folgendes beachtet:
    Keine Sonderzeichen
    Keine Leerzeichen im Namen
    Wobei ich da den Sinn vorab nicht sehe, abgesehen davon das man ein NamedSave hat um evtl mit dem gleichen Char etwas anderes zu probieren und dann wieder später evtl darauf zurückgreifen.
    Für alles andere hat FO4 zwar eine wenig komfortable aber doch halbwegs vernünftige Lösung gefunden.
    Nehmen wir an wir haben einen Char namens Gina bei den Minuteman, einen Char namesn Moira bei der Railroad, einen Char namens -----wir merken schon, es sind jedesmal neue Spiele nötig und der Char muss einen eindeutigen Namen haben.
    Dann kann ich beim Start im Fenster statt auf den Reiter "Weiter" auf den Reiter "Laden " klicken und dann sehen wir unten bei den Saves das ein neuer Reiter Charakterauswahl oder ähnlich da ist. Anklicken, Moira wählen und spielen. Es ist egal wie Fallout jetzt die Saves zählt solange ich diese als "Moira" spiele.
    Dann kann ich z.B. auch auf den Char Gina zugreifen und den letzten Spielstand bei dem Char laden. Solange ich den Char Gina spielen will brauch ich dann beim nächsten Mal nicht mehr laden wählen sondern kann ganz normal auf "Weiter" klicken---es sei denn ich möchte den Char wieder wechseln.

    Sicherlich wäre ein vernünftiger Savemanager hier besser aber diese rudimentäre Lösung funktioniert, also warum sollte man sie nicht nutzen.

    Ich hab mal wieder zu viel des Guten getan oder aber einen Fehler gemacht, möglich ist alles. Aber ich musste neu aufsetzen. Ich gehe davon aus das der Test mit Vortex der Verursacher ist, Entweder habe ich da etwas falsch interpretiert oder es ist was anderes noch schiefgegangen. Jedenfalls war ein Großteil meiner Mods im Fallout Verzeichnis mit dem Pfeil für Verknüpfung versehen, ein Teil wiederum nicht. Ich hatte sofort Vortex im Verdacht weil der Manager ähnlich wie MO 2 nur einen Hardlink setzt und die Mods woanders bunkert (habe ich so verstanden)
    Da ich aber das nicht wollte habe ich, wohl falsch, gedacht: Deinstalliere Vortex wieder und deine Mods werden wieder alle von NMM verwaltet. Dachte ich----äh eine Zeitlang---jedenfalls solange bis ich feststellen musste das komplette Landschaftsteile fehlen weil die entsprechenden Mods nicht mehr zur Verfügung standen. Theoretisch hätten ja jetzt die BSA vom Grundspiel greifen müssen. Taten sie aber auch nicht. Steam die Installation prüfen lassen und dann traf mich eine Keule: 254 fehlerhafte Dateien wurden neu angefordert, Gesamtvolumen knapp 670 MB.

    Das habe ich abgebrochen denn das hatte ich schon mal durch. Ich werde morgen meine Sicherung wieder draufbügeln und dann Mod für Mod neu installieren. Ist die Gelegenheit mal wieder Hausputz zu machen und von Anfang an weglassen was man eh nie brauchte.
     
    Moorkopp gefällt das.
  12. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Ja und genau das mag ich nicht haben. Später evt. mal aber nicht jetzt.
    ganz genau das ist es: Ich will mit dem selben Char das Spiel splitten und in verschiedene Richtungen ab dort dann gehen. Meine Ausrüstung will ich behalten, meine Perks, mein Spiel. Ich hab Schwierigkeiten, wenn ich nen anderen Char mit ner anderen Ausrüstung hab, zuvor ziemlich lang mit den "eingefleischten" Waffen spielte und dann plötzlich die nicht mehr zur Verfügung stehen und ich mich umgewöhnen soll. Zumal mir alles im Moment echt so gut gefällt und auch klappt, so wie es ist. Never change a running System - bis es durch ist. :)
    Ich finde die Lösung des Speicherns sowieso in FO4 ziemlich genial. Sowas gehört mMn. nach Skyrim, wo sie für mich mehr nutzen machen würd. XD
    Siehst du, und deswegen nutze ich nur Wyre und mach alles manuell. :p Ich bin gemein ne? XD. Mal davon ab, hab ich auch ne Hardsicherung. Es ist immer noch Beth... da weiß man nie XD.
    Heut nachmittag oder so mal wieder Screens... Ich hab gestern doch nicht den Drall gefunden, bei all den Videos zu FO76 und eher mellow gemacht XD.
     
  13. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Nöö;)
    Siehe meine Signatur
    Das hatte ich mal durch mit Morrowind und Oblivion. Dann stellte ich fest: Mensch da gibt es Programme, aber---denken must du noch selbst.
    Loot z.B. dem kannst auch nicht alles glauben. Ist für mich ein Anhalt was es vorschlägt aber ich weiß halt auch das bestimmte Dateien an einen anderen Platz gehören. Im Prinzip also auch Handarbeit. Wrye ist das einzige was ich nicht hinterfrage---jedenfalls bei dem für das ich es nutze.
    Sollte ich mir eventuell merken

    Edit:
    DAS HIER HAT MIR ALLES--------ruhig, ganz ruhig, dafür hast du eine frische saubere Fallout Installation.

    Ich könnte dem Entwickler von FO4 Edit einen Orden verleihen.
    Ich habe immer und immer wieder festgestellt das es in Verbindung mit dem DLC Automatron Stress gab. So richtig ekelhaft aber war es bei der Fort Hagen Satelittenstation.
    Wenn ich Boston Surroundings installierte dann war dort alles Okay. Wurde dann aber wieder die Ladereihenfolge angepasst fehlten Geländeteile und die SaAtelittenschüsseln schwebten in der Luft, Die Bodenplatte hatte nur drei statt vier Seiten. Hab mir die ID besorgt von der Anlage und dann alle Files mit FO4Edit geladen. Die ID dann suchen lassen denn dann bekommt man heraus welches PI an der Stelle ändert. Als ich die hatte und sie wiederum in FO4Edit geladen habe habe ich sofort gesehen was passiert war:
    lush.jpg
    So wie es sich jetzt hier darstellt ist alles in der richtigen Ladereihenfolge. Habe schon getestet, alles Okay. Sprachen wir hier schon mal von Precombined Meshes? Ja oder?
    Also unter dem großen Pfeil sehen wir---nüscht. Unter den beiden kleinen Pfeilen sehen wir: Die Precombind die eigentlich da sein sollten. Was ich mit der Ladereihenfolge mache ist ein Kompromiss denn normal müsste ich alle Precombinded meshes die in der Datei Lush ambience fehlen dort wieder einbinden. Ist mir momentan zuviel Arbeit.
    Da ich aber weiß was los ist kann ich manuell die Folge ändern falls Loot trotz Metadateien anderer Meinung sein sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2019
    Moorkopp gefällt das.
  14. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Ich bin ja kein Modder ne, aber mal nachgefragt: Ist das nicht genau anders herum? Das die Mod Boston Sourroundings Stress macht anstatt das DLC Automatron? Was ja eigentlich ohne Mods wunderbar läuft? Denn ich war bei Hagen Satellitenstation ohne Boston und ich hatte keine Probleme mit Automatron dort. ;)
    20190531115044_1.jpg
    Und ja, über die Combined Meshes sprachen wir schon... gehört die LushAmbiente.esp zu Boston Sourroundings, oder ist das eine eigene Mod... denn alle drei haben die Precombined ja geladen und zwar alle an gleicher Stelle mit identischer ID, bis auf LushAmbiente. Was dann doch nen Fehler von der Mod ist, oder? Und nicht von Sourroundings, oder Automatron. Denn nimmst du nur die beiden ist es völlig wumpe, wo die stehen. Dort ist alles okay. :) Da fehlen dann eher die Meshes in der Fallout.esm Oo" Was auch kein Problem wäre, wenn Sourroundings und Automatron nicht da wären...
    Mhh... *think
    Wie gut, dass man dies mit Ladereihenfolgen beheben kann und dann kein Programm da was mehr ändert... Meine Güte, du hast echt ne Engelsgeduld mit FO XD
    Erinnert mich an meine Werkelleien mit Skyrim tagtäglich bei neuen Modinstallationen, bis ich mal herausfand, wie was wirklich funktioniert und so... Hut ab :) Gefällt mir.

    Als ich dann Fort Hagens Satelitenstation gesäubert hatte, ging jedenfalls gerade die Sonne auf *_*
    20190531114945_1.jpg

    Und dann fand ich das Bürgermeisterversteck :/ Also die Story die dort erzählt wird, lässt mich auch schon wieder schlucken, weil das zunächst so ein ruhiger mit Toten übersäter Ort ist...
    20190531115534_1.jpg

    Und man direkt das Skelett DIREKT VOR DER NASE hat, wenn man durch die Tür is... >_<" Hab ich mich erschreckt, meine Güte XD.
    20190531115725_1.jpg

    Da sind dann die doch immer fortschrittlicher werdenden Synths, wenn man dann den Bürgermeister samt Holoband gefunden hat, echt eine Kleinigkeit dagegen
    20190531123736_1.jpg
     
    Soldiersmurf, Spiritogre und EvilMind gefällt das.
  15. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Weder noch macht Stress, beide Mods sind was das angeht sauber. Es war Lush ambience. Das hat die Precombined die von den anderen Mods wiederhergestellt wurden einfach wieder gelöscht. Wenn das, ich nenne es LA, wenn das also nach der Boston mod (das DLC ist ja eine Esm) geladen wurde war alles kaputt, Wurde es zwischen den Mods geladen wie im Bild dargestellt dann hat Boston Mod die von LA gelöschten wiederhergestellt. Leider aber ist LA noch in anderen Bereichen unsauber, Ich denke ich werde den Modder mal auf diese Thematik ansprechen. Kann sein das es dann einen Patch oder eine bereinigte Version gibt. Ich hab es erst mal raus, waren eh nur Soundereignisse die aber an einen Trigger gebunden waren der in der jeweiligen Zelle ist.
    Wir sind uns einig das FO4 alles andere als ein wirklich gutes Spiel ist. Es macht Zicken, benimmt sich ab und zu wie eine Diva, an anderen Tagen läuft es wie geschmiert.
    Ich glaube das ist es was mich daran fasziniert. Es gibt da immer was zu fixen, anzupassen zu verbessern oder auch mal----neu zu installieren. Das hält jung hätte ich beinahe gesagt.
    Gut, ich gebe es zu---mein expermentieren mit Mods, Einstellungen usw trägt viel zu Instabilitäten bei. Aber ich glaube fast wenn alles rund läuft und andere sich freuen würden wäre ich unzufrieden. Menschen sind halt unterschiedlich.
    Dann sind wir schon zwei und ich war sogar ohne Licht dadrin. Wollte eine Beleuchtungsmod testen. Da war Hölle. Wenns dunkler ist sehen Todeskrallen ja noch mal ----anders aus.
    Die Story erschließt sich ja wenn man alle Holobänder findet und dann wird es wirklich traurig. Du schreibst nur vom Bürgermeister Holoband, es gibt auch eines von den Wachen und der Frau des Bürgermeisters. Ich hoffe mal du hast sie nicht gefunden denn sie hatte ein Kind dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2019
    Moorkopp gefällt das.
  16. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Jupp, war nämlich auch mein Eindruck das es die Mod ist, die da Problemchen machte und nicht die beiden anderen, aber da sind wir ja einer Meinung. :)
    Ja, ich sag ja, das ich auch oft Flugtag hab bei FO. So auch in der Anlage. Ich wurde von den Synths gestört, bei dir waren es Todeskrallen? Oo" Okay, du bist bestimmt einige viele Level höher als ich dahingehend, als ich grade unten in der Sportanlage war und hab die bis wieder nach oben verfolgt. Die Bänder hab ich also noch alle gar nicht eingesammelt, doch ich erinnere mich das ich da schon mal gaaaaaaaaaanz am Anfang als ich grad FO neu hatte war. Und das Bürgermeisterband sowie der umgestürzte Kinderwagen da und noch einige andere brisante Stellen drin, lassen schon wieder auf so eine Story vermuten jap.
    Und ehehe... für dich ist FO vermutlich wie bei mir Skyrim. Hab ich das an den Nagel gehängt, weil jetzt darin auch alles wie geschmiert läuft? o_O;) Ich denke nicht. Aber jupp. Ich war auch jahrelang am basteln da drin, wie du in FO. :) Wie gesagt, ich finds cool. So lernt man alles am besten kennen und kann auch dann viel zu Mods sagen. Ob einem dann geglaubt wird, steht ja nochmal auf nem anderen Blatt :confused::)
     
  17. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Entkommen ist zwecklos---ist eh gleich alles vorbei---aber ich bin unten in der Vault
    gleich vorbei.jpg

    Mistwetter, sieht man nicht aber sogar die Vögel gehen zu Fuß
    wetter.jpg
    Das Bild hatten wir schon mal, glaube Post 1715 oder so. Hat mir keine Ruhe gelassen weil ich das einfach anders in Erinnerung hatte. Da lässt man sich fast vierteilen von Gunnern und Ghulen nur um recht zu haben.
    dachtichmir.jpg
     
    Soldiersmurf und Moorkopp gefällt das.
  18. Moorkopp

    Moorkopp Reisender

    Jupp, war 1715
    Ich hab aber weder den Teddy bei mir angefasst noch ist Dogmeat da drüber gelaufen, die hatte ich nämlich warten lassen Oo"
    Scaaary... Oo" Noach... und deine Texturen machen mich ja schon neidisch irgendwie (Scherz) :p Aber hast du auch gesehen, dass dein Skelett angezogen ist? Meines nicht. :) Auch das Heft oder was das ist, liegt verkehrt herum bei mir. Oder hat bei dir Texturen gekriegt. Ich habs nicht aufgesammelt glaub ich, weil das alles Dogmeat für mich über AFT macht... daher weiß ich nicht, ob das nen Skill gibt als sammelbares Objekt oder nicht :) Erstaunlich der direkte Vergleich óò
     
  19. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Hat bei mir Texturen bekommen. Gibt eine Mod die zum Teil sogar die Rückseiten der Magazine mit Werbung, Anzeigen u.ä bedeckt. Fand ich, scheußliches Wort, mehr immersiv als die blanken Dinger. Muss mal schauen wo der war.
    Hab meinen Diner abgerissen, neu aufgebaut und umgestaltet.
    Leider noch nicht fertig aber ich zeig mal was.
    Ganz ohne Worte 1 x außen der Rest innen, Raum und Verkaufstheke
    außen.jpg
    innen 1.jpg
    innen 2.jpg innen 3.jpg
     
    Soldiersmurf, Spiritogre und Moorkopp gefällt das.
  20. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    So hab gesagt ich schau mal.
    Das hier ist die die ich nutze: Klick mich
    Aber es gibt noch die hier: Klick
    Unterschiede: Bei der ersten werden sowohl Vorder- als auch Rückseite durch (Bessere?) Texturen ersetzt, bei der zweiten Version wird nur die Rückseite ersetzt, die Cover vorne bleiben Original

    Bilder gefällig?
    Wenn sonst niemand da ist hat man einen Vogel----mit dem man sich halt unterhält? Einseitig? Nöö. der widerspricht ja nicht (verständlich)
    hallo4.jpg
    Der Diner mal bei Nacht
    hallo2.jpg
    Da sind Zeichen die sagen: Stop, Nicht weitergehen, Dead end (Am Ende alles tot?)
    hallo1.jpg
    Wer nicht hören will muss fühlen oder, um es mit der Bibel zu sagen, selig sind die da glauben und nicht sehen. Öh, die Schilder sagten doch alles, muss man nicht noch extra hin---oder?
    hallo3.jpg Edit:
    Mod mit Skeletten wieder gelöscht---senkte die FPs in Sanctuary um 25
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2019
    Soldiersmurf, Spiritogre und Moorkopp gefällt das.
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden