Fallout 4

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von EvilMind, 20. August 2012.

Schlagworte:
  1. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Erstes Auftreten in Fallout 3. Wurde vor dem Krieg entwickelt um Anchorage zu befreien.
    Weiteres siehe Spoiler (für die die es selbst rausfinden wollen)
    Es gab damals (10 Jahre vor Fallout) in Washington DC eine gewisse Dr Madison Li Sie lebte erst in Rivet City, kam dann aber im Laufe der Story in die Zitadelle (ehemals Pentagon) und arbeitet dort dann mit den Gelehrten der Bruderschaft an dem Roboter Liberty Prime. Dieser konnte aufgrund seiner ungeheuren Energieverbrauche nicht rechtzeitig hergestellt werden und da ja die Soldaten in Anchorage, Alaska erstmalig mit Powerrüstung T45 ausgerüstet wurden brauchte man den Roboter, hergestellt von Robco und General Atomics International unter Leitung der US Army nicht mehr. Seine Teile wurden im Pentagon eingelagert wo sie von der Bruderschaft unter Ältester Lyons dann gefunden wurden.
    Da Dr Li eine Expertin auf dem Gebiet der Nuklearphysik/Mikrofusion war gelang es ihr die Hürden in der Stromversorgung zu meistern und Liberty Prime ging in den Kampf gegen die Enklave. Leider wurde er durch einen Raketenangriff aus dem All, ausgelöst durch die Enklave vernichtet, Die Teile wurden wieder eingelagert und es wurde fieberhaft an einem Wiederaufbau des Roboters gearbeitet. Dieser gelang aber erst als man 10 Jahre später im Commonwealth Dr Madison Li (ja, genau die von Fallout 3), jetzt Mitarbeiterin im Institut wieder rekrutieren konnte. Der Roboter heißt jetzt Mark II Modell 2) weil einige Änderungen angebracht wurden (Hydraulik an Armen und Beinen ausgetauscht durch Hochleistungsaktuatoren um die höhere Masse des Roboters schnell bewegen zu können, er hat jetzt einen roten Kopflaser (Doppel?) der auf mehrere Hundert Meter Ziele vernichtet, in Fallout 3 hatte er zwei, aber schwächere blaue Augenlaser die aber einen Vertibird auch mit zwei Treffern vernichten konnten. Wurde aber vor allem gegen weiche Ziele eingesetzt und so mäht er eben in Fallout 3 eine Schneise durch die Enklavesoldaten wie ein Bauer mit der Sense im Kornfeld.
    Dazu hat er einen beinahe unerschöpflichen Vorrat an A-Bomben in einem Rucksack, jedenfalls in Fallout 4, glaube aber in Fallout 3 auch.
    (Pentagon/Zitadelle wird von Paladin Danse als Hauptquartier der Bruderschaft in Washington DC ebenfalls erwähnt in Fallout 4, genauso wie Rivet City einmal von ihm erwähnt wird als Ort wo er seine ersten Schritte im Ödland machte und sich als Händler versuchte, eine zweite (wahrscheinliche) Erwähnung dann in einem Terminal auf der Prydwen wo berichtet wird das man ein Fusionstriebwerk zum Antrieb des Luftschiffes von einem Flugzeugträger entnommen hat. Da die Prydwen auf der Adams Air Force Base in Washington DC gebaut wurde und es dort in der Nähe nur einen Träger gibt, nämlich den der dann die Stadt Rivet City beherbergte liegt es nahe das anzunehmen)
    In Fallout 4 treffen wir übrigens noch eine Person die bereits in Fallout 3 eine herausragende Rolle spielte: Robert Joseph McCready den man in Goodneigbor im Third Rail treffen kann war in Fallout 3 der Bürgermeister der Kinderstadt Little Lamplight aber auch Dogmeat ist bisher soweit ich weiß in allen Teilen enthalten
    In Nuka World begegnen wir einer durchgeknallten Frau namens Sierra Petrovita. Diese hatte in Girdershade in Fallout 3 ein kleines Nuka Cola Museeum.
    Dr Zimmer ist in Fallout 3 auf der Jagd nach einem entlaufenen Synth und wartet in Rivet City, beauftragt dort den Spieler mit dem Auffinden und der Spieler bekommt dann Kontakt zur -----Railroad die den Synth schützen will.
    Genauso ist es so das man in Fallout 3 in der Zitadelle einen Jungen trifft der in eine Wächterin mit dem Namen Sarah Lyons verknallt ist, sie später bei einem Einsatz sogar verletzt. Dieser Junge heißt Arthur Maxon und wir treffen ihn in Fallout 4 als Ältesten wieder.
    Arthur Maxon und der Name des Luftschiffes Prydwen passen auch wunderbar zusammen.
    In einer Sage über KIng Arthur wird ein Schatz erwähnt der sowohl Schild als auch Schiff sein kann und den Namen Prydwen trägt. Dieses Artefakt wird dann später irgendwann von Mordred aus Camelot gestohlen.
    Aber wir achten einfach mal auf die Namen:
    Arthur Maxon und das Luftschiff Prydwen
    King Arthur und das Boot Prydwen
    Wie sagt der alte Longfellow in Far Harbor: Alles schon mal dagewesen.
    Aber auf diese Art bringt Bethesda eine gewisse Kontinuität in das Spiel. Man hat diese Aha -Effekte wie Kenn ich doch---hab ich doch schon mal---war der nicht usw. Dann fällt es auch weniger auf wenn es leichte Lorebrüche gibt. Anderes wiederum ist nur eine Verbesserung. Bestes Beispiel eben Liberty Prime. Im Grunde der gleich Robbie wie in Fallout 3 aber um einiges verbessert.
    IN Boston gibt es das MIT - Massachusetts Institute of Technology im Fallout Universum wurde das zu CIT-Commonwealth Intitute of Technologie. Als die Bomben fielen retteten sich die Wissenschaftler in den Keller und überlebten dort. Erkannten wohl auch das eine strahlende ZUkunft auf der Oberfläche zu erwarten war , es aber nach unten sauber war. Also gruben sie sich Generation für Generation tiefer in den Boden und entwickelten immer bessere und ausgefeiltere Labore.
    Leider aber hatten sie durch diese Isolationspolitik keinen Kontakt mehr mit den anderen. Daher kommt es das sie zum Großteil verglichen mit der Stählernen Bruderschaft Entwicklungen nicht mitbekommen haben und daher auf dem Vorkriegsstandard bleiben was Waffen betraf eventuell auch ein paar andere Dinge. In anderen wie Medizin, Lebensverlängerung und Kultivierung von Pflanzen und Entwicklung von Robotern waren sie allerdings den Oberflächenbewohnern um Lichtjahre voraus. Irgendwann wohl nachdem sie die Transmittertechnik erfanden werden sie alle Zugänge nach oben verschlossen haben und nur noch Synth erste und zweite Generation sowie Runner wurden offiziell beauftragt an die Oberfläche zu gehen. Synth der dritten Generation waren wohl immer nur entflohene.
    Kellogg bestätigt ja in seinen Erinnerungen das es äußerst selten war das einer der "Eierköpfe" bei einer Mission dabei war.

    Respekt wenn ihr im Spoiler alles gelesen habt.
    Hier zum Entspannen Pics (Da ich viele Mods laufen habe weiß ich nicht ob Vanilla oder durch Mod)
    Noch eine Gute-Nacht-Geschichte bevor die Bomben fallen ---nee das ist gemein, das lassen wir weg
    stilleben.jpg
    Wirkt auch aus einem anderen Blickwinkel nicht wirklich lebendig:
    stilleben1.jpg
    Da öffnest du einen LKW-Auflieger und glaubst an Unmengen Loot und dann----ich will garnicht drüber nachdenken denn sonst kommen Paralellen zu unserer eigenen Zeit hoch wo man tote Flücht------nee lasst mal. Die Interpretation überlasse ich euch:
    stilleben2.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2019
    Jorgodan und Moorkopp gefällt das.
  2. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Sollte das nicht normal sein, wenn man mal vom Spoiler absieht XD.

    Beim letzten Bild liegen deine und meine Gedanken gleich. Auch ich hab mir gedacht, als ich mal son Lastwagen geknackt hatte: "Oh shit!" :(
     
  3. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Vertrauter

    Ich habe mir die ENB 0.384 für Fallout 4 installiert, dazu die Vogue ENB - Realism inkl. Vivid Weathers.

    Im Resultat sieht man nun, dass die Texturen meines Chars von nah nur noch wischi-waschi sind:
    20190611131637_1.jpg

    Erst beim Rauszoomen werden die Texturen wieder schärfer.
    20190611131642_1.jpg

    Kann mir jemand sagen, wie ich diesen Makel beheben kann? Ich möchte auch von ganz nah dran gestochen scharfe Texturen haben! [​IMG]

    Gruß
    Elandra
     
  4. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Fokusmethode des Depth of Field ändern.
     
  5. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Die letzte Version ist 0.385 (nutze ich zusammen mit Natural Lighting ENB und True Storms) Was @mobius vorschlägt dürfte aber dein Problem beheben.
    Einige empfehlen aber auch bei Vivid Weather die ENB 0.291
    Ich selbst schalte DoF wenn es geht immer aus. Wenn ich bluring und verwaschene Bilder will setze ich die Brille ab:cool::cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2019
    Moorkopp gefällt das.
  6. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Vertrauter

    Und wie schaltet man DoF aus?

    Gruß
    Elandra
     
  7. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    ENB.jpg

    Komplett ausstellen würde ich DoF nicht, zumindest für Bbilder würde ich es anmachen. Vernünftig eingestellt verbessert es nämlich jedes Bild erheblich, weil die Schwächen von Skyrim und Fallout (LOD Flackern, "nackte" Bodentexturen in der Ferne ohne Gras, fehlende Schatten usw) gut versteckt werden. Mein Bild ist zwar aus Skyrim, aber der Aufbau ist bei jeder ENB ähnlich.
     
  8. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Vertrauter

    Danke, @mobius. :)

    Gruß
    Elandra

    Edit:

    Ich habe den Wert "Aperture:: size" von 1.50 auf 5.00 erhöht:
    20190611144417_1.jpg
    Resultat:
    20190611144437_1.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2019
  9. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Bei mir sieht es etwas anders aus ... deswegen kann man auch immer nur allgemeine Tipps geben.
    ENB.jpg
     
  10. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Ich seh dunkel XD *lacht
     
  11. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Ach? Ich sehe da nur das die Texturen schärfer sind denn die Hose mit dem -----äh Art Lätzchen? ist in der Nahaufnahme beim zweiten Bild mit klaren Texturen während sie beim ersten verwaschen aussieht.
    Allerdings würde ich mir für einen direkten Vergleich auch eine Aufnahme im Hellen wünschen oder ist der Char nicht tageslichttauglich?
     
  12. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Vertrauter

    @EvilMind: Du siehst ja, dass sie im Wesentlichen Jünger-Outfit trägt, und ob die tageslichttauglich ist? ;)

    Ja, okay, während des Herumprobierens mit der ENB ist es dunkel geworden, kennt man ja aus dem RL, ne? Man tüftelt so vor sich hin und vergisst die Zeit... :D

    Gruß
    Elandra
     
  13. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Jünger immer die tragen ja meist kleidsame Helmchen. Gut, wenn man Mags heißt, zu den Unternehmern gehört dann braucht man das nicht. Aber ich nehme immer gern als Seziermesser das Messer der Jünger. Eine affengeile Waffe, besonders in der letzten Ausbaustufe als Throatslicer. Gibt nicht viele Messer mit 70 Schaden.
     
  14. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    War ein wenig mit meiner Railroad Lady unterwegs (ja habe drei Chars gehabt, zur Zeit 2 aber Institut kommt noch mal)
    Jedenfalls haben wir uns gefreut das am Bostoner Flughafen so zu sehen:
    RAIL2.jpg
    Noch nicht da oder schon weg, sucht euch was aus
    Amsel, Drossel ----nee kein Scherz, Agent Amsel, auch Blackbird genannt ist verschollen, also suchen. Am vermuteten Ort ein herzliches Willkommen: "Da, hab Blumen für dich"
    RAIL3.jpg
    Aber bei dem vermuteten Unterschlup Randolph brachte Curie (noch Roboter) einen ihrer berühmt berüchtigten Sprüche beim Anblick dieses herrlich dekorierten Atriums: "Da steh isch nun und áb kein Staubwedell dabei" (hach, Akzent kann man schlecht schreiben)
    RAIL1.jpg
     
    Moorkopp gefällt das.
  15. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Noaach der Teddy <3 Herzallerliebst! Ich sag ja, manchmal hat das so nen herzlichen Touch in Mitten des Todeshauchs oder so XD. Deshalb ist für mich FO4 immer noch nach wie vor so faszinierend (und keine Panik, ich spiel das noch, nur immo ist Conan interessanter, da nich so kaputt - oder meistens nur ich, wenn ich Sklaven fangen wollte und das mal wieder nicht geklappt hat XD)
    Curie ist so klasse. Ich mag sie ebenso wie Ada mittlerweile gut leiden. Am Anfang war ich sehr skeptisch - Medizinroboter beteiligt an den Menschenversuchen von Vault 81 huff... aber ihr Akzent ist wirklich süß und die Kommentaaare manchmal XD. Wie du ja selbst schon schriebst :) - doch wieso noch Roboter? Ich mein ich weiß, dass ich sie zu nem Typen bringen soll, der sie verändern wird (Wie weiß ich noch nicht... sie sagte nur "menschlicher", daher vermutete ich sone Art Synth? (Dr. Grey ist ja nicht mehr da *hust) Und diesen Typen hab ich bis heute noch nirgens nicht gefunden hab, noch nicht mal ne Ahnung wo ich nach sowas suchen sollte... Und dann nervt sie mich ständig damit XD.
    "Hast du schon..." - "Nein."
    "Hast du schon..." - "NEIN!"
    Aber hast du schon?" - BUMM!

    Okay, kein Bumm, aber ich würde, wenn ich manchmal wollte... >_<" XD Denke mir dann Armer Roboter und geh einfach :) Konflikt gelöst.

    Und btw... sind die Pinup Pics auf dem einen Screen aus ner Mod? Die hab ich ja noch nie gesehen XD

    Was für Jünger? Ich find die Bekleidung nen bissi affig XD Sag nicht das gehört irgendwie zum Spiel? OO"
    Die Kinder des Atoms sehen nich so aus... also who the f... is this? XD
     
  16. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Im Laufe der Hauptquest kommst du automatisch zu jemanden der ihr helfen kann.
     
    Moorkopp gefällt das.
  17. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    Ja mit allen ...(weiblichen). :rolleyes: Mann muss schließlich jede Gelegenheit nutzen um die menschliche Spezies zu revitalisieren. :p OK bei Curie wars eher Sport(-wissenschaft).:D
    Damit die sich nicht gegenseitig umlegen darf jede in einer anderen Siedlung regieren;)
     
    Moorkopp gefällt das.
  18. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Ja sind aus einer Mod. Persönlich, wir bleiben ja ehrlich, würde ich eine andere Mod dafür vorziehen (auch aus den 50ern aber härter) aber ich bleib bei dieser: KLick
    Immerhin poste ich hier Pics und kann nie wissen ob da nicht auch minderjährige mal reinschauen. (Obwohl, sind wir ehrlich kennen die das meistens)
    Im Spoiler ist noch mehr Futter, auch was für die Mädels zum Gucken
    Seit kurzem habe ich eine Hammermod im Einsatz die Fallout New Vegas fast zurückbring. OKay nicht ganz aber wer das mal gespielt hat kennt aus Fallout New Vegas Wild Wasteland. Da gab es dann skurille Erlebnisse, Sammelobjekte, Gegner, Waffen und vieles mehr. Wenn das Ereignis eintrat hörte man eine kurze Melodie. Nein ich meine nicht den Mysteriösen Fremden, die Meldodie ist etws anders.

    Hier die deutsche Übersetzung: https://www.nexusmods.com/fallout4/mods/33010
     
    Moorkopp gefällt das.
  19. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    So, kann sein das es Interesse findet, kann sein das es klanglos untergeht. Aber in Skyrim werden unsere Helden vorgestellt, ihre Wohnsitze mittlerweile auch. Für Fallout gibt es das nicht in der Art. Eventuell ja bedingt dadurch das der Spieler durch die Minutemen alleine im Commonwealth schon 30 Siedlungen (ungefähr) auf- und ausbaut. Jede kann daher theoretisch auch als "Playerhome" gelten.
    Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich mag es nicht wenn ich abends von einer Tour (keine Sauftour) zurückkomme, will meine Ruhe haben und das erste was ich sehe ist: Gemeinderatssitzung in meiner Wohnung und alle sind da. Preston hat den neuen Auftrag, MArcy fordert mich zum x-ten MAle auf nichts zu erzählen und Mama Murphy zeigt stolz ihre neue Impro Pistole mit dem legendären Effekt >unendlich<

    Das sind genau die Momente wo man sich was eigenes wünscht und legendäre Items auch drei Tage später noch da sind wo man sie deponiert hatte.

    Weils keinen interessiert fang ich mal an::D:D
    Meine erste Wohnung, klein und unbedeutend aber mit funktionierender Werkbank---im CK selbst gebaut---getreu dem Motto von Vault-Tec: ein neues Leben im Untergrund. Alle meine Pics meiner Wohnung bisher sind in diesem Bauwerk entstanden. Ursprünglich einmal von Nate und Nora begonnen als es unklar war ob ein Vault Platz frei ist als eine Alternative.Was wollt ihr, Nate ist ein Ex-Soldat der die Zeichen der Zeit schon klar deuten konnte. Als dann klar war das sie in der 111 wohl unterkommen können wurde es etwas zweckentfremdet (18+). Außerdem muss man dann nicht immer in den Park
    Zur Veranschaulichung ein Screenshot aus dem CK Unbenannt.jpg

    Dann habe ich noch zwei, wenn man die Red Wave in Far Harbor dazunimmt drei weitere kleine Wohnungen (Ich brauche keine Paläste)
    Red Wave Reloaded
    My Old Tub (nicht brauchbar für mich)
    Kelloggs House
    Die jeweiligen Bilder dazu in den Links
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2019
    Moorkopp gefällt das.
  20. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Stefanu mal wieder... der Übersetzt immer noch echt am besten, neben Bulwyfe und seinem Kumpel für Skyrim :p

    Ich mag immer gern Behausungen sehen. Zumal das in FO noch mal ne ganz andere Geschichte ist als in Skyrim. :) Und kein Wunder das ich in der Tanke wohne und die Begleiter meistens entweder in Sanctuary habe... oder halt rumstrolchen und die Türen von der Tanke (via Mod) abgeschlossen sind. Da spawnt dann auch kein Preston rein... :)

    Jep... *nickt Wobei ich mir schon meine Auszeiten nehme... sonst würd ich ja kirre werden. Immerhin schlepp ich jetzt mit Curie 5 ! mit mir gleichzeitig rum *lacht
    Die brauchte ich in Skyrim. In FO sieht das ganze Play auch bei mir anders aus. Nix mit Nudity, Sklaven oder son Sh... XD. Is schon hart genug da, da brauch ich nich sowas auch noch *hust


    Und die Boote sind ja mal genial... :) Ich habe mich schon gefragt, wann der eine oder andere findig pfiffige Modder da was draus bastelt :) Bietet sich ja geradezu an... Ich glaub auf sonem Boot würd ich auch gern wohnen wollen (Wasserratte ist) :)
    Und mit Kellogg (wieso denk ich da bei dem Namen immer an lecker Cornflakes mit Zucker und Milch Oo" ) kann ich noch nicht soviel anfangen, daher kann ich dazu noch nich soviel sagen XD
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fallout
  1. EvilMind
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    86
  2. Killfetzer
    Antworten:
    165
    Aufrufe:
    5.138
  3. Kleiner Prinz
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    235
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden